La Marzocco GS/3 Sammelfred

Diskutiere La Marzocco GS/3 Sammelfred im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Zu Option 1: Schau mal auf Instagram oder im Internet nach Rick Bond / The Coffee Machinist, aus Australien. Der macht u.a. klasse Seitenteile für...

  1. Chlenz

    Chlenz Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    84
    Zu Option 1: Schau mal auf Instagram oder im Internet nach Rick Bond / The Coffee Machinist, aus Australien. Der macht u.a. klasse Seitenteile für die GS3. Da bist du mit Zoll und Versand bei etwa 850 Euro, je nach Ausführung. Ich kann Rick sehr empfehlen. Die Teile sind profiliert und aus dem Vollen gefräst. Nur flaches Blech sieht meiner Meinung nach nicht gut aus. Allerdings ist Rick aktuell glaube ich, auf Grund der momentanen Situation dort vor Ort, gerade anderweitig engagiert.

    Zu Option 2: Pulvern kostet ca. 250 Euro beim z.B. Felgenveredler um die Ecke. Ein kompletter neuer Satz Blech in schwarz (6 Teile) über z.B. dtcustoms/Indonesien zu finden über Instagram (dtcustoms.intl) kostet etwa 500 Euro zzgl. Zoll und Steuer (kann ich empfehlen).

    Zu Option 3: Kann ich leider nichts zu beitragen.
     
    Das Mo und chibbit gefällt das.
  2. Horus

    Horus Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Grundreinigung ja oder nein?
    Hab meine GS3 MP jetzt schon über vier Jahre und bisher nur mal die Brühgruppe beim Umbau auf Manometer gereinigt. Ansonsten nur die normale Reinigung und unregelmäßig den Tank gereinigt. Jetzt habe ich mittlerweile aber das Gefühl, das es mal Zeit für eine intensivere Reinigung wäre mit Ausbau der Teile und kompletter Reinigung, Entkalkung mit Scale Clean Caffein sowie Austausch von Dichtungen etc. Jetzt hab ich schon ein wenig geschaut, aber es gibt keinen konkreten Wartungsplan was man wann tauschen sollte. Zusätzlich habe ich natürlich auch ein bisschen Sorge frei nach dem Motto „Never Change a Running System“. Wie seht ihr das? Einfach machen und alles mal grundreinigen oder nur den notwendigsten Service?
     
  3. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Hmmm. Wie betreibst du sie denn? Also wie ist die Wasserhärte? Ich würde nicht auf Verdacht entkalken, bzw. könntest du ja mal versuchen durch das Kugelventil links mit einer Minikamere (oder so) in den Kessel zu schauen ob eine Entkalkung wirklich notwendig ist.

    Ich meine mich aber an einen Wartungsplan zu erinnern der in diesem Thread mal gepostet wurde.
     
  4. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
  5. Horus

    Horus Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    Naja, hab die Maschine über eine Bwt Betamax Balance Filter am Festwasser.
    Bisschen Sorge macht mir halt, das ich beim Umbau des Paddel gesehen habe wie versiert das teilweise ist. Zusätzlich kommen beim Teewasser immer mal wieder undefinierbare Bröckchen mit in die Tasse.
     
  6. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    143
    Ich habe auch die Teile von Rick an meiner Maschine, sind hochpreisig aber jeden Cent wert. Holz habe ich die originalen Teile von LM mir geholt und Pulvern meiner gesamten Maschine hat nur fünfzig Euro gekostet. Da ist zwischen 50 und 500 alles möglich ... muss man leider die Lackierer abklappern und nachfragen.

    Bei Interesse hatte ich hier schonmal Bilder gepostet: La Marzocco GS/3 Sammelfred
     
    onluxtex, chibbit und Chlenz gefällt das.
  7. chibbit

    chibbit Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    @Chlenz sieht ja schonmal sehr nice aus, aber Holz sehe ich da keins!? Für 50 Euro hast du ALLE Teile der Basic Version lackiert bekommen (Blech der Rückseite, beide Bleche der Front, Gitter Oben, Gitter der Abtropfwanne inkl. Abtropfwanne selbst? Darf ich fragen aus welcher Region du kommst :D? Wenns in kölner Reichweite ist, oder demnächst mal auf einer Route liegt, würde ich da ja evtl. glatt mal den Lackierer deines Vertrauens bemühen. Bist du mit dem Ergebnis zufrieden und ist es auch beständig? Wäre ja schade, wenn der Lack schnell abgerieben wird von den Tassen.
     
  8. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    143
    Ja gut, auf den Bildern nicht zu sehen.
    Also nochmal extra eins für dich :p

    Die Lackbude ist eher am anderen Ende der Republik, Details gerne per PN.

    53DC54B7-5E9E-43F8-9884-07DB2887F6EE.jpeg
     
    Das Mo, chibbit und Chlenz gefällt das.
  9. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Was habt ihr eigentlich für einen Pumpendruck wenn ihr gegen Blindsieb bezieht. 9 Bar? Meiner ist jetzt irgendwie höher seit sie vom Händler zurück ist (10 - 11 Bar).
     
  10. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    143
    6 Bar.
    Kannst du ja ganz leicht justieren auf den von dir gewünschten Druck.
     
  11. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Hast du ihn runtergedreht? Bzw. schaffst du dann am Paddle überhaupt die 9 Bar?
     
  12. Remu

    Remu Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    143
    Ja. Nein, natürlich ist der maximal mögliche Druck dann 6 Bar.
     
    Das Mo gefällt das.
  13. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Kann es sein dass sich der Leitungsdruck (Festwasser) mit dem Pumpendruck aufsummiert (oder zumindest beeinflusst)? Das könnte mein Phänomen auch erklären, da ich sie vorher nur im Tankbetrieb hatte.
     
  14. robi

    robi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    70
    ja natürlich! Am Festwasser musst du den Punpendruck wieder neu einstellen. Am besten wenn du einen Espresso beziehst wieder auf 9 Bar. Nicht gegen ein Blindsieb. Dort ist der Druck natürlich etwas zu hoch.
     
    Das Mo und Remu gefällt das.
  15. Das Mo

    Das Mo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    47
    Danke! Die Info fände ich im Handbuch durchaus hilfreich (oder ich hab sie überlesen)...
     
Thema:

La Marzocco GS/3 Sammelfred

Die Seite wird geladen...

La Marzocco GS/3 Sammelfred - Ähnliche Themen

  1. Sieb für E61 (La Nuova Era, Cuadra)

    Sieb für E61 (La Nuova Era, Cuadra): Hallo Zusammen, ich habe festgestellt, dass meine Einersiebe nicht zum Tamper passen. Bei "richtiger" Kaffeemenge sitzt der Tamper am Rand des...
  2. [Verkaufe] La Cimbali M31 Bistro dt/1 (Tank/ Festwasser/ Rota...)

    La Cimbali M31 Bistro dt/1 (Tank/ Festwasser/ Rota...): Hallo zusammen, da ich mit meiner neuen Maschine absolut zufrieden bin und diese auch deutlich besser zu meinem Konsum passt verkaufe ich hier...
  3. [Maschinen] La San Marco 75 Leva Reserviert

    La San Marco 75 Leva Reserviert: Hallo, verkaufe meine unrestaurierte Leva, es handelt sich um die Version mit HX. Heizung funktioniert. Bei fragen gerne PN preislich dachte ich...
  4. Sieb 21g

    Sieb 21g: Hallo! Ich hätte eine Frage, ich hoffe dass ihr mir hier helfen könnt. Ich habe eine La Pavoni Pl und ich möchte gerne 21g Sieb verwenden, aber...
  5. [Verkaufe] La Marzocco Linea 3GR, aktuell nicht funktionsfähig, 1000€

    La Marzocco Linea 3GR, aktuell nicht funktionsfähig, 1000€: Guten Tag, Unsere La Marzocco Linea von (Baujahr 1999) hat die letzten 3 Jahre gut funktioniert. Jedoch wurde sie seit langem nicht mehr gecheckt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden