Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

Diskutiere Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Abend liebe Espressogemeinde, ich will mir eine Espressomaschine kaufen und bin in dem Stadium, wo die Recherche es einem immer schwerer...

  1. #1 Arnim, 05.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.11.2012
    Arnim

    Arnim Gast

    Guten Abend liebe Espressogemeinde,
    ich will mir eine Espressomaschine kaufen und bin in dem Stadium, wo die Recherche es einem immer schwerer macht sich zu entscheiden :shock:

    Ich hätte gerne einen Zweikreiser (eventuell auch doch Einkreiser) mit einer e61 Brühgruppe. Mir gefällt der Mechanismus bei dem man den Bezug mit dem Kipphebel startet. Auch kommt mir der Thermosiphon und die Preinfusion sehr sinnvoll vor.

    Mir gefallen die Maschinen von ECM sehr gut auch wenn man wohl einen Schickimicki Aufschlag zahlt.

    Folgende Alternativen schweben mir vor:

    1. ECM Mechanika oder Technika
    2. ECM Classika II
    3. Bezzera BZ09 oder BZ10
    4. Izzo Alex
    5. etwas außen vor aber interessant Faema Carisma s1 (macht der PID bei einem Zweikreiser sinn?)

    Ich bin mir relativ sicher, dass ich einen Zweikreiser will, aber halt noch nicht ganz. Die maschine soll auch mal vier Cappus hintereinander machen können falls der Besuch danach schreit. Ansonsten entweder einen einzelnen Espresso oder Cappu so zwei bis dreimal am Tag

    Am liebsten würde ich eine gebrauchte kaufen aber zur Not auch eine neue. Bin halt noch echt unentschlossen.

    Sagt mir bitte was ihr von meinen Überlegungen haltet. Ich bin neuling auf dem Gebiet aber will mir keine halbe Sache kaufen die ich dann später bereue. Hat die ECM Classika II eigentlich eine e61 Brühgruppe?

    Vielen Dank im Vorraus!
     
  2. #2 garamiel, 05.11.2012
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    Hi Arnim

    Mir scheint die Wahl der Brühgruppe nicht so entscheidend zu sein. Wenn du oft Cappus machst, dann ist ein Zweikreiser oder Dualboiler sicher eine gute Wahl.
    Neben der ECM gibt es mindest gleich gute Alternativen von Rocket oder Bezerra und anderen.
    Die BZ 10 zb hat keine E61 und ist trotzdem sicher eine hervorragende Maschine.
    Wenn möglich , gehe zu einem guten Händler und probier einfach mal verschiedene Maschinen aus.
    Und dann noch das wirklich sinnvolle Forum Mantra : Du brauchst eine gute Mühle und frischen Kaffee. Ansonsten wirst du mit keiner Maschine zu brauchbaren Ergebnissen kommen.
    Du solltest eventuell mal das KaffeeWiki durchlesen. Da werden wirklich viele Fragen beantwortet
     
  3. #3 silverhour, 05.11.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    So ein E61-Chrombomber ist nichts falsches, grundsätzlich machst Du da nichts falsch.

    Meine 2 Cents ...
    - Ein- oder Zweikreiser. Hier müßtest Du Dich entscheiden, was Du haben willst. Die Auswahl grenzt sich entsprechend ein.
    - ECM baut gute Maschinen, aber, wie Du schon erkannt hast, ein gewisser Image-Uplift muß bezahlt werden.
    - Bezzera BZ09 und BZ10 haben keine E61-Gruppe, schau doch mal auf die Bezzera-Homepage zwecks Alternativen.
    - Es gibt noch etliche andere Hersteller wie z.B. Rocket, Vibiemme, usw. usw. usw. Schau doch hier mal rein Zweikreismaschinen
    - Beim etwaigen Gebrauchtkauf ist die Modellauswahl ehr Theorie - am Ende ist wichtig, welche Maschine in welchem Zustand zu welchem Preis zu kaufen ist.
    - Du brauchst auch eine Mühle!

    Grüße, Olli
     
  4. primat

    primat Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    37
    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    Hallo,
    aber schön sind die EMCs schon. Ich freue mich jedes mal, wenn ich in die Küche komme.
    Grüße
     
  5. Arnim

    Arnim Gast

    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Die ECM Maschinen sehen schon sehr gut aus, das stimmt. Ich habe aber gelesen, dass sie wohl auch bei Bezzera hergestellt werden. Stimmt das? Wenn ja, dann gehe ich mal davon aus, dass die verbaute Hardware den "offiziellen" Bezzeras in nichts nachsteht und man mehr für das Blechkleid zahlt.

    Bei der BZ 09 und 10 gefällt mir die kompakte Bauform weil ich nicht sehr viel Platz in meiner Küche habe. Gestern habe ich noch die Gulia / Magica / Mitica entdeckt. Die Maschinen haben eigentlich alles was ich will, nur sind sie leider relativ groß.

    Zwei Fragen habe ich noch. Bei Bezzera werden Kipphebel anstatt von drehrädern verbaut. Das finde ich super weil es viel praktischer ist. Sind diese Kipphebel genauso langlebig wie die Drehräder?
    Welcher Hertseller verbaut die hochwertigsten Komponenten im innern der Maschinen?

    Viele Grüße

    Arnim
     
  6. #6 aideron, 05.11.2012
    aideron

    aideron Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    20
    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    Vom Aspekt "Hochwertige Komponenten" würde ich mal so Richtung ECM und Rocket schauen. Vielleicht auch die neue E61 Legend oder Jubile von Faema selbst.

    Kompakt ist meines Wissens nach noch z.B. die BFC Ela (halt auch mit E61).

    Wobei sich die meisten Maschinen da nicht viel nehmen, manch eine (teurere) von Rocket hat z.B. eine Rotationspumpe drin, was ggf. sicher auch ein Aspekt ist. Falsch macht man da mit kaum einem Hersteller wirklich was.
     
  7. #7 silverhour, 05.11.2012
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    Bezzera hat wohl bis vor einiger Zeit (Technika/Mechanika III) für ECM produziert. Wer heute baut - ich weiß es nicht. Von der Qualität dürfte eine Bezzi einer ECM aber nach wie vor in nix nachstehen.

    Die Frage nach den "hochwertigsten" Komponenten ist m.E. müßig - in der Preisklasse 1.000-1.500€ geben sich die renomierten Hersteller da nicht viel, es werden eh viele Standardkomponenten (z.B. E61 Brühgruppe) verbaut.
    Bei Ausstattungsfragen dürfte es Unterschiede geben, Vibra-/Rota-Pumpe und Tank-/Festwasser z.B.

    Grüße, Olli
     
  8. #8 garamiel, 05.11.2012
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    34
    AW: Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

    Ich glaube nicht, daß sich die Qualität der verbauten Komponenten bei den etablierten Herstellern wie Rocket, ECM, Bezerra, Vibiemme und und und sosehr
    unterscheidet. Eine Rota oder Festwasseranschluss macht eventuell noch mal einen Unterschied.
    Schau dir dir einfach die entsprechenden Maschinen an, probiere sie aus und entscheide dann welche dir am besten gefällt.
    Von der Marke her kannst du da nicht viel falschmachen.
    Geh doch einfach mal zu einem guten Fachhändler in deiner Nähe. Wenn es den nicht gibt, wirst du bei imprezza, espresso prego oder anderen hie im Forum aktiven Händlern sicher auch eine gute telefonische Beratung bekommen.
    Am besten ist aber selbst ausprobieren.

    Olli war schneller
     
Thema:

Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Maschinen mit Faema E61 Brühgruppe Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Reneka Techno

    [Maschinen] Suche Reneka Techno: Bin auf der Suche nach einer Reneka Techno. Interessiere mich für ein Gerät an dem noch gebastelt werden muss / kann. Aber auch andere angebotene...
  2. [Verkaufe] E61 Brühgruppen-Thermometer

    E61 Brühgruppen-Thermometer: Hi Verkaufe hier mein BRühgruppentermometer für E61 Brühgruppen. Wird anstatt der M6 Inbusschraube angebracht. .[ATTACH] [ATTACH] Wurde nur zu...
  3. Funktionsweise Dualboiler Maschine

    Funktionsweise Dualboiler Maschine: Hallo zusammen, ich würde mir gerne die ECM Synchronika zulegen. Hab aber deren Funktion noch nicht ganz verstanden. Meine Frage hierzu ist wie...
  4. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  5. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden