La Pavoni Europiccola

Diskutiere La Pavoni Europiccola im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an ALLE Haber folgendes Problem mit der La Pavoni! Wenn Sie aufheizt und auf Temperatur ist, läuft immer Wasser aus dem Brühkolben, als wenn...

  1. #1 Exxpresso, 23.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hallo an ALLE
    Haber folgendes Problem mit der La Pavoni!
    Wenn Sie aufheizt und auf Temperatur ist, läuft immer Wasser aus dem Brühkolben, als wenn Druck auf dem Kolben wäre. An was kann das liegen? Jemand auch schon dieses Problem gehabt? Danke für Euer mitdenken.
    Herzliche Grüsse aus dem Süden
     
  2. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    Das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit an verschlissenen Kolbendichtungen.
     
  3. #3 Exxpresso, 23.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Die habe ich ausgewechselt. Kann ich aber nochnals machen....
     
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    Neuteile? Korrekt herum?
     
  5. #5 silverhour, 23.09.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.084
    Zustimmungen:
    7.575
    Wahrscheinlich ist die Kolbendichtung hinüber.
     
  6. #6 Exxpresso, 23.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Was verstehst du unter korrekt herum?
     
  7. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
  8. #8 relefant14, 23.09.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    199
    Wenn du ein Modell mit Plastikkolben hast, könnte er gebrochen sein. Das könnte auch eine Ursache sein - mir ist mal ein Plastikkolben beim Bezug gebrochen.
     
    honsl gefällt das.
  9. #9 Exxpresso, 23.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Dichtung ist richtig montiert!
     
  10. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    Na ja, dann hast du ja noch einen weiteren guten Hinweis erhalten. Die spärlichen Informationen, die du hier lieferst, mitsamt den übergangen Fragen, machen es uns jedenfalls nicht sonderlich einfach, dir weiterzuhelfen. Aber bei dieser Maschine wurde eigentlich jedwedes Problem schon vielfach durchgekaut. Mit etwas strukturiertem Suchen wirst du sicher weiterkommen. Viel Erfolg
     
    silverhour, thomsen68 und relefant14 gefällt das.
  11. taurui

    taurui Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    178
    Das Problem hatte ich auch. Ich hab schließlich alle Dichtungen in der Brühgruppe ausgetauscht und, ganz wichtig, gefettet. Wenn du ein entsprechendes Modell hast, auch die Dichtung an diesem Plastik-Ring unten an der Brühgruppe (Gibt's erst bei neuren Pavonis). Richtig dicht war's erst als ich auch die Vertiefungen im Kolben gefettet habe, wo die Kolbendichtungen hineinkommen....
     
  12. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    5.878
    Vielleicht müssen wir deutlicher werden ^^



    Baujahr?
    Foto vom Kolben mit den Dichtungen?
    ..
    von da aus ginge es weiter.
     
  13. #13 Exxpresso, 24.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Sorry wenn ich mich nur kurz gefasst habe. Also die Maschine ist aus 2007. Ich habe den Kolben demontiert und die Dichtungen ersetzt, da er sich nicht mehr bewegen liess. Nun passiert folgendes: Es läuft permanent Wasser nach dem Espressobezug weiter, bis der Zylinder leer ist. Ich habe die Dichtungen wieder so montiert, wie ich sie demontiert habe (siehe Bild). Hat jemand eine Idee, warum der Zylinder sich ganz leert? Dichtungen müssten richtig montiert sein?!
     

    Anhänge:

    joost gefällt das.
  14. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    Dichtungen sind korrekt herum montiert, wirken aber verschlissen. Sind das Neuteile? Ich würde außerdem mal reinigen. Hast du Silikonfett? Das ist notwendig.

    Der Zylinder muss nach dem Bezug leer laufen. Oder meinst du den Wassertank/Boiler?

    Da du eine neuere Pavoni mit der innenliegenden Kunststoffhülse hast, könnte hier ein Haarriss entstanden sein.
    Ich tippe nach dem Bild aber weiterhin auf die Dichtung.
     
    joost gefällt das.
  15. #15 Exxpresso, 24.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    JA ich habe alles gereinigt und mit Silikonfett wieder montiert. NAch dem Espressobezug läuft das wasser weiter, obwohl ich keinen Druck mehr auf den Kolben gebe. Die Dichtungen sind neu und waren 2 Wochen im Bertieb.
     
  16. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    Etwas Wasser, das Restwasser aus dem gesättigten Puck, ist hier normal. Wenn es dauerhaft weiterläuft, also der Tank leerläuft, dann ist es etwas anderes.
    Mutmaßlich dann die Hülse in der Brühgruppe. Hättest du die schon demontiert?
     
  17. #17 Exxpresso, 24.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    JA, es läuft sehr viel nach, 3 Espressotassen oder mehr...
     
  18. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    >
     
  19. #19 Exxpresso, 24.09.2020
    Exxpresso

    Exxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Nein ich bin dabei die zu bestellen. Sind zwei montiert nehme ich an?
     
  20. #20 honsl, 24.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2020
    honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    1.202
    Nein, innerhalb der Brühgruppe befindet sich eine Hülse. Innerhalb dieser Hülse läuft der Kolben. Um die Außerwand dieser Hülse läuft das heiße Boilerwasser zuerst und bei einem gewissen Füllstand tritt es dann durch Einlasslöcher. Diese Hülse ist aus Kunststoff und kann über die Jahre, aufgrund der enormen thermischen Belastung, durchaus reißen. Bevor du bestellst, demontiere die alte Hülse und check sie! Übrigens gibt's dieses Teil neuerdings auch in Edelstahl oder Messing von einem Drittanbieter. Teuer, aber wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich darüber nachdenken, wenn es zu einem Austausch kommen müsste.

    Ps. Dein Problem klingt stark wie das, welches ein anderer Besitzer hier auch schon einmal hatte. Bei ihm war es die Hülse, oder eine sehr selten verbaute Dichtung. Arbeite dich mal durch den entsprechenden Thread! Ich weiß leider nicht mehr wann das war...
     
    joost gefällt das.
Thema:

La Pavoni Europiccola

Die Seite wird geladen...

La Pavoni Europiccola - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La San Marco LSM 95 Practical-E 1-gruppig VB 500 Euro

    La San Marco LSM 95 Practical-E 1-gruppig VB 500 Euro: Liebe Kaffee-Netzler, wir brauchen etwas mehr Platz im Laden. Daher kommt unsere schöne, von Claus generalüberholte, La San Marco LSM Practical-E...
  2. La Pavoni Europiccola Restaurierung (1972?)

    La Pavoni Europiccola Restaurierung (1972?): Servus, vor kurzem ist mir wunderschönes Alteisen zugelaufen- eine La Pavoni Europiccola die ich der Kennzeichnung an der Heizung auf 1972...
  3. La Pavoni - komischer Fleck

    La Pavoni - komischer Fleck: Hallo zusammen, ich habe mir im März eine neue La Pavoni PLH gekauft. Bereits von Anfang an ist mir ein kleiner Fleck auf dem Boden aufgefallen:...
  4. Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro

    Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro: Eine neue Siebträgermaschine fürs Büro soll angeschafft werden :). Seit ca. 6 Monaten erfreuen wir uns an unserer neuen Mühle: Baratza Sette...
  5. [Verkaufe] La Pavoni Europiccola S.N.3007 1964?

    La Pavoni Europiccola S.N.3007 1964?: Verkaufe Handhebel Kaffeemaschine La Pavoni Europiccola S.N.3007 eines der ersten Modelle, vielleicht von 1964. Die Maschine wurde wahrscheinlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden