Mahlgradeinstellungen

Diskutiere Mahlgradeinstellungen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin! Bei der Suche nach der passenden Mühle fiel mir u.a. auf das es scheinbar große Unterschiede gibt wie genau und fein sich Mahlgrade...

  1. #1 haegar33, 25.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    38
    Moin!
    Bei der Suche nach der passenden Mühle fiel mir u.a. auf das es scheinbar große Unterschiede gibt wie genau und fein sich Mahlgrade einstellen lassen, besonders im feinen Espresso-bereich. Die Mechanik sollte doch eigentlich immer ein „simples“ Gewinde sein mit dem ich den Abstand der Scheiben verschieben kann?
    Auch bei meiner jetzigen Quickmill Mühle kann ich eigentlich nur die ersten 3 Stufen verwenden. Was machen bessere Espressomühlen denn dabei anders oder kann es auch bei einer >=500€ Mühle sein das ich effektiv nur 3 Mahlgrade für Espresso habe?
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.668
    Zustimmungen:
    22.744
    Bei stufenlose Verstellung hast Du theoretisch unendlich viel „Stufen“ und bist an kein Raster gebunden. Daher bevorzuge ich stufenlos, damit vermeidet man das Risiko, dass das Ideal zwischen zwei Rastpunkten liegt, insbesondere wenn die Rasterung grob ist. Wie groß der nutzbare Bereich bei der Verstellung ist, hängt vom Übersetzungsverhältnis und/oder Gewindesteigung je nach Konstruktion des Verstellmechanismus und wahrscheinlich auch dem Scheiben- oder Konusschliff ab.
    Bei der Verstellschraube meiner Espressomühle liegt das für mich für Espresso nutzbare Segment im Bereich von 72° Verstellwinkel (Skalenwert 3,5-5,5 von 10) stufenlos. Das reicht mir, um für jede Bohne die richtige Einstellung zu finden.
     
  3. #3 Cappu_Tom, 25.11.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    3.366
    Diese Betrachtung greift zu kurz, sie betrifft ja nur den Verstellmechanismus. Und selbst dieser kann unterschiedlich übersetzt, gerastert bzw. gefertigt (Spiel) sein.
    Das bedeutendere Kriterium scheint mir wohl das Mahlwerk zu sein. Abgesehen von den Mahlscheiben ist dabei deren Lagerung (Spiel, Flucht, Parallelität) von Bedeutung. Wenn da etwas 'eiert', dann hilft auch die feinste Mahlgradverstellung wenig.
    In Summe kostet das einfach mehr Geld.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Mahlgradeinstellungen

Die Seite wird geladen...

Mahlgradeinstellungen - Ähnliche Themen

  1. Quamar M80 Mahlgradeinstellungen

    Quamar M80 Mahlgradeinstellungen: Hallo zusammen, bin neu im Forum und habe viele Fragen! Habe seit langem schon einen Kaffeevollautomaten. Habe mir jetzt anber eine Espressomühle...
  2. Mühle, die Mahlgradeinstellungen (Profile) speichern kann?

    Mühle, die Mahlgradeinstellungen (Profile) speichern kann?: Hallo, ich habe gesucht und nicht gefunden. Gibt es eine Mühle, wo man den Mahlgrad für verschiedene Sorten abspeichern kann, idealerweise mit...
  3. Mahlkönig Vario - Mahlgradeinstellungen für Espressi-Sorten

    Mahlkönig Vario - Mahlgradeinstellungen für Espressi-Sorten: Die feinteilige, zweistufige Einstellmöglichkeit des Mahlgrades bei der Mahlkönig Vario sind - gerade für Anfänger - Fluch und Segen zu gleich....