La Spaziale Vivaldi direkt aus Italien

Diskutiere La Spaziale Vivaldi direkt aus Italien im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi Leute habe auf den ami seiten viel über die vivaldi gelesen und festgestellt, daß deren version ne andere ist, wie die europäische. z.b....

  1. #1 Morello, 08.03.2007
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    Hi Leute

    habe auf den ami seiten viel über die vivaldi gelesen und festgestellt, daß deren version ne andere ist, wie die europäische. z.b. dualmanometer, anderes dampfrohr, genauere temp.anzeige und sonstiges zeug...
    jetzt habe ich direkt an laspaziale ne e-mail geschickt und nach dieser version gefragt, die antwort:
    ich könnte vorbeikommen und mir so ein ding direkt abholen für ca. 2045.- euro.

    hat das schon mal jemand gemacht, ob sich das wohl lohnt.
    würde dann mal nen kumpel hinschicken, wenn er urlaub in italien macht.
    installation und wartung soll ich dann selbst machen hiess es, muss ich doch sowieso oder??

    vielleicht sollt ich mal fragen ob sie das ding auch herschicken.
    grüße joe
     
  2. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Hi!

    hmm, hört sich jetzt für mich nicht nach einem "Spezialmodell für Italien" sondern schlicht nach der Vivaldi II an?! Hast Du Dich denn schonmal erkundigt, ob Du die Maschine nicht über Holland evtl. günstiger beziehen kannst?

    Gruß
    Peter
     
  3. #3 St.Frank, 09.03.2007
    St.Frank

    St.Frank Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    2
    Ich dachte, von der Vivaldi II gibt es nur die US-Version mit 110V. Nicht, dass dir La Spaziale angeboten hat, eben diese 110V-Version direkt in Italien abzuholen. Wie willst Du die hier benutzen?
    /Frank
     
  4. #4 ergojuer, 09.03.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    323
    Du meinst das, was hier ( http://www.chriscoffee.com/products/home/espresso/laspaziales1 ) aufgeführt ist, oder?

    Wie Pefro schon schreibt würde ich es mal in Holland versuchen. Als erstes fällt mir da
    http://www.koffiecentrale.nl/nl/shop/apparatuur.cfm?ItemID=LZ08
    ein.
    In den Details schreiben die dort:
    Betaling
    Mit anderen Worten: Es wird im Werk auf Bestellung gefertigt und geliefert. Warum sollte man dir da nicht auch das neue Modell ordern können?
    Falls du da anrufst: In der Regel findet sich ein Mitarbeiter der Deutsch spricht. ;-)
     
  5. #5 Morello, 09.03.2007
    Morello

    Morello Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    4
    hi

    gute idee!

    habe zwar schon früher auf der holländischen seite nachgeschaut, aber irgendjemand von hier hat da mal eine s1 bestellt und wollte auch das ami-modell, leider hats seinerzeit nicht geklappt, aber nen neuen versuch ist's allemal wert.
    joe
     
  6. MarkH

    MarkH Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    82
    Hi!

    Berichte dann mal bitte was bei rausgekommen ist. Finde ich auch hoch spannend... :)

    LG
     
  7. #7 the_deal_maker, 10.03.2007
    the_deal_maker

    the_deal_maker Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    65
    Würde mich auch sehr interessieren, ich nehme an, dass es auch
    eine 220-240 Volt Version gibt. Spaziale wird doch eine "Weiter-
    entwicklung" nicht auf den US-Markt beschränken.

    Man müsste bei Chriscoffee eine 220V Maschine bestellen können:

    USD 1.900,00 = EUR 1.500,00.

    Wahnsinn was da noch für Spannen liegen, und an den EUR 1.500
    verdient sowohl Chriscoffee, als auch Spaziale noch ausreichend.

    Also, lass' es uns wissen.
     
  8. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Nicht vergessen - die US-Preise werden immer jeweils ohne die bundesstaatspezifischen Steuern etc. angegeben.
     
  9. #9 graceland, 10.03.2007
    graceland

    graceland Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    0
    Meine hier schon mal eine Antwort von CC gelesen zu haben, dass er keine 220v Maschine verschicken/besorgen kann.

    Richtig, fallen aber bei Internetgeschäften auch nicht an. - Allerdings kommt Zoll + Versand noch dazu.

    Gruß
    Ulli
     
  10. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    ... und 19% MwSt.

    Viele Grüße
    Hari
     
  11. emc2

    emc2 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Einfuhrumsatzsteuer (= Zoll).
     
  12. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Einfuhrumsatzsteuer ist doch gleich Mehrwertsteuer. Das hat aber mit den Zollgebühren nichts zu tun, die gehen extra.

    Gruß
    Peter
     
  13. emc2

    emc2 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Eben. Deshalb kommt keine Mehrwertsteuer mehr dazu, der Zoll hat sie unter dem Namen "Einfuhrumsatzsteuer" schon erhoben.

    Bei vielen Dingen (z.B. Laptop aus den USA) ist das, was man an den Zoll zahlt, also "der Zoll", nur die Einfuhrumsatzsteuer - und das war's, finito. Bei anderen kommen Zollgebühren dazu. Abfragen kann man das hier:

    http://ec.europa.eu/taxation_customs/dds/cgi-bin/tarquer?Lang=DE

    Espressomaschinen (TARIC-Code 8438 80 10?) kosten anscheinend je nach Herkunft 0% (die meisten Länder) bis 1.7% (USA) Aufschlag. Das wären dann 25 EUR bei einer 2000$-Maschine.
     
  14. #14 koffeinschock, 10.03.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    es kommen sowohl die 19% dazu, als auch nochmal ein "bonus", weil die usa nicht im bereich der eu liegen.

    www.zoll.de gibt klarheit ;)
     
  15. emc2

    emc2 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Diese generelle Regel gibt es nicht. Auch aus Länder ausserhalb der EU kann man viele Waren ohne Zoll über die Einfuhrumsatzsteuer hinaus einführen, inklusive Espressomaschinen.
     
  16. #16 the_deal_maker, 10.03.2007
    the_deal_maker

    the_deal_maker Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    65
    D.h. man entrichtet die 1.7%, was dann ja vermutlich die EU-
    Einfuhrsteuer auf die Ware "Espressomaschine" ist und nur
    die USt im Inland. Aber es ist korrekt, manche Güter wie bspw.
    PCs sind von den spezifischen Einfuhrsteuern befreit - soll den
    Handel beleben.

    Schwerpunktfach Steuerlehre liegt schon lange zurück.

    Interessant... denke da an die Synesso.
     
  17. emc2

    emc2 Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Diese 1.7% nennen sich "Drittlandzollsatz" (und hoffentlich verlässt sich niemand darauf, dass es tatsächlich exakt 1.7% sind, Espressomaschinen direkt habe ich in der Datenbank nicht gefunden, der Satz ist für "Maschinen zum Auf- oder Zubereiten oder Verarbeiten von Kaffee oder Tee").
     
  18. #18 chris_weinert, 11.03.2007
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    613
    Was kost'n die Kiste eigentlich?

    Grüße,
    Chris
     
  19. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Je nach Ausführung/Brühgruppenanzahl zwischen 6400 und 9400$, Strassenpreis ab etwa 4500$ - angeblich...
     
  20. #20 the_deal_maker, 11.03.2007
    the_deal_maker

    the_deal_maker Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2003
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    65
    Wie sind die Strassenpreise zu verstehen? Ich meine es gibt doch keine
    Distributoren von Synesso, wird doch alles direkt ab Werk verkauft,
    oder?

    Kannst Du uns da nochmal etwas genaueres sagen?

    USD 4.500,00 klingt ja schon interessant.
     
Thema:

La Spaziale Vivaldi direkt aus Italien

Die Seite wird geladen...

La Spaziale Vivaldi direkt aus Italien - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Professional Druck zu hoch

    La Pavoni Professional Druck zu hoch: Hallo, ich habe da eine La Pavoni Professional wo der Druck zu hoch ist, die Nadel geht voll in den roten Bereich. Jetzt habe ich bei euch im...
  2. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  3. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  4. [Maschinen] LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig

    LA Marzocco Linea Classic Eingruppig/Zweigruppig: :)ich gebe mir und der Moderne nochmals eine Chance und suche eine Linea Classic gerne zum Aufbauen/Überholen doch nicht zwingend. Schaut mal was...
  5. [Maschinen] La Cimbali Granluce 1955

    La Cimbali Granluce 1955: Verkaufe meine Eingruppige La Cimbali Granluce von 1955 in tollem Originalzustand. Zum Überholen. Fotos auf Anfrage. Sehr gerne auch Tausch gegen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden