Manches muss einfach gemeldet werden...

Diskutiere Manches muss einfach gemeldet werden... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich lieber nicht.

  1. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    1.495
    Ich lieber nicht.
     
  2. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.454
    Zustimmungen:
    6.908
    Das wär was, wie bei Neapel :p:D
     
  3. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    10.410
    BasaltfeueR gefällt das.
  4. #15904 BasaltfeueR, 12.07.2018
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1.469
    Nicht eher der Untergang von Pompeji? :p:D
     
  5. #15905 Augschburger, 12.07.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    9.757
    Zustimmungen:
    3.800
    Aber ihr versteht schon, was ich damit ausdrücken möchte?

    Eure (Groß)Eltern haben die Nase gerümpft, als sie mit Miniröcken und Hot Pants konfrontiert wurden.
    Jetzt rümpft ihr die Nase, wegen einer Burka oder Hidschāb.

    Da ist doch nix dabei, ob jetzt eine Person, gleich welchen Geschlechts (oder auch geschlechtslos oder wie das heißt), den Körper mit mehr oder weniger Stoff verhüllt. Der Pitt läuft vielleicht den ganzen Tag mit einer Prinz-Heinrich-Mütze rum, ich in der Lederhose und Felix vielleicht nackert. Seid entspannt... :)
     
    NiTo gefällt das.
  6. #15906 Augschburger, 12.07.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    9.757
    Zustimmungen:
    3.800
    Wahrscheinlich sägt der nur schon mal an Seehofers Stuhl. Söder links überholen und so.
    Andrerseits kann mir nur schwer vorstellen, dass die CSU nicht geschlossen hinter dem Trötenhorst steht.
     
  7. #15907 Largomops, 12.07.2018
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    16.347
    Zustimmungen:
    4.110
    Wie weit sind wir mit den Hot Pants,
     
  8. #15908 espressionistin, 13.07.2018
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    8.815
    Zustimmungen:
    3.507
    Dein Vergleich hinkt. Miniröcke und hotpants sind Zeichen von Freiheit, diese ganze Verschleierungsgeschichte ist ein Zeichen der Unterdrückung der Frau. Wobei ich nicht weiß, was ich schlimmer finden soll, dass Männer sich so ihr Eigentum sichern oder dass Frauen sich nur so verschleiert sicher fühlen. Erahnen kann ich dieses Sicherheitsgefühl, seit mich einsam am Bahnhof ein Mann in gebrochenem Deutsch ansprach „du mitkommen“ und dazu eindeutige Hüftbewegungen machte.
    Das fühlt sich nicht gut an, ich halte es daher für falsch verstandene Toleranz, diese Werte und damit dieses Frauenbild zu akzeptieren. Das ist nicht tolerant, das ist blind.
    Kopftücher jeglicher Art sofern sie nicht beruflich erforderlich sind gehören verboten. Jeder soll sich zeigen können, wie er ist, notfalls auch mit Hotpants oder Minirock, ohne dafür zum frei verfügbaren Sexobjekt degradiert zu werden.
    Ich erwarte aber auch nicht wirklich, dass alle Männer dafür Verständnis haben, von daher verhaut mich jetzt ruhig dafür.
     
    orangette gefällt das.
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.149
    Zustimmungen:
    1.911
    Miniröcke waren vielleicht am Anfang mal ein Zeichen von "Freiheit" (sexueller Selbtsbestimmung trotz Provokation).
    Allerdings bestenfalls so lange, bis sie von der Modeindustrie okkupiert wurden (wie Parkas mit Einschußlöchern, durchlöcherte Jeans, Plateausohlen, ...). Seit dem waren sie nichts Anderes als "Sex sells" - also das Gegenteil von Freiheit.
     
  10. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    1.495
    Bei einem Minirock weiß ich zumindest noch, mit wem ich da rede.
    Die Dame gestern war nur noch ein black-moving-object. Die Person geht dahinter völlig verloren.
     
    espressionistin gefällt das.
  11. #15911 Milchschaum, 13.07.2018
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    1.299
    @Barista: so unsachlich kenne ich dich gar nicht. Ich weiß gar nicht, bei welchem Fehler in deinem Vergleich ich anfangen soll. ;)
    Und sollte man nicht differenzieren zwischen Kopftuch und Burka bzw Niqab?
    Ich kenne übrigens sehr selbstbewusste Frauen, die Kopftuch tragen. (Disclaimer: ich bin durchaus für ein Kopftuchverbot bei Lehrerinnen und Richterinnen.)
     
  12. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    7.732
    Zustimmungen:
    1.495
    Bei mir geht es um Burka/Niqab (d.h.alle Varianten, die auch das Gesicht nicht mehr erkennen lassen) nicht um Kopftuch.
    Wo ich unsachlich bin, weiß ich nicht. Genau das ist halt mein Empfinden.
     
  13. #15913 Augschburger, 13.07.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    9.757
    Zustimmungen:
    3.800
    Hmm... Müsste man dann nicht eher die Kerle erziehen anstatt der Frauen?
     
    Gandalph, hawi und silverhour gefällt das.
  14. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    1.840
    Wenn ich manchmal so am Strand unterwegs bin, halte ich BurkaZWANG zuweilen für angemessen. Für beide Geschlechter. o_O
     
    BasaltfeueR gefällt das.
  15. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2.333
    Du hast sowas natürlich nicht nötig, weil Du aussieht wie Ronaldo nach einem Tor... o_O

    Wenn das doch nicht der Fall sein sollte, kannst Du ja mal mit gutem Beispiel voran gehen. :)
     
    Gandalph gefällt das.
  16. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    1.840
    ich hab mich da nicht ausgenommen :rolleyes:
     
  17. #15917 Kofeinator, 13.07.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    1.362
    Ich kaufe mir vielleicht einen Kilt... vermutlich wird man mir anschließend deutlich seltener in die Augen schauen - und ich glaube, das geht Frauen oft ganz ähnlich - dass ihr gegenüber so mit dem Rock beschäftigt ist, dass es nicht weiß wer ihm gegenüber steht...
     
  18. #15918 Milchschaum, 13.07.2018
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    1.299
    @Barista: Beim vorangegangenen Vergleich Minirock-Kopftuch ging es um einen Komplex Freiheit/Mode/Veränderung... Du ziehst eine Vergleichsgröße heran, um die es nie ging und die ja beim Minirock offensichtlich völlig absurd ist. Das finde ich unsachlich - just my two cent.
     
  19. #15919 cbr-ps, 13.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.055
    Zustimmungen:
    2.312
    Hälst Du das wirklich für zielführend? Wenn die Frauen unterdrückt durch das Patriarchat gezwungenermassen Kopftuch tragen (so verstehe ich deine These), ist es dann eine gute Idee ihnen auch noch den Job zu nehmen und damit einen möglichen Weg in die Befreiung zu verbauen? Oder glaubst Du, der unterdrückende Mann wird durch so ein Verbot plötzlich tolerant und sagt „dann lass das Kopftuch halt weg“? Das hielte ich für naiv. Dann man der Frau doch lieber eine Chance mit Kompromissen geben, an einer (noch) halbwegs liberalen Gesellschaft teilzuhaben.
     
  20. #15920 cbr-ps, 13.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.055
    Zustimmungen:
    2.312
    Den Versuch (war garnicht als solcher gedacht, hatte einfach Lust drauf) habe ich neulich mal gemacht und meinen Rock, den ich sonst nur zu Metal oder Gothic Festivals trage, mal zu einem Stadtfest angezogen. Die vielen irritierten (erwartungsgemäss nicht geifernden, wie bisweilen bei Miniröcken an Frauen) Blicke hatte ich so nicht erwartet. Ist schon interessant (und auch nicht besonders verwunderlich) was passiert, wenn man sich einfach mal nicht wie im Kontext erwartet präsentiert.
    Bunte Menschen in der schwarzen Welt werden gelassener hingenommen.
     
    Kofeinator gefällt das.
Thema:

Manches muss einfach gemeldet werden...

Die Seite wird geladen...

Manches muss einfach gemeldet werden... - Ähnliche Themen

  1. Bester Instantkaffee zum Anrühren

    Bester Instantkaffee zum Anrühren: Liebe Kaffee-Netz Gemeinde Im Sommer muss ich für eine Trekking-Tour meine geliebte Siebträger zurücklassen, würde allerdings ungern auf die Tasse...
  2. [Maschinen] Einfache Handmühle für Espresso

    Einfache Handmühle für Espresso: Hallo, ich suche eine einfache Handmühle für gelegentliche Espressozubereitung. Danke Kay
  3. [Erledigt] Einfache Sudschublade

    Einfache Sudschublade: Von Privat: Einfache Schublade aus Edelstahl. Links (+Hinten) für Espresso-und Kaffeeutensilien. Rechts Kunststoffwanne mit Abschlagholz. Alles...
  4. [Mühlen] Verkaufe zwei einfache Mühlen für Brühkaffee

    Verkaufe zwei einfache Mühlen für Brühkaffee: Hallo zusammen, meine Mühlen aus dem Beginn meiner Kaffee-Zeit hier stehen einfach nur im Weg rum. Vielleicht helfen sie ja einem anderen User...
  5. [Maschinen] Einfache (!) 2, 3 oder 4-gruppige Chrome/Silber Espressomaschine gesucht

    Einfache (!) 2, 3 oder 4-gruppige Chrome/Silber Espressomaschine gesucht: Suche möglichst einfach aufgebaute gebrauchte 2, 3 oder gerne auch 4-gruppige Gastronomie Espressomaschine: Es sollte ein möglichst einfaches,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden