Lelit PL42TEMD - Folgebezüge deutlich schneller

Diskutiere Lelit PL42TEMD - Folgebezüge deutlich schneller im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe die PL42TEMD relativ neu und folgendes Phänomen: Mein Erstbezug bringt mir meinen...

  1. #1 benrich, 24.09.2019
    benrich

    benrich Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Ich habe die PL42TEMD relativ neu und folgendes Phänomen:
    Mein Erstbezug bringt mir meinen Espresso immer in einer guten Geschwindigkeit (rund 25 Sekunden) in der für mich passenden Ratio 1:2,25 in meine Tasse.
    Alle Folgebezüge laufen jedoch immer viel schneller. Es ist dabei egal, ob ich nur 1 Minute warte oder 15-20 Minuten.
    Die Menge im Sieb (mit g-Waage gewogen), die Temperatur des Wassers und der Mahlgrad bleibt logischerweise immer gleich.
    Ich mache direkt vor den Folgebezügen keinen Flush, da die Temperatur ja beim eingestellten Wert steht.

    Habt ihr eine Idee?
     
  2. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Wie lange heizt die Maschine vor dem Erstbezug auf und ist der Siebträger dabei eingespannt?

    Welche Mühle verwendest du?
     
  3. #3 benrich, 24.09.2019
    benrich

    benrich Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Der Siebträger und das Sieb sind beim Heizvorgang eingespannt und ich lasse mind. 30 Minuten aufheizen. Ich verwende die integrierte Mühle.
     
  4. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Ach so sorry, war ja eigentlich klar mit der Mühle ;) Die hat einen recht großen Totraum, wobei gealtertes kaffeemehl ja eher schneller durchlaufen wird als langsamer...

    Du kannst ja testweise mal eine halbe Portion herausmahlen, bevor du den ersten Bezug zubereitest.
     
  5. #5 DaBougi, 24.09.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    Hatte den gleichen Gedankengang...scheint aber wie gesagt unlogisch.
    Wenn man die sinnlosen Dinge ausschließt, sollte das was übrig bleibt, die Wahrheit sein...oder so.

    Ich vermute eher Channelling oder ähnliches, also ein generelles Problem bei den "fehlerhaften" Bezüge. Warum gerade die ersten klappen...schwierig...wie zuverlässig ist dieses Bild?
    Wenn z.b. 20 Tage verlässlich alle ausser dem Ersten schief gehen, hätte ich keine Idee.
    Wenn das nur ein paar Mal ist, sage ich Zufall.
    Ein Bodenloser Siebträger würde da viel helfen.

    Lg
     
  6. #6 furkist, 24.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    1.698
    1 gramm - oder 0,1 gramm ?


    Wenn 1 gramm: dann vielleicht die Kombination aus "unterschiedlichem" Gewicht und "altem" Pulver, wie @Azalee schon meinte.

    Oder: die Pumpe kommt erst nach einem Bezug auf Touren. Um diese etwas gewagte Theorie auszuschliessen: mach doch als ertses eine Rückspülung mit Blindsieb. Wie läuft dann der erste Cafe ?
     
  7. #7 benrich, 26.09.2019
    benrich

    benrich Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe das gestern mal versucht und so läuft der 1. Espresso tatsächlich schneller und fast ähnlich flott, wie die Folgebezüge. Das muss ich aber bei den nächsten paar Espressi noch verifizieren, da ich gestern nur 3 getestet hatte :)
    Aber das müsste doch eigentlich, wie du auch schreibst, genau andersrum sein?

    Ist schon relativ zuverlässig. Der Puck sieht auch nicht aus, als wäre er gerissen. Ich werde mir heute einen Distributor holen und das damit nochmal testen und nochmal genau drauf achten, dass vernünftig und immer gleich getampert ist etc.
    Bodenloser ST würde helfen, weil ich dadurch schöner sehe, ob es gleichmäßig läuft?

    0,01g Waage.
    Kann ich testen mit der Pumpe.
     
  8. #8 DaBougi, 26.09.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.607
    Genau.
    Man sieht schiefes Tamping, Channelling, schlecht verdichteten Rand etc. Es sollte relativ gleichmässig verteilter braunschwarzer "Sirup" unter dem Sieb hervortreten, der sich dann meist in einem Strahl mittig sammelt. Wenn es gleich nach Beginn schon aus einer Stelle hellgelb tropft oder umgekehrt Stellen des Siebs beim Bezug sichtbar bleiben...oder eine Hälfte des Siebs deutlich schneller Sirup ablässt...dann ist der Bezug nicht vergleich-oder reproduzierbar, genauso wenig wie gleichmäßig extrahiert.
     
  9. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    1.409
    Nur mal so ins Unreine gedacht: Du wiegst ja das Kaffeemehl. Altes Kaffeemehl ist trockener als frisch gemahlenes. Folglich müsste in der ersten Portion mehr Kaffeemehl im ST landen, um das gewünschte Gewicht zu erreichen, weil das alte Mehl ja weniger wiegt und deshalb mehr gemahlen werden muss... Könnte das so der Fall sein? Oder wiegst du die Bohnen vorher ab und machst Single Dosing?
     
Thema:

Lelit PL42TEMD - Folgebezüge deutlich schneller

Die Seite wird geladen...

Lelit PL42TEMD - Folgebezüge deutlich schneller - Ähnliche Themen

  1. Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?

    Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?: Moin, ich bin neu hier im Forum und als (hoffentlich) zukünftiger Siebträgermaschinen-Besitzer wüsste ich gerne den Unterschied zwischen den...
  2. Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?

    Unterschied Lelit PL42TEMD und Lelit PL42EM?: Moin, ich bin neu hier im Forum und als (hoffentlich) zukünftiger Siebträgermaschinen-Besitzer wüsste ich gerne den Unterschied zwischen den...
  3. Lelit pl42temd Dampfrohr tropft (kein wasser/dampf)

    Lelit pl42temd Dampfrohr tropft (kein wasser/dampf): Hallo Zusammen, Wie oben geschrieben, mein Lelit hatte leider kein dampf . ich habe das gefuhl dass gibt keine wasser im Kassel aber kaffee kann...
  4. Lelit PL42TEMD - geeignet für Americanos?

    Lelit PL42TEMD - geeignet für Americanos?: Servus zusammen, nachdem ich mich vor gut vier Jahren bei einem Umzug von meiner ersten und einzigen Siebträger Maschine (Gaggia Paros)...
  5. Lelit PL42TEMD Kombi-Einkreiser mit PID

    Lelit PL42TEMD Kombi-Einkreiser mit PID: Guten Morgen zusammen! Nach langer Recherche hatte ich mich endlich entschieden: Eine Lelit PL41TEM mit Lelit PL43 MMI Mühle sollte es werden! Im...