Mahlscheiben unterschiedlich groß - Mignon Specialita

Diskutiere Mahlscheiben unterschiedlich groß - Mignon Specialita im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend zusammen, Ich stelle mich erstmal vor: Ich heiße Johannes, bin 24 Jahre alt und komme aus Stuttgart. Ich beschäftige mich schon...

  1. #1 JohannC, 06.02.2019
    JohannC

    JohannC Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Guten Abend zusammen,

    Ich stelle mich erstmal vor:
    Ich heiße Johannes, bin 24 Jahre alt und komme aus Stuttgart. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Espresso, habe allerdings erst vor kurzem angefangen, mich richtig in das Thema einzuarbeiten.

    Nun habe ich mir zu meiner neuen Maschine (Bezzera BZ10) eine Eureka Mignon Specialita dazugekauft.
    Beim Einstellen des Mahlgrads bin ich nach einer hier im Forum beschriebenen Anleitung vorgegangen. Feiner drehen, bis die Mahlscheiben klirren und dann wieder ein Stück zurück drehen. Allerdings war das Kaffeemehl noch sehr grob, was mich schon verwundert hat. Nach ein bisschen herumprobieren hab ich mal den Deckel abgemacht und die Mahlscheiben angeschaut.
    Nun hat die untere Mahlscheibe einen Durchmesser von 55mm und die obere nur 50mm. Mein Gefühl sagt mir, dass das nicht stimmen kann und ist auch logisch, dass das Kaffeemehl nicht fein genug wird.
    Kann das jemand bestätigen oder hatte schon mal jemand so einen Fall?

    Vielen Dank im voraus für eure Antworten!
     
    Aeropress und Max1411 gefällt das.
  2. #2 Max1411, 06.02.2019
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.123
    Zustimmungen:
    3.049
    Genial die Italiener.:D

    Es gibt die Mignon entweder mit 50 oder 55mm Scheiben. Du hast eine Special Edition mit beidem erwischt.

    Dein Gefühl hat recht, also leider zurückgeben, bzw. einschicken.
     
    JohannC gefällt das.
  3. #3 JohannC, 06.02.2019
    JohannC

    JohannC Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Oh man, ich hab gehofft bei Espresso sind die Italiener gewissenhafter als bei Autos :D

    Naja dann hilft wohl alles nix und ich muss die "Special Specialita" zurückschicken. Wär halb so schlimm wenn ich nicht schon seit nem Monat darauf warten würde :(

    Trotzdem danke für deine schnelle Antwort!
     
  4. #4 Kaffeesack, 06.02.2019
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.061
    Frag doch mal deinen Händler, ob er dir nicht einfach die passenden Mahlscheiben schicken kann. Mühle ist ja schon offen (warum nur kommt mir das Wort gerade so seltsam vor?:rolleyes:)...:cool:

    Würde nur sorgfältig checken, ob das das einzige "special feature" ist.:eek:
     
  5. #5 Aeropress, 06.02.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.403
    Zustimmungen:
    5.815
    Warum sollte er so ein Risiko eingehen. ist ja wohl offensichtlich daß da die Endkontrolle versagt hat. Da kann auch die ganze Ausrichtung der Scheiben dann völlig vermurkst sein, ganz klarer Sachmangel und damit nur eins richtig Umtausch gegen ein fehlerfreies Produkt.
     
    Neil.Pryde gefällt das.
  6. #6 furkist, 06.02.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.064
    Zustimmungen:
    1.494
    Tja, ich fühle mit dir: es ist sehr ärgerlich - man wartet, freut sich - und dann die Enttäuschung.
    Ich hab schon ab und zu was neues "repariert", weil ich es nicht zurückschicken wollte. Das waren aber nur Kleinigkeiten.

    In deinem Fall jedoch: entweder über den Händler reklamieren und zurückgeben oder zurückschicken. Muß sein.
     
  7. #7 JohannC, 06.02.2019
    JohannC

    JohannC Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe tatsächlich schon mit dem Gedanken gespielt, neue Scheiben einzubauen. Aber es ist glaub wirklich vernünftiger, die Mühle zurück zu schicken. Gerade mit der Ausrichtung der Scheiben und so, da ist mir das Risiko zu hoch, dass dann doch irgendwas nicht funktioniert. Wenn man schon so viel Geld ausgibt, sollte es auch einwandfrei funktionieren finde ich :)
     
    furkist und Aeropress gefällt das.
  8. #8 Kaffeesack, 06.02.2019
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.061
    Evtl ist er ja ein SixSigmaJünger..:D
    Six Sigma – Wikipedia

    Hüstel..
     
Thema:

Mahlscheiben unterschiedlich groß - Mignon Specialita

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden