Luft im Espressokessel

Diskutiere Luft im Espressokessel im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moinmoin, gibt es eigentlich eine technische Notwendigkeit, dass sich im Espressokessel etwas Luft befindet? Bei Einkreisern ist der Kessel doch...

  1. #1 Dale B. Cooper, 08.08.2017
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.844
    Moinmoin,

    gibt es eigentlich eine technische Notwendigkeit, dass sich im Espressokessel etwas Luft befindet? Bei Einkreisern ist der Kessel doch quasi bis zum Steigrohr gefüllt. Ich nehme an, dass ein wenig nicht schaden kann - wegen Ausdehnungseffekten. Sonst noch ein Grund? Das Überdruckventil liegt wohl besser auch an der Luft, oder?

    Vielleicht kann mich ja jemand erhellen. :)

    Beste Grüße,
    Dale.
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 08.08.2017
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    1.115
    Meines Wissens nicht. In La Marzoccos versucht man die doch auch komplett rauszubekommen.
     
  3. #3 Dale B. Cooper, 08.08.2017
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.844
    Hmm - ok. Danke! Ist bei den LM-Maschinen ein Überdruckventil unter Wasser? Sollte ja trotzdem gehen, hab auf jeden Fall auch schon mal Wasser da durchgedrückt. ;)

    Grüße,
    Dale.
     
  4. #4 Kaspar Hauser, 08.08.2017
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    1.115
    Überdruckventil? Bei einem reinen Brühboiler?
    Oder welches meinst du?
     
  5. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    255
    Hallo,

    es sollte keine Luft im System sein, da Luft komprimierbar ist, Wasser nicht und somit den Druck der Pumpe weitergibt.

    Im geschlossenen System braucht es aber ein Ventil, welches den Druck des sich beim Aufheizen ausdehnenden Wassers (Expansionsdruck) begrenzt = Expansionsventil. Das sich beim Erhitzen ausdehnende Wasser könnte den Kessel oder den Wärmetauscher leicht in Schwierigkeiten bringen, ich habe mal was von möglichen Expansionsdrücken von über 30 bar gelesen.

    Viele Grüße
    Rainer
     
    Gandalph und nobbi-4711 gefällt das.
  6. #6 Kaspar Hauser, 08.08.2017
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    1.115
    Die Funktion erfüllt doch eigentlich der Pumpenbypass. Bei den Maschinen mit Vibrationspumpe, die ich kenne, ist das Ventil zur Druckbegrenzung auch meistens als Bypass verschaltet und nicht vom Boiler getrennt, so daß es Druck über ca. 9 Bar aus dem Boiler in den Tank ablassen würde.

    Das Überdruckventil, das auch wirklich so heißt, wird zum Schutz des Dampfboilers eingesetzt und löst meist bei 2 Bar aus.
     
  7. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    255
    Wenn es denn einen gibt. Oder zwischen Pumpe und Wärmetauscher/Kessel nicht noch ein Rückschlagventil verbaut ist. Für den Expansionsdruck ist das Expansionsventil da ;).
     
  8. #8 Dale B. Cooper, 12.08.2017
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.844
    Danke für die Kommentare, hab ich jetzt besser verstanden.. :)

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dale.
     
Thema:

Luft im Espressokessel

Die Seite wird geladen...

Luft im Espressokessel - Ähnliche Themen

  1. Rückfluss von Heißwasser und Luft bei Carimali Systeam E1

    Rückfluss von Heißwasser und Luft bei Carimali Systeam E1: Hallo, ich habe eine gebrauchte Carimali Systema E1 gekauft. Zuvor war die Maschine am Festwasser angeschlossen. Ich habe sie nun an einen Tank...
  2. Vibiemme trocken gelaufen

    Vibiemme trocken gelaufen: Hab eine wunderschöne alte vibiemme siebträger die gute müsste aus den 70/80 er vermutlich stammen machte sehr guten Kaffee. Sie hatte problemlos...
  3. Welchen Lüfter

    Welchen Lüfter: Hallo röster Gemeinde, Ich werde demnächst meine ersten geh versuche mit dem gene Café machen. Da ich oft gelesen habe das der externe Kühler...
  4. ECM Mechanika IV Profi - Luft im System?

    ECM Mechanika IV Profi - Luft im System?: Guten Abend, Kaffeegemeinde, um es glerich vorweg zu sagen: Natürlich habe ich vorher ordentlich gegoogelt, bin auch teilweise fündig geworden,...
  5. Isomac venus zieht kein Wasser, wenn sie "heiss" ist

    Isomac venus zieht kein Wasser, wenn sie "heiss" ist: Verehrte Forenmitglieder, habe schon viel verschiedene Themen durchgelesen, aber irgendwie passt das alles nicht auf mein "Problem". Habe eine ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden