Le Marzocco Strada 7g Sieb (VST) - 41mm Tamper zu klein?

Diskutiere Le Marzocco Strada 7g Sieb (VST) - 41mm Tamper zu klein? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe mir für einen 1er-Bezug bei Stoll Espresso das LM Strada Sieb bestellt:...

  1. #1 epionier, 13.03.2015
    epionier

    epionier Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mir für einen 1er-Bezug bei Stoll Espresso das LM Strada Sieb bestellt:
    http://www.stoll-espresso.de/la-mar...tasse-f3029s-lm-strada-logo-zertifiziert.html
    Das Sieb soll ja identisch sein mit dem VST Sieb, da VST für LM herstellt.

    Des Weiteren sollte das VST/Strada-Sieb ja dem berühmt berüchtigten "LM1-Sieb" entsprechen, die Bauform ist ja auch identisch. Ich habe mir daher einen 41mm Tamper von CA bestellt, der nach meiner Schieberlehre auch ziemlich genau 41mm hat.

    Für meinen Geschmack hat der Tamper aber fast zu viel Spiel für den inneren Ring, denn wenn ich ca. 8 Gramm Espresso in das Sieb fülle, sodass der innere Ring nach dem Tampern bis minimal unter die Oberkante voll gefüllt ist, dann ist rings um den Tamper schon ein wenig viel Spiel für meinen Geschmack.

    Ich komme mit meiner Schieberlehre nicht ganz zum messen an den inneren Ring heran, aber der innere Ring des Siebes hat ca. 42,5 mm im Durchmesser, also 1,5mm mehr als der Tapmer. Ich finde das schon sehr viel, denn bei meinen anderen Sieben habe ich ein "Spiel" von ca. 0,3-0,4mm.

    Ich habe bei Stoll übrigens das Sieb zwei mal bestellt (für einen Bekannten) und das Maß gilt bei beiden Sieben, sodass ich nicht von einem Fehler ausgehe.

    Es gibt aber außer 41,0mm Tamper keine anderen auf dem Markt und daher wollte ich mal nach euren Erfahrungen mit dem LM1 / Strada / VST und einem 41mm Tamper fragen?
     
  2. #2 horst freiraum, 13.03.2015
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    282
    Ja, das ist bei mir ähnlich, der untere Zylinder des LM1er öffnet sich natürlich nach oben hin. Ich befülle immer mit ca. 8g, dann passt das ganz gut. Wenn aber so wenig drin sein soll, dass der Tamper wirklich so weit reingeht, dass die Wände des Siebs parallel laufen - hast Du grob geschätzt 6g drin, wäre mir zu wenig. Hast Du auch einen Trichter dazubestellt? Wenn ich den nutze und getampert habe, liegen immer ein paar Brösel rum, was auf diese von Dir thematisierte Abweichung zurückzuführen ist. Ich puste dann einmal, und weg ist der Kram.
     
  3. VladP

    VladP Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    415
    Ich habe den originalen LM1er gemessen: 42,4mm. Der 41er CA-Tamper hat somit etwas Speil, ich empfinde es aber nicht störend. Dennoch, ich habe das Problem anders gelöst: ich haue 10,5-11,0 Gramm in dem Sieb rein und tampe mit dem 58er Tamper und gut ist.
    Klappt hervorragend (werde ein Video der Prozedur posten, es muss aber vorher gedreht werden...)
    Vlad :)
     
  4. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    3.268
    Hi,
    die ersten Boardtamper hatten iirc einen Durchmesser von 41,4 mm, dass passt prima.
    LG blu
     
  5. #5 epionier, 13.03.2015
    epionier

    epionier Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hmm...vielen Dank für eure Messergebnisse und Erfahrungen ;D, dann hat das wohl so schon seine Richtigkeit. Ich hatte nur das Gefühl, dass es durch das Spiel leichtes Channeling am Rand gibt, da im Bodenlosen am Rand ab und an ein paar "Sprenkler" sind. Vielleicht muss ich da auch noch anders tampern, nur wie?
    Bisher fülle ich ca. 8 gramm rein, das auch lose im Bereich der breiten Aufnahme des Siebes liegt. Ich drücke dann sanft mit dem Tamper in die Mitte und dann wird solange der ST geschüttelt und wieder mit dem Tamper leicht angedrückt bis sich alles Pulver in der Mitte in dem Ring befindet. Dann ein berherzter Drücker mit dem Tamper. Das Pulver steht dann bis knapp an die Oberkante von dem inneren Ring, also nicht weit drin @horst. Gerade so bis zu der Stelle wo das Sieb sich in die Breite mündet. Um sich das geistig vorzustellen, hier ein Bild des Siebes ;D

    [​IMG]
     
  6. #6 berlino, 13.03.2015
    berlino

    berlino Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    426
  7. #7 epionier, 13.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2015
    epionier

    epionier Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @Bernd
    Ja das hatte ich auch gesehen, aber die bieten den Verkauf des Siebes halt an wenn man den Tamper dazu kauft.
    Daher hatte ich das Sieb ja bei Espresso Stoll gekauft.

    La Marzocco wird für TamperBell kein anderes Sieb herstellen, daher ist das ja das Selbe und es gibt ansonsten ja auch nur 41mm Tamper (also keine 42er,41,5er,etc.).
    Weshalb TamperBell den jetzt 40,8mm macht obwohl noch ne Menge Luft ist kann ich mir nicht erklären. Man bewegt sich hier ja in einem Bereich von weit außerhalb von Toleranzen (42,4 oder 42,5 das Sieb und 41 oder 40,8 der Tamper).
    Falls dir das Wort "gerade" aufstößt ist damit die Tanperform gemeint und nicht "gerade noch so" ;)
     
  8. #8 pressomacchiato, 13.03.2015
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Im LM1er nehme ich i.d.R. 7.2-7.5g Kaffee. Mit dieser Menge gibt es überhaupt keine Probleme mit dem CA Tamper. Es bleibt zwar etwas "Luft" rumherum, aber viel zu wenig. Nicht erwähnenswert. Der Zylinder ist bei mir minimal konisch. Das merkt man, wenn man den Tamper ins leere Sieb steckt. Zugegeben, ich weiss nicht, von welchem Hersteller mein LM1er ist. Ich hab's mit einer alten Gaggia mitbekommen.
    Ich habe vor einiger Zeit ein Foto mit, so weit ich mich erinnern kann, 7.5g drin gemacht. Das sieht dann so aus:
    [​IMG]

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich lieber möglichst fest tampere als nur das Kaffeemehl zu streicheln.
     
  9. #9 epionier, 13.03.2015
    epionier

    epionier Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Bilder sagen mehr als 1000 Worte ;D

    Hier mal der Rand nach dem Tampern, bei 7,6g Espresso:

    [​IMG]

    Hier das Bild mit dem Tampern innenliegend, wobei der Tamper an einer Seite an den Rand angelegt wurde. Man sieht den - meines Erachtens - großen Abstand auf der anderen Seite deutlich:

    [​IMG]

    Nach dem säubern sieht soweit alles in Ordnung aus:

    [​IMG]

    In der Mitte trat diesmal aber so wie es aussieht leichtes Channeling auf:

    [​IMG]
     
  10. #10 pressomacchiato, 14.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2015
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Wenn mich meine Augen nicht täuschen, dann ist das definitiv kein Channeling! Das ist ein normaler Riss, der NACH dem Bezug entsteht bzw. entstehen kann. Nach dem Bezug geht der Druck wieder relativ schnell zurück. Im Puck ist je nach Kaffeesorte, Frische, usw. noch eine gewisse Menge CO2 (oder doch ein anderes Gas???) "gefangen". Dieses CO2 entweicht dann etwas langsamer als der Druckabbau nach dem Bezug und führt dazu, dass diese Risse entstehen. Das ist ganz normal. Bei Channeling hättest du "Wurmlöcher" im Puck.
    Diese Risse nach dem Bezug wurden nebenbei im Rahmen eines anderen Experiments dokumentiert. Schau dir dieses Video an, ab 07:40:
     
  11. #11 VladP, 14.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2015
    VladP

    VladP Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    415
    @epionier: also, aus meiner Sicht es sieht sehr gut aus! Bist du zufrieden mit dem Geschmack?

    Anbei eine Test-Extraction mit 7,6 Gramm IN / 12,1 OUT (also, eher Ristretto, so wie ich es mag!):
    [​IMG]

    Vlad :)
     
  12. #12 pressomacchiato, 14.03.2015
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    674
    Schöne Fotos! Machen gerade Lust auf einen Espresso :)
     
    VladP gefällt das.
  13. MrMo

    MrMo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    56
    Ich nenne den Boardtamper mein eigen und man meint man hat oben etwas Spiel aber da das Sieb ja leicht konisch ist habe ich keine Probleme und kein Channeling beim Bezug.
     
  14. #14 epionier, 23.03.2015
    epionier

    epionier Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So nach meinem Urlaub klinke ich mich mal wieder ein.
    @pressomacchiato Vielen Dank für die Erläuterung und das Video, hatte mich schon öfters über derartige Risse gewundert und in dem durchsichtigen Sieb sieht man es echt klasse, dass es erst nach dem Bezug auftritt.

    @VladP Mit dem Geschmack bin ich eigentlich zufrieden. Dein Ristretto wäre mir etwas zu knapp, aber jeder Jeck ist anders :D und lecker aussehen tut er wirklich ;)
     
  15. #15 Wiesenzappler, 19.10.2017
    Wiesenzappler

    Wiesenzappler Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    13
    Mal wieder ein älteres Thema, aber für meine Frage sicher passend.

    Hab kürzlich mein neues LM 1er Sieb "Strada" für 7g eingeweiht und habe es so befüllt, daß ich mit dem 58 mm Tamper andrücken kann.
    Das waren so zwischen 11 und 12 g Kaffeemehl.
    Beim Tampen ist mir aufgefallen, daß ich wohl schon auf dem Rand des Siebes aufsitze und sich im Randbereich des Strada-Siebes Risse in der polierten Kaffeemehloberfläche gebildet hatten.

    Würde das nun bedeuten, daß ich hier "noch mehr" Kaffeemehl einfüllen muß, damit der Randbereich höher aufgefüllt wird und so keine Risse mehr bekommt, oder soll ich besser einen 41 mm Tamper besorgen und das Teil einfach mit 7g befüllen ?
     
  16. #16 pastajunkie, 19.10.2017
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.257
    Ja! Es gehen auch 8 oder 9 Gramm rein...
     
  17. #17 Wiesenzappler, 19.10.2017
    Wiesenzappler

    Wiesenzappler Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    13
    Danke @pastajunkie

    Das wird wohl so die beste Lösung sein dann ?!

    Welche schönen Tamper kann man denn hier empfehlen ?
    Und, brauche ich sicher auch so einen Einfülltrichter ?
     
  18. #18 pastajunkie, 19.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2017
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    1.257
    Tamper kannst du nach Lust, Laune und Geldbeutel kaufen! Empfehlen? Schwierig, da hat jeder seine Vorlieben...
    Trichter, ja den braucht man nicht, mache das schon viele Jahre ohne. Das kannst du auch entscheiden wie du möchtest!
     
  19. #19 Fischers Panda, 19.10.2017
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    442
    Es geht tatsächlich auch ohne Trichter. Hat man jahrelang gemacht bevor es Trichter gab.
    Mit Trichter spart man sich etwas Zeit und Mühe und hat die Möglichkeit je nach verwendeten Tamper gerade zu tampen.
    Ich verwende den allerersten Board-Tamper/ -Trichter.
     
  20. #20 jokerjoka, 06.11.2017
    jokerjoka

    jokerjoka Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    6
    Handelt es sich hierbei um den gleichen Sieb? weil der Preisunterschied so groß ist :/

    Kaffeesieb 1 Tasse - 7gr - MARZOCCO *** Das ORIGINAL *** - Espressomaschinen Ersatzteile und Zubehör, Reparatur
     
Thema:

Le Marzocco Strada 7g Sieb (VST) - 41mm Tamper zu klein?

Die Seite wird geladen...

Le Marzocco Strada 7g Sieb (VST) - 41mm Tamper zu klein? - Ähnliche Themen

  1. Passt ein La Marzocco Siebträger in jede E61 (konkret Bezzera)

    Passt ein La Marzocco Siebträger in jede E61 (konkret Bezzera): Hab gerade die Gelegenheit, einen La Marzocco Siebträger zu kaufen. Passt der in eine Bezzera Magica oder ist das Bullshit?
  2. [Verkaufe] Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm konvex

    Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm konvex: Hallo zusammen, da ich ja durch den Verkauf meiner La Pavoni Pub von 58mm weggehe, verkaufe ich all mein Zubehör für diese 'Plattform'. Ich...
  3. [Verkaufe] Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm plan

    Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm plan: Hallo zusammen, da ich ja durch den Verkauf meiner La Pavoni Pub von 58mm weggehe, verkaufe ich all mein Zubehör für diese 'Plattform'. Ich...
  4. [Verkaufe] 2 x Tidaka ACCURATO 2er-Sieb 16g

    2 x Tidaka ACCURATO 2er-Sieb 16g: Hallo zusammen, da ich ja durch den Verkauf meiner La Pavoni Pub von 58mm weggehe, verkaufe ich all mein Zubehör für diese 'Plattform'. Ich habe...
  5. Single Shot mit VST Sieb

    Single Shot mit VST Sieb: Hallo zusammen, ich habe jetzt seit einigen Wochen meine Bezzera Duo MN und bin auch sehr zufrieden. Deutlich besser wurde es nach dern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden