Mahlscheibenhersteller und Präzision

Diskutiere Mahlscheibenhersteller und Präzision im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Forumsteilnehmer! Ich bin neu hier und bin auf der Suche nach den ultimativen Mahlscheiben (Kegel & Scheibe). Deshalb würde mich...

  1. #1 Lololandvermesser, 28.10.2020
    Lololandvermesser

    Lololandvermesser Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Forumsteilnehmer!
    Ich bin neu hier und bin auf der Suche nach den ultimativen Mahlscheiben (Kegel & Scheibe).

    Deshalb würde mich Interessieren:

    A. Welche Mahlscheibenhersteller mit Sitz in Europa sind euch bekannt?
    B. Welcher der Hersteller liefert aktuell nachweislich die Mahlscheiben mit der grössten Präzision bzgl. Geometrie?
    C. Worauf würdet ihr abgesehen vom Preis und Material beim Kauf von Mahlscheiben achten und warum?

    Vielen Dank für eure Mithilfe!
    Gruss Lothar
     
  2. #2 Chock full o’Nuts, 28.10.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    74
    Kommt darauf an, was zu deiner Espressomühle passt. Ditting ist der derzeitige König. Danach gibt es Ital Mill (die scheinen, an alle und ihre Großmutter zu liefern) mit einer großen Auswahl (einschließlich Red Speed und TiN) und Mazzer..
     
  3. #3 Iskanda, 28.10.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.447
    Zustimmungen:
    12.296
    Ich würde immer nur org. Mahlscheiben kaufen. Nachgemachte haben durchaus auch mal einen falschen Schliff und das kann ziemliche Probleme machen.
     
    infusione und vectis gefällt das.
  4. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    885
    Mahlkönig und Etzinger fallen mir noch an europäischen Herstellern ein. Comandante hat eigene Kegel. Bei den bisher noch nicht genannten italienischen Herstellern weiß ich nicht, wo die Scheiben herkommen.

    Was die zweite Frage angeht, dachte ich eigentlich, dass SSP da als Qualitätsführer gilt. Ist aber natürlich nicht europäisch, sondern koreanisch.

    Allerdings weiß ich auch nicht, wie relevant all das ist, schließlich wird die Wahl ja vor allem dadurch beschränkt, was halt in die Mühle passt. Vielleicht kann der TE da ja noch bisschen Licht ins Dunkel bringen.
     
    cbr-ps, quick-lu und domimü gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.356
    Zustimmungen:
    18.178
    Manch einer kauft andere Mahlscheiben gerade wegen des anderen Schliffs.
    Solange @Lololandvermesser nicht weiter darauf eingeht, was er eigentlich konkret will, scheint mir diese Diskussion hier aber beliebig sinnlos.
     
    st. k.aus, silverhour und Zuvca gefällt das.
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    4.366
    Für welche Mühlen?
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  7. #7 Lololandvermesser, 01.11.2020
    Lololandvermesser

    Lololandvermesser Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab eine Mazzer Robur 3 Phasig mit 83er Mahlscheiben.
    Diese will ich mit neuen Mahslcheiben ausstatten welche ein möglichst homogenes Mahlgut erzeugen sollen.
     
  8. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    2.428
    Äh, wieder was gelernt.
    Denn bislang ging ich immer davon aus, dass die Mazzer Robur mit einem konischen Mahlwerk ausgestattet ist.
    Siehe auch die Kaffee-Wiki:
    Mazzer Robur – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    und
    Mazzer Robur E – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Aber vielleicht steht dort etwas Falsches oder es ist zwischenzeitlich überholt.
    o_O
    Andererseits behaupt auch der Hersteller selbst das:
    https://www.mazzer.com/en/grinder-dosers/robur-s/

    Aber vielleicht meinst Du ja mit Mahlscheiben eigentlich Mahlkegel, denn Mazzer bezeichnet beides als "grinding blades".
    Also wieder was gelernt. Scheiben können auch Kegel sein.:eek:

    Aber eine immerhin Mazzer Robur nun noch mit "ultimativen" Mahlkomponenten versehen zu wollen, puhh.
    Jeder wie er mag.
    ;)
     
    silverhour und cbr-ps gefällt das.
  9. #9 blu, 01.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2020
    blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.250
    Zustimmungen:
    4.426
    Nein, das stimmt schon. Ich habe das Mahlwerk, allerdings in der "kleinen" Variante. Es gibt eine dreiphasige und einphasige Version.
    Hier Bilder von meiner, es ist die "kleine" Version.
    Sorry für OT.
    Zurück zum Thema: ich weiß nicht, ob Titus hochwertige "Scheiben" für diese Mühle im Programm hat.
    LG, blu.

    Edit: sorry, meine Antwort war missverständlich. Alle Roburmodelle haben ein konisches Mahlwerk.
     
  10. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    885
    Auf deinen Bildern sieht man doch Kegel @blu ?!
     
    blu gefällt das.
  11. #11 Lololandvermesser, 01.11.2020
    Lololandvermesser

    Lololandvermesser Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ja es handelt sich um ein Kegelmahlwerk.
    Wie meinst du das?
     
    blu gefällt das.
  12. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    2.428
    Nur dahingehend, dass diese Mühle schon recht "high end" sein dürfte. (auch wenn mir schon klar ist, dass es noch ganz andere und noch teurere Exoten-Mühlen gibt)
    Ich persönlich wäre mit der Robur im Werkszustand, also mit dem originalen Mahlwerk darin, vollkommen zufrieden.

    Und mit "jeder wie er mag" habe ich lediglich andeuten wollen, dass es hier im KN ja bereits des Öfteren vorgekommen ist, dass an sich schon sehr gut gefertigte Maschinen und/oder Mühlen immer mal wieder verbessert werden sollen, insbesondere wenn ein teutonisches Ingenieurstreben das im Einzelfall als unbedingt erforderlich ansieht.:D
    Ich frage mich allerdings, ob man einen solchen Aufwand am Ende wirklich merkt bzw. schmeckt.
    Just my 2 Cents.
    ;)
     
    benötigt gefällt das.
  13. #13 quick-lu, 02.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.100
    Zustimmungen:
    10.847
    Für die Robur gäb's tatsächlich einen von S.S.P. gefertigten Mahlkonus
    K.A. ob die genauere Fertigungstoleranzen haben als die Originalen.
     
    vectis und Silas gefällt das.
  14. #14 vectis, 03.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2020
    vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.481
    Zustimmungen:
    2.428
    Vielleicht führt ja dieser Thread bei Home Barista dazu, dass @Lololandvermesser noch etwas mehr Geld in seine Robur investieren kann:
    83mm Mazzer Conical OEM vs SSP Red/Yellow Coated

    Aber auch dort scheiden sich die Geister ob das tatsächlich einen Unterschied macht bzw. dass die speziellen Beschichtungen, die eher in Hinblick auf eine eventuell längere Haltbarkeit bzw. Schärfe aufgebracht werden, den Mehrpreis für eine reine private Nutzung rechtfertigen.
    Präziser gefertigt scheinen diese Versionen dann aber auch nicht zu sein.
    Aber wie so oft: Versuch macht kluch.
    ;)

    edit:
    eben fand ich noch diese Seite, die sich interessant zum Thema SSP-Mahlscheiben liest:
    SSP Mahlscheiben – Tuning für die Kaffee- und Espressomühle - milchaufschaeumer.eu
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. #15 Terranova, 03.11.2020
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    2.440
    Das ist ungefähr so, als wenn Du unbedingt einen SUV für die Rennstrecke tunen willst.
    Er wird zwar nach dem tuning schneller fahren, aber der CW Wert bleibt wie der Kölner Dom.
    Was ich damit sagen will, es gibt kaum eine Mühle die weniger uniform (homogen) mahlt als eine Robur.


    [​IMG]
     
    Lololandvermesser, benötigt, Wombatino und 3 anderen gefällt das.
  16. #16 Lololandvermesser, 03.11.2020
    Lololandvermesser

    Lololandvermesser Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Wie muss ich die Vertikalachse interpretieren? Volumen in % aber auf was?
     
  17. #17 Sansibar99, 04.11.2020
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    4.503
    Jeder Punkt einer Kurve zeigt Dir ein bestimmte Partikelgröße und den Anteil der Partikel mit genau dieser Größe am Gesamtvolumen des Mahlgangs.
    Also je schmaler und höher umso Uniformen.
     
  18. #18 Cappu_Tom, 04.11.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    2.744
    Den Satz mit "den Anteil der Partikel mit genau dieser Größe am Gesamtvolumen" verstehe ich nicht.
    Es gibt ja keine sinnvolle Angabe für z.B. "Anteil der Partikel der Größe 200um" ohne Angabe einer Bandbreite: also z.B. "Anteil zwischen 200um und 300um.
    Was übersehe ich da?
    Die log. Skalierung der x-Achse macht den (optischen) Vergleich zumindest für mich auch nicht einfacher.
     
  19. #19 infusione, 04.11.2020
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.733
    Zustimmungen:
    3.392
    Die Bandbreiten sind genau definiert und werden bei Beckman Coulter "Channels" genannt. Das aktuelle LS320 hat 136 Kanäle.
     
    cbr-ps und Silas gefällt das.
  20. #20 Cappu_Tom, 04.11.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    2.744
    Das mag schon sein, hilft mir so aber leider nicht weiter beim Verständnis der obigen Darstellung.
    Anders herum:
    Wie "lese" ich obiges Diagramm - bzw. ganz einfach gefragt:
    Wie viel Prozent der Gesamtmenge gemahlenen Pulvers haben bei der blauen Kurve (EK43) eine Korngröße zwischen 200um und 400um?
    Oder wie viel Prozent der Gesamtmenge haben eine Korngröße über 200um?
     
Thema:

Mahlscheibenhersteller und Präzision

Die Seite wird geladen...

Mahlscheibenhersteller und Präzision - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] IMS Competition Präzisions-Duschsieb MA 35 WM

    IMS Competition Präzisions-Duschsieb MA 35 WM: Für La Marzocco, Carimali, Slayer, Synesso Eine Woche benutzt in meiner Linea Mini, ich bleibe aber beim Original-Sieb. Wer es mal testen...
  2. 57 mm IMS Sieb 12/18 mm (z.B. Lelit Anna/Ascaso/La Pavoni)

    57 mm IMS Sieb 12/18 mm (z.B. Lelit Anna/Ascaso/La Pavoni): Hallo liebe Besitzer einer Maschine mit 57 mm BG, da es inzwischen ein IMS Präzisionssieb 12/18 für Maschinen mit 57 mm Brühgruppe zu kaufen...
  3. [Zubehör] IMS Competition Präzisions-Duschsieb | »E61 200 IM«

    IMS Competition Präzisions-Duschsieb | »E61 200 IM«: IMS Competition Präzisions-Duschsieb E61 200 IM gesucht. Falls es jemand in der Schublade liegen hat und nicht mehr benötigen sollte. [ATTACH]
  4. [Zubehör] Ims Präzisions Sieb von Streitman

    Ims Präzisions Sieb von Streitman: Ich suche ein oben genanntes Präzisions Sieb 18 Gramm für meine Olympia C remina. Falls jemand eines zuviel hat bitte melden.
  5. [Erledigt] Duschsieb & Präzision-Siebe

    Duschsieb & Präzision-Siebe: Hallo, Habe folgende Parts zu verkaufen: E&B Lab 1200RNT Duschsieb für E61 Brühgruppe (ca.3 Monate alt) Präzision-Doppelsieb IMS Competition...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden