LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

Diskutiere LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallole, benötige mal wieder kompetenten Pavoni-Rat 8-) Nach dem Austausch der Kesselfußdichtungen (u.a.) musste ich entsetzt feststellen, dass...

  1. bewiss

    bewiss Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    Hallole, benötige mal wieder kompetenten Pavoni-Rat :cool:

    Nach dem Austausch der Kesselfußdichtungen (u.a.) musste ich entsetzt feststellen, dass die obere der beiden sichtbar ist. Kessel und Konterring sind zwar noch nicht fest angezogen, habe aber Angst dass das Teil sichtbar bleibt.

    Verschwindet die Dichtung dann irgendwo unterm Kessel oder bleibt die ein grüner Dorn im Auge?

    Grüße
    Bernd

    [​IMG]
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    550
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    Sie wird nicht verschwinden, aber wenn der Messingring kräftig angezogen wird, drückt es die Dichtung noch etwas zusammen, sodass sie nur dann zu sehen ist, wenn man von der Seite auf die Maschine schaut.
     
  3. bewiss

    bewiss Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    Oh menno, da latzt man einen Haufen Kohle für die blöden Dichtungen und dann das! Das Auge trinkt doch mit ;-)

    Danke Arni!

    Hast du noch einen Tipp, wie ich den Ring ohne Aufwand anziehen kann? Sonst muss ich meine SUPER Holzkonstruktion reverse engineeren. Zusammengebaut schaute sie so aus:

    [​IMG]
     
  4. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    550
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    So was Ähnliches habe ich auch gebaut. Du musst es halt so zuschneiden, dass das Holzteil in das Gehäuseunterteil reinpasst.
    Ich habe ein Bretteil, geringfügig größer als der Messingring, den locker daraufgeschraubt und von unten einen deutlich kleineren Holzklotz auf das Brett befestigt, den ich mit der großen Rohrzange packen und so das Ganze festdrehen kann.
    Ich glaube, ich habe etwas längere als die Originalschrauben genommen, weil ja das Boilerende unten etwas heraussteht.
     
  5. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    31
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    Aussen gibt es ja noch weniger zu "dichten" als innen. Ist das wirklich die äussere Dichtung?
    Ich kenne die dünn und schwarz.
    Ich habe die Kesselbodenmutter immer handfest aufgedreht, dann die P. kopfüber zwischen die Beine geklemmt und die Mutter samt Basis fest aufgedreht (eine Hand an der Mutter und eine an der Basis). Da muss man ein paar mal probieren, bis die Position stimmt, aber das geht ansonsten recht simpel und ohne Werkzeug.
    Es genügt ja wenn sich der Kessel nicht gegen die Basis bewegt. Gedichtet wird dadurch nix. Das passiert durch den O-Ring des Kesselbodens.

    Z.
     
  6. bewiss

    bewiss Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    @zamzon: Wenn ich den Konterring nicht fest genug (handfest) anziehe steht er zu weit raus. Damit bekommt der O-Ring der Heizung keinen Kontakt mit dem Rand des Kessels und dichtet nicht ab.

    Im muss das Teil also wirklich fest knallen, mit der Arni-Methode.

    Vielleicht male ich den Rand der Dichtung mit einem Edding an :oops:

    Grüße
    Bernd
     
  7. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    31
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    oder keine zu dicke Kesselfuß-"Dichtung" verwenden.

    Z.
     
  8. bewiss

    bewiss Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    3
    AW: LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

    Watt??? Du willst mich veräppeln, gell? Die gibt es nicht wirklich in unterschiedlicher Stärke? :shock:

    Hab das Teil jetzt zusammen geschraubt. Das taugt aber nicht! Wenn der Kessel an der richtigen Stelle ist und der Ring schön fest sitzt, passt das Pressostatgedingens nicht mehr. Vice versa, sitzt Pressostat samt Röhrchen, wackelt der Kessel :cry:

    Naja, wenigstens schmeckt der Espresso ;-)
     
Thema:

LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung

Die Seite wird geladen...

LaPavoni -sichtbare grüne Kesselfußdichtung - Ähnliche Themen

  1. LaPavoni Wartung in Regensburg

    LaPavoni Wartung in Regensburg: Liebe Freunde des gepflegten Espressogenußes, ich bin seit ca. 20 Jahren stolzer Besitzer einer LaPavoni Europiccola. Nach einer gewissen Zeit,...
  2. [Erledigt] (Verkaufe) LaPavoni Europiccola/A

    (Verkaufe) LaPavoni Europiccola/A: Ich verkaufe meine LaPavoni Europiccola/A die ich mir vor 2 Jahren gebraucht für das Homeoffice gekauft habe. Jetzt muss sie leider weichen für...
  3. [Erledigt] 49mm Trichter 18mm Olympia Express LaPavoni

    49mm Trichter 18mm Olympia Express LaPavoni: Verkaufe einen neuwertigen Trichter für 49mm Siebe. Ca. 18mm hoch. [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] 10€ bei Abholung München-Pasing, 15€ inkl. Versand
  4. [Erledigt] Dampfdruckventil LaPavoni - altes öffnet zu früh, neues zu spät

    [Erledigt] Dampfdruckventil LaPavoni - altes öffnet zu früh, neues zu spät: Hallo zusammen, nachdem ich meine Europiccola (alte, zweistufige Version) nach Entkalken und Dichtungswechsel wieder in Betrieb habe, macht das...
  5. [Erledigt] LaPavoni Demontagewerkzeug

    LaPavoni Demontagewerkzeug: Verkaufe ein Werkzeug um bei den LaPavoni Europiccola oder Professional den Kessel vom Kesselfuß trennen zu können (Dichtungswechsel etc.) VHB...