Lelit PL41TEM oder PL81T

Diskutiere Lelit PL41TEM oder PL81T im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich möchte für meine nächste Maschine endlich mal eine Maschine mit PID bekommen. Die beiden o.g. Maschinen sind ähnlich, außer dass die...

  1. #1 Esotice, 12.09.2017
    Esotice

    Esotice Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich möchte für meine nächste Maschine endlich mal eine Maschine mit PID bekommen. Die beiden o.g. Maschinen sind ähnlich, außer dass die PL81T schöner aussieht, und ein PID hat, mit mehrere Funktionen. Gibt es aber "in the cup" Unterschied gross genug, um den höheren Preis zu gerechtfertigen?
     
  2. #2 Aeropress, 12.09.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    4.786
    Die Unterschiede sind mit Sicherheit größer als die ähnliche Optik auf den ersten Blick verrät. Man sieht das an Details wie der deutlich fähiger wirkenden Dampflanze und der einstellbaren Preinfusion. Wie stark sich das in der Tasse auswirkt kann ich nicht sagen, da ich mit beiden Maschinen noch kein téte à téte hatte. Aber mehr Potential steckt sicher in der PL81, kostet ja auch deutlich mehr.
     
  3. #3 Esotice, 13.09.2017
    Esotice

    Esotice Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, danke für Deine Meinung. Möchte jemand sonst was dazu sagen? Ich kann ein PL41TEM gebraucht für ein Appel und ein Ei kaufen (€300), deswegen ist der Aufpreis für ein PL81T (€649) doppelt so gross, und ich weiss es nicht ob es sich lohnt.

    Ich bin etwas zwiegespalten, weil ich die PL81T toll finde, und die Maschine hat alle Features (vor allem neuen PID Anzeige), die ich mir wünsche. Aber bei so einem hohen Preis kann man fast an ein HX Maschine denken.
     
  4. #4 Simsala, 13.09.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    369
    Ich würde das am Trinkprofil festmachen.
    Bist Du ein Wenigtrinker, also morgens und nachmittags je 1-2 Espresso/Cappu, würde ich die
    wohl technisch überlegene (und hübschere) PL81T nehmen.
    Bist Du Vieltrinker und die Maschine muss über den Tag verteilt öfter ran, dann vielleicht doch lieber
    die PL41.
    Die PL81 hat nämlich eine Abschaltautomatik. Für einen Vieltrinker ein ziemlich lästiges Manko, finde ich.
    Auch diese Maschine ist nicht nach 2-3 Minuten (wieder) heiß, egal was der Händler/Hersteller einem vorsäuselt
    Was die Qualität des Espressos betrifft tun sich die beiden Maschinen bestimmt nicht viel - PI hin, PI her.

    Ich spreche jetzt mal für mich: Ich würde die gebrauchte Möhre (PID hat sie ja) nehmen, und mir mit den gesparten Mäusen
    eine richtig schicke, komfortable On-Demand Mühle danebenstellen.
    But that`s just me.;)
     
  5. #5 horst freiraum, 13.09.2017
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    282
    Trinkprofil ist wichtig, stimme zu. Ich habe an einer PL41 mal die Kugelgelenk-Dampflanze der PL81 eingebaut, KEIN Vergleich, wirklich. Also wenn Du ab und an mal Milch aufschäumst, denk an die Lanze, entweder die 81 kaufen oder an der 41 nachrüsten (Bezugsquelle mondoitaliano).
     
  6. #6 Warmhalteplatte, 13.09.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    386
    Also irgendwie geht PID und Einsteiger-HX ein bißchen in unterschiedliche Richtungen. Was erwartest du denn von deiner Maschine, was willst du damit machen? Dann kann man etwas besser sagen, welche die geeignetere wäre.
     
  7. #7 Gandalph, 13.09.2017
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.520
    Zustimmungen:
    8.808
    Wenn die PL81 auch moderner ist, so hat sie kaum Vorteile zu bieten, die den höheren Preis rechtfertigen. Die PL81 hat auch nur den kleineren Kessel, und die kleinere Gruppe, und bietet neben dem neueren PID nur Preinfusion und den timer als zusätzliches feature.
    Das bringt aber nicht so viel, dass es den doppelten Preis gerecht werden würde.
    Bei 300.-€ für die PL41TEM kannst du keinen Fehler machen, denn die Maschine bekommst du mehr oder weniger ohne Verlust wieder verkauft. Du kannst also ruhig damit anfangen und probieren, und sie dann wieder abstoßen, wenn du upgraden willst. Wenn du aber die Optik der PL81 besser findest, und dich mit der Erscheinung der PL41TEM weniger anfreunden kannst, dann zahl das Doppelte, und nimm die PL81 - besseren espresso macht die aber sicherlich nicht, und das "handling" ist auch kaum anders ;)
    Mit der Überlegung auf eine 57mm Gruppe geht auch das ganze andere Equipment einher - Tamper, Siebe, evtl. 2. Siebträger usw. - da stellt sich eher die Überlegung, ob man nicht gleich auf eine 58mm Gruppe setzt ( PL91 - auch größerer Kessel ), um evtl. für später nicht neu einkaufen zu müssen...?!? :rolleyes:
    Die PL41TEM ist ein Auslaufmodell, und auf der homepage von Lelit nicht mehr gelistet - tut aber der Sache keinen Abstrich ;)
     
  8. #8 Untersetzer, 13.09.2017
    Untersetzer

    Untersetzer Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Was erwartest du dir von der neuen Anzeige?

    Ich stand vor kurzem vor einer ähnlichen Situation (PL41 plus T vs PL91). Bei mir ists die PL91 geworden wegen der Elektronik Spielerei, dem Manometer (nice to have aber braucht man nicht), und der matten Edelstahloberfläche.
    Der shottimer ist sehr praktisch, Ich verstehe allerdings nicht warum der nach der eingestellten Zeit stoppt, und nicht ins Negative weiterzählt, oder einfach bei null beginnt und hochzählt.
    Die Temperaturanzeige zeigt meiner Meinung nach immer die eingestellte Temperatur an, nicht die gemessene. Nur in den Auheizphasen wird (vermutlich) die gemessene Temperatur angezeigt.

    Überleg dir ob du nicht doch 58mm Siebe willst. Wenn nicht würd ich in deiner Situation die PL41TEM nehmen, um den Preis erst recht. Entsprechender Zustand natürlikch vorausgesetzt
     
  9. #9 Esotice, 13.09.2017
    Esotice

    Esotice Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, vielen Dank für Ihre tolle antworten.

    Ich glaube, dass ich die PL41TEM nehmen wird, und in der Zukunft irgendwann ein Doppel Kessel Maschine mir zulegen wird. Eigentlich hätte ich jetzt schon gern eine Maschine mit zwei Kessel, allerdings haben wir kaum Platz in unserer Küche unserer Mietwohnung. Wir suchen auch händeringend nach einem Haus, was in Oberbayern unglaublich schwierig ist. Erst wenn wir ein Haus gefunden haben kann ich mehr Platz für eine Maschine einnehmen.

    Unsere Profil ist, ich mache uns beiden 1-2 Cappuccinos jeden Morgen. Deswegen ist jetzt schon hier das entlüften nach dem dampfen lästig, doch ich habe sehr wenig wenig Platz.

    Mich würde interessieren für die Zukunft entweder ein Quickmill Silvano, oder ein Profi Tec pro 300 wenn ich mehr Platz habe.
     
  10. #10 Aeropress, 13.09.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    4.786
    Milch für 2 Latte mit dem Quirl oder Pressstempelkanne zu machen ist ein leichtes und in unter einer Minute erledigt. Es besteht kein Zwang die Maschine dazu zu verwenden. ;)
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
  11. #11 kaffeekirsche, 17.05.2018
    kaffeekirsche

    kaffeekirsche Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, konnte bereits jemand die zwei Maschinen direkt vergleichen?
     
  12. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    642
    Ich würde diesen recht hohen Preis für die PL81T nicht zahlen, sondern wenn schon, denn schon die PL91T kaufen. Also entweder Prio günstig, dann PL41TEM oder Prio Mehrwert, dann die PL91T.
     
    Cosmical und Enniefahrer gefällt das.
  13. #13 GünterVanStaapen, 24.04.2019
    GünterVanStaapen

    GünterVanStaapen Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaffeefreunde, ich wärme den Thread mal auf, weil ich mir die Maschinen vor einiger Zeit gespeichert hatte. Konkreter Bedarf ist aber jetzt erst aufgekommen, da der Italiener unter unserem Büro von Mai bis September pausieren muss. Und zum Herbstanfang wäre es dann passend, wenn die Maschine in den heimischen Haushalt überginge.

    Der Preisunterschied der Modelle hat sich ja wohl erledigt, wenn ich da nicht zu überhastet draufschaue. Die PL81T ist inzwischen günstiger als die PL41TEM. Lohnen sich also inzwischen die Unterschiede " Die PL81 hat auch nur den kleineren Kessel, und die kleinere Gruppe, und bietet neben dem neueren PID nur Preinfusion und den timer als zusätzliches feature."? Die Form der 81 mag ich gerne.

    Sollte ich vielleicht auf neuere Modelle des Anbieters schielen?

    Notwendiges Profil wäre: 1xEspresso zum Ersten, Stunde später 2x auf Milch. In seltenen Fällen noch ein Espresso drauf, aber meist werden 23h Pause bis zum nächsten Kaffee sein.
     
  14. #14 furkist, 24.04.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    319
    Die Maschine sieht wirklich gut aus. Zum Preis kann ich nur sagen: ich hab die 41 schon um einige Ticks günstiger erworben - soll aber nix heißen. Die 81 sieht nicht nur gut aus: es wurden auch schöne features zur PID hinzugefügt. Das ist schon eine echte Alternative ...
     
  15. empee

    empee Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Kennt jemand den Grund, warum die PL41TEM nicht (mehr) auf der Lelit Website gelistet ist?
     
  16. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Die PL81t ist ja der direkte Nachfolger der PL41TEM (Sieb-und Kesselgröße). Bei gleichem Preis gibt es kein Argument welches für die PL41TEM spricht, außer die etwa andere Optik sowie das Argument "weniger Technik".
     
  17. #17 Gandalph, 25.04.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.520
    Zustimmungen:
    8.808
    Bei meiner Händlerin liegt die PL81T schon noch 120.-€ über der PL41 TEM. Dafür erhält man aber bereits die Ablaufschale in Edelstahl, eine graphische Füllstandsanzeige, eine Preinfusion, die Automatische Entlüftung, als auch einen timer beim Bezug, und die Maschine geht in standby .. - bei dem geringen Aufpreis, wäre es für mich keine Überlegung nicht zur PL81 zu greifen, zumal sie auch noch recht gefällig aussieht.
     
  18. empee

    empee Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    7
    Auch bei meinem Händler 449 zu 569 Euro. Ist die 41 günstiger geworden? Oder ist die 81 teurer eingestiegen?
     
  19. #19 Aeropress, 25.04.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    4.786
    Die 81 ist eben kein direkter Nachfolger sondern ein vom Hersteller höher gewichtetes Modell, insofern warum sollten die gleichviel kosten, das 81er Modell bietet ja auch mehr. Daß es die tem nicht mehr gibt liegt eben wohl genau daran, das man die 41er Modelle mit den neuen Geräten nur noch als Eintigsklasse sieht womit dieses Modell obselet wäre. Die Kapazitäten des Unternehmens reichen sicher auch nicht für eine unendliche Modellzahl, also wurde wohl dieses zugunsten der neueren Linie geopfert. Macht auch Sinn, denn es macht denen neuen Konkurrenz im eigenen Haus, die einfacheren Modell sind dagegen eine eigene Klasse darunter. Normale Portfoliobegradigung.
     
    Neil.Pryde und empee gefällt das.
  20. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    642
    Die 81T war vor ein paar Monaten noch deutlich teurer. Die PL41TEM ist in etwa gleich geblieben.
     
    Gandalph gefällt das.
Thema:

Lelit PL41TEM oder PL81T

Die Seite wird geladen...

Lelit PL41TEM oder PL81T - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL42 EM - bei Rückspülung kein Druck nachlass - MV neu

    Lelit PL42 EM - bei Rückspülung kein Druck nachlass - MV neu: Bei der Lelit geht der Bezug normal. Zum Reinigen wollte ich Rückspülen, allerdings öffnet das Ventil damit der Druck rauskann und das Wasser in...
  2. [Maschinen] Lelit Eizabeth Pl92t

    Lelit Eizabeth Pl92t: Hallo zusammen, sollte jemand eine Lelit Eizabeth (pl92t) verkaufen wollen, ich bin auf der Suche. Danke und Gruß Karsten
  3. Lelit PL042EM Magnetventil wechseln

    Lelit PL042EM Magnetventil wechseln: Hallo, bei meiner Lelit PL042EM wurde beim letzten Rückspülen mittels Blindsieb der Überdruck nicht in die Tassenabstellfläche abgelassen. Der...
  4. Lelit Grace (Pl81T) Erfahrungen?

    Lelit Grace (Pl81T) Erfahrungen?: Hallo, ich war bis vor kurzem auf der Suche nach einer Rancilio Silvia... Nun habe ich eine recht günstige Lelit Grace um 400€ gefunden, diese...
  5. Lelit PL81T - Druck zu hoch

    Lelit PL81T - Druck zu hoch: Hallo zusammen, ich habe inzwischen seit einem Jahr die Lelit PL81T und bekomme den Druck nicht in den Griff. Dieser ist stets bei 11.5/12.0bar,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden