mahlgrad espressokocher, welche mühle

Diskutiere mahlgrad espressokocher, welche mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo und guten morgen, so nach dem einstieg mit der gaggia zuhaus brauch ich eine alternative im büro. ich überlege hier einfach einen...

  1. mcrob

    mcrob Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    273
    hallo und guten morgen,

    so nach dem einstieg mit der gaggia zuhaus brauch ich eine alternative im büro.

    ich überlege hier einfach einen espressokocher zu verwenden. geschmacklich soll das ja deutlich besser als nen VA sein - wir haben hier ne jura f50 stehen.

    frisch gemahlen wäre natürlich auch schön.

    genügt die tchibo mühle für diese zwecke?

    btw: gibt es irgend nen unterschied bei den espressokochern, die sind ja in diversen preisklassen zu haben.

    vielen dank.
     
  2. #2 langbein, 31.05.2006
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.290
    Zustimmungen:
    2.878
    Hallo mcrob,

    meinst Du ein Espressokännchen (z.B. von Bialetti). Man kann ja viel auf die Vollautomaten schimpfen, aber ich finde dann doch den Espresso, der aus dem VA kommt, um ein einiges besser als der aus dem Kännchen...

    Ansonsten reicht aber sicher die Tchibo-Mühle, da der Kaffee nicht ganz so fein gemahlen wird.
     
  3. mcrob

    mcrob Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    273
    ja genau, an eine von bialetti hab ich gedacht.

    wie gesagt, der va hier im büro kann nicht mal espresso.
    gut man kann die wassermenge runter regeln. schmeckt aber wirklich eklig dann.
     
  4. #4 Axel2803, 31.05.2006
    Axel2803

    Axel2803 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    13
  5. hfaust

    hfaust Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2005
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    23
    Hallo mcrob,

    ich habe für meinen Vater, der jeden Abend gerne ein Kännchen zu sich nimmt, vor knapp einem Jahr die Tschibo-Mühle besorgt. Funktioniert wunderbar. Einzig störend ist das etwas laute Geräusch und dass zu ölige Bohnen manchmal nicht richtig nachrutschen (da hilft ein bisschen schütteln).

    Mit dem richtigen Kaffee (z.B. realitiv kräftig geröstet) ziehe ich die Herdkanne jedem VA vor.

    Viele Grüße
    Hari
     
  6. josh

    josh Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    bitte jetzt nicht gleich hauen, aber ist es Dir schon mal in den Sinn gekommen, Deine eigenen Böhnchen zu Hause zu mahlen und die F50 mit gemahlenem Pulver zu füttern?

    Dass man Espresso und VA nicht in (positiven) Bezug setzen darf, ist ja hinreichend bekannt. Dennoch behaupte ich einfach mal aus eigener Erfahrung, dass ein Espresso-ähnliches Getränk mit der F50 durchaus möglich ist. Einen richtigen Espresso wirst Du auch mit einer Bialetti (Brikka) nicht bekommen ;)

    Schönen Gruß
    Josh
     
  7. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    BTW, nochmal zur Handhabung: Entgegen der mehrheitlich herrschenden Auffassung, etwas grober gemahlenen Kaffee in die Bialetti zu geben, nehme ich den gleichen Mahlgrad wie für meinen Siebträger. Für mich schmeckt's so am besten, und zu Verstopfungen oder zu langsamem Durchlauf führt das auch nicht.

    Grüße,
    Sebastian,
    (der ebenso auch Espressoröstungen in der Bodum aufbrüht).
     
  8. #8 Freight, 13.06.2006
    Freight

    Freight Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe einige Zeit auch einen Mokka-Koche zusammen mit der Tchibo-Mühle verwendet. Das Ergebniss ist wirklich zu empfehlen!

    Besten Gruß
    Freight
     
  9. #9 DaleBCooper, 14.06.2006
    DaleBCooper

    DaleBCooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    4
    Bei stromlosem Urlaub verwende ich ne Bialetti mit ner Zassenhaus "Mokka" Handmühle. Ich vermute, der optimale Mahlgrad hängt sehr stark vom genauen Kannenmodell ab (Tassenzahl kann ja von 1-10 variieren, das ergibt völlig unterschiedliche Bedingungen im Sieb).

    Für meine etwas größere Bialetti (in den Wassertank passen etwa 0.2 Liter) mahle ich sehr fein (wie für einen ST) und fülle das Sieb wirklich kompakt randvoll, mit ganz leichtem Zwischen- und End-Tamp. Das wird zwar nicht empfohlen, gibt aber für meinen Geschmack den besten Kaffee. Während des Durchlaufens zischt das Überdruckventil dann meist ein ganz klein wenig, ich komme also an das konstruktive Drucklimit der Kanne.

    Dazu Milch frisch vom Bauernhof, mit dem Schneebesen aufgeschäumt...
    sorry, Du willst sie ja fürs Büro. Aber einem Büro-VA würd ich das auch vorziehen, keine Frage.

    Bernhard
     
Thema:

mahlgrad espressokocher, welche mühle

Die Seite wird geladen...

mahlgrad espressokocher, welche mühle - Ähnliche Themen

  1. Mahlkönig Vario Home Stahlscheiben: Qualität Mahlgut

    Mahlkönig Vario Home Stahlscheiben: Qualität Mahlgut: Hallo zusammen, nachdem ich mir erst neues Equipment anschaffen wollte (klick), werde ich erstmal bei der aktuellen Kombi bleiben, nachdem ich...
  2. [Verkaufe] Niche Zero black Mühle

    Niche Zero black Mühle: Verkaufe meine Niche Zero in schwarz. Die Mühle ist in einem einwandfreien Zustand, sowohl technisch als auch optisch - ich habe sie gerade...
  3. Mühle um die 100€

    Mühle um die 100€: Hallo ihr Lieben! Ich suche eine günstige, gepflegte Einsteigermuhle - stoßrichtung ascaso i-steel, demoka m203, quickmill apollo etc...einfach...
  4. Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€)

    Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€): Hallo Kaffe-Nerds, ich suche eine Handmühle für ca. 100 - maximal 150 Euro, welche sich für Frenchpress/Filterkaffe/Espressoherdkocher eignet....
  5. Kaufberatung: Mühle mit oder ohne Timer

    Kaufberatung: Mühle mit oder ohne Timer: Hi, ich hoffe es geht euch allen gut. Ich stehe kurz vor dem Kauf einer neuen Kaffeemaschine. Der Kauf hängt allerdings noch an einer Frage und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden