Mannheim: Guter Espresso

Diskutiere Mannheim: Guter Espresso im Baden-Württemberg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Ganz herzlichen Dank an Euch alle. War dann wegen Zugverspätung vor dem Termin weniger Zeit als geplant. Kurzes Lunch in dem von @Barista...

  1. #81 Santelmo, 24.06.2020
    Santelmo

    Santelmo Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    359
    Ganz herzlichen Dank an Euch alle. War dann wegen Zugverspätung vor dem Termin weniger Zeit als geplant. Kurzes Lunch in dem von @Barista genannten indonesischen Lokal. Nach dem Termin dann zwei sehr erfrischende und wirklich gute Coldbrews im Helder & Leeuwen.
     
    altgofur und signoreaceto gefällt das.
  2. #82 fikachris, 24.06.2020
    fikachris

    fikachris Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Kurze Ergänzung:
    Im Brue gibt es seit einer Weile schon keinen Kaffee von Helder und Leeuwen mehr, sondern vom Coffee Consulate. Geschmackssache, aber qualitativ eine ganz andere Liga als die Rohkaffees von Helder. Und erfreulicherweise gibt es seit einer Weile Frischmilch.

    Weis jemand was mit dem Espresso Lab an der Abendakademie passiert ist? Seit Anfang des Jahres ist da zu, aber anscheinend sämtliches Equipment noch da...
    Auf Insta Nachricht leider keine Antwort bekommen. Mochte den Batchbrew und Espresso dort gerne
     
    altgofur gefällt das.
  3. #83 mhaas, 25.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2020
    mhaas

    mhaas Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    70
    Im Cafe Brue sind die Bohnen nicht mehr von Helder. Die haben jetzt ihre Hausmarke: Unsere Kaffeesorten | Café BRUE

    Ich war letztens dort und hatte eine V60. Der Cafe duftete sehr intensiv schokoladig. Total beeindruckend. Geschmacklich auch super. Gekauft habe ich keine Bohnen, da sie doch sehr alt waren. Bei 50€ pro kg habe ich verzichtet.

    Heute geht's mal wieder zum Rötterdam!

    edit: ach, @fikachris war schneller! Interessant zu wissen, dass die Kaffees von Coffee Consulate sind. War schon eine andere Liga.

    Das Pourista im Jungbusch wurde offenbar umbenannt zu "Concrete Coffee Roasters - Backyard". Pourista als Marke verkaufen nun Kaffee-Abos im B2B-Bereich. Concrete Coffee ist die neue Marke für Endkunden.

    Von Freunden habe ich gehört, dass im Cappucino dort nun Hafermilch der Standard ist und man Kuhmilch explizit bestellen muss.

    edit 2: Es gibt in Neckarau in der Angelstraße noch das Angel-Coffee: Angel Coffee

    Die hatten ungefähr eine Woche lang geöffnet, dann kam Corona. Tatsächlich weiß ich nicht, ob im Moment geöffnet ist. Ich war selber noch nicht dort, aber ich schaue mal die Tage ob schon offen ist.
     
    altgofur und signoreaceto gefällt das.
  4. #84 Barista, 30.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2020
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.190
    Zustimmungen:
    2.908
    Ich war heute mal in dem neuen Cafe der Rösterei Moha (Moha Kaffeerösterei) in P3, 8-9.
    Der Cappu war leider überhaupt nix. Die Milch wurde in so einer Quirlmaschine aufgeschäumt (so ein Teil von Gastroback o.ä.) und der Kaffee hatte leider keinen beschreibbaren Geschmack. Der Preis war recht günstig (kleiner Cappu € 2,20)
    Die Straße wird in Mannheim auch umgangssprachlich die "Fressgasse" genannt, da früher dort die Metzger ihre Läden hatten. Ich fand es ganz nett, dort draußen zusitzen und das Treiben zu beobachten. Man hat dort gute Chancen, dass mal ein "Autoposer" vorbeifährt und sonstige Schickeria vorbeiflanniert:p. Zudem waren das ausnahmsweise richtig bequeme Barhocker mit Lehne.
     
  5. mhaas

    mhaas Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    70
    Nochmal zwei Updates von mir:

    1) Im Cafe von Helder gibt es jetzt wieder Avocado-Toast. Ihr könnt aufatmen.

    2) Eine Bekannte von mir hat in L8 ein italienisches Bistro mit angeschlossenem Feinkostladen eröffnet. Vor allem gibt es sizilianische Spezialitäten. Der Espresso ist schön dunkel geröstet und kommt aus einer zweigruppigen Faema. Preis kenne ich leider nicht.

    Edit: Ach, Laden heißt Il Gusto. Website: IL Gusto Feinkost, Mannheim

    Anbei noch zwei Bilder:

    photo5192818059222560035.jpg
    photo5192818059222560034.jpg
     
  6. mhaas

    mhaas Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    70
    Es gibt seit zwei oder drei Wochen in der Neckarstadt West nun ein neues Cafe von Concrete Coffee Roasters (ehemals Pourista).

    Brühkaffee aus der V60 war gut. Mein Brot mit Karottenlachs war auch lecker und der Cinnamon Bun sowieso. Espresso kommt aus einer Kees van der Westen - habe ich noch nicht probiert.

    Und das Beste: Sonntags geöffnet! Wer will, kann sich auch eine Picknickdecke leihen und sich auf der Wiese niederlassen.

    Hat mir auf jeden Fall gut gefallen und ich gehe noch öfters hin.

    Durch Zufall sehe ich gerade, dass sich der Head Barista auch hier rumtreibt: @Barista Dawid :)

     
  7. #87 Barista Dawid, 28.07.2020
    Barista Dawid

    Barista Dawid Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke dir für deine Markierung und dein Feedback! :)

    Beim nächsten Mal kannst du dich zu mir an die Bar setzten. Tisch Nummer 1 ist ein guter Platz um Espresso und Nerd Talk zu halten.

    Bis die Tage
     
  8. lxxbl

    lxxbl Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2020
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    13
    Update zu Mannheimer Espresso: Das "Pourista" hat mittlerweile geschlossen, an der gleichen Stelle hat das "Concrete Coffee Roasters", ein Café einer anderen Mannheimer Rösterei eröffnet. War jemand schon mal hier?
     
  9. mhaas

    mhaas Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2017
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    70
    Hi @lxxbl, ich hatte oben schon kurz was dazu geschrieben: das Pourista im Jungbusch wurde umbenannt zu Concrete Coffee Roaster; das ist eine andere Marke der gleichen Leute. Gibt nun auch eine Location in der Neckarstadt :)
     
  10. MrK91

    MrK91 Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe es am Wochenende auch mal zu Concrete Coffee Roasters in die Neckarstadt geschafft. Mir persönlich hatter der V60 (Kochere) leider nicht so ganz geschmeckt. Fand ihn dann eher flach. Dafür war der Espresso lecker.
     
    mhaas gefällt das.
Thema:

Mannheim: Guter Espresso

Die Seite wird geladen...

Mannheim: Guter Espresso - Ähnliche Themen

  1. Nürnberg- Frühstück mit gutem Café?

    Nürnberg- Frühstück mit gutem Café?: Hat vielleicht jemand einen Tipp für Frühstück mit gutem Café in Nürnberg? Am besten noch familiengerecht und in der Nähe des Bahnhofs? Danke...
  2. Einfluss der Bauweise des Siebs auf Espresso

    Einfluss der Bauweise des Siebs auf Espresso: Ich bin auf der Suche nach einem neuen, etwas kleineren Sieb für meine Profitec pro 300. Bei meinen Recherchen habe ich gesehen, dass es bei IMS...
  3. Neutrale Espresso/Cappu-Tassen gesucht

    Neutrale Espresso/Cappu-Tassen gesucht: Hi, ich suche eine Bezugsquelle für dickwandige italienische Tassen für Espresso und Cappuccino. Kein fancy shit sondern das, was eine...
  4. [Verkaufe] Ceado E6P /// Espresso Mühle - 63mm Mahlscheiben

    Ceado E6P /// Espresso Mühle - 63mm Mahlscheiben: Ceado E6P + neuwertiger Zustand, < 1kg Kaffee durchgemahlen + erst Ende 08/2020 gekauft, OVP & Rechnung vorhanden + Abholung in 478xx oder...
  5. Handhabung einer No-Name Retro Maschine

    Handhabung einer No-Name Retro Maschine: Hallo liebe Kaffee-Netz Gemeinde, Ich habe auf dem Speicher meiner Eltern eine unbenutzte Siebträger-Maschine gefunden und nun möchte ich diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden