La Spaziale Minivivaldi II - geringe Pumpleistung

Diskutiere La Spaziale Minivivaldi II - geringe Pumpleistung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Morgen, wir haben seit einiger Zeit Probleme mit der Pumpleistung unserer Minivivaldi II die sich in der Form äußern, dass nur noch sehr...

  1. #1 LeonardB, 16.05.2022
    LeonardB

    LeonardB Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    27
    Guten Morgen,
    wir haben seit einiger Zeit Probleme mit der Pumpleistung unserer Minivivaldi II die sich in der Form äußern, dass nur noch sehr geringe Wassermengen gefördert werden.

    Vorweg ein paar Infos:
    - die Maschine dürfte mittlerweile so 8 Jahre als sein
    - da unser Wasser ziemlich weich ist (Härtegrad 6,0) hatten wir noch nie Probleme mit Kalk und haben die Maschine entsprechend nie entkalkt
    - die Maschine wurde erst kürzlich mit Puly Caff zurückgespült
    - es wurden erst kürzlich neue Duschsiebe verbaut

    Wir brühen in erster Linie lange Kaffees und die Volumetrik war so eingestellt, dass eine Tasse voll gefüllt wird. In der letzten Zeit wurde die Extraktionsmenge dann immer weniger. Zunächst gingen wir von einem Zusammenhang mit dem neuen Kaffee und dem Mahlgrad aus, allerdings brachte eine Variation des Mahlgrades keine Besserung. Wir haben dann wie oben beschrieben alles zerlegt und gereinigt, auch neue Duschsiebe und Rückspülen brachten keine Besserung. Selbst ohne Siebträger und Duschsiebe tröpfelt es nur mehr oder weniger unregelmäßig aus der Brühgruppe, es kann also eigentlich kein Zusammenhang zum Siebträger und dem Kaffeepulver bestehen.
    Es wurde auch schon überprüft, ob ggf. der Filter im Wassertank Probleme verursacht aber auch hier ergaben sich keine Veränderungen.
    Im Abtropfbehälter befindet sich übrigens auch nicht übermäßig viel Wasser, d.h. das Wasser wird auch nicht über das OPV abgeleitet.

    Kann es sein, dass einfach nur die Pumpe schwächelt? Eine Austauschpumpe kostet ja nicht soo viel und ein Tausch sollte auch möglich sein. Hatte schonmal jemadn ähnliche Probleme und kann mir Tipps geben?

    Danke und viele Grüße,

    Leonard
     
  2. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    2.532
    Pumpe (bzw. Kugel und Dichtring, falls Ulka) kann natürlich sein.
    Kostet kaum was und ist leicht zu tauschen. Kann man auch gleich den Membranregler anschrauben.
    Allerdings würde ich zuallererst den Verkalkungsgrad in Erfahrung bringen.

    8 Jahre ohne Entkalkung bei 6°dH sind sicher nicht spurlos an der Maschine vorübergegangen.

    Ich hatte schon einmal eine S1 entkalkt. Da wurde 10 Jahre lang ausschließlich Volvic mit 4° dH verwendet.
    Trotzdem war es dann einfach an der Zeit, Ablagerungen klar erkennbar (überall - beide Kessel, Leitungen, OPV, Magnetventil, Flowmeter ...)
     
    LeonardB und Cappu_Tom gefällt das.
  3. #3 LeonardB, 16.05.2022
    LeonardB

    LeonardB Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    27
    Die Maschine wurde vor ein paar Jahren mal komplett überholt da der Dampfkessel Probleme machte (wird nur selten genutzt) - kann sein, dass hier auch eine Entkalkung durchgeführt wurde, bin mir aber nicht sicher.
    Bei anderen Gerätschaften wie Wasserkocher, Filterkaffeemaschine o.ä. haben wir auch nach etlichen Jahren keinerlei Kalkablagerungen, eine Siebträgermaschine ist da aber unter Umständen auch "empfindlicher" was das angeht.
    Ich schau mir das auf jeden Fall mal an, werde aber denke ich mal trotzdem eine neue Pumpe bestellen. Preislich hält sich der Aufwand ja in Grenzen.
     
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    3.030
    Zustimmungen:
    2.532
    Ja, das ist aufgrund der höheren Temperaturen (im Vergleich zu den genannten Geräten) der Fall. Hinzu kommen die Wasserwege, die mitunter vergleichsweise eng sind und eine Verstopfung die Folge sein kann.

    Wenn du die Maschine öffnen solltest, kannst du dir beispielsweise das Vakuumventil (Rückseite Dampfkessel) ansehen - das ist ein guter Indikator für etwaige Verkalkungen.

    Besser wäre, wenn du den Kessel auf der Oberseite (oder Unterseite - hier existiert eine Ablassschraube) öffnest und mit einer Endoskopkamera (für Smartphone ~10 Euro) in den Kessel schaust. Damit bist du auf der sicheren Seite.

    Hierzu würde ich auch unabhängig von der Pumpe raten. Es ist wie beim Auto. Regelmäßige Wartung ist unerlässlich.
     
    LeonardB und Lancer gefällt das.
  5. LeonardB

    LeonardB Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2022
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    27
    Moin,
    mal ein kurzes Update meinerseits: haben die Maschine vor zwei Wochen geöffnet und nach möglichen Fehlerursachen gesucht. Verkalkungen sind uns keine aufgefallen, weder am besagten Vakuumventil noch an diversen Leitungen. Auch waren sonst keine Kalkablagerungen erkennbar, wo ggf. mal etwas Wasser stand und verdunstet sein könnte.
    Haben dann eine neue Pumpe bestellt und letzte Woche montiert, nun läuft die Maschine wieder wie am ersten Tag.
    Die alte Pumpe war laut Aufkleber Baujahr 2013 - wurde dann vermutlich wirklich altersschwach.
     
Thema:

La Spaziale Minivivaldi II - geringe Pumpleistung

Die Seite wird geladen...

La Spaziale Minivivaldi II - geringe Pumpleistung - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] LaSpaziale MiniVivaldi2 Kaffeemaschine

    LaSpaziale MiniVivaldi2 Kaffeemaschine: Die Maschine ist in einem super Zustand, optisch und technisch. Alter kann ich nicht sagen, habe sie selbst gebraucht gekauft - aber die...
  2. [Erledigt] LaSpaziale S1 Minivivaldi II

    LaSpaziale S1 Minivivaldi II: Hallo @ All! Suche gut erhalte [wie oben] zu einem fairen Preis bzw. Zeitwert. Gerne auch ein Set, Farbe, Alter egal, in gutem Zustand....
  3. [Erledigt] LaSpaziale S1 MiniVivaldi II inklusive Zubehör

    LaSpaziale S1 MiniVivaldi II inklusive Zubehör: Zum Verkauf steht eine LaSpaziale S1 MiniVivaldi II - Gekauft März 2012 bei Espresso-Maschinenraum.de, Rechnung liegt vor. [IMG] [IMG] [IMG]...
  4. La spaziale minivivaldi 2 Boiler schaltet sich ab

    La spaziale minivivaldi 2 Boiler schaltet sich ab: Hallo bei meiner minivivaldi schaltet sich der Boiler selbstständig ab !! ich muss die Maschine dann abschalten u wieder anschalten dann heizt...
  5. La Spaziale Minivivaldi - Dampfruckregulation / Überdruckventil Dampfkessel löst aus

    La Spaziale Minivivaldi - Dampfruckregulation / Überdruckventil Dampfkessel löst aus: Hallo zusammen, seit heute morgen zeigt meine Mini Vivaldi ein eigenartiges Verhalten. Der Dampfkesseldruck erhöht sich bis zum Auslösen des...