Mahlscheiben oder Mahlwerk defekt bei Quickmill 3035

Diskutiere Mahlscheiben oder Mahlwerk defekt bei Quickmill 3035 im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Servus miteinander, ich habe bei Kleinanzeigen eine Quickmill 3035 (6 Jahre alt) gekauft. Und weiß nicht was los ist. Es ist zwar mein erster...

  1. #1 drapoel, 25.09.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Servus miteinander,

    ich habe bei Kleinanzeigen eine Quickmill 3035 (6 Jahre alt) gekauft. Und weiß nicht was los ist.
    Es ist zwar mein erster Siebträger aber hier stimmt was nicht.

    Wenn ich den Siebträger befülle und das Mahlgut fest eindrücke läuft das Wasser schnell durch und der Druck steigt auf 2 Bar (max.)! In 30 Sekunden ist eine normale Tasse voll!

    Ich habe hier einiges gelesen und auch umgesetzt, wie z.B. die Feststellschraube (Sechskant) neben dem Mahlwerk im Innern der Maschine etwas nach unten zu drehen (ganz leicht) aber dann Mahlt das Mahlwerk nicht mehr, die Mahlscheiben sind dann wahrscheinlich zusammengedrückt und obwohl der Motor drehen will geht nix.

    Wenn ich die Schraube so justiere, dass nach dem eindrehen die Nummer 0 mit dem Strich übereinstimmt ist das Mahlergebnis so wie unten im 1.Video gezeigt! Auch bie 1 oder 2 immer das Selbe.


    Wenn ich Ohne Bohnen Mahle schlieft nix, es ist so als ob eine leise Turbine dreht
    .

    Vielleicht kann jemand aus Erfahrung sagen was es sein kann?
    Eventuell sind es die Mahlscheiben die abgenutzt sind?
     
  2. #2 drapoel, 25.09.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 tangolem, 25.09.2020
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    227
    Was für Bohnen(Supermarkt oder Rösterei) benutzt du und wie alt sind die?(Röstdatum)
     
  4. #4 Espressojung, 25.09.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    830
    Auf deinen Fotos kann man leider nicht erkennen wie gut oder schlecht der Zustand
    der Mahlscheiben ist.
    Am Besten ist es, die Schärfe der Mahlscheiben mit dem Finger zu prüfen, ==> aber bitte nicht bei laufender Maschine!
    oder mit einer Lupe die Scheiden zu prüfen.
     
  5. #5 drapoel, 25.09.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    DRAGO MOCAMBO - Packung wurde neu aufgemacht. Haltbar bis 03.09.22.
     
  6. #6 drapoel, 26.09.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt das Ventil aus der Brüheinheit rausgedreht und dies gefunden, ich denke das ist nicht OK!
    Kann es daran liegen dass So viel Wasser durchläuft bei 2Bar und der Kaffeesatz total nass ist nach einem Brühvorgang? Oder hat das nur mit dem Rücklauf des Wassers zutun?
     

    Anhänge:

  7. #7 drapoel, 26.09.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    So meine community, und jetzt wird es schräg! :eek:
    Seit gestern Abend habe ich nichts gemacht.
    Heute Morgen zum testen nochmal den Kaffee gemahlen, getampert (so wie gestern) und siehe da auf einmal läuft das Wasser mit 12Bar durch das Sieb (schöner dünner Strahl).
    Vorher stätig 2Bar und viel Wasser.
    Die Mahlmenge und die Körnung sind gleich geblieben! Die Bohnen ebenfalls!
    Mein Andrücken wird wohl nicht 10Bar unterschied erzeugen o_O, davon bin ich überzeugt!

    In einem ähnlichen Thema, war dies zum Schluss ebenfalls so (hier im Forum), ich kanns mir nicht erklären.:confused:
     
  8. #8 drapoel, 01.10.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich muss mich nochmal melden.
    Ich habe das Ventil gekauft und ersetzt auch eine neue Dichtung eingesetzt.

    Verstehe nicht warum das Wasser mit max. 4 Bar durchläuft.
    Ich habe nichts an den Bohnen oder dem Mahlgrad verändert!
    Kann es sein dass die Mühle einmal fein und einmal gröber mahlt?

    Irgendwie schient das Thema nicht interessant zu sein, oder schwierig einzuordnen.
    Aber ich weiß echt nicht weiter!
     
  9. #9 Fränk B., 02.10.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    85
    hi,

    wenn 1x 12bar beim nächsten 4bar und das bei Null Änderung

    da tippe ich eher auf channeling, als auf einen Defekt der Mühle...


    Grüße,
    Fränk
     
  10. #10 drapoel, 02.10.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    danke für die Info.

    Nochmal kurz :)
    Die Maschine drückt mit 4Bar dauerhaft das Wasser durch den Siebträger.
    Vorher war das auch so, dann plötzlich mit 12 Bar 4 Tage lang (manchmal 10Bar).
    Und jetzt dauerhaft 4 Bar bereits seit einer Woche.

    Antwort auf Zitat: Ich drücke das Gemahlene wirklich unverändert ein und grade.

    Einige meinen es ist die PUMPE.
    Aber dann würde das Wasser bei 4 Bar nicht schnell durchlaufen oder?
     
  11. #11 Fränk B., 02.10.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    85
    Hi,
    - hast du sie schon einmal entkalkt? Hintergedanke: ein Kalkklumpen hatte sich in der Leitung festgesetzt - daher 12bar.

    - wenn die Maschine 12 bar bringt (egal warum) gehe ich davon aus, dass die Pumpe ok ist

    - wenn dauerhaft 4bar: vielleicht doch das Mahlgut, also feiner mahlen und/oder das Sieb mehr befüllen


    viel Glück,

    Fränk
     
  12. #12 drapoel, 02.10.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Maschine ist entkalkt.

    Wichtig. Das Mahlwerk steht auf 1 und wenn ich das Mahlwerk noch mit der Stellschraibe noch feiner einstelle (weiter rein) dann Mahlt nix mehr, ist halt dann zu fest eingestellt.

    IST ES MÖGLICH dass das MAhlwerk einmal fein und dann gröber mahlt?
     
  13. #13 Fränk B., 02.10.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    85
    Hi,
    evtl. ist das Magnetventil auch schuld:
    verschließe mal das Sieb (mit irgendwas, es sollte halt dicht sein - wie beim Blindsieb) und mache einen Bezug - stoppe ihn aber sofort, wenn es >10bar geht. (vorsicht beim späteren rausdrehen des Siebträgers: da wird noch Druck drauf sein, also laaaangsam rausdrehen)

    geht es ü10bar: alles tutti und es liegt an dem Mahlgut. Geht es wieder nur bis 4bar ist's die Maschine


    Grüße,

    Fränk
     
  14. #14 Fränk B., 02.10.2020
    Fränk B.

    Fränk B. Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2016
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    85
    hi,

    könnte schon sein, glaub ich aber nicht, hehe


    Grüße,

    Fränk
     
  15. #15 drapoel, 02.10.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke das ist ein gute Idee, werde es versuchen und berichten!
     
  16. #16 StSDijle, 02.10.2020
    StSDijle

    StSDijle Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2014
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    399
    Das denken wir alle ;) Oben beschriebenes liegt aber fast immer am Benutzer.
     
  17. #17 drapoel, 15.10.2020
    drapoel

    drapoel Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo das Blindsieb ist angekommen und ist gleich in den Test gegangen :)

    a. Brühkopf wurde gereinigt.
    b. Neue Dichtung eingesetzt.
    c. Neues Rücklaufventil eingesetzt.
    d. Der Test läuft auf einen Fehler:



    Auch etwas was ich nicht nachvollziehen kann.
    Ich habe zum Testen das Mahlgut sehr fein gemahlen und dann kam dieses Verhalten:


    Und jetzt das Kuriose. Am nächsten Morgen (Mahlgrad nicht verändert) ziehe ich einen Kaffee und es
    funktioniert.
    Ich verstehe die Welt nicht! Was kann das sein?
     
Thema:

Mahlscheiben oder Mahlwerk defekt bei Quickmill 3035

Die Seite wird geladen...

Mahlscheiben oder Mahlwerk defekt bei Quickmill 3035 - Ähnliche Themen

  1. Blockierte Eureka Mignon Silencio - Wie unter Mahlwerk-Halterung gelangen?

    Blockierte Eureka Mignon Silencio - Wie unter Mahlwerk-Halterung gelangen?: Meine treue Eureka Mignon Silencio hat auf einmal nur noch kaum hörbar gebrummt/gesummt, nichts hat sich mehr bewegt. Das Ding war irgendwie...
  2. Francis x1 Alu Boiler defekt

    Francis x1 Alu Boiler defekt: Hallo, ich habe mir eine Francis x1 classik gebraucht gekauft. Leider ist der Alu-Boiler voller Risse und Löcher bzw voller Verätzungen. Wohl mit...
  3. Quickmill - Sieb bleibt unter Brühkopf hängen. Was tun?

    Quickmill - Sieb bleibt unter Brühkopf hängen. Was tun?: Hallo, mein Sieb bleibt bei meiner Quickmill Espressomaschine beim Siebträger abnehmen oft am Brühkopf hängen. Woran liegtt das? Dichtring zu groß...
  4. [Zubehör] Mahlscheiben MK8Pro (Mahlkönig ProM)

    Mahlscheiben MK8Pro (Mahlkönig ProM): Hallo zusammen Mein Fund einer ProM hat leider die MK10 (K30) Mahlscheiben, deshalb suche ich die Originale. Hat jemand noch welche rumliegen...
  5. Kaufberatung die xte, quickmill 3000/3004 oder 3130

    Kaufberatung die xte, quickmill 3000/3004 oder 3130: Hallöchen ich benötige doch, jetzt schon, eine Entscheidungshilfe für die Wahl der Espressomaschine. Ich werde sie zwar nicht gleich Kaufen, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden