Lelit Marax PL62x

Diskutiere Lelit Marax PL62x im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Im moment leider nur in Englisch (und Italien) [MEDIA] website - Lelit --- MaraX ----

  1. aus

    aus Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    rebecmeer, Herr_Mo, reindles und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 Chefritsch, 22.10.2019
    Chefritsch

    Chefritsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Ja leider
    Kennt jemand schon die UVP?
     
  3. bersl

    bersl Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Leider Nein. Bin auch schon am gucken finde doe Maschine sehr interessant
     
  4. #4 st. k.aus, 22.10.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    647
    vor allem super super leise
    und
    bei der abtropfschale kann man 3 verschiedene temperaturzonen einstellen.
     
  5. #5 Chefritsch, 23.10.2019
    Chefritsch

    Chefritsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Das heißt eine Art mechanische PID?
     
  6. Tharis

    Tharis Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2012
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    131
    Du hast einen Schalter an dem du wählen kannst zwischen "warm, heiß und sehr heiß".


    "
    When using MaraX you won’t need to worry about brewing temperature. A new switch located behind the drain tray allows the user to choose the desired temperature by merely pressing warm, hot or extra hot.

    "
    Lelit --- MaraX ----
     
  7. #7 Gandalph, 23.10.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    9.648
  8. kaput

    kaput Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Das ist die "alte" PL62T mit 1,5l Kupfer-Boiler und PID und nicht die neue PL62X mit 1,8l Stahl-Boiler (MaraX)

    Die MaraX kommt anscheinend erst im März 2020 auf den Markt ;)
     
    aus, st. k.aus und Gandalph gefällt das.
  9. #9 Chefritsch, 23.10.2019
    Chefritsch

    Chefritsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    @gandalph
    Die MaraX hat kein PID in diesem Video ist aber eins verbaut
     
    Gandalph gefällt das.
  10. #10 Chefritsch, 23.10.2019
    Chefritsch

    Chefritsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    @kaput
    Woher hast du die Info
    Schad solang würde ich nicht warten
    Dann muss die Bianca herhalten
    Hab Sie mir diese Woche live angeschaut und getestet tolle Maschine
    Aber halt auch ne Menge Geld für mein Nutzungsprofil
     
  11. #11 Gandalph, 23.10.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.802
    Zustimmungen:
    9.648
    ah- ok, dann tut`s mir Leid für`s Falsch-Posting. Weist du denn, wie die Neue gesteuert wird, und wie es sich verhält mit den 3 Temperaturstufen - wie ist das umgesetzt?
     
  12. #12 Max1411, 23.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2.286
    März 2020 hat Lelit glaube ich auf Instagram geschrieben. Ich schreibe die Tage was zur MaraX. Lelit hat hier wieder eine Menge coole Ideen in ein vorhandenes Konzept einfließen lassen, was bei der Bianca schon super geklappt hat.
     
  13. #13 kaput, 23.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2019
    kaput

    kaput Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Die MaraX hat schon eine PID-Steuerung. Sieht man im Vorstellungsvideo von Lelit ;)
    Es gibt mitunter halt nur eingeschränkte Auswahlmöglichkeiten für die Zieltemperatur (3 Stufen) und kein Display.

    PID ist nicht gleichzusetzen mit Display, sondern wie die Temperatur/Heizleistung gesteuert wird ;)


    Edit: Also ist wie in anderen Maschinen eine PID Steuerung von Gicar. Zu der Modellnummer findet man aber noch nichts ;)

    Lelit Instagram Post zur MaraX
     
    st. k.aus gefällt das.
  14. #14 Chefritsch, 23.10.2019
    Chefritsch

    Chefritsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2019
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Ausführung
    Was ich mich Frage warum eine PID Steuerung und man hat dann 3 fest voreingestellte Temperaturen anstatt Grad weise Anpassung
     
  15. kaput

    kaput Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Wahrscheinlich um sie von den restlichen Maschinen zu differenzieren.
    Es gibt ja auch die Bianca (PL162T für ca 2000€) und Elizabeth (PL92T für ca 1250€). Beides Dual-Boiler mit Lelit Control Center (LCC) und zig Einstellmöglichkeiten.

    Ich schätze mal, dass die MaraX eher zwischen 1000-1250€ starten wird (PL62 / PL62T)
     
  16. #16 Max1411, 24.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2.286
    So, nun mal ein paar Infos zur Maschine von mir. Lelit ist vor einigen Monaten durch meine Bianca Tests auf mich aufmerksam geworden, da ich in diesem Rahmen auch verschiedene "Tuningmöglichkeiten" mit ihnen durchgegangen bin. Sie hatten mich dann gefragt, ob sie mir einen Prototyp der PL62X schicken dürfen, "damit ich mal drüber schaue", was ich natürlich getan habe. Soviel vorab: Lelit hat hier wieder ein sauberes Maschinchen auf die Beine gestellt!

    Temperaturregelung:
    Wahrscheinlich das interessanteste Feature und soweit ich weiß ein Novum bei Zweikreisern (Xenia außen vor). Lelit regelt hier direkt die Temperatur im HX, indem dort ein 2. Sensor neben dem Sensor im Dampfkessel verbaut wurde. Die Temperatur im Dampfkessel wird also angeglichen, damit die über den 3 stufigen Kippschalter eingestellte Brühtemperatur gehalten wird. Die Maschine überhitzt demnach überhaupt nicht.
    0=ca. 90°/ I=92,5° / II=95°
    Die Temperaturen habe ich nachgemessen, sie werden sehr stabil gehalten, eigentlich war da kein großer Unterschied zu einem E61 DB zu vernehmen.
    Es ist natürlich nicht nur so, dass die Maschine nicht überhitzt, sondern sie erholt sich auch viel schneller bei Folgebezügen, da der Temperaturverlust durch eine höhere Dampfkesseltemperatur schnell ausgeglichen wird.
    4 Doppelbezüge absolut ohne Pause dazwischen haben für einen Temperaturfall um grob 3,7° gesorgt. Ein Bezug nach 1min 20sec später hatte dann bereits wieder die Temperatur des 1. Bezugs.

    Aufheizzeit:
    Lelit gibt hier 24min an, was tatsächlich stimmt. Die Maschine fährt wie die Bianca ein Aufheizprogramm und setzt den Dampfboiler auf 138°, ich glaube bis Minute 16.

    Dampfpower:
    Hier war ich zunächst skeptisch, da der Dampfboiler für Stufe 0 natürlich sehr niedrig fahren muss, somit ist hier nicht besonders viel zu erwarten. Lelit hat das Problem aber sehr gut umgangen durch einen kleinen Trick: Sobald im Dampfboiler ein Temperaturverlust um 1° erkannt wird, geht die Dampfboiler-Solltemperatur für 60sek auf 128°. Aufgrund der Trägheit des System konnte ich hier keine Auswirkung auf den Espresso messen, allerdings hat man so maximalen Dampf, egal welche Temperatur eingestellt war, wenn man den Workflow entsprechend ausrichtet. Also einfach Kondenswasser etwas früher ablassen, das reicht für den 1° drop und dann der Maschine einige Sekunden Zeit lassen bis zum eigentlichen Schäumen. Es reicht z.B. Kondeswasser abzulassen, dann das Kännchen mit Milch zu befüllen, mahlen, und dann erst zu dampfen. Die PL62X schlägt dampftechnisch damit meine Appartamento deutlich.

    Lautstärke:
    Mein Prototyp hat hier technisch noch nicht der aktuellen Version entsprochen, war aber bereits leiser als die Appartamento. Zur finalen Version kann ich noch nichts sagen.

    TS-Stall:
    Der ein oder andere hat hier meinen Leidensweg bezüglich des Problems mit der Appartamento verfolgt. Ich war darüber sehr lange mit Rocket und einem großen deutschen Vertreter im Austausch, leider ohne positives Ergebnis. In erster Linie hat man mir nicht geglaubt und meine Messungen (und die Physik) in Frage gestellt, anstatt einmal selbst nach meinen Vorgaben nachzumessen.
    Den selben Effekt mit der niedrigeren Temperatur nach einem kurzen Flush habe ich auch bei der PL62X festgestellt in ähnlichem Maße wie bei der Appartamento. Die Kommunikation mit Lelit war dann allerdings völlig anders. Nach meinem Hinweis darüber hatte ich innerhalb eines Tages eine Antwort. Sie sind der Sache nachgegangen, haben selbst gemessen und das Problem ebenfalls festgestellt. Wir haben dann an Lösungen gearbeitet und getestet, z.B. ein anderes Magnetventil mit anderem Durchmesser verbaut etc. Die zuverlässig funktionierende Lösung ist nun die, dass kurz nach einem Bezug die Pumpe erneut für kurze Zeit aktiviert wird (die BG aber dabei geschlossen ist). Somit hat dies den selben Effekt wie mein "Heilmittel" mit dem Blindsieb. Damit ist das Problem aus der Welt geräumt.
     
    Cappu_Tom, lukasf, Human und 14 anderen gefällt das.
  17. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    878
    @Max1411
    Danke für die ausführlichen Infos.
    Das heißt du bist jetzt Quasi ein Beta-Tester für Lelit gewesen (ähnlich wie Dave Corbey bei der Bianca)?

    Hast du irgendwelche Informationen welche/was für eine Pumpe da verbaut ist? Mich würden da die Unterschiede zu den üblichen EX... interessieren.
     
  18. #18 rebecmeer, 24.10.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    419
    @Max1411

    Schöner Bericht!

    Toll wenn Hersteller auch auf User hören und den Problemen nachgehen.
    Den Kunden freut es!
     
  19. #19 Max1411, 24.10.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2.286
    So in der Art, hab nur nicht so schöne Fliesen an der Küchenwand.:)

    Ich müsste sie nochmal aufschrauben, hab darauf nicht geachtet. Außerdem weiß ich nicht, ob in der finalen Version die gleiche verbaut ist.
     
    Senftl gefällt das.
  20. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    878
    (Ach du hast die noch da?)
    Alles gut, hätte ja sein können du weist was in der finalen Version drin ist.
    Dann warte Ich einfach mal bis die ersten in „freier Wildbahn“ auftauchen und gleich mal „entblößt“ werden.:D
    Da sollten dann ja noch einige Infos bei rumkommen.:)
     
Thema:

Lelit Marax PL62x

Die Seite wird geladen...

Lelit Marax PL62x - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL41 - Sicherung fliegt beim Ausschalten raus

    Lelit PL41 - Sicherung fliegt beim Ausschalten raus: Hallo zusammen, bei meiner Lelit PL41 ist es nun zwei Mal dazu gekommen, dass die Sicherung der Wohnung beim Ausschalten der Maschine...
  2. Erfahrungsbericht Lelit PL 81 Grace

    Erfahrungsbericht Lelit PL 81 Grace: Hallo liebes Kaffee-Netz! Nachdem ich durch eure freundliche Beratung Besitzer der Grace geworden bin, möchte ich euch zu der Maschine einen...
  3. Lelit PL41 EM Druckschwankung während des Brühvorgangs

    Lelit PL41 EM Druckschwankung während des Brühvorgangs: Guten Morgen liebe Forenmember, Seit gestern habe ich während des Brühvorgangs Druckschwankungen. Kennt jemand dieses Problem oder weiß, woher das...
  4. Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad)

    Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad): Liebe Alle, von den Besitzern einer Lelit PL 042 TEMD würde ich gerne wissen, wie sie Ihr "Grundsetup" eingestellt haben. Ich habe festgestellt,...
  5. Lelit Pl62 Mara Vibration reduzieren

    Lelit Pl62 Mara Vibration reduzieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe zu meinem Thema leider nichts zutreffendes gefunden. Gibt es hier jemanden unter euch, der die Lelit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden