La San Marco / Astoria zuhause

Diskutiere La San Marco / Astoria zuhause im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Schönen Tag, Ich suche eine neue Espressomaschine. Ich mache 10-15 Cappuccinos pro Tag. Ich möchte Dampfkraft, temperaturstabil, Doppelkessel...

  1. #1 Koffiepot, 13.11.2020
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Tag,

    Ich suche eine neue Espressomaschine. Ich mache 10-15 Cappuccinos pro Tag. Ich möchte Dampfkraft, temperaturstabil, Doppelkessel bevorzugt, PID?, Volumetrisch (praktisch?) Ich mag diese quadratischen Chrom-E61-Maschinen nicht wirklich, aber ich mag die Gastromaschinen viel mehr. (Geschmack ist persönlich, ich möchte niemanden beleidigen).

    Mein Blick fiel auf das La San Marco 20/20 Plug & Play und das Astoria Greta. Ich kann nicht viel über diese Geräte finden. Gibt es hier Benutzer des La San Marco oder Astoria? Haben sie viel Dampfkraft? Temperaturstabil? Bietet die volumetrische Dosierung zu Hause einen Mehrwert? Oder sind diese Maschinen für zu Hause übertrieben und ich nehme besser einen Profitec Pro 600 oder so ähnlich.

    Danke im Voraus! Freundliche Grüße.
     
  2. kaelin

    kaelin Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    24
    Schau dir einmal noch die La Spaziale S1 (gibt verschiedene Versionen) an. Die erfüllt deine Kriterien. Preis-Leistung soll sehr gut sein, ich habe allerdings noch nie an einer gearbeitet. Da können dir andere sicher mehr erzählen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.805
    Zustimmungen:
    22.883
    Was hast Du denn bisher und was soll die neue besser können?

    Gastromaschinen dürften aus rationalen Erwägungen für den Haushaltseinsatz selten sinnvoll sein, was aber einige trotzdem nicht davon abhält es zu tun. „Haben will“ ist halt manchmal stärker als Vernunft. Macht aber nix, mit nur Vernunft macht das Leben nur halb so viel Spaß :D
     
  4. #4 Koffiepot, 13.11.2020
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten!
    „Haben will“ ist halt manchmal stärker als Vernunft. Richtig :)

    Ich habe jetzt eine SAB Pratika und Otto 860e Rolle. Und diese funktionieren, aber ich hätte gerne mehr Dampfkraft. Und ich kaufe einfach gerne etwas Neues. Nicht viel rational, genau wie meine Vorliebe für die oben genannten Astoria und La San Marco.
    Ich hatte mir zuvor den La Spaziale Dream T (online) angesehen, bevor ich den SAB Pratika gekauft hatte. Ich hätte diesen fast gekauft, aber als Anfänger wollte ich langsam anfangen. Ich denke, der Dream T hat ein hässliches Display und der Wassertank ist umständlich. Der Vivaldi sieht wieder besser aus. Es hat aber auch einen etwas ungeschickten Wassertank. Sind das Maschinen, die es schon eine Weile gibt und die technisch (Display) veraltet sind? Sie würden einen Nachfolger erwarten. Also ja, das La Spaziale ist auch auf der Liste, aber unterhalb des Astoria und oben ist das La San Marco.

    Gruß!
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.805
    Zustimmungen:
    22.883
    Hat die nicht einen nach vorn entnehmbaren Tank? Praktischer geht es doch eigentlich nicht.
    „Veraltet“ - na und? Meinst Du, modernere Elektronik sorgt für besseren Kaffee?

    Wer sind „sie“?
    Mit der Dream gibt es doch eine moderne Variante der Vivaldi.
    Ein absolutes Dampfmonster ist die LM Linea Mini, allerdings zu einem sehr stolzen Preis.
     
    joost gefällt das.
  6. #6 Koffiepot, 13.11.2020
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    'Veraltet' in dem Sinne, dass das Display meiner Meinung nach schöner sein könnte (Wie die LSM). Hat nichts mit der Qualität des Kaffees oder der Maschine selbst zu tun, sondern ist rein persönlicher Geschmack.

    'Sie' Ich meine mich (google translate - mein Deutsch ist nicht sehr gut - sorry).

    Der LM Linea Mini ist zu teuer, ich möchte bis zu 2.100 Euro ausgeben.
    Es ist jedoch eine schöne Maschine.
     
  7. #7 Borebohne, 14.04.2021
    Borebohne

    Borebohne Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Koffiepot

    bist Du mit deiner Entscheidung schon weiter gekommen welche Maschine es sein wird?
    Mir ging es ähnlich. Ich habe zwischen Astoria Greta, La Spaziale Dream und der La San Marco Plug&Play geschwankt.
    Jetzt habe ich allen Mut zusammen genommen und die La San Marco bestellt, obwohl ich keine der Maschinen je live gesehen habe. Aber vieles spricht für die La San Marco. Für mich ebenfalls ausschlaggebend ist das Design.
    Sobald ich die Maschine habe, werde ich berichten. Ich freu mich schon sehr.
    Grüße borebohne
     
  8. #8 Koffiepot, 15.04.2021
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Borebohne,

    Es ist La San Marco geworden. Schöne Maschine. Schade ist, dass der Siebträger "besonders" ist. Dies funktioniert nicht mit separaten Containern. Sie können zwischen 7 Gramm und 14 Gramm Siebträger wählen, das war's. Verwenden Sie daher keine Container von IMS oder anderen Marken. Andere Siebträger sind nicht verfügbar und passen nicht. Ich dachte, es sieht aus wie ein unter Druck stehender Siebträger, aber LSM sagt, dass dies nicht der Fall ist. Es war ein Gummi drin, den ich für einen besseren Fluss entfernt habe.
    Ich finde, dass ich manchmal mit dem Grind spielen muss, um die richtige Extraktion zu erhalten. Ich mahle den Kaffee jetzt gröber als zuvor. Dampfkraft ist super, ich bekomme fantastischen Milchschaum und leckeren Cappuccino, und darum geht es!
    Viel Spass damit!
     
  9. #9 mr.smith, 15.04.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    1.231
    Dampf war bei LSM noch nie ein Problem.
    (Steam boiler 2L)

    Hat die neue LSM eine neue BG-Grösse ?
    Denn für die übliche BG der LSM (53mm) gibt es viele Siebe in 1g Abstufungen.
     
  10. #10 Koffiepot, 15.04.2021
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  11. #11 mr.smith, 15.04.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    1.231
    Was sind das für komische Siebe ?
    (mit dem schwarzen Gummi rundherum)
    Ich kann nicht glauben, das die fix mit dem ST verbunden sind !?
    Kann man echt die Siebe nicht wechseln ?

    Die normalen LSM Siebe sind glaub ich auch ein wenig grösser (53,5 glaube ich).
     
  12. #12 Koffiepot, 15.04.2021
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nun, es war auch eine Überraschung für mich. Kann laut LSM nicht getrennt oder ausgetauscht werden.
     
  13. #13 Borebohne, 15.04.2021
    Borebohne

    Borebohne Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Uuups. Das hört sich aber nicht gut an. Mit meiner Bezzi verwende ich ausschließlich 18gr Siebe. Die LSM Siebe sehen in der Tat seltsam aus. Bei Moka Consorten Berlin habe ich für die LSM IMS Siebe entdeckt in der Hoffnung das sie passen. Ich kann mir nicht vorstellen dass LSM die BG geändert hat. Ich wart mal ab. Außerdem möchte ich auch noch einen unbedingt bodenlosen Siebträger. Ich werde berichten. Noch muss ich abwarten.
     
  14. #14 Koffiepot, 16.04.2021
    Koffiepot

    Koffiepot Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Sie einen bodenlosen Siebträger finden, der tatsächlich passt, lassen Sie es mich bitte wissen.
    Ich hatte einen IZZO ausprobiert, aber er passt nicht.
    Izzo double portafilter
     
  15. #15 mr.smith, 16.04.2021
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    1.231
    Da fall ich doch echt vom LSM-Glauben ab ! o_O:(
    Wie kann man so einen Schmarrn herausbringen ?
    (hat man da von Schärf mit den dummen Spezialsieben nix gelernt)
    .
     
  16. #16 Borebohne, 16.04.2021
    Borebohne

    Borebohne Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    Meine Vorfreude auf die Maschine wird gerade etwas getrübt. Bin wohl zu blauäugig an die Sache gegangen. War der Meinung das LSM EINE ! Brühgrupen - und Siebträgergröße verwendet.
     
  17. #17 Borebohne, 21.04.2021
    Borebohne

    Borebohne Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    2
    So, jetzt habe ich herausgefunden das die 20/20 Plug &Play die gleiche, kleinere Brühgruppe wie de 85Flexa hat. Sehr ärgerlich. Dementsprechend natürlich auch die Siebe. Siebträger der „großen“ San Marco Maschinen passen somit nicht.:( Hat jemand eine Idee bzgl. Siebträger in dem ich ein 18gr Sieb verwenden kann?
    Falls nicht, wird wohl demnächst eine 20/20 Plug &Play zum Verkauf angeboten:confused:
     
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.299
    Zustimmungen:
    6.247
    das wird doch wohl keine Schümlimaschine mit Doppelwand- bzw. Cremasieben sein?
    Da hätte es ne Dedica auch getan. Yayy, Convenience! Touri-Plörre.
     
Thema:

La San Marco / Astoria zuhause

Die Seite wird geladen...

La San Marco / Astoria zuhause - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] La San Marco 95 Sprint E und Astoria Sybilla

    La San Marco 95 Sprint E und Astoria Sybilla: Hi zusammen, da ich umziehe und ich nicht mehr den Platz habe den ich benötige gebe ich 2 Maschinen ab. Es sind beide 2 Gruppige Maschinen. Aber...
  2. Infos bzg. c.m.a. - astoria - sanmarco ...

    Infos bzg. c.m.a. - astoria - sanmarco ...: Hallo, ich habe mir eine Francesconi Espressomaschine gekauft und benötige Informationen über diese Maschine. Die Maschine soll angeblich bei...
  3. [Verkaufe] La San Marco 80 Handhebe Eingruppige.

    La San Marco 80 Handhebe Eingruppige.: Verkaufe eine LSM 80 HH im Orangefarbem Lack aus den 1980er . Für 960,-Euro. Abholung möglich oder bis 250km um Schwäbisch Hall liefer ich diese...
  4. La San Marco 95 E Sprint Probleme mit dem Pumpendruck

    La San Marco 95 E Sprint Probleme mit dem Pumpendruck: Hallo, ich habe eine LSM 95 Sprint wieder zum Leben erweckt. Alles läuft soweit, aber es gibt ein riesen Problem: Wenn ich den Bezug starte, baut...
  5. [Verkaufe] La San Marco 75 Bj. 1977 Restauriert

    La San Marco 75 Bj. 1977 Restauriert: So Nun muss eine Maschine gehen. Ein neues Projekt steht an. Eine sanfte Restauration Hier ist die Restauration dokumentiert. [IMG] Die...