La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

Diskutiere La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen. Vielleicht hat alles damit angefangen, dass meine Maschine einen Wasserschaden vor ein paar Tagen hatte. Handhebel war oben und...

  1. cdey1

    cdey1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Vielleicht hat alles damit angefangen, dass meine Maschine einen Wasserschaden vor ein paar Tagen hatte. Handhebel war oben und ich nicht in der Küche.

    Ein paar Tage später, heizte die Maschine so weit, bis der Zeiger den rechten Rand erreicht hat und das Sicherheitsventil auslöste.

    Nach Studium des Forums habe ich den Prestomat entkalkt - mit ein paar Körnchen Zitronensäure, die ich in das Röhrchen gegeben habe.

    Nach dem Wiederzusammenbau habe ich eingeschaltet und die Sicherung im Haus flog raus - ebenso beim zweiten Versuch.

    Dabei ist eine Porzellandichtung, die die Anschlüsse der Heizung vom Deckel isoliert, zerbröselt und schwarz geworden.

    Frage 1: Ist das das Ende der Heizung oder kann man das reparieren?
    Nach dem Ausbau gehe ich davon aus, dass ich eine neue Heizung benötige – doch welche. Das Originalersatzteil finde ich nicht mehr:
    Frage 2: Stimmt dann dieses Teil aus Edelstahl? :
    La Pavoni Heizkörper 1000W 230V - Jura Ersatzteile, Reparatur für Jura, Saeco, AEG, Krups, Solis, Spidem, La Pavoni, Delonghi
    Frage3: Wenn ja, benötige ich nun eine Dichtung – bisher ist keine drin.
    Frage 4: Muss ich den Prestomat auch ersetzen und gegen was?
    Die Verbindungsleitung zum Deckel wurde mit einer Masse zusätzlich abgedichtet.
    Frage 5: Kann ich die Mutter trotzdem lösen oder ist das Rohr sowieso unbrauchbar, da es nicht zur Heizung passt. Und wie bekomme ich das System wieder dicht.
    Ich hoffe mir ist keiner böse weil er der Meinung ist, man hätte die Infos über die Suchfunktion zusammen tragen können. Aber je mehr ich Informationen beim Suchen gefunden habe umso mehr neue Fragen taten sich auf.
     
  2. hutte

    hutte Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    28
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Ok, ganz von vorn. Wie muß man sich denn den Wasserschaden vorstellen, den du zu Beginn beschreibst ? Und hat die Maschine danach noch tadellos funktioniert ? Und wenn du ein Bild vom Schaden hättest, wäre es vielleicht noch ein bissel anschaulicher...

    Egal, erstmal Kopf hoch !:)
     
  3. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Hhmmhhm....

    die Heizung wäre schon mal die Richtige - aber daß deine Maschine keine Dichtung drin haben soll - ?

    Wenn ich deine Schilderung sorgfältig lese, hattest Du die Heizung nicht ausgebaut, sondern nur den Pressostaten und/oder das Röhrchen zu ihm: da sollte die Heizung eigentlich nix abbekommen haben.

    Wie Hutte schon sagte / schrieb: gib uns ein paar Bilder, und wir schauen einmal.

    Hast Du ein Meßgerät, um den Widerstand der Heizung zu messen?
    Wieviel Ohm zeigt es zwischen den beiden Anschlüssen der Heizungsspirale an? (vor dem Messen kabel kennzeichnen und abziehen)

    "Fritzz"

    Bilder hochlden: http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/9635-bilderupload.html
     
  4. cdey1

    cdey1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Also vom Wasserschaden sieht man nix mehr - wollte ihn nur erklären. Es floß halt stetig wasser von oben über die Maschine und sie Stand dann in einem See. Ich hab Sie dann getrocknet, zunächst hat sie noch funktioniert -beim Öffnen habe ich aber Schwitzwasser bemerkt. Vielleicht hat Wasser das poröse Porzellan durchtränkt, das dann stromdurchlässig wurde.


    Fritzz hat mir folgendes geantwortet: Wenn ich deine Schilderung sorgfältig lese, hattest Du die Heizung nicht ausgebaut, sondern nur den Pressostaten und/oder das Röhrchen zu ihm: da sollte die Heizung eigentlich nix abbekommen haben.

    Das hat mich auch gewundert. Möglicherweise sind es zwei Defekte und ich dachte mir, dass ich zunächst das Heizungsproblem beheben und dann den Pressostaten halt auch noch - es sei denn ich muss eh eine neue Technik einbauen.

    Auf einem Foto, dass ich gemacht hab erkennt man nichts, nur dass an einer Stelle unscheinbar das Porzellan fehlt. das hilft glaub nicht viel.

    Eine Dichtung ist nicht drin - sollte die Dichtung aus Messing sein so müsste ich nochmals genauer schauen. aber Kunststoff/Gummi sieht man keinen.

    Übrigens ist die Maschine vom Flohmarkt - aber ich mach schon seit 6 Monaten ordentlichern Espresso.

    Ein Messgerät besitze ich nicht - müsste halt eines organisieren.

    Danke für die ersten Hilfestellungen
     
  5. cdey1

    cdey1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    ich bin immer noch ratlos - mir wäre schon geholfen wenn ich wüsste ob ich die Edelsahlheizung kaufen und einbauen könnte und ob die zum Prestomat passt.
    Bitte um Hilfe für einen Anfänger - muss gerade Quasi-Espresso aus einer Saeco-Magic trinken - das ist ein absolutes No-Go
     
  6. Sono

    Sono Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    19
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Poste doch mal ein oder zwei Bilder, auch wenn Du meinst, sie zeigen eher nichts.
    Vielleicht liest hier Jemand, der dann doch etwas damit anfangen kann.
     
  7. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Hallo nochmals

    natürlich kannst Du die Heizung kaufen und einbauen - wenn es die Professional ist (dicker Kessel mit 1,6 Liter), paßt sie auch.
    Die Heizung hat mit dem Pressostaten insoweit nix zu tun, als daß das eine Bauteil (Pressostat) den Druck in der Maschine misst, der sich beim Aufheizen durch die Heizung aufbaut - und beim Erreichen des gewünschten/eingestellten Drucks (~1 bar Überdrück) die Heizung dann abschaltet: Pressostat = druckabhängiger Schalter

    Wenn Du schon bestellst: nimm auch noch einen neuen Pressostaten mit dazu und einen kompletten Dichtungssatz und zusätzlich noch die Dichtungen für den Kesselfuß: mußt eh' die Maschine mehr oder weniger komplett zerlegen - da kannst Du sie auch gleich "auf Vordermann bringen".
    Sollte die Heizung nicht kaputt sein: irgendwann geht sie kaputt - oder Du verkaufst sie mit wenig Verlust weiter.
    Pressostat: wenn der verkalkt war, stellt er einen gewissen Unsicherheitsfaktor dar - und das Ding steuert die Heizung. Kostet nicht die Welt - und falls doch nicht kaputt: siehe oben (Heizung)
    Dichtungen für Heizung und Kesselfuß brauchst Du eh' - und die Kolbendichtungen dürften im Lauf der Jahre auch schon gelitten haben.

    Mit den Bildern könntest Du hier durch "zeigen" eine mehr oder weniger zuverlässige Antwort auf die Frage bekommen, ob die Heizung durchgebrannt ist - oder nicht - und ob es evtl. eine andere Ursache für den Ausfall der Maschine geben könnte.
    Aber - wie gesagt/geschrieben: könntest - eine Ferndiagnose ist immer mit einer gewissen Unsicherheit verbunden.

    "Fritzz"
     
  8. #8 drosche, 07.10.2009
    drosche

    drosche Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    also fotos solltest du auf jeden fall hochladen, damit man sieht um welche pavoni sich es handelt. das keine dichtung drin ist kann ich auch nicht nachvollziehen.
    auf jeden fall solltest du die lady generalüberholen.
    das heißt komplettes dichtset sowie beide kesseldichtungen, schauglasdichtungen( falls vorhanden) und für die heizung.
    wenn du handwerklich geschickt bist kannst du dir auch für 30 € aus deiner alten heizung eine neue bauen. ist aber mit arbeit verbunden.

    wenn ich eine maschine auf dem flohmarkt kaufen würde, würde ich sie sowieso erstmal checken.

    so und jetzt lade mal ein zwei fotos hoch damit dir geholfen werden kann.

    gruß
    drosche
     
  9. #9 drosche, 07.10.2009
    drosche

    drosche Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    wenn du einen neuen pressostat bestellst dann aber auch gleich eine neue sicherung.

    drosche
     
  10. #10 Andros1, 07.10.2009
    Andros1

    Andros1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2008
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    134
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Kleiner Tip:
    Schau doch mal unter "drosches" in der Signatur verlinkten Bilder.

    Da ist sehr schön eine vollkommen zerlegte Pavoni mit neuem Dichtsatz abgebildet.
     
  11. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
  12. cdey1

    cdey1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    hier sind mal die Bilder... danke für die vielen Antworten...

    wenn ihr mir Presostaterneuerung empfiehlt, dann sicher auch das Rohr zur Heizung und auch Heizung und Dichtring zum Fuss hin o oder?
     
  13. #13 drosche, 08.10.2009
    drosche

    drosche Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    das geld für ein presso würde ich mir sparen. das rohr kannst du auch behalten.
    es ist nur schwer abzukriegen. und wenn du es an die neue heizung schraubst muss es gut abgedichtet werden. auf jeden fall würde ich gleich noch eine thermosicherung verbauen.
    man braucht sie nicht zwingend aber es ist schon besser wenn du eine hast. ansonsten dichtset, dichtung für die heizung, kesseldichtung oben und unten und zwei für das schauglas.
    wenn du das alles verbaut hast dann ist es eine fast nagelneue pavoni.
    denk auch an etwas silikonfett zum schmieren für die kolbendichtung sowie die vom dampfhahn. und alles gut entkalken.

    viel spaß und erfolg

    drosche
     
  14. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Hi

    ich bin geneigt zu behaupten: DIE Heizung ist wirklich hin.
    Da hat sich der Porzellan-Isolator unter Entstehung von recht großer kurzzeitiger Hitze sauber von der Heizung "getrennt".

    Wie Drosche schreibt: eine neue Heizung, alle Dichtungen neu (ein wenig Siliconfett liegt den meisten Dichtungssets bei) und weitere Neuteile nach Gusto (wobei ich immer die Versandkosten mit einkalkuliere)

    So sah der Pressostat meiner Pavoni aus:
    [​IMG]

    und das Loch rührt daher, daß ich mit einem Schraubendreher bereits darin "gebohrt" habe: der war zu - dicht.

    "Fritzz"
     
  15. cdey1

    cdey1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    danke - so werd ich mal anfangen. Das Kupferrohr biege ich nach Bedarf - oder?
    im Übrigen endet mein Kupferrohr in einer Halbkugel, die stumpf auf dem Prestomat aufgesetzt und verschraubt ist - bombendicht bis jetzt.
    Ist das in Ordnung so?
     
  16. #16 drosche, 09.10.2009
    drosche

    drosche Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    1
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    die halbkugel dient zum abdichten, d.h. die muss nicht abgedichtet werden.
    das tut sie selber.

    drosche
     
  17. cdey1

    cdey1 Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    Hallo zusammen,

    hab nun Alles beieinander und möchte mich erstmal ganz herzlich bei drosche und Fritzz bedanken. Die Maschine läuft dank Eurer Hilfe wieder und der Espresso schmeckt.

    Den Thermoschalter hab ich noch nicht eingebaut - gibts da was zu beachten? würde ihn irgendwo in Reihe schalten, am besten zwischen Schalter und Preso.

    Wisst Ihr was in dem roten Kabel verborgen ist? ist das auch eine Sicherung.

    Was ich auch noch befürchte, ist dass die Anlage nicht ganz dicht ist. Ich habe die Maschine ohne Boden auf einer Glasplatte betrieben, damit ich drunter schauen kann. Es gibt da kein Loch, aber irgendwo tritt Feuchtigkeit aus - Scheibe beschlägt.

    Ich hab die Verschraubung zwischen Kupferrohr und Heizung im Verdacht - da war so eine rote Dichtmasse drum, die jetzt fehlt. Was kann man da zum Dichten nehmen?
     
  18. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    191
    AW: La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

    das rote war Flüssigdichtung - ich kann dir Gewinde-Dichtschnur (z.B. Loctite 55) oder aber Teflon-Band ans Herz legen.
    Die Dichtschnur ist aber einfacher zu handhaben - und sowas kriegst Du in jedem Baumarkt: wird einfach ums Gewinde gewickelt und sichtet so ab.

    Das müßte eine Thermo-Sicherung sein: sie schaltet die Heizung aus, wenn's "zu heiß" wird (weil Du die Maschine ohne Wasser im Tank eingeschaltet hast - dann kann der Pressostat wegen fehlendem Druck nämlich nicht abschalten -> das macht dann die Thermo-Sicherung.
     
Thema:

La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt

Die Seite wird geladen...

La pavoni Professional - Heizung durchgebrannt - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Silvia V1 Dichtung Heizung

    Rancilio Silvia V1 Dichtung Heizung: Hi, Meine Miss Silvia macht mal wieder Probleme. Im Standby fing sie an zu zischen und es drang Dampf aus dem Maschine raus. Also öffnete ich den...
  2. La Peppina Gestank und Beigeschmack

    La Peppina Gestank und Beigeschmack: Hallo ihr Lieben, ich habe hier eine ziemlich mitgenommene Peppina und bin gerade dabei diese zu säubern, Dichtungen zu tauschen, etc. kurz...
  3. Pavoni Europiccola Heizung passt nicht

    Pavoni Europiccola Heizung passt nicht: Hat jemand eine Idee, warum bei mir die Heizung nicht auf die Kesselverschraubung passt? Ich kann die Verschraubung nicht so montieren daß die...
  4. [Verkaufe] Pre-Infusions-Kit von La spaziale

    Pre-Infusions-Kit von La spaziale: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe ein Pre-Infusions-Kit von La Spaziale. War noch nie eingebaut. War bei meinen maschinenkauf mit dabei leider...
  5. [Zubehör] La Spaziale Dream Seitenteile

    La Spaziale Dream Seitenteile: Hallo suche für meine Dream ein linkes Seitenteil in schwarz. Vieleicht hat jemand eins über? Gruß
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden