La San Marco Olympic zweigruppig

Diskutiere La San Marco Olympic zweigruppig im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hatte vor einem Vierteljahr in Maxbaus Olymbic Thread schon mal ein Foto meiner zweigruppigen Olympic eingestellt: La San Marco Olympic /...

  1. #1 kafin, 18.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2017
    kafin

    kafin Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    182
    Ich hatte vor einem Vierteljahr in Maxbaus Olymbic Thread schon mal ein Foto meiner zweigruppigen Olympic eingestellt:

    La San Marco Olympic / Meteor 1 Gruppig - Wiederherstellung

    [​IMG]

    Inzwischen ist die Machine weitgehend (Brühgruppen und Ventile noch nicht) zerlegt:

    [​IMG]

    Bei den Stehbolzen bin ich mir noch unschlüssig. Eigentlich schauen sie gar nicht so schlecht aus:

    [​IMG]

    Andererseits würde ich sie gerne durch etwas korossionsfestes ersetzen. Aber das sind sicherlich wieder irgendwelche zölligen Gewinde (BSW?) und vermutlich nicht ganz einfach zu finden. Ich möchte den Rahmen demnächst zum Sandstrahlen bringen und dann lackieren *). Entweder mache ich sie vorher heraus, dabei werden sie wohl vergammeln und müssen zwangsläufig ersetzt werden. Oder sie müssen dauerhaft drin bleiben. Weil wenn ich nachträglich noch mal mit Hitze arbeiten muss, um die Bolzen heraus drehen zu können, ist der Lack wieder hin.

    Was würdet ihr empfehlen?

    Die Schlitzschrauben der Füße wollten sich nicht entfernen lassen:

    [​IMG]

    Rost hatte vom Schlitz nicht mehr viel übrig gelassen, um genügend Kraft aufzubringen, die Schrauben auszudrehen. Ich habe die Schrauben heute ausgebohrt. Die Füße sind zumindest ab. Die Schraubenreste stecken noch im Gewinde. Mal sehen, ob ich die noch heraus bekomme, ohne die Gewinde im Rahmen zu beschädigen.

    *) Ach ja Lackieren: Auch wenn ich hier vermutlich virtuell geschlagen werde, tendiere ich zum Pulverbeschichten. Warum? Erstens Faulheit. Zweitens bin ich mit dem Ergebnis nie zufrieden, wenn ich mal etwas von Hand anstreichen muss. Drittens muss ich wegen anderer Rahmen neueren Datums eh zum Pulverbeschichter und der hat halt auch eine Sandstrahlanlage, in die der Rahmen soll. Aber endgültig bin ich noch nicht festgelegt. Vielleicht habe ich noch nicht alle Argumente zum Für und Wider gelesen.

    Ingo
     
    Maxbau gefällt das.
  2. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    202
    Oh man, die ist ja genial... Thread ist abonniert... aber wo oder wer hat solch eine Maschine für mich... :D
     
  3. #3 wiegehtlasanmarco, 18.12.2017
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    285
    Hallo Kafin,
    an meiner LSM BJ 68 sind auch noch alle Karosserieschrauben und auch die Schrauben der Füße zöllig (BSW).
    Man kann notfalls auch UNC nehmen. Ich musste einen Stehbolzen tauschen, weil er halb weggerostet war. Dafür habe ich eine lange Schraube besorgt (Kopf wird abgetrennt), da ich keinen Stehbolzen passender Länge hab auftreiben können.
    Mein Rahmen wurde bisher sandgestrahlt und grundiert, Lack folgt noch.
    Ich habe die intakten Stehbolzen beim Strahlen dringelassen, jedoch mit Panzertape geschützt. Alle Innengewinde habe ich beim Strahlen mit Schrauben geschützt.
    BSW bekommt man fast nur in GB (und auch dort schwer), UNC auch hier.
    Wenn etwas fast 50 Jahre hält, muss ich es nicht einfach so tauschen.
     
  4. kafin

    kafin Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    182
    Spass macht das Arbeiten an den LSM Maschinen erst, wenn man die gesundheitsgefährdende Kesselisolierung entfernt hat. Und das war in diesem Fall nicht so leicht, weil ich den Kessel lange nicht ausgebaut bekommen habe. Außerdem war die Isolierung bröseliger, als ich das sonst kenne. Letztlich habe ich ein Rohr der Wasserstandsanzeige durchtrennt, um den Kessel demontiert zu bekommen. Aber die Verschraubung wollte trotz Teilentkalkung, Kriechöl und Hitze nicht aufgehen und man hatte auch nicht viel Platz, zum Hantieren.

    Die LSM Olympic ist übrigens mit dieser Aussage nicht gemeint. Die ist älteren Baujahrs und hat eine völlig andere Brühgruppe, für die es meines Wissens keine Ersatzteile mehr von der Stange gibt.
     
  5. #5 turriga, 18.12.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.570
    Zustimmungen:
    13.526
    Jain, gemeint waren hier natürlich die "modernen" Brühgruppen mit den innenliegenden Federn, für die Olympic (und Modelle davor)
    haben wir aber auch Dichtungen nachfertigen lassen, die im Handel nun auch erhältlich sind.
     
  6. kafin

    kafin Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    182
    Hier erkennt man den Frevel, von dem ich meinte, dass er notwendig war:

    [​IMG]

    Die Verschraubung ist immer noch nicht geöffnet. Ich habe es seitdem aber auch nicht mehr versucht. Nachdem das Rohr in den Wasserstandsanzeiger eingelötet ist, wird es etwas aufwändiger, dieses zu ersetzen. Außerdem ist das Teil wohl verchromt und die Verchromung wird beim Heißlöten leiden.
     
  7. #7 Highfly, 19.12.2017
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Hallo Ingo,
    die untere Verschraubung Schauglas/Kessel war bei meiner Olympic auch fast nicht zu lösen. Ich meine, ich hab sie öfter mit der Flamme aufgeheitzt damit sich das "Verbackene" etwas löst, bevor ich sie dann auch wieder mit Hitze lösen konnte.
    Wie schauen die Verschraubungen am Kesseldeckel aus? Hast du alle lösen können?
     
  8. kafin

    kafin Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2013
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    182
    Das habe ich schon auch versucht, eher dezent. Aber man hat mit der Flamme leider auch die Kesselisolierung indirekt angepustet und ich hatte keine Lust auf starken Faserflug, auch wenn ich das mit Schutzmaske und -kleidung getan habe.

    Die obere Verschraubung des Wasserstandsanzeigers ging auch ziemlich zäh. Und die kann ja kaum verkalkt sein. Zunächst dachte ich noch, sie steht unter starker Spannung. Aber nachdem die untere Verschraubung noch mehr Probleme machte, muss das einen anderen Grund haben. Alle anderen Rohrverschraubungen gingen gut auf.
     
  9. Maxbau

    Maxbau Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2014
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    140
    Hallo @kafin, schön dass Du das jetzt angehst, hab ich gleich abboniert. Meine muss berufsbedingt noch ein wenig warten. Einfach wunderschöne Maschinen, die wir da haben. Lese sehr gern mit, auch wenn das abgetrennte Schauglasrohr körperliche Schmerzen bereitet hat ;-)
     
  10. #10 Highfly, 19.12.2017
    Highfly

    Highfly Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2015
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    681
    Hast du noch ein paar Bilder vom Zustand als der Kessel noch eingebaut war?
    Mich würde interessieren, ob es da Unterschiede zu meiner gibt.
    Hat deine nur Gas oder auch zwei Heizstäbe eingebaut?
     
Thema:

La San Marco Olympic zweigruppig

Die Seite wird geladen...

La San Marco Olympic zweigruppig - Ähnliche Themen

  1. La Peppina Gestank und Beigeschmack

    La Peppina Gestank und Beigeschmack: Hallo ihr Lieben, ich habe hier eine ziemlich mitgenommene Peppina und bin gerade dabei diese zu säubern, Dichtungen zu tauschen, etc. kurz...
  2. [Verkaufe] Pre-Infusions-Kit von La spaziale

    Pre-Infusions-Kit von La spaziale: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe ein Pre-Infusions-Kit von La Spaziale. War noch nie eingebaut. War bei meinen maschinenkauf mit dabei leider...
  3. [Zubehör] La Spaziale Dream Seitenteile

    La Spaziale Dream Seitenteile: Hallo suche für meine Dream ein linkes Seitenteil in schwarz. Vieleicht hat jemand eins über? Gruß
  4. [Verkaufe] La Pavoni EPL

    La Pavoni EPL: Verkaufe eine La Pavoni Espresso Plus, für 80€ + Versandkosten. Die Maschine ist sehr gut in Schuss, die Tassenablage hat natürlich die üblichen...
  5. [Maschinen] La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig

    La Marzocco GS 3/ Linea Mini/ Linea 1Gruppig: Suche eine La Marzocco fur Zuhause. Kann auch eine 1 gruppige Linea sein. Aja verhältnismäßig günstig wäre ein Kriterium.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden