Marzocco tamper 4.0? - Habe noch leute lust?

Diskutiere Marzocco tamper 4.0? - Habe noch leute lust? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hier dann ein neue tread zu den tampers... Habe noch irendwelche leute lust auf eine 4e edition von die beruhmte tampers?? :) Ware auf...

  1. #1 heckelman, 14.12.2005
    heckelman

    heckelman Gast

    Hier dann ein neue tread zu den tampers...

    Habe noch irendwelche leute lust auf eine 4e edition von die beruhmte tampers??

    :)

    Ware auf jeden fall dabei!!



    @bamf wurde es bald einfach mal probieren, warum ist den zieb (marzocco 7.0) so zickig??




    Schonen gruss


    Dennis
     
  2. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    nicht das marzocco war gemeint, sondern die anderen die ich probiert habe (faema, cimbali, francesconi und gaggia). ich denke das liegt an der unterschiedlichen form, dadurch das das marzocco zylindrisch ist, kann man es besser tampen und abweichungen bei der kaffeemenge fallen besser auf - imho! :)
     
  3. chicco

    chicco Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir gerade die LM Siebe zugelegt und war bei Tamper 3.0 einfach zu spät dran. :;):
    Nehme jetzt meine Chance wahr und würde einen Tamper abnehmen.

    Chicco
     
  4. ego

    ego Gast

    Hallo,

    ja, ich wäre auf jeden Fall auch dabei.
    Da bamf seinen Teil schon getan hat, würde ich auch anbieten, diesmal die Koordination zu übernehmen. Aber nur, wenn sich kein anderer dazu berufen fühlt, ich möchte niemandem auf den Schlips treten... :;): Allerdings wohne ich nicht in der Nähe der Dreherei, müsste mir die Teile also zusenden lassen. Ich hoffe, die machen das.

    Meine Ideen dazu:

    - Wenn ich es richtig verfolgt habe, gab es eine recht lebhafte, dann aber auch fruchtbare Diskussion um den 3.0.
    Daher würde ich vorschlagen, abzuwarten, bis die ersten 3.0-Nutzer von ihren Erfahrungen berichten. Ist das jetzt das Optimum oder sollte man doch noch etwas berücksichtigen?

    - Sollte man vielleicht alternativ dazu nur die Tamper-Köpfe drehen lassen und dazu einen Holzgriff anderswo in Auftrag geben? Das wurde bei 3.0 ja auch schon diskutiert.

    - Bei beiden Lösungen würde ich vorschlagen, die selbe Dreherei wieder zu beauftragen und den restlichen Stahl zu verwenden. Das bedeutet, dass wir klären müssen, welche Lösung wir favorisieren und wie viele davon aus dem Reststück gefertigt werden können. Dann würde ich so lange sammeln, bis genau diese Anzahl zusammen gekommen ist.

    Salut

    Jean
     
  5. Matera

    Matera Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Ich hätte auch Interesse. Finde das abwarten der 3.0 Leute aber auch nicht schlecht.

    Ciao Claudio
     
  6. #6 heckelman, 14.12.2005
    heckelman

    heckelman Gast

    gut lassen wir abwarten.
    Habe schon gehort das den 3.0 doch ein bisschen schwer is, mit dem folge das den druck nicht richtig gut zu kontrolieren ist....
    ein teil mit holzgriff doch vielleicht besser?? Dann hatt mann naturlich nur eine seite zum tampen.
     
  7. ego

    ego Gast

    Man hat nur eine Seite zum Tampen. Aber die Idee war, ein Set von drei verschiedenen Größen drehen zu lassen, die man dann wahlweise auf den Griff schraubt. Damit ist man dann sogar flexibler als mit dem starren 3.0. Ist aber sicher Geschmackssache und daher wollte ich die 3.0-Erfahrungen abwarten.

    Salut

    Jean
     
  8. Matera

    Matera Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Aber wozu brauche ich drei verschiedene Größen?

    Gruß
    Claudio
     
  9. ego

    ego Gast

    Einige haben eine Espressomaschine, sind aber nicht mit dem mitgelieferten Sieb zufrieden. Daher kaufen sie sich Marzocco Siebe für einfache und doppelte Espressi. Für diese beiden ist der Marzocco Tamper perfektioniert worden - eine Seite für einfachen, die andere für doppelten Espresso. Manche möchten aber ab und zu auch noch das mitgelieferte oder ein anderes Sieb verwenden, dann sind sie eben bei drei Größen.
    Abgesehen davon gab es beim 3.0 Diskussionen darüber, ob der Tamper noch handlich genug ist. Als Set aus zwei oder drei "Tamperköpfen" und einem Griff läge er vielleicht besser in der Hand.

    Salut

    Jean
     
  10. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    ich glaube ein universalgriff und umschrauben ist keine gute lösung! das erinnert mich an meine alte maschine, wo ich für eine tasse immer den siebträgerauslauf abgeschraubt habe... sehr nervig! grundsätzlich finde ich die schraubidee gut - dann aber mit zwei seiten und (holz-)mittelteil. die frage ist natürlich, wie sich das im preis niederschlägt....

    gruß,
    joscha
     
  11. ego

    ego Gast

    Das könnte man ja jedem überlassen.
    Alternativ zum Umschrauben könnten die, denen das zu umständlich ist, ja auch zwei oder drei Griffe bestellen.
    Wenn man nur ein Mittelteil aus Holz nimmt, geht meiner Ansicht nach der Hauptvorteil verloren, denn dann ist er wieder weniger handlich. Aber wie gesagt, das ist meine Meinung, ich möchte gerne mal die Berichte der 3.0-Benutzer abwarten. Da die "Abrundung" nur noch sehr schmal ist, kann ich mir vorstellen, dass er nicht so gut in der Hand liegt. Die Abrundung sollte aber wegen des besseren Tamperns eben nicht "weicher" werden - wenn ich das richtig verstanden habe.

    Salut

    Jean
     
  12. chicco

    chicco Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Tja, warten wir erst mal ab. Allerdings fand ich Tamper 3.0 ganz gut gelungen. Ist eben eine All-in-one-Lösung, platzsparend und kostengünstig.

    chicco
     
  13. cosim

    cosim Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="ego"]Alternativ zum Umschrauben könnten die, denen das zu umständlich ist, ja auch zwei oder drei Griffe bestellen.[/quote:post_uid0]
    Irgendwie schließt sich da unbemerkt ein Kreis, oder? Bei drei Tamper-Enden und drei Griffen könnte man fast auch drei schnöde Tamper kaufen... :;): (weil zumindest der all-in-one-Effekt komplett wegverbessert wäre...) - Back to the roots quasi :cool:

    Gruß,
    Peter
     
  14. ego

    ego Gast

    [quote:post_uid0="moccamaniac"]
    ... und wenn man dann noch den Kostenaspekt ganz ausser Acht lässt ist es doch viel einfacher, sich bei espressotamper für schnöde 59€ einen echt edel verarbeiteten 41mm Tamper mit gut in der Hand liegendem Holzgriff zu bestellen :p .

    Gibt es eigentlich einen wesentlichen Unterschied zwischen Tamper 3.0 und Tamper 2.0, ausser dass er woanders gedreht und nicht ganz so stark gefast ist?[/quote:post_uid0]

    Das mit den Kosten müsste man erst einmal sehen. :;): Ich denke schon, dass man da billiger weg käme als mit dem 59€ Teil. Außerdem muss ja niemand drei Griffe kaufen, man kann ja auch schrauben. Wenn sich Interessenten für diese Lösung melden, kann ich mich mal nach Preisen erkundigen.
    Ich wollte ja auch nur diese Diskussion aus dem 3.0-Pfad für den 4.0 aufgreifen. Ich habe zu wenig Erfahrung, um das wirklich beurteilen zu können. Ich selbst kann sicher auch mit dem 3.0 leben. Wie das mit meiner Frau aussieht, weiß ich noch nicht. :laugh:

    Ich denke, dass der 3.0 zwar besser tampert, aber dafür auch schlechter in der Hand liegt als der 2.0, eben weil er nicht so stark gefast ist. Daher interessieren mich die Erfahrungen der 3.0-Nutzer. Optimal wäre natürlich ein Bericht von jemandem, der den 2.0 und auch den 3.0 besitzt. Gerne auch Berichte von Frauen. Kann auch eine Frauenhand damit noch ein 41er-Sieb tampern oder ist der dann als Griff fungierende 56er Tamper dafür zu groß / zu kantig oder einfach das ganze Teil zu schwer?

    Ein neugieriges Salut :)

    Jean
     
  15. Matera

    Matera Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Also ich finde man sollte den dritten Tamper eh ausser acht lassen. Für sein normales Sieb hat doch wohl schon jeder einen Tamper oder? Dann kann man doch schön die beiden Marzocco Tamper mit Holzgriffen machen lassen.

    Gruß
    Claudio
     
  16. ego

    ego Gast

    Wenn wir uns mal irgendwann in ferner Zukunft entschieden haben, ob wir einen 3.0 als 4.0 oder eben eine Holzgriff-Version wollen, :D würde ich das ganz flexibel handhaben.
    Beim 3.0 wäre es sowieso klar, da könnte es höchstens wieder Sondermaße geben.
    Bei der Holzgriffvariante könnte man sagen: Es gibt noch 2,50 m Stahl, ein Tamperkopf inkl. Gewinde braucht z.B. 5 cm, also bekommen wir 50 Köpfe zum Stückpreis von x EUR, ein Griff kostet y EUR. Dann könnte jeder sagen, wie viele Köpfe mit welchem Durchmesser und wie viele Griffe dazu er möchte.
    Dann wäre es egal, ob jemand "nur" ein 41er und ein 56er mit einem Griff oder eben ein dreier-, vierer- oder was weiß ich-Set mit entsprechen vielen Griffen möchte.

    Salut

    Jean
     
  17. #17 redfysh, 16.12.2005
    redfysh

    redfysh Gast

    @ego
    Der würde aber fast so schwer werden wie der Tamper 3.0, ca. 500g ohne Griff :D

    Da führ würden 2cm ausreichen ca. 200g, für den Griff könnte man einen Feilenheft nehmen je nach Art ca. 0,50-3,50€ .

    kick mich
    kick mich
     
  18. ego

    ego Gast

    Ich meinte 5 cm inkl. Gewinde. Ich habe leider kein CAD-Programm o.ä., daher kann ich keine Zeichnung abstellen, im 3.0-Pfad gab es aber schon welche. Ich dachte an ca. 2-3 cm Tamper und dann noch ein Gewinde (direkt aus dem Stab gedreht). Das kann natürlich auch weniger als 5 cm insgesamt sein, leichter wird es mit Sicherheit. Meinetwegen kann man das Gewinde auch in den Tamper hineinbohren, aber ich dachte, dass es stabiler wäre, wenn es direkt aus dem Stab gedreht würde.
    Im 3.0 Pfad hieß es, dass es hier genügend Ingenieure gäbe. Vielleicht kann sich ja mal eine/r dazu äußern...

    Dein Unikat gefällt mir auch gut, aber wie ist denn das mit der Schuhcreme? Hast du nicht ständig schwarze Hände??? :;):

    Salut

    Jean
     
  19. #19 wolf294, 16.12.2005
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    also, ich hab' den aus der Serie von Axel, meiner ist 41/58 und wiegt ziemlich genau 620 Gramm.
    Das Teil ist schön, gefällt mir ausgesprochen gut, bin aber jetzt der Meinung daß er einfach zu schwer ist.Ich vermisse dabei das Gefühl für meinen von mir ausgeübten Druck.
     
  20. chicco

    chicco Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="moccamaniac"]Also das mit den zarten Frauenhänden ist durchaus ein ernst zu nehmendes Argument, an das ich bislang zu wenig dachte :(
    Ciao, Tom[/quote:post_uid0]

    Ich will hier ja keiner Frau zu nahe treten, bin selber eine :D, aber vieviel Frauen nutzen den diesen Tamper, im Gegensatz zu den Männern? Ich glaube die Anzahl ist doch gering.

    Abwarten was bei Tamper 3.0 für Erfahrungen gemacht werden.

    chicco
     
Thema:

Marzocco tamper 4.0? - Habe noch leute lust?

Die Seite wird geladen...

Marzocco tamper 4.0? - Habe noch leute lust? - Ähnliche Themen

  1. Passt ein La Marzocco Siebträger in jede E61 (konkret Bezzera)

    Passt ein La Marzocco Siebträger in jede E61 (konkret Bezzera): Hab gerade die Gelegenheit, einen La Marzocco Siebträger zu kaufen. Passt der in eine Bezzera Magica oder ist das Bullshit?
  2. [Verkaufe] Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm konvex

    Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm konvex: Hallo zusammen, da ich ja durch den Verkauf meiner La Pavoni Pub von 58mm weggehe, verkaufe ich all mein Zubehör für diese 'Plattform'. Ich...
  3. [Verkaufe] Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm plan

    Tidaka LEGGERA Tamper 58.5mm plan: Hallo zusammen, da ich ja durch den Verkauf meiner La Pavoni Pub von 58mm weggehe, verkaufe ich all mein Zubehör für diese 'Plattform'. Ich...
  4. [Verkaufe] Tamper (58+53) & Siebträgergriff aus Holz (Cocobolo), Espazzola 53mm

    Tamper (58+53) & Siebträgergriff aus Holz (Cocobolo), Espazzola 53mm: Verkaufe mal wieder etwas Zubehör: einen flachen 58mm Concept Art Tamper mit Pop Griff in rot (20€) einen flachen 53mm Concept Art Tamper mit...
  5. [Erledigt] Tamper zu verschenken LM 1er Sieb

    Tamper zu verschenken LM 1er Sieb: Ich gebe den Tamper umsonst ab. Er tut was er tun soll, ist aber kein edles Teil. Von der Größe ist er für das Marzocco 1er Sieb passend. Er kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden