Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme

Diskutiere Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe seit einiger Zeit die Lelit mit der passenden Mühle, ich habe jetzt langsam den Dreh raus um einen guten Espresso zu ziehen , auch wenn...

  1. #1 Fabio89, 17.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Ich habe seit einiger Zeit die Lelit mit der passenden Mühle, ich habe jetzt langsam den Dreh raus um einen guten Espresso zu ziehen , auch wenn ich mir manchmal etwas mehr crema wünschen würde...

    Nun wollte ich anfangen Cappuccinos zuzubereiten eigentlich wird die Lelit für diesen Preis segment sehr gelobt was die Düse betrifft nur leider habe ich bis jetzt keine gute Erfahrung gemacht,

    Problem:
    Sobald ich auf Dampf schalte und die Maschine bereit ist nehme ich ca. 100ml Milch ca 5 -10c und fang an zu schäumen, doch relativ schnell kommt anstatt Damp Wasser raus !?

    Andere auch das Problem?

    Danke für die Hilfe
     
  2. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    1.814
    Kondenswasser vorher aus der Lanze ausgeblasen?
    Also nach dem auheizen und vor dem Milch schäumen.
     
  3. #3 Fabio89, 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Ja ich sprühe immer 2 sek vor

    Einmal ist mir aufgefallen das nach ein paar Sekunden ,das Geräusch geendet hat vom schäumen, dann habe ich die lanze raus gezogen und es kam nur Wasser raus als ob ich Heißwasser beziehen würde und Temperatur auf 96 crad
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    22.771
    Hast Du Wasser abgelassen, damit sich Dampf bilden kann? Mit vollem Boiler kommt nur heißes Wasser.
    96°C ist zu wenig für Dampf, das muss deutlich über 100° sein.
     
    Azalee gefällt das.
  5. #5 unclewoo, 17.09.2019
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    91
    Läuft die Pumpe, während du schäumst? Nicht dass du versehentlich entlüftest? ;)
     
  6. #6 Aeropress, 17.09.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.442
    Zustimmungen:
    5.922
    Genau das Einkreiserprocedere scheint unbekannt zu sein. In einem vollen Kessel ist kaum Platz für Dampf zumal der ja auch noch mehr Volumen einnimmt als Wasser. Da ist es mit ein paar Sekunden abdampfen nicht getan außer man steht auf nassen Dampf dem schnell die Puste ausgeht. ;)
    Schon xFach beschrieben aber halt mal wieder.
    Auf Dampf schalten, Düse solange aufdrehen bis kein Wasser mehr rauskommt und es spratzelt. 30Sec. warten. Düse Ca. 5Sec. aufdrehen, nochmal 30Sec. warten 5sec. aufdrehen. Nochmal etwas warten schäumen. Bis dahin ist das auch richtig hochgeheizt und man hat viel mehr, trockeneren und druckvolleren Dampf als würde man nur umschalten und gleich loslegen.
     
    cbr-ps, Azalee und Fabio89 gefällt das.
  7. #7 Fabio89, 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Ja der geht auf 130 crad hoch dann geht die birne an um zu signalisieren das er startklar ist dann Dreh ich den hahn auf bis nur Dampf kommt ca 2 Sekunden und dann Fang ich an die Milch zu schäumen, jedoch geht die Temparatur so schnell runter das ich nicht in Ruhe schäumen kann, vielleicht drehe ich zu viel auf?
     
  8. #8 Fabio89, 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Ja den stell ich an, richtig ?
     
  9. #9 Fabio89, 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Genau das Gefühl hatte ich dem geht gleich die Puste aus, dann habe ich es ja total verkehrt gemacht habe dann erst wieder Wasser bezogen und dann wieder auf Dampf gestellt, und nach 20 bis 30 Sekunden hat er Einstatt Dampf Wasser gespuckt ... Morgen gleich testen vielen Dank. Ich habe den ganzen Feierabend verbracht des hinzubekommen ...
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.431
    Zustimmungen:
    4.790
    Mit fair Laub, dein Rächtschraipbrüfungsbrokramm ist eine Kasstrohfe :rolleyes:
     
    Fabio89 gefällt das.
  11. Reinki

    Reinki Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    15
    Die Lelit macht super Milchschaum! Warten bis 120 Grad erreicht sind, dann Drehrad aufdrehen und das Wasser ablassen, 2sec reichen da nicht. Dann warten bis die Lampe angeht und los gehts!
     
    Fabio89 gefällt das.
  12. #12 Fabio89, 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Da bin ich Mal erleichtert....
     
  13. #13 unclewoo, 17.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2019
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    91
    Also bevor ich das jetzt falsch verstehe, aber beim Schäumen machst du die Pumpe nicht an. Sonst passiert das, was du beschreibst, nach kurzer Zeit kommt Wasser aus der Dampfdüse. Du kennst das sicher, aber sicherheitshalber nochmal das Vorgehen, wenn du Schäumen willst (kenne die Lelit nicht, aber so ist es bei Einkreisern in der Regel): Du stellst den Schalter auf Dampf, dann wartest du, während die Maschine hochheizt, dann drehst du den Dampfhahn auf, lässt Kondenswasser ab, drehst den Dampfhahn zu, Milchkanne ran, drehst wieder auf und schäumst los. Bis es an den Fingern zu heiss wird. Dampfhahn zu, Milchschaum fertig. Cappuccino machen :) Und wenn du mit allem fertig bist, drehst du den Dampfhahn nochmal auf und machst diesmal die Pumpe an (Bezug starten), um den Kessel zu entlüften - nach kurzer Zeit sollte Wasser aus der Dampflanze kommen. Ein Gefäß unterstellen. Dann Bezug aus, Dampfhahn zu, fertig.
     
    cbr-ps, Fabio89 und furkist gefällt das.
  14. #14 furkist, 17.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    1.702
    ..das hängt von der Bohne ab (richtige Menge/Mahlgrad vorausgesetzt). Soviel ich weiß, macht Robusta recht viel Crema: also brauchst du für Crema eine Mischung Arabica/Robusta von 80/20. Und wenn du eine Crema-Bombe willst, dann eben mehr Robusta, also 70/30 oder 60/40. Eine Crema-Bombe ist zum Beispiel der emilo Münchner Espresso Bio. Schmeckt (mir) auch gut.

    Und das richtige "Dampfen" und darauffolgende Entlüften hat @unclewoo kurz, bündig und richtig beschrieben - ist bei der kleinen Lelit genau so.
     
    Fabio89 und unclewoo gefällt das.
  15. #15 Fabio89, 17.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Die crema in diesem Video find ich super



    Ist anscheinend ein trismoka
     
  16. #16 Fabio89, 18.09.2019
    Fabio89

    Fabio89 Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    50
    Hat geklappt, danke für die Hilfe ...
    Der Schaum war Recht gut für des erste Mal, noch etwas zu grobporig...
     
    furkist und rebecmeer gefällt das.
  17. Taurus

    Taurus Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Ich hab auch diesen Siebträger allerdings die LEM, und bin echt neidisch wenn ich mir dieses Video anschaue. Ich besitze die Maschine seit drei Jahren aber so einfach wie hier kriege ich den Schaum nicht hin. Nur mit großer Mühe bekomme ich einen akzeptablen aber nie einen zufriedenstellenden Schaum. In keinem video wird es verraten was für Milch dazu verwendet wird.
    Ich habe das Glück - oder eben das Pech aus dieser Ansicht - Milch direkt vom Bauer holen zu können. Könnte es nun daran liegen dass die Milch nicht behandelt (homogenisiert) ist? Ich kann schon damit leben, jedoch habe ich immer wieder die Wunsch, so mühelos wie im Video einen perfekten Schaum zu zaubern.

    Für einen Cappu in einer 180ml Tasse, in der sich ein single Espresso befindet, muss ich 200ml Milch schäumen um am Ende genügend Schaum zu haben. Das heißt, der Rest der Milch wird entsorgt. Mit weniger als 150ml Milch brauche ich gar nicht anzufangen, sonst wird es schneller heiß als Schaum bildet.

    Nach dem Anschauen dieses Videos habe ich versucht aus 100ml Milch Schaum zu machen. Danach habe ich das Ergebnis in einen Glasbecher umgefüllt. Oben hab ich ca. 1/4 Schaum gehabt der Rest war Milch.
     
  18. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    570
    also ich hab mir das video nicht komplett angesehen, aber als vorbild solltest du es dir (mmn) nicht nehmen.

    meine erfahrung nach spielt die wahl der milch keine große rolle.

    aeropress hat ja schon beschrieben wie mans macht. hier im forum hat mal ein lelit user ein video veröffentlich wo er es schritt für schritt erklärt, das hat mir sehr geholfen, ich finde es aber leider nimma.
    vl hats ja zufällig wer bei der hand
     
  19. #19 Taurus, 23.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2019
    Taurus

    Taurus Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Ich nehme an, wenn du aus Erfahrung sprichst, du hast schon auch aus roher Kuhmilch erfolgreich und mühelos Schaum herstellen können.

    Meins du das hier? Dieses habe ich mir auch angeschaut. So wie er im Video macht stelle ich ausschließlich heiße Milch her.
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    22.771
    Ich habe das schon gemacht, wobei „mühelos“ für eine Tätigkeit die Übung erfordert ein mutiger Begriff ist.
    Nach meiner Erfahrung hat frische Vollmilch aber ein schmales Fenster in dem sie gut funktioniert. Zu frisch ist nicht gut, dann geht es eine Weile und dann schmiert sie ab, auch wenn sie noch nicht sauer ist.
     
Thema:

Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme

Die Seite wird geladen...

Lelit Pl41TEM Milchschäumen Latte Art Probleme - Ähnliche Themen

  1. Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61)

    Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61): Hallo zusammen, kann mir bitte jemand bezüglich des Unterschiedes der Espresso Qualität in der Tasse bei klassisch gerösteten Espresso erklären...
  2. Lelit PL41TEM

    Lelit PL41TEM: Was haltet ihr von der Machine? Abgesehen von dem 57mm Durchmesser welcher echt schade ist. Hat jemand schon erfahrungen mit der Machine gemacht ?
  3. Lelit PL41TEM - Undichtigkeit

    Lelit PL41TEM - Undichtigkeit: Hi zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich besitze seit ca. einer Woche eine Lelit PL41TEM. Seit dem ersten Rückspülen habe ich eine...
  4. Lelit PL41TEM wackelt

    Lelit PL41TEM wackelt: Hallo, meine Lelit kam heut an :-). Allerdings wackelt sie stark. Wenn’s ein Stuhl wäre würd ich jetzt nen Bierdeckel drunter legen... steht auf...
  5. Mühlenberatung zur Lelit PL41TEM

    Mühlenberatung zur Lelit PL41TEM: Hallo, ich habe eine Lelit PL41TEM und meine Demoka M203 soll abgelöst werden. Die Demoka ist laut, langsam und schafft nur auf der...