Lelit PL72 William, On Demand Mühle m. Timer u. 64 mm Mahlscheiben

Diskutiere Lelit PL72 William, On Demand Mühle m. Timer u. 64 mm Mahlscheiben im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Die Mühle habe ich durch Zufall bei Maxicoffee (fr) entdeckt, in Deutschland vertreibt sie bis jetzt nur 1 Händler. Ist wohl nagelneu und hier im...

  1. #1 Simsala, 08.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2016
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Die Mühle habe ich durch Zufall bei Maxicoffee (fr) entdeckt, in Deutschland vertreibt sie bis jetzt nur 1 Händler.
    Ist wohl nagelneu und hier im KN noch nicht erwähnt(?).
    Am ehesten wäre sie wohl (von der Ausstattung) mit der ECM automatic 64 zu vergleichen, ist allerdings fast doppelt so schnell (3g/s) und vom Außenmaß u. Hopper (350g) kleiner als die ECM.
    (Sagen wir mal so - ich habe zum Vergleich nur die ECM gefunden, da gibt es bestimmt noch ein paar mehr)
    80er-Retro-Design in gebürstetem Edelstahl passend zur neuen VIP Line von Lelit.

    Weitere Features:
    Mahlscheiben 64 mm, flach
    Timer für ein u. zwei Portionen
    LCC Display zur Einstellung des Timers
    Stufenlos verstellbarer Mahlgrad (getrennt vom Hopper, kein Mahlkranz)
    Höhenverstellbarer Auswurf
    Motor 1.400 Umdr./Min.

    Weitere Infos waren nicht zu finden, auch nicht bei Lelit selbst.
    Der kleine Bruder, PL 71 William mit 50 mm Mahlscheiben, kann auch wahlweise manuell mahlen, also gehe ich einfach davon aus, das William 72 das auch kann.

    Das interessanteste an dieser Mühle dürfte der Preis sein:
    550 Euro.
     
  2. #2 coffe24, 21.02.2017
    coffe24

    coffe24 Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2013
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, hat eigentlich irgendjemand dieses Modell oder den Vorgänger (PL71) und kann etwas dazu sagen? Danke!
     
  3. #3 Aeropress, 21.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.805
    Zustimmungen:
    5.089
    Sagen dazu kann ich nichts bin aber durchaus auch auf diese Mühle aufmerksam geworden, was mir da halt auffällt und mich (solange ich hier keine euphorischen Erfahrungsberichte lese ;) ) eher davon abhält eine zu bestellen. Der Hopper gefällt mir gar nicht, der scheint einen recht flachen Boden zu haben, da rutscht dann auch nicths mehr nach bei kleiner Füllung, ergo muss der immer ordentlich voll sein für konstante Timerbezüge, und das mag ich schonmal gar nicht. Ich sehe an dem Gehäuse auch nirgends Schrauben oder sowas um das Teil leicht mal öffnen und sauber machen zu können, kann man natürlich auch schwer sagen bei nur Bildern ob das doch gut geht oder halt nicht. Der Motor ist vergleichsweise schwachbrüstig zu vergleichbaren Mühlen der Klasse, muss auch noch nichts heißen? Und wenn ich mir ansehe wo der Auswurf und wo vermutlich die Mahlscheiben sitzen sehe ich da eher beachtlichen als kleinen Totraum voraus. Im Prinzip bleibt als Kaufgrund nur günstiger Preis und relativ kleine Stellfläche, reicht mir persönlich nicht, aber bin durchaus auch neugierig auf echte Erfahrungsberichte die vieleicht die ein oder andere kritische Spekulation widerlegt.
     
  4. #4 Simsala, 21.02.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Auf diesen Erfahrungsbericht warte ich seit 3 Monaten. Es kommt nichts, die Mühle ist zu neu.
    Einfach ins Blaue hinein traue ich mich nicht.

    Der schwachbrüstige Motor - es ist definitiv keine Gastro-Mühle, die ist für Home User gebaut.
    Dafür sollte es reichen.
     
  5. #5 Simsala, 21.02.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Es gibt ein (miserabel gefilmtes) Video, und das ist wirklich alles zu dieser Mühle.
    https://www.facebook.com/lelit.espresso/videos

    Nr. 4 - "The Lelit Experience"

    Der sollte sein Sieb mal sauber machen, mir wird ganz schwummrig, wenn ich das sehe.[​IMG]
     
    slowhand gefällt das.
  6. #6 Gandalph, 21.02.2017
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.661
    Zustimmungen:
    9.412
    ein paar Eckdaten ...
    Die PL71 hat 100 Watt, die PL 72 150 Watt.
    Eine Mazzer Mini E. hat 250 Watt, die ECM Aut., Profitec, Eureka Atom - 450 Watt.
    Eine Mazzer Mini E. wiegt etwa 10kg, die Lelit 6,5 kg, die anderen liegen dazwischen.
     
  7. #7 Simsala, 21.02.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    150 Watt ist die Antriebskraft..
    Ich hatte mich (hier im Forum) schlau gemacht. Worst Case Scenario wäre, dass die Mühle bei sehr harten (hellen) Bohnen
    stehenbleiben könnte. Ich hatte jahrelang eine 100 Watt-Mühle im Einsatz, sie hat es immer geschafft.
    Für mich ist das also nichts Negatives.
    Die Mühle wiegt "nur" 6,5 Kilo, dafür ist sie auch nur halb so groß.;)

    Ich bleibe dran.:cool:
     
  8. #8 Skipper, 21.02.2017
    Skipper

    Skipper Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Ist auf jeden Fall ein interessantes Teil. Ich finde sowieso, dass das Thema Lelit oft ein wenig stiefmütterlich behandelt wird. Ich war jedenfalls von meinem Maschinchen eher überrascht.
    Bin echt gespannt, ob es da noch Infos oder Erfahrungsberichte gibt. Vielleicht holt sich auch einfach einer mal so ein Teil... Simsala? ;)

    VG Stephan
     
    Simsala gefällt das.
  9. #9 SchlagRat, 21.02.2017
    SchlagRat

    SchlagRat Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    625
    Die spezifizierte Leistungsaufnahme des Motors sagt relativ wenig über die Mühle aus. Die Leistungsaufnahme und Abgabe von einen Elektromotor ist (bei gegebener Spannung) Abhängig von der mechanischen Last.
    Viel spannender ist die Bauart des Motors: Hier werden in preiswerten Mühlen i.d.R. Gleichstrommotoren mit Getriebe verbaut, während in besseren Mühlen eher Asynchronmotoren zum Einsatz kommen (als Direktantrieb ohne Getriebe). Letztere haben jedoch das Problem, dass diese nur mit Tricksereien (Steinmetzschaltung) an einem einphasigen Anschluss ohne Frequenzumrichter betrieben werden können und dann auch noch ein sehr geringes Anlaufmoment haben Dieses Problem haben die billigeren Motoren nicht. Eine Getriebemotoreinheit ist obendrein leichter als ein vergleichbarer Direktantrieb.
    Das geringe Gewicht der Mühle könnte daher ein Indiz für einen Getriebeantrieb sein, aber mehr als das ist es nicht.
     
    Kantenhocker und Simsala gefällt das.
  10. #10 Simsala, 22.02.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Ja, bitte?
    Ich bin entlarvt, was?;):D
    Ich gönne mir jetzt noch eine Haderfrist von 3-4 Wochen.
    (Das Mühlchen ist zwar die preiswerteste in der 64er-Klasse, aber ein Billigheimer isse nu nich ...)
    Wenn ich bis dahin nichts von Kurzschlüssen, Tothallen oder einem 3-Meter-Streu-Radius höre/lese, hole ich mir die Mühle allen Unkenrufen
    zum Trotz. :)
    Drückt mir die Daumen.

    Die Gehäuseschrauben sitzen unter dem Hopper.

    Verstanden habe ich das nicht, aber zumindest klingt es nicht Kontra-William. ;-)
     
  11. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    393
    Nur einen Timer, 64 mm Mahlscheiben mit nur 150 Watt und 550 EUR? Überseh ich da was? Was bitte macht diese Mühle interessant? Für dies verhältnismässig schnelle Mahlergebnis brauchen andere mehr Leistung. Und mit einem besonders hohem Werterhalt würde ich auch erstmal nicht rechnen.

    Und für das Geld gibt es doch die M80e, wo ist da dieser Preisvorteil? .
     
    Piezo gefällt das.
  12. #12 Simsala, 22.02.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Für ein + zwei Portionen = Zwei


    Hinkende Vergleiche kann ich auch:

    Porsche 911 GTR RS // Rolls Royce Wraith

    Leistung: 368 kW (500 PS) // 465 kW (632 PS)
    Höchstgeschwindigkeit: 310 km/h // 250 km/h
    0 - 100s: 3,3 s // 4,6 s
    Preis: Ab 181.000, - // Ab 293.000, -


    Also ... bloß keinen Porsche kaufen, der ist zwar pfeilschnell, hat aber NIX unter der Haube. Der Rolls Royce ist lahm im Vergleich, hat aber wegen der höheren Leistung und deutlich mehr Masse auf dem Hintern den besseren Werterhalt (hat er?), das muss vor Kauf gut überlegt sein!
    Ach ja, der Porsche ist nachgeschmissen billig (im Vergleich zum Wraith), ist das jetzt Vor- oder Nachteil? Hmm ....

    Man kann es auch kurz sagen - Schnell(er) braucht nicht mehr Leistung.


    Die letzte Frage ist müßig, weil niemand die Mühle kennt, geschweige denn einen Vergleich mit der schwangeren Ente Quamar M80 hätte.
     
  13. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    393
    @Simsala
    Tu war Du nicht lassen kannst, ich habe Dir nur den Gegenbeispiel gegeben, dass diese Lelit nicht die preiswerteste in der Klasse ist.

    Einer meiner beiden Mühlen ist die Obel Junior Istantaneo, die wird ja auch von Lelit vertrieben und hat 100 Watt. So weit gut, nur würde ich allein aufgrund dieses Motors keine 450 EUR dafür bezahlen, die 140 EUR gebraucht waren dagegen m.E. ein guter Kauf. Und die Gebrauchtmühle, die ich jetzt noch dazu gekauft habe, die hat 200 EUR gekostet ist aber noch erheblich schneller als die Lelit PL72.

    Ich will Dir nichts, aber der Gegenwert scheint mir für die 550 EUR nicht so recht zu stimmen.
     
  14. #14 Skipper, 22.02.2017
    Skipper

    Skipper Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Hier ist der Zusatz "scheint" recht gut aufgehoben. Man weiß es nämlich nicht.

    Ich persönlich versuche (mit täglichem Erfolg) mir keine Meinung über Sachverhalte zu bilden, zu denen ich zu wenig Infos habe.
    Und aus meiner persönlichen Erfahrung mit Lelit muss ich neidlos anerkennen, dass mich deren Produkte bisher eher positiv überrascht haben.
    Insofern würde ich auch keinem Interessenten pauschal abraten, etwas zu kaufen, das ich selber noch nie gesehen/gehört/gefühlt habe..

    Also: Her mit den Fakten. In dem Zusammenhang kann ich mir übrigens auch nicht vorstellen, dass ein Direktantrieb eingebaut ist.
    Ein sauber dimensionierter Antrieb mit Untersetzung wäre für mich hier aber kein Hinderungsgrund. Es kommt eben drauf an, wie es gemacht/umgesetzt ist.

    VG Stephan

    [email protected]:
    Klar drücke ich Dir die Daumen.:)..und bin schon gespannt auf einen sehr oder alternativ auch gern außergewöhnlich umfassenden Bericht dazu.
     
    heli9 gefällt das.
  15. #15 Simsala, 22.02.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    Genau das ist es.
    Mehr Hirn als Muskeln - ist mir sehr sympathisch.:D

    Ob die Mühle was taugt? Weiß ich, wenn ich sie habe.
    Wenn nein, geht sie zurück, wenn ja, drehe ich Euch eine lange Nase.

    Kurz, knackig, frei Schnauze, und wenn ich dazu noch Lust habe sogar ehrlich.;)
     
    Skipper gefällt das.
  16. Dr.IK

    Dr.IK Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Und, Simsala?
    Behalten?
     
    Simsala gefällt das.
  17. heyhan

    heyhan Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    50
    Die PL71 ist nicht der Vorgänger, sondern einfach eine kleinere Version.
    Ich habe die Mühle auf der Consumenta letztes Jahr gesehen und gehört. Sie war für mein Empfinden zu langsam aber sehr leise - soweit man das auf einer Messe sagen kann. Subjektiv die leiseste Mühle, die ich kenne - aus der Erinnerung heraus leiser als eine E37s.
     
  18. #18 Simsala, 14.10.2017
    Simsala

    Simsala Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2016
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    373
    *Ächz*
    Guck mal auf meine Signatur, aber nicht so laut, sonst werde ich verbannt.;)
     
  19. Dr.IK

    Dr.IK Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Doch hoffentlich nicht wegen der Mühle!? ;)
     
  20. #20 Michael1765, 15.10.2017
    Michael1765

    Michael1765 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    11
    Und? Hat die PL 72 jetzt jemand? 550€ ist eine Menge Kohle, aber Design technisch ist die echt klasse.
     
Thema:

Lelit PL72 William, On Demand Mühle m. Timer u. 64 mm Mahlscheiben

Die Seite wird geladen...

Lelit PL72 William, On Demand Mühle m. Timer u. 64 mm Mahlscheiben - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche große konische oder Scheiben Mühlen, grind on demand

    Suche große konische oder Scheiben Mühlen, grind on demand: Ich suche eine oder gerne auch mehrere günstig abzugebende große ein oder dreiphasige Direktmahler (doserless, grind on demand) mit konischem oder...
  2. Lelit Bianca - Fehlermeldung 3 - Fehler bei Befüllung des Dampfkessels - kein Dampf mehr

    Lelit Bianca - Fehlermeldung 3 - Fehler bei Befüllung des Dampfkessels - kein Dampf mehr: Liebes Forum Wer kann mir helfen? Bin heute aus den Ferien zurückgekommen und wollte das alte Wasser aus den Boilern lassen, indem ich zuerst die...
  3. Probleme mit 2er Sieb Lelit Grace

    Probleme mit 2er Sieb Lelit Grace: Hallo, ich habe seit kurzer Zeit ein Problem mit dem 2er Sieb meiner Grace. Es wird einfach nicht genug Druck aufgebaut (maximal 8 Bar meist...
  4. Eureka Mignon Timer-Tuning

    Eureka Mignon Timer-Tuning: Hallo, nachdem mir diese Idee bisher nicht über den Weg gelaufen ist, der Timer der Mignon damit aber plötzlich im 1/10gr Bereich "ablesbar" wird...
  5. [Verkaufe] Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig

    Mahlscheiben Mahlkönig EK43 Kaffee/Gewürze neuwertig: Hallo, Ich versuche es noch einmal, dieses mal aber korrekt:). Ich habe einen Satz Mahlscheiben Kaffee/Gewürze neuer Schliff gegen einen Satz mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden