Lelit PL42 - Kaffee schmeckt bitter

Diskutiere Lelit PL42 - Kaffee schmeckt bitter im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum! Ich habe seit einigen Tagen eine Lelit PL42 (gebraucht erworben) daheim und komme damit nicht ganz klar. Der Kaffee schmeckt...

Schlagworte:
  1. XarnoX

    XarnoX Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum!

    Ich habe seit einigen Tagen eine Lelit PL42 (gebraucht erworben) daheim und komme damit nicht ganz klar. Der Kaffee schmeckt irgendwie bitter. Als ob die Temperatur zu hoch ist. Als Vergleich dazu habe ich eine Francis Francis X1 wo ich mit gleichem Kaffeepulver einen deutlich geschmackvolleren Espresso hinbekomme. Jetzt ist meine Vermutung eben, dass das Brühwasser zu heiß ist. Die Lelit hat keinen PID. Durchlaufzeit ist ca. 25s, die Crema bei der Lelit dendenziel etwas dunkler - so kommts mir vor. Der Kaffeepuck ist bei der Lelit schon noch etwas nass. Kann/ soll das sein bei einem Magnetventil? Bei der Francis ist der Puck nass, die hat aber auch kein Magnetventil. Kann man die Temperatur bei der Lelit nachregeln (Poti auf Platine?) oder dergleichen? Oder soll ich mit der Fehlersuche lieber woanders beginnen?

    Vielen Dank schonmal!

    Arno
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    welchen kaffee verwendest du?
    welche mühle?
    wieviel gramm?
     
  3. XarnoX

    XarnoX Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kaffee: Caffe Vergnano Espresso Grani - im Moment.
    Mühle: Lelit Pl42 (ist in die Maschine integriert)
    7-8 Gramm beim 1er Sieb, ca. 15 beim 2er Sieb.

    Ich glaube aber nicht, dass es am Kaffee oder Mahlgrad liegt. Mit der Francis schmeckts ganz in Ordnung.
     
  4. #4 Enniefahrer, 15.05.2017
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    400
    Bei den Grammzahlen ist der Puk bei unserer Lelit auch etwas feucht.
    Es würde sich mit etwas mehr Kaffee in drn Sieben geben. Wenn die Kaffeemrnge also geschmacklich passt, ist es ok.
    Ich bezweifele, dass die Maschine zu stark heizt, du kannst vor dem Bezug sber einen Leerbezug machen, dann reguliert sich die Hitze.
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    Francis Francis X1 gibt/gab es dazu eine mühle?
     
  6. #6 Warmhalteplatte, 15.05.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    396
    Wie siehts mit dem Gewicht des fertigen Kaffee nach 25 sek aus? Ist der Mahlgrad zwischen Lelit und Francis vergleichbar?
     
    XarnoX gefällt das.
  7. XarnoX

    XarnoX Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die Francis hat keine Mühle. Das Kaffeemehl kommt von der Lelit Mühle. Das fertige Mehl ist bei der Francis wahrscheinlich schwerer weil da mehr Wasser im Sieb bleibt.
     
  8. #8 Warmhalteplatte, 15.05.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    396
    Nein, nicht das fertige Mehl, sondern der Kaffee in der Tasse ;) Mir gehts darum, ob die Menge vergleichbar ist und ob das Bezugsverhältnis einigermaßen stimmt.
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    ist mir klar, deswegen meine frage.
    also mehlgrad wird immer verstellt oder ist es der gleiche?
     
    XarnoX gefällt das.
  10. #10 Simsala, 15.05.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man den Workflow und passende Parameter der FrancisFrancis so mal eben auf die Lelit übertragen kann.

    Der Puck ist grundsätzlich recht feucht/nass, wenn Du sofort nach Bezug auspannst.
    Wartest Du damit, ist der Puck trocken (das Magnetventil schnorchelt das Wasser ab).

    Wenn Du die Originalsiebe der PL42 benutzt, sind beide Siebe unterfüllt.
    Für`s 2er bitte 16,5 Gramm und aufwärts.
    Mahlgrad einstellen, dass Du eine Brührate von 1:2 bis 1:2,5 erreichst.
    25 Sek. ab ersten Tropfen.
    Wenn diese Parameter stimmen und der Espresso ist noch bitter, geht es jetzt erst an`s Temperatursurfen.
    PID brauchst Du nicht, das ist was für Faule.
    Deine Orientierung für das Surfen nach der richtigen, reproduzierbaren Temperatur ist die Heizlampe der Lelit.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, hattest Du schon eine Espressomaschine und kennst Dich mit dem Surfen etwas aus.
    Wenn nicht, hat ein Findus evtl. einen Link zu einem passenden Thread parat.
    Um das TS mit der Lelit genauer zu erklären bin ich jetzt zu faul. ;-)
     
    XarnoX gefällt das.
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.829
    Zustimmungen:
    935
    dito
    deshalb auch meine fragen!
     
  12. XarnoX

    XarnoX Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Mithilfe!

    Der Mahlgrad ist der gleiche.

    Die Siebe sind mit 7g bzw 14g schon ordentlich voll. ich nehm dann mal an, dass es nicht die orginal Siebe sind. Brührate schaff ich gerade mal ~ 1:1,5. Das heißt, gröber mahlen, nicht tampern ala Hulk Hogan.

    Ich geh gleich mal weiterprobieren....
     
  13. #13 Simsala, 15.05.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Eeh ... dein Bitterproblem hat nichts mit der Temperatur zu tun.

    Damit schon eher.

    Das erste dürfte die Lösung sein, das zweite ist sowieso Quatsch. Einarmiger Handstand auf dem Tamper ist für den Zirkus.;)
     
  14. #14 Enniefahrer, 16.05.2017
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    400
    Also nach meinen Erfahrungen und den Einstellungen meiner Mühle bekomme ich ohne Probleme 10g ins Einersieb. Beim Zweiersieb wird es bei 16g sckn leicht knapp, da muss man schon mal zwischendrin mal schlichten.
     
    Simsala gefällt das.
  15. #15 Simsala, 16.05.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Einersieb 10g, da stimme ich zu.
    Aber was habe ich denn für ein seltsames 2er-Sieb? Mit 16g bleibe ich deutlich unter Rand, kann also keine ebene Oberfläche
    "herstellen".
    Ich lass das jetzt mit der Gramm-Empfehlung für das Zweier, das scheint bei mir ein Unikum zu sein.
     
  16. #16 Enniefahrer, 16.05.2017
    Enniefahrer

    Enniefahrer Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    400
    Im unverdichteten Zustand bekomme ich knapp 16 g hinein. Ich muss dann den Mahlvorgang unterbrechen und etwas schlichten bzw. mit drn Tampergewicht andrücken. Kompremiert habe ich etwa 1 cm zum Rand.
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.223
    Zustimmungen:
    3.597
    Wenn über die möglichen Füllmengen von Sieben diskutiert wird, wäre es sinnvoll Innendurchmesser und Innenhöhe anzugeben. Es gibt einfach zu viele verschiedene sogenannte 1er und 2er Siebe auf dem Markt, als das "Vibiemme 1er" oder "Gaggia 2er" (nur als Beispiele) etwas Nachvollziehbares aussagen würden.
     
Thema:

Lelit PL42 - Kaffee schmeckt bitter

Die Seite wird geladen...

Lelit PL42 - Kaffee schmeckt bitter - Ähnliche Themen

  1. Suche Umschreibung für einen "to go Becher"

    Suche Umschreibung für einen "to go Becher": Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer netten Umschreibung für meine Kaffee to go Becher. Zum Beispiel "Hot Pott" oder für morgens...
  2. Interview mit Pingo (Quijote Kaffee)

    Interview mit Pingo (Quijote Kaffee): Teil eins[ATTACH] Vor fast einem Jahr erzählte mir jemand von Quijote Kaffee, dann hatte ich die Gelegenheit, über seiner Philosophie zu...
  3. Türkischer Kaffee (mein Favorit)

    Türkischer Kaffee (mein Favorit): Guten Mittag, ich wollte euch hier kurz die Zubereitung eines türkischen Kaffees zeigen. Habe es gestern selber zum ersten Mal ausprobiert. (Als...
  4. Kompakte Siebträgermaschine (zB Lelit Bianca od Rocket Mozzafiata)

    Kompakte Siebträgermaschine (zB Lelit Bianca od Rocket Mozzafiata): Hallo zusammen, ich möchte meine Nespresso Kapselmaschine gegen eine hochwertige Siebträgermaschine eintauschen. Folgende Grundvoraussetzungen...
  5. Lelit PL41TEM: Dampfstoß & Geräusche nach dem Ausschalten

    Lelit PL41TEM: Dampfstoß & Geräusche nach dem Ausschalten: Hallo zusammen, ich habe schon die Suche bemüht, aber nichts Ähnliches gefunden. Die Frage ist, ob die folgenden beiden Phänomene normal sind in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden