Lelit Marax PL62x

Diskutiere Lelit Marax PL62x im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Danke, ich probiere mich mal weiter durch :).

  1. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    36
    Danke, ich probiere mich mal weiter durch :).
     
  2. tolgad92

    tolgad92 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1

    Super danke dir.
    Ja ich habe vorher halt mit der Delonghi gearbeitet, aber das ist ja um Welten unterschiedlich.

    Könntest du mir nur noch einmal, auch wenn ich es wahrscheinlich mit ausprobieren lernen werde, sagen welche Einstellung du beim Lelit durchgehend nutzt? Also Dampf oder Brühpriorität und welche Stufe(Dies ist wahrscheinlich abhängig von der Röstung :D )?
     
  3. Tilo.

    Tilo. Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2021
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    @tolgad92
    Also ich benutze Brühpriorität 1 und fahre damit eigentlich ganz gut. Hab noch das Thermometer drauf, dass die Kaffeemacher im Video vorstellen.

    Bei den Kaffeemachern kannst du auf YT auch mal reinschauen, die haben zu der Maschine sehr ausführliche Tests und Tipps Videos gemacht.
     
  4. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    137
    @tolgad92

    Ich benutze die Maschine immer im Kaffeemodus. Das ist schließlich DAS Feature der Mara X.

    Temperatur ist zu 90% auf Mittelstellung. Also die "kälteste" Einstellung.
     
  5. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    36
  6. Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1.692
  7. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    36
    Verstehe ich das richtig so, dass sowohl die von mir verlinkte Variante, als auch der von Dir verlinkte Bio Reiniger, eine gute Wahl für die MaraX sind?
     
  8. yosoy

    yosoy Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2020
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    198
    Puly caff diese gut.

    Je nach Meinung soll nicht zu häufig mit Kaffeefettlöser - nichts anderes ist das puly caff - rückgespült werden. Ich meine öfter monatlich gelesen zu haben.
    Unter anderem, weil es die Schmierung des Bezugshebels ebenso weg "reinigt".
    Es gibt Leute, die schmieren das nach.
    Lelit sagt: das macht das Kaffeefett schon von selbst (leider vergessen woher ich das wieder hab, aber zumindest steht nix dergleichen in der Anleitung).

    Andere schwören auf das regelmäßige Rückspülen ohne Reiniger (täglich), um den Bedarf gar nicht erst aufkommen zu lassen.

    Kurzum, es gibt keinen Königsweg.
     
  9. Tilo.

    Tilo. Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2021
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    Also ich reinige auch den brühkopf nach jeder Brühung mit der esppazzola, allerdings bekommst du mit Wasser nie alles fett gelöst, daher reinige ich alle 2 Wochen noch mit einem Fettlöser und Blindsieb.
     
    MaKuz gefällt das.
  10. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    137
    @Tilo.

    Das würde ich nicht 100% unterschreiben. Solange nichts festgetrocknet ist, lässt sich das mit 90-96 Grad heißem Wasser gut Rückspülen. Kritisch wird es, wenn man es stehen lässt.

    Und was das Wasser nicht löst, das landet auch nicht in der Tasse.
     
  11. Tilo.

    Tilo. Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2021
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    10
    @bdl2k
    Klar, antrocknen sollte nichts, da bin ich ganz bei dir. Ich denke man sollte auch den Einsatz von Reinigungsmittel so niedrig wie möglich halten.
    Jedoch wissenschaftlich gesehen ist Wasser eher polar und öl eher unpolar. Gleiches löst sich in Gleichem, also wirst du ein Mittel brauchen, dass das Öl ablöst und sich auch in Wasser löst. Sonst wird man die Sachen kaum ölfrei bekommen. Mit heißem Wasser wirst du bestimmt mehr öl lösen können, als mit kaltem Wasser. Aber ein kleiner Ölfilm wird wahrscheinlich bestehen :)
    Und der zurückgebliebene Ölfilm wird sich mit dem neuen Kaffeemehl, dass auch Öl enthält vermischen. Ob und wie viel das ausmacht, sei mal dahingestellt. (Wahrscheinlich juckt das nicht die kaffeebohne) :D
     
  12. #1992 der kleine Muck, 01.12.2021
    der kleine Muck

    der kleine Muck Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    254
    Den Satz kenne ich aber auch...könnte also allgemeines Kaffee-Netz"WISSEN" sein ;)
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    36
    Mir ist gerade zum dritten Mal passiert, dass der Kaffee beim ausspannen des Siebträgers noch enorm unter Druck steht und in der Folge es eine riesige Schweinerei gibt weil das Kaffeemehl den kompletten Siebträger, Dusche und Umgebung verspritzt.

    Ich würde gerne wissen woran das liegt, also an welcher Stelle ich einen Fehler mache.

    Dabei gehe ich soweit eigentlich vor wie immer bei der Zubereitung, gleiche Menge, Mahlgrad, gleicher Siebträger - alles identisch.
    Dass was schief läuft merke ich schon daran, dass es deutlich länger dauert bis Espresso aus dem Ausfluss läuft und dabei sich nur ein sehr geringer Druck von 3-4 Bar aufbaut. Der Espresso schießt dann in der Regel schon viel zu schnell aus dem Siebträger, oder quillt gleich am Siebträger vorbei nach unten. Das war bisher 2 von 3 Vorfällen so. Bei allen gibt es aber spätestens beim ausspannen des Siebträgers die Schweinerei.

    Irgendwelche Ideen woran es liegt, bzw. an welcher Stelle ich einen Fehler mache?
     
  14. AlexHH

    AlexHH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    77
    Siebträger fest, aber nicht mit Gewalt eingespannt? Bei mir steht er ziemlich genau im 90 Grad Winkel.
    Brühgruppendichtung richtig herum drin?
    Bezugshebel, wieder komplett nach unten gestellt? Kommt hierbei ein Schuss Wasser aus dem Schniepel der Brühgruppe?

    Mal mit dem Blindsieb gegengecheckt?
     
    bdl2k gefällt das.
  15. #1995 der kleine Muck, 02.12.2021
    der kleine Muck

    der kleine Muck Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2014
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    254
    ...hört sich jedenfalls erstmal nach Dichtung an. Ist die vielleicht mit Kaffeemehl verkrustet? Wann hast du das lezte mal rückgespült?
     
  16. bdl2k

    bdl2k Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2020
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    137
    Bei dem Dichtungsring: Das abgerundete Eck schaut nach oben und das scharfe Eck nach unten.
     
  17. #1997 Edle Bohne, 02.12.2021
    Edle Bohne

    Edle Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen, der rechte Hebel quietscht bei meiner Maschine. Habe bisher nur mit Wasser rückgespült, dies aber täglich. Was muss ich nun tun?
     
  18. #1998 cbr-ps, 02.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.276
    Zustimmungen:
    29.761
    Ein paar Beiträge weiter oben sind die wesentlichen Punkte beschrieben: Lelit Marax PL62x
     
  19. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    36
    Siebträger habe ich bisher immer ordentlich fest gespannt, also nicht mit Gewalt aber schon mit "Männer Kraft" dahinter. Stellung war hierbei etwas über den 90 Grad Winkel, werde es mal in Zukunft etwas sanfter versuchen.

    Bezugshebel ist komplett unten, wenn ich mit nicht eingesetztem Siebträger direkt auf Duschsieb schaue stoppt der Wasserbezug auch unmittelbar nachdem der Hebel unten ist.

    Die Brühgruppendichtung muss richtig herum drin sein da ich sie bisher noch nie ausgebaut habe, bisher wurde auch noch nie rückgespült da ich die Maschine erst vor etwas über einer Woche in Betrieb genommen habe.
    Das Projekt reinigen und rückspülen hatte ich für dieses Wochenende geplant und dann so ca. einmal wöchentlich in Zukunft, wie es im Handbuch auch empfohlen wird.
     
  20. elknipso

    elknipso Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    36
    Ich habe mir für die MaraX einen bodenlosen 58 mm Siebträger gekauft und ging eigentlich davon aus, dass diese standardisiert sind.
    Der Siebträger den ich erhalten habe hat aber eine etwas anders aussehende Aufnahme die an einer Seite nicht leicht abgewinkelt ist, siehe Foto, und lässt sich nicht bis in die 90 Grad (Schloss) Stellung drehen sondern ist bereits weit davor spürbar fest gedreht.

    Ist dies "normal" bei einem bodenlosen Siebträger oder habe ich hier einfach ein falsches Modell erwischt?
    Mal ganz abgesehen davon, dass der Siebträger auf mich nicht gerade einen neuen Eindruck erweckt, da habe ich wohl einen Kundenrückläufer erwischt.

    Siebträger der MaraX
    20211202_185709.jpg

    Bodenloser Siebträger "Atyhao 58mm Universal Bodenloser Kaffeefiltergriff Siebträger":
    20211202_185741.jpg
     
Thema:

Lelit Marax PL62x

Die Seite wird geladen...

Lelit Marax PL62x - Ähnliche Themen

  1. Lelit MaraX PL62X - geht nicht mehr an (LED blinken)

    Lelit MaraX PL62X - geht nicht mehr an (LED blinken): Hallo zusammen, war gerade dabei die Maschine zu entkalken. Hatte gerade den Kessel leer und wollte neues, frisches Wasser ziehen lassen. Also...
  2. Einkreiser gesucht - Tendenz Lelit MaraX PL62X / Alternative Vorschläge?

    Einkreiser gesucht - Tendenz Lelit MaraX PL62X / Alternative Vorschläge?: Hi Ihr lieben, hatte mich gerade mal durch meine "Lernkurve" hier im Forum gelesen - also meine alten Beiträge von vor 12-18 Jahren.... schon...
  3. [Verkaufe] Lelit MaraX

    Lelit MaraX: Hallo zusammen, Ich Biete meine Lelit MaraX (gekauft 07/2020). Im Februar 2022 wurden die folgenden Teilen vom Händler mit neuen Teilen ersetzt:...
  4. [Erledigt] Lelit MaraX 2020

    Lelit MaraX 2020: Liebe Gemeinde, aufgrund von Upgrade / SIdegrade auf eine Spaziale Dream T biete ich hier meine 13 Monate alte und voll funktionsfähige Lelit...
  5. [Verkaufe] Sonderangebot: Letzte Lelit MaraX aus Frühjahr 2021

    Sonderangebot: Letzte Lelit MaraX aus Frühjahr 2021: Hallo zum Wochenstart, wie an anderer Stelle erwähnt, hat Lelit zum Jahreswechsel die Preise erhöht. Insofern kletterten die Preise für die MaraX...