Maximatic/Cremina Milschaum zubereiten (Düsengröße usw.)

Diskutiere Maximatic/Cremina Milschaum zubereiten (Düsengröße usw.) im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Ich bin seit einem halben Jahr Besitzer einer Olympia Maximatic (alte Version von 85). Trinke am liebsten Cappuchino und das...

  1. Moritz

    Moritz Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich bin seit einem halben Jahr Besitzer einer Olympia Maximatic (alte Version von 85).
    Trinke am liebsten Cappuchino und das meist mehrmals täglich.
    Dabei versuche ich auch stets die Milch entsprechend aufzuschäumen, dass diese auch Latte-Art fähig wird.

    Und genau da ligt das Problem..
    Ich habe schon zig-fach den KaffeWiki Artikel zum Thema durchgelesen, viele Youtube Videos angeschaut und auch mit den verschiedensten Parametern gespielt:
    Verschiedene Milchsorten, Haltung des Kännchens, Winkel der Düse usw.

    Es ist jedoch in 99% der Fälle so, dass der Schaum nicht feinporig (cremig) genug ist, und sich beim Eingießen auf der Crema absetzt und es einfach ein weißer Fleck entsteht. (Wenn auch manchmal ansatzweise in Herzform.) ;-)

    Meine Vermutung ist nun, dass die originale Düse der Maximatic mit ihren 4 Löchern quasi überdimensioniert für den kleinen Kessel ist.
    Wenn ich das 0,3l Kännchen fertig aufgeschäumt habe, (also so ca. nach 15 Sekunden), den Hahn im Anschluss schließe um das Kännchen aus der Hand zu geben und dann nochmal aufdrehe kann ich problemlos die Hand drunter halten. Es kommt nur warme , völlig trockene (!) Luft mit relativ wenig Druck.
    Dadurch schlussfolgere ich, dass der Druck im Kessel nicht ausreicht um die mit Luft versetzte Milch in der Rollphase ausreichend zu homogenisieren. Sie wirbelt zwar sichtlich rum, aber nicht in dem Maße wie ich es aus den gängigen Videos kenne. Der Druck ist laut Manometer allerdings in Ordnung. (Ca. 1-1,1 bar.)

    Was ich nun gerne von euch wissen würde:
    Haltet ihr meine Vermutung für plausibel?
    Und noch viel wichtiger; kennt ihr Dampflanzen mit anderen Lochgrößen/ anderer Anzahl von Löchern die an die alte Version der Maximatic/Cremina passen?
    Vielleicht hat ja auch schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und hat den Düsentausch schon hinter sich? Das wäre natürlich perfekt.
    Ansonsten werde ich mir die nächsten Wochen erstmal mit Zahnstochern behelfen um eine geringere Anzahl von Löchern quasi zu imitieren.

    Danke und liebne Grüße,
    Moritz
     
  2. #2 Klein&Schwarz, 12.02.2015
    Klein&Schwarz

    Klein&Schwarz Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
  3. Moritz

    Moritz Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, das sieht schonmal vielversprechend aus.
    Werde mich da mal einlesen.
     
  4. #4 sokrates618, 13.02.2015
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    736
  5. #5 Moritz, 13.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2015
    Moritz

    Moritz Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Götz,
    Danke für den Tipp.
    Leider ist bei den alten Olympia Modellen die Düse fest an die Dampflanze angeschweißt.
    Ich habe jetzt nach der Anleitung von Home Barista die komplette Lanze der Silvia V3 inkl. Gewindeadapter bestellt.
    Ist wohl trotz Adapter einiges an Nacharbeit nötig aber das nehme ich in kauf und werde berichten.
     
  6. #6 sokrates618, 13.02.2015
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    736
    Hallo Moritz,
    die Silvia-Dampflanze hat einen Rohrdurchmesser von 6mm. Falls es mit der mitgelieferten 1-Lochdüse nicht klappt, kann man immer noch auf die Bullet umrüsten.
    Gruß, Götz
     
  7. mica

    mica Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Moritz,
    wie sieht es nun aus? Besser mit SilviaV3-Lanze?
    Gruss Mica
     
  8. Moritz

    Moritz Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mica,

    Leider nein.
    Die Lanze selbst ist tatsächlich besser und kann ich uneingeschränkt empfehlen.
    Mein Problem ist alerdings ein anderes und immer noch nicht gelöst. Die Wassermenge die zusätzlich zum Dampf aus dem Kessel kommt. (In meinem konkreten Fall gemessene 50-95ml Wasser pro Aufschäumvorgang von ca. 150ml Milch.)
    Eine Ursache habe ich nicht gefunden und mittlerweile auch quasi aufgegeben..
    Der Milchschaum ist natürlich sehr verwässert und zumindest für Latte Art nicht zu gebrauchen. Hat also mit der Düse nichts zu tun.
     
  9. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    180
    Ich dampfe jetzt vor dem Bezug - das hilft Eigentlich gut. Ich Glaube Mein Pressostat ist hinüber (neuer bereits bestellt und werde berichten"). Daher ist die Hysterese zu groß und der Dampf kondensiert auf dem weg zum kännchen.
     
  10. Moritz

    Moritz Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo aelex,

    Ja über die Variationen in der Reihenfolge haben wir uns ja bereits unterhalten.
    Hier kann ich bei mir aber Fehler mit Sicherheit ausschließen.
    Meine Experimentierphase geht ja mittlerweile schon einige Monate und ich habe mir eine Variable nach der anderen vorgenommen und schrittweise geändert.
     
Thema:

Maximatic/Cremina Milschaum zubereiten (Düsengröße usw.)

Die Seite wird geladen...

Maximatic/Cremina Milschaum zubereiten (Düsengröße usw.) - Ähnliche Themen

  1. Dichtung Wechsel Olympia maximatic Dampfhan

    Dichtung Wechsel Olympia maximatic Dampfhan: Guten Tag Meine Dampfhan an meiner Olympia Express M. Ist nicht mehr ganz dicht! Kann man die Dichtung selber ersetzen? Gibts da eine Anleitung?...
  2. Suche Brühkopf für Olympia Express Cremina

    Suche Brühkopf für Olympia Express Cremina: Hallo zusammen, ich suche für meine Olympia Express Cremina von 1979 einen gebrauchten Brühkopf. Freue mich über alle Angebote. Viele Grüße, Theo
  3. Bei Zubereitung zu viel Druck

    Bei Zubereitung zu viel Druck: Hallo Bei meiner carimali erhöht sich laut Nanometer der Druck über das Messbare hinaus und baut diesen mittels zusätzlicher Wasserabfuhr ab....
  4. Olympia Cremina: kann man das reparieren?

    Olympia Cremina: kann man das reparieren?: Hallo liebes Forum, Meine Cremina hat jahrelang wunderbar funktioniert. Nun ist aber am Brühkopf etwas gebrochen. Hab ein Bild angehängt....
  5. [Maschinen] Cremina C67

    Cremina C67: Suche eine Cremina C67. ggf. auch eine neueres Modell.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden