Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

Diskutiere Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, wie so viele hier im Forum nutze ich mittlerweile eine Mazzer SJ als Direktmahler. Viele Besitzer der Mini E haben ja wohl das bei...

  1. #1 Barista, 29.11.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    Hallo,


    wie so viele hier im Forum nutze ich mittlerweile eine Mazzer SJ als Direktmahler.

    Viele Besitzer der Mini E haben ja wohl das bei diesem Modell verbaute Gitter am Ende des Auswurfschachtes ausgebaut, damit dort nicht so viel Kaffeemehl drin liegen bleibt.

    Nachdem ich bei meiner SJ (Modell Grocery, ohne Gitter) das Problem hatte, dass unglaublich viel Kaffeemehl durch unkontrollierte Lawinenabgänge daneben ging und deswegen der Timer auch nur sehr begrenzt nutzbar war, habe ich es vor zwei Tagen gewagt, so ein Gitter nachzurüsten (vielen Dank an die Jungs vom Espressomaschinenraum, die das Teil besorgt haben).
    Der Unterschied im Bedienkomfort ist enorm. Die Mühle saut kaum noch durch unkontrollierte Lawinenabgänge, das Mahlgut ist sehr homogen ohne größere Klumpen und mit meinem externen Timmer bekomme ich jetzt sehr gleichmäßige Kaffeemengen hin. Für mich spricht bislang nichts gegen dieses Gitter (wobei ich das Auspinseln des Schachtes auch ablehne).
    Selbst wenn ich jetzt vielleicht des öfteren mal einen "Leerbezug" an der Mühle machen sollte, verliere ich hierdurch weniger als was ich voher dadurch verloren habe, dass dauernd die Lawinen abgegangen sind (normalerweise passierte das beim Ausklopfen des ST).

    Ich kann daher den SJ-Besitzern (die nicht pinseln) entgegen des Trendes nur raten, sich so ein Gitter zu besorgen.

    Mazzer hat für fast jede Maschine ein etwas anderes Gitter, ich habe das der Mini E verbaut und das geht hervorragend.

    René
     
  2. #2 wusaldusal, 29.11.2011
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.875
    Zustimmungen:
    252
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Kann ich dir nur zustimmen und ich habe diejenigen nie verstanden, die das Gegenteil behaupten!

    Absolut pro Gitter! Bei SJ und Mini/E!
     
  3. #3 pressoman, 29.11.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    2.033
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Ich habe ein soelches Gitter in meine Super Jolly gehabt.Totale katastrofe.
    Es verhindert die kaffee ausgabe uns zwar in solcher Masse das die Thermische sichering der Machine activiert wird.Ich habe das Teil mit einer Zange heraus gezogen und umweltunfreundlich entsorgt.:-D
     
  4. #4 toposophic, 29.11.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    SIGN!

    Habe ich auch nie verstanden.

    Gruß
    Markus
     
  5. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Bin auch an diesem Thema dran. Und suche noch nach einem guten Kompromiss.
    Das Gitter macht unbestritten einen Sinn und optiert die Mahlperformence.
    Den Totraum auspinseln hat auch schon seine Berechtigung!
    Drum wurde ich durch andere "Experimente" zu diesem Ansatz beflügelt:cool:
    Hier mein Prototyp für einen verschiebbares Gitter, dass ich mit dem Pinsel zur seite schieben kann, den Totraum auspinseln kann und dann den Vorhang wieder vorschieben kann. Alles eine Sache von wenigen Sekunden...
    [​IMG]
    siehe da...
    [​IMG]
     
  6. #6 Barista, 29.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Danke!Danke!Danke!

    Plan-B, Du hast meinen Tag gerettet. Alleine diese Bilder sind diesen Thread wert.:lol:

    Diese Konstruktion sollte eigentlich bei "Finger" ( http://www.fingers-welt.de/ )veröffentlicht werden.
     
  7. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Habe ichs doch geahnt, dass dir dieser Ansatz gefallen würde.
    Aber dafür, dass es gerade mal 5 Minuten, einer Flachzange und ca. 5 Büroklammern bedurfte, steckt noch Potential in dieser Varinate:roll:
     
  8. #8 secheffe, 29.11.2011
    secheffe

    secheffe Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    22
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    ich würde hier sofort patent anmelden! ;-) wird reißenden absatz finden, das teil :-D sensationell

    wofür benötigt man eigentlich den langen stab?
     
  9. #9 Barista, 29.11.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Ich schätze, das ist ein Strohhalm, mit dessen Hilfe man von innen den Auswurfschacht leerpusten kann.:-D
     
  10. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Ohne Witz,
    am Wochenende war ich auch ganz euphorisch und wollte schon die Patentschrift beginnen, habe dann aber doch noch kleine Schwächen enddeckt, die ich euch nicht vorenthalten will.
    Ein bischen Spass muss sein:lol:
    Mazzer Mini meets Uri Geller:
    [​IMG]
    Wenn ihr euch den alten ungeliebten Löffel genauer anseht, dann macht meine Überschrift schon wieder Sinn.
    Das Gitter neigt noch dazu unten abzuheben, was ich nun unter Kontrolle gebracht habe. Bin aber von dem Versuchsaufbau noch nicht restlos überzeugt...:oops:
     
  11. #11 Barista, 29.11.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Ich könnte mir auch eine nette kleine Konstruktion im Stil eines Fliegenvorhangs vorstellen. So Miniketten die runterhängen, durch die man aber mit dem Pinsel fahren kann.:-D
     
  12. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Abgelehnt, zu wabbelig!
    Der lange Stab dient der Verstellperformance, die jeder Mini Benutzer lieben wird (zu fein, ups nun doch schon scho grob...).
    Auf das Teil lasse ich hier nun aber nichts kommen, bringt echt mehr Kontrolle in den Verstellvorgang; frei nach dem Motto Form follows Function;-)
     
  13. #13 Barista, 29.11.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Aus meiner Bundeswehrzeit habe ich noch so etwas in Erinnerung:

    http://www.youtube.com/watch?v=IRe51C9aI7U

    Wenn man so eine Konstruktion (natürlich ein wenig verkleinert) im Auswurfschacht unterbringen könnte, wäre das auf jeden Fall ein sicheres Mittel gegen Klumpen und der Schacht würde bei entsprechender Power auch gleich ausgefegt.:lol:
     
  14. #14 Schefzig, 29.11.2011
    Schefzig

    Schefzig Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    1
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Deine Löffel-Konstruktion kannst du dir eventuell sparen, wenn du oben die "Halterung" etwas enger biegst, so dass das ganze Gitter garnicht unten nach vorne geschoben werden kann ... funktioniert natürlich auch nur dann, wenn du auf der "Rückseite" (also zw. Trichter und Korpus) genug Platz hast, um die Büroklammern ein Stückchen nach unten ragen zu lassen ...

    Die noch naheliegendere Lösung wäre allergings: schalte in den Stromkreis nen Elektromagneten, der bei laufender Mühle das Gitter unten in Richtung Trichter zieht und dort fixiert!

    Gruß

    Schefzig
     
  15. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Zwei sehr sinnvolle Vorschläge:)
    Der erste Vorschlag scheitert am Material. Die Klammern sind nicht starr geug; sie geben zu stark nach. Das Pulver schiebt kräftiger nach als man denkt.
    Der zweite Vorschlag ist top, übersteigt aber mein derzeitiges Budget:-(
    Werde evtl. mal mit starren Drähten ein Gitter löten, dass eine entsprechend enge Führung bekommt.
    Bei allem Spass an dem Teil, so ist es mir schon ein Bedürfnis hier ein variables Gitter zu basteln, das für mich einen praktischen und unkomplizierten Kompromiss schafft.
     
  16. #16 espressionistin, 29.11.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.867
    Zustimmungen:
    5.609
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Frag doch mal bei Mazzer an, habe gehört, die haben welche, die genau in den Schacht passen.
    ;-)
     
  17. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    :shock:
    Hattest du meine Bilder und mein Ziel mit dem Gitter gesehen/gelesen?
    Ich verstehe deinen lieben Rat nicht recht?
     
  18. #18 espressionistin, 29.11.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.867
    Zustimmungen:
    5.609
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    War ein kleiner Spaß:-D.

    Wollte sagen, wenn du ein starres Gitter fertigst, welches so fest sitzt, dass es sich nicht wegarbeitet, wird es sich vermutlich nicht so einfach zwecks Reinigungsarbeiten lösen lassen, so dass du wieder da bist, wo du am Anfang warst. Sprich, beim Mazzer-Seriengitter.;-)
     
  19. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    NEEEE, das wäre ja voll dappig:shock:
    Die feste Version soll ja weiterhin auf dem Trichter verschiebbar sein; die Festigkeit hat mit der Verschiebbarkeit zum Glück nichts zu tun:lol:
    Das Gitter soll starr sein und sich unten nicht abheben, durch schiebendes Pulver. Es soll aber dennoch nach links/rechts auf dem Trichter verschiebbar sein, yes:cool:
     
  20. #20 Barista, 29.11.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

    Achtung jetzt kommt die geniale Idee:

    Du könntest anstatt Bohrungen für die Befestigung des Likörtrichters auch zwei waagerechte Schlitze in den Trichter fräsen. dann kannst Du zwei Öffnungen für den Auswurftrichter hineinfräsen und eines davon mit einem Gitter ausstatten. Ziehst Du die Schrauben nicht ganz fest, sollte sich ggf. der ganze Trichter drehen lassen, so dass die jeweils gewünschte Öffnung vor dem Auswurfschacht sitzt.
     
Thema:

Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht!

Die Seite wird geladen...

Mazzer: Ein kleines Plädoyer für das Gitter im Auswurfschacht! - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Mazzer Kony: Schneller oder Betrug?

    Mazzer Kony: Schneller oder Betrug?: Hallo Leute, mir - und vielleicht auch euch - ist bei eBay Kleinanzeigen eine Mazzer Kony für € 680 aufgefallen. Mazzer Kony Electronic Auf...
  2. [Zubehör] [SUCHE] Kleine Sudlade in Wien

    [SUCHE] Kleine Sudlade in Wien: Servus Ich suche, im Idealfall in Wien, eine kleine Sudlade. Da ich geschäftlich ab und an im Land unterwegs bin gerne auch Salzburg, Graz, etc.
  3. Kaufberatung - Kleine (Zweit)maschine fürs Büro

    Kaufberatung - Kleine (Zweit)maschine fürs Büro: Guten Morgen, nachdem ich mich seit einigen Tagen vermehrt mit dem Thema Zweitmaschine beschäftige und dabei immer "unproduktiver" werde, hoffe...
  4. [Erledigt] Update: 325€ Verkaufe Mazzer Electronic A for ROCKET

    Update: 325€ Verkaufe Mazzer Electronic A for ROCKET: Verkaufe eine Mazzer Mini Electronic A. Die Mühle wurde gereinigt und mit nagelneuen original Mazzer Mini Mahlscheiben versehen. Sie ist in...
  5. Schicke kleine Espresso Siebträgemaschine gesucht

    Schicke kleine Espresso Siebträgemaschine gesucht: Hallo zusammen, nächstes Jahr wird meine Mutter wohlverdiente Rentnerin und zu diesem Anlass habe ich mir überlegt ihr eine kleine Freude zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden