Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Es ist wie bei Trump: Immer wenn man meint, dass es nicht schlimmer geht, kommt noch was nach. Eine 11jährige beklagt auf der Bühne einer...

  1. #24621 S.Bresseau, 24.11.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
    Es ist wie bei Trump: Immer wenn man meint, dass es nicht schlimmer geht, kommt noch was nach. Eine 11jährige beklagt auf der Bühne einer Querdenkerdemo, dass sie sich wie Anne Frank fühle, weil sie zu ihrem Geburtstag keine Freunde einladen durfte. Und Jana, 22, aus Kassel, fühlt sich wie die gleichaltrige Sophie Scholl, weil sie auch im Widerstand arbeitet und Flugblätter gegen die Unterdrückung verteilt. Damit hat sie es jetzt sogar in die Tagesschau geschafft.
     
    Hurtz11, NiTo, Oldenborough und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #24622 silverhour, 24.11.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.446
    Zustimmungen:
    8.223
    DeltaLima, Sylvan, Milchschaum und 5 anderen gefällt das.
  3. #24623 relefant14, 24.11.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    271
    Wurde der „mic drop“ dort auch gezeigt?
     
  4. #24624 Nightstar, 24.11.2020
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    205
    Meine einzige Würdigung dieser Geschehnisse: [​IMG]
     
  5. #24625 espressionistin, 24.11.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.601
    Zustimmungen:
    7.037
    Nennt mich Gutmensch, aber der mediale Shitstorm, der in den vergangenen Tagen auf Twitter und Co gegenüber einer 22jährigen veranstaltet worden ist, war nicht minder erbärmlich.
     
  6. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    279
    Eigentlich noch viel zu milde für so eine Person.

    Echt, das ist eine bodenlose Frechheit, sowas zu bringen.

    v.a. dann, wenn man Zeitzeugen Berichte noch von den Mitkämpfern von damals gehört hat.
    Mit gefriert das Blut in den Adern, wenn ich nur an diese Erzählungen denke.

    Ach, verdammt, heute schlafe ich sicher schlecht deswegen, das hat mir damals wochenlang schlaflose Nächte beschert.

    Und dann kommt diese Person daher...
     
    Tigr, BasaltfeueR und S.Bresseau gefällt das.
  7. #24627 S.Bresseau, 24.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
    Keine Ahnung wie groß der Shitstorm war, bzw ob und welche Drohungen sie bekommen hat, aber sie ist kein Kind mehr, sie begibt sich mit diesem unsäglichen Schwachsinn bewusst in die Öffentlichkeit und nutzt auch die neuen Medien, mit denen sie aufgewachsen ist, oder? Dann muss sie auch die Spielregeln ertragen. Sind halt nicht die mainstream Medien :)

    Nein, nur die ersten Sekunden, nicht bis zum Erscheinen des Ordners. Es ging um die Unterwanderung der "reinen" Coronaskeptiker durch bzw. Beteiligung von Verschwörungstheoretikern im allgemeinen und den dort vorherrschenden Antisemitismus. Da hat sich halt genau das zusammengebraut, was von Anfang an absehbar war. Es wurde ja auch hier im Forum schon vor Monaten thematisiert, dass sich Veranstalter und "normale" Teilnehmer solcher Protest- Demos wie der auf der Theresienwiese nicht abgrenzen wollen, sondern im Gegenteil jedwede Unterstützung begrüßen und Reichsflaggen und rechte Parolen tolerieren.

    Sehe ich etwas anders (mein like galt vor allem dem verlinkten Artikel). Sie steht in einer unübersehbaren Deutlichkeit für das, was da gerade abgeht. Sie wird nicht hofiert, sondern dient als Negativbeispiel. Ich hoffe doch sehr, dass der Anteil der Tagesschauzuseher und KN-Leser, die ihre Rolle ähnlich zu der von Sophie Scholl sehen, gegen Null geht.
     
    DeltaLima, cbr-ps und BasaltfeueR gefällt das.
  8. #24628 Tschörgen, 24.11.2020
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    12.536
    Sarah Bosetti hat sich kürzlich dazu geäussert. Eine intelligente junge Frau.

     
    Bianca_Steuernag, S.Bresseau, jazzadelic und 6 anderen gefällt das.
  9. #24629 BasaltfeueR, 24.11.2020
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    5.023
    Komplett anderer Meinung.
     
  10. #24630 espressionistin, 24.11.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.601
    Zustimmungen:
    7.037
    Gigantisch groß und auch durch viele prominente Personen getrieben (und durch einige wenige mutige widersprochen)
    Und wirklich erbärmlich, glaub’s mir.
    Im Mittelalter gabs dafür öffentliche Hinrichtungen, wo man auf dem Marktplatz den Delinquenten faules Obst an den Schädel werfen konnte, um des Volkes Seele zu befriedigen. Diese Haltung -selber schuld, er hätte die Eier ja nicht klauen müssen - war denke ich schon damals Ursache für dieses Treiben.
    Ich finds armselig und mittelalterlich, aber möglicherweise brauchen viele Menschen das so..

    Was fändest du angemessen?
     
    BrikkaFreund gefällt das.
  11. #24631 S.Bresseau, 24.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
  12. #24632 espressionistin, 24.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.601
    Zustimmungen:
    7.037
    Schau dir einfach die ca 20.000 Hashtags zu #HaltDieFresseJana auf Twitter an. Da findest du (neben zugegeben manchem pointiertem) die ganzen Abgründe menschlicher Boshaftigkeit (man kann es auch Spott und Häme nennen). Wie gesagt, mittelalterlicher Gerechtigkeitsreflex..
     
  13. #24633 S.Bresseau, 24.11.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
    Hab mich durch etliche Seiten gequält, ich find nicht mal eine harmlose Beleidigung.
    Search Twitter - #HaltdieFresseJana

    Ed
    halt, sehe gerade: Sie sei "dumm wie Brot". Das geht zu weit, da beleidigt jemand Brot!
     
    NiTo und Lancer gefällt das.
  14. #24634 espressionistin, 24.11.2020
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.601
    Zustimmungen:
    7.037
    Hast du es gestern auch verfolgt? Oder nur die immer gleichen Stereotype von heute a la „ich bin sowieso und ich fühle mich wie blabla weil..“, mit dem sich der Twittermob jetzt gegenseitig hochschaukelt?

    Vielleicht ist die Wahrnehmung da auch einfach eine andere, aber ich finds unterirdisch (neben der Tatsache, dass so einer Tante viel zu viel zu viel Raum in der Öffentlichkeit eingeräumt wird, anstatt sich um die wirklichen Themen zu kümmern..)
     
  15. #24635 S.Bresseau, 24.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
    Nein, deshalb ja die Frage nach konkreten Beispielen. Ich lese grundsätzlich kein Twitter, Facebook, Instagram. Wenige blogs, und fast nur Foren.


    Ed
    Ich finde in der Tat kaum jemanden, der sie verteidigt. Einer schreibt

    "Eine 22-jährige macht einen depperten Vergleich und öffentlich-rechtliche Journalistinnen, vermeintlich kritische Stimmen und sogar der Außenminister (!) beteiligen sich an widerlichem Mobbing. "

    Er bezieht sich auf Heiko Maas, der die Maßstäbe zurechtgerückt hat. Ich erkenne kein Mobbing. Und nebenbei: den Vergleich als deppert zu bezeichnen ist eine bewusst verharmlosende Untertreibung.

    https://pbs.twimg.com/media/EndtejTXcAE0bQv?format=jpg&name=large
     
    BasaltfeueR, NiTo und cbr-ps gefällt das.
  16. #24636 Sebastiano, 25.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    2.740
    Ich sehe es als bemerkenswert an, wenn Herr Minister Maas die Widerstände und Proteste gegen durchaus tiefgreifende Grundrechtseinschränkungen, die unter der 'Corona-Flagge' fix durchgewunken werden, als 'Coronaproteste' umdefiniert… Womit ich jetzt den durchaus anmaßenden Sophie Scholl Bezug der Studentin nicht 'schönreden' will.

    (...)
     
  17. #24637 S.Bresseau, 25.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.975
    Zustimmungen:
    8.000
    Es ist in diesem Zusammenhang völlig belanglos, ob Maas etwas anders benennt als du es tun würdest. Btw. wie würdest du das nennen, was diese Jana macht?
    Sich mit unfassbar mutigen Menschen, die im Kampf gegen ein Unrechtsregime ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben, auf eine Stufe zu stellen, nur weil man eine andere Meinung hat, die man in diesem Land jederzeit öffentlich äußern darf und auch äußert, ist nicht "deppert". Es ist schlichtweg eine Verharmlosung der Nazis. Davon abzulenken ist für mich ebenfalls geistige Brandstiftung.
    (...)
     
    BasaltfeueR und cbr-ps gefällt das.
  18. #24638 Sebastiano, 25.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.11.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    2.740
    Über die unzulässig vergleichenden, anmaßenden Ausführungen der 'Jana' besteht ja wohl ein breiter Konsens…

    Mir ging es mit dem Aufgreifen des Maas'schen Terminus'. 'Coronaproteste' .inhaltlich losgelöst von 'Jana' um etwas anderes – eben nicht nur ein 'belangloses Benennen', wie Du es interpretierst – das vielleicht beim erneuten, ruhigen Nachlesen auch inhaltlich wahrgenommen werden könnte:
    Nachtrag dazu:
    Herr Minister Maas hat am 18.11.2020 im Bundestag bei der namentlichen Abstimmung Nr. 3: Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (Drucksachen 19/23944 und 19/24334) .immerhin – als einer von 52 Parlamentariern – seine Stimme nicht abgegeben…

    (...)
     
  19. #24639 cbr-ps, 25.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    20.042
    Tja, „soziale“ Medien halt. Dem Irrsinn gebe ich mich nicht hin...

    Aber die rechten Demagogen nutzen die schamlos für ihre Zwecke, heulen dann bei Widerspruch, wie übrigens auch im Bundestag und schlachten die „ungerechte“ Behandlung für ihre Zwecke aus. Das ist Teil ihres Geschäftsmodells. Da fehlt mir dann tatsächlich jedes Mitleid bei dem selbst gewählten „Schicksal“.
    Da finde ich auch den mittelalterlichen Eierdieb Vergleich nicht wirklich passend. Siehe Sarah Bosettis Erklärung am Ende ihres Beitras - Analogie zum Eierdieb: Der musste nicht nur einen Shitstorm „erleiden“, dem er sich durch Ignoranz einfach hätte entziehen können, sondern wurde umgebracht oder ihm wurde vielleicht “nur“ die Hand abgehackt...
     
    DeltaLima gefällt das.
  20. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.024
    Zustimmungen:
    8.431
    Achtung, die nachfolgenden Äußerungen könnten Spuren von Stammtisch oder Verschwörungstheorien enthalten:
    Sehe ich auch so. Jede noch so dämliche und/oder unglückliche Äußerung oder Aktion wird aufgeblasen und hochgejazzt, als hätten wir keine anderen Probleme.
    Es will einfach keine vernünftige, gleichberechtigte Diskussion über die Herausforderungen unserer Zeit entstehen, das ist gefährlich und daran sollten wir arbeiten.
     
    DeltaLima, Caruso, espressionistin und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. Manchester

    Manchester: Hallo zusammen, Ende August bewege ich mich per Flieger gen Manchester... Gibt es dort vielleicht Tipps für einen guten Espresso? Würde mich...
  2. Rocket R58 Umbau auf Olivenhozgriffe und Drehräder der Fa. Mussa

    Rocket R58 Umbau auf Olivenhozgriffe und Drehräder der Fa. Mussa: Hallo zusammen, ich habe soeben meine Olivenholzgriffe und Drehräder zum Umbau meiner Rocket R58 aus Griechenland erhalten und bin begeistert....
  3. Welche Mühle, wenn ich mehrmals täglich die Bohne wechseln muss: Baratza Sette 270 oder doch andere?

    Welche Mühle, wenn ich mehrmals täglich die Bohne wechseln muss: Baratza Sette 270 oder doch andere?: Hallo, wie der Titel sagt, suche ich einen Mühle fürs Einzeldosis mahlen, da ich aufgrund verschiedener Geschmäcker bzw. abends Bedarf für...
  4. Lelit PL41TEM beschädigt geliefert? Muss das so sein?!

    Lelit PL41TEM beschädigt geliefert? Muss das so sein?!: Hallo zusammen, Endlich habe ich mein Upgrade zur De'Longhi Dedica EC 685 erhalten und musste leider feststellen, dass der Boden ziemlich...
  5. ich muss gerade meine Begeisterung kund tun

    ich muss gerade meine Begeisterung kund tun: Bei einem Heimaturlaub in Ostfriesland bin ich in der tiefen Provinz Friedeburg im Combi auf Kaffee und Espresso (Delfter blue) von der...