Kurze Vorstellung

Diskutiere Kurze Vorstellung im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, nachdem ich schon eine geraume Zeit mitlese, wollte ich kurz die Gelegenheit nutzen und mich mal vorstellen. Ich heisse Guido, bin 39...

  1. #1 GuidoKr, 31.03.2009
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich schon eine geraume Zeit mitlese, wollte ich kurz die Gelegenheit nutzen und mich mal vorstellen.

    Ich heisse Guido, bin 39 Jahre alt und wohne sowohl in Bonn als auch in Bern (und viel zu häufig verbringe ich meine Zeit auf der Autobahn zwischen beiden Städten).

    Angefangen hat die Leidenschaft für Espresso vor langer Zeit, so richtig weiss ich das nicht mehr. Der (heimische) Einstieg war dann ein Kocher für die Herdplatte. Einem guten Freund haben sich bei diesem Anblick die Fingernägel aufgerollt, so dass er mir einen kleinen Einkreiser (Jolly Bar) überlassen hat. Flink noch auf seine Empfehlung hin eine Demoka 203 gekauft und damit war ich für viele Jahre glücklich.

    Da ich nur Espresso schlürfe, bedeutet der Einkreiser für mich auch keine Einschränkung, hingegen trinkt meine Frau gerne einen Latte. Mit einem Einkreiser ist das auf Dauer lästig, insbesondere wenn beide gleichzeitig versorgt werden wollen. Also reifte mit der Zeit der Wunsch nach einer Zweikreiser, zum Glück auch bei meiner Frau. Wären da nur nicht die Preise, die für Zweikreiser aufgerufen werden. Immerhin eine Menge Geld für ein bisschen Metall, dass man (sie) auch gut in Schuhe investieren könnte.

    Da ich gerne ein wenig bastel und auch die kleine Jolly bereits mehrfach für kleinere Reparaturen aufgeschraubt und zerlegt hatte, kam mir der Gedanke, nach einer defekten Zweikreiser Ausschau zu halten. Immerhin ist die Technik einer Einkreiser sehr überschaubar und im Rahmen einer mutigen Interpolation habe ich mir gedacht, eine Zweikreiser kann ja im Höchstfall doppelt so komplex sein. Also mal ein wenig in der Bucht Ausschau gehalten.

    Irgendwann war dann auch mal eine defekte Maschine im Angebot. Eine Livia 90. Kurz noch besagten Freund angerufen, der auch nichts negatives über die Maschine zu erzählen wusste. 3... 2... 1... 300 Euro später war sie meins.

    Was soll ich sagen, eine Zweikreiser ist doch mehr als doppelt so komplex wie eine Einkreiser... :shock:

    Also einen Samstag die Kiste auf dem Küchentisch zur Freunde meiner Frau zerlegt und schlussendlich die Technik auch gut verstanden. Am Ende des Tages war der Fehler auf den Trafo im Niveauregler eingekreist. Für 4,95 Euro bei Conrad bestellt, eingelötet und... sie funktioniert :lol:

    Inzwischen ist die Maschine halbwegs eingefahren und hat ihren Platz in der Küche erobert. Der Espresso ist zwar noch einen Hauch zu sauer, was ich nicht ganz wegbekomme, die Crema aber ist wunderbar.

    Bis bald

    Guido
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: Kurze Vorstellung

    Hallo Guido

    willkommen!

    und: Am Ende des Tages war der Fehler auf den Trafo im Niveauregler eingekreist. Für 4,95 Euro bei Conrad bestellt, eingelötet und... sie funktioniert :lol:

    Respekt!

    "Fritzz"
     
  3. #3 muckefuck, 31.03.2009
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Kurze Vorstellung

    Willkommen! Schau mal nach Bezzera und Temperatur - die ist werksseitig wohl recht niedrig.
     
  4. #4 GuidoKr, 31.03.2009
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kurze Vorstellung


    Hallo muckefuck,

    Danke für den Hinweis, jedoch war zu Anfang der Espresso stark bitter, daraufhin habe ich schon die Temperatur runtergeregelt (das Manometer war Anfangs knapp vor rot). Dabei ist der bittere Beigeschmack sehr spontan gewichen und verbleiben ist das leicht säuerliche.

    Dann eher säulerlich als bitter....

    Guido
     
  5. #5 muckefuck, 31.03.2009
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: Kurze Vorstellung

    Hi Guido,

    meine Info stammt aus zweiter Hand s.u., denn bei meinem Einkreiser drücke ich einfach direkt nach der Aufheizphase auf's Knöpfchen (Temperatursurfen) und es passt.

    Du hast bestimmt schon ein paar Sorten durchprobiert, oder? Ich habe gerade eine helle Röstung, die recht sauer ist.

    Du findest sicher eine Lösung mit der Hilfe dieses wunderbaren Forums :-D

    Grüße, Andreas

    Das Kaffeewiki sagt:

     
  6. #6 GuidoKr, 01.04.2009
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kurze Vorstellung

    Hallo,

    ja, ich hatte schon bemerkt, dass es eigentlich keine Frage gibt, wo sich nicht wenigstens einer findet, der dazu freundlich Auskunft geben kann. Immer wieder nett, solche Refugien des kultivierten Umgangs in Netz zu finden.

    Nochmals hinsichtlich des Geschmacks. Ich benutze derzeit Mocambo Oro, die Packung hatte ich frisch aufgemacht, die Maschine war ordentlich durchgewärmt.

    Zuerst war der Espresso nur bitter. Ich habe dann so ziemlich jeden Mahlgrad, ausgehend vom feinsten zu immer gröber, ausprobiert. Anpressdruck so, dass der Espresso immer so um die 20 bis 25 sec gebraucht hat. Die Crema war immer schön braun und stabil. Der Geschmack aber eben immer stark bitter, mit ein wenig verbrannten Noten. Irgendwann war der Mahlgrad so grob, das es nur noch "durchgesuppt" ist, so fest konnte ich gar nicht drücken. Ich habe dann einfach einen Mahlgrad gewählt, wo mir die Crema am besten gefallen hat und dann die Temperatur schrittweise reduziert. Irgendwann ist der dominierende bitter/verbrannte Geschmack weg und es blieb ein angenehm leichter Geschmack nach zartbitter Schokolade übrig, aber irgendwo auch dieser Hauch des sauren. Ich habe dann den Mahlgrad noch etwas variiert, aber ohne dass das meines Erachtens einen wesentlichen Einfluss auf den Geschmack gehabt hätte (vielleicht waren auch einfach meine Geschmacksnerven am Ende).

    Ich werde es am Wochenende nochmals in aller Ruhe angehen. Ich werde es vielleicht auch mal mit einer anderen Bohne versuchen.

    Grüsse

    Guido
     
  7. #7 KlausMic, 01.04.2009
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kurze Vorstellung

    Hallo Guido,

    ich würde es wirklich mal mit einer anderen Bohne probieren. Bislang habe ich noch aus allem, was in der Mühle war, etwas passables produzieren können. Bis auf den Mocambo. Ich konnte rumstellen wo und wie ich wollte. Etwas, was das Attribut "trinkbar" verdient, ist nie in der Tasse gelandet. Entweder ist der Mocambo so kompliziert oder so schlecht, keine Ahnung. Aber mir kommt der nicht mehr ins Haus.

    Viele Grüße

    Klaus
     
  8. #8 Barista, 01.04.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    2.134
    AW: Kurze Vorstellung

    Ich habe ja auch eine Livia und meine aktuelle Favoriten sind immer noch der Olivier 1 + 4. Der Kesseldruck bewegt sich bei mir eher am unteren Rad des grünen Bereichs. Damit erziele ich gute Ergebnisse.
    Grundsätzlich ziehe ich auch eher schokoladige Noten vor. Sauer ist nicht so meine Richtung.


    René
     
  9. #9 GuidoKr, 01.04.2009
    GuidoKr

    GuidoKr Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kurze Vorstellung

    Hallo Klaus,

    vielen Dank für den Hinweis. Werde mich mal heute Abend in Bern und Freitag in Bonn bei den verschiedenen Röstern eindecken und das Wochenende intensiv durchschlürfen.

    Und bei Olivier werde ich auch mal bestellen, aber da der nicht bis zum Wochenende liefern kann, wird das etwas aufgeschoben.

    Beste Grüsse

    Guido
     
Thema:

Kurze Vorstellung

Die Seite wird geladen...

Kurze Vorstellung - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  2. 08.11.2019 - Vorstellung der ARAM SOULCRAFT aus Brasilien.

    08.11.2019 - Vorstellung der ARAM SOULCRAFT aus Brasilien.: Am Freitäglichen Cupping am 08.11.2019 um 17 Uhr in der Kiez Rösterei Berlin stelle ich die ARAM Soulcaft Dank Boardie @Burny aus Brasilien vor....
  3. kurzes Kaufberatungs brainstorming

    kurzes Kaufberatungs brainstorming: Hallo liebe Kaffee wiki Menschen, nachdem meine gaggia New Baby classic irreperabel in die Knie gegangen ist, möchte ich nun Ersatz. meine...
  4. Kurze Frage zu Rancilio Silvia Gruppenkopf: Schimmel?

    Kurze Frage zu Rancilio Silvia Gruppenkopf: Schimmel?: Hallo zusammen! Ich bräuchte mal wieder eure Hilfe: Und zwar habe ich über Nacht den Siebträger, das Duschsieb inkl. Strahlbrecher und den...
  5. [Vorstellung] Café Concordia, Bremen [HB]

    Café Concordia, Bremen [HB]: Moin, hejsan und Hallo zusammen, wo früher das alte Theater Concordia stand, in »Q17« in der Schwachhauser Heerstraße in Bremen, entsteht gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden