Mazzer Mini - Alternativen?

Diskutiere Mazzer Mini - Alternativen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi tja wie's hald so is übeleg ich natürlich immer wieder was ich an und um meinem Espresso noch verbessern könnte und da kommt man natürlich...

  1. #1 Nightstalker, 03.03.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Hi

    tja wie's hald so is übeleg ich natürlich immer wieder was ich an und um meinem Espresso noch verbessern könnte und da kommt man natürlich unweigerlich auch immer wieder auf die Mühle zurück denn ohne die geht ja garnichts.

    Meine Demoka ist gut und wir sind schon ein eingespieltes Team, es geht also auch weniger um eine akut notwendige Veränderung, eher um eine Grundsatzfrage - Gibt es nennenswerte Alternativen zur Mazzer Mini - im gleichen preislichen Segment, bzw. in günstigeren Preisregionen?

    Für mich hat sich die Mazzer, vorallem auch wegen ihres guten Abschneidens beim Coffeegeek Test und den vielen positiven Erfahrungen der User hier, eigentlich schon ziemlich fix an die Spitze der "Heimgebrauchsmühlen" gesetzt ich bin aber mit sicherheit geblendet und weiß über andere Geräte vermutlich einfach viel zu wenig um das noch objektiv zu beurteilen.

    Also gibt es eine Mühle die der Mazzer sowohl qualitativ als auch preislich das Wasser reichen kann? Gute mühlen gibt es bestimmt genug aber welche sind "die Besten"?

    MfG
     
  2. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    104
  3. #3 old harry, 03.03.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    8) die ultimative mühle zum direkt-in-den-siebträger mahlen. und wenn's während des mahlens quietscht, brauchst du bloss den keilriemen spannen - zur not geht auch ein damenstrumpf... :roll:

    ob nightstalker den preis jedoch für "im selben preissegment" hält?



    hmmm..., wer weiss es, wer weiss es? :lol:
     
  4. Hermo

    Hermo Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    104
    Warum...? Beide Mühlen liegen im Preissegment bis 1500,- Euro... :roll:

    Mir ist vor allem der letzte Satz ins Auge gestochen:
    Ich denke, damit hab ich ellenlange hin und her-schreiberei erspart, indem ich die "Beste" Mühle gleich jetzt erwähnt habe... :?

    Gruß, Hermann
     
  5. #5 Nightstalker, 03.03.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Hm, also da muss ich harry recht geben, die Mühle sieht sicher sehr spektakulär aus und wird auch sicher sauber arbeiten und alles aber der Preis übersteigt dann doch ein wenig den von mir angedachten Rahmen, die Mazzer würd ich eher in der Klasse 400 - 700 € sehen, alles darüber ist ohnehin eine eigene Welt und hat meiner Meinung auch kaum noch was mit dem "normalen" Hausgebrauch zutun.
     
  6. #6 mcblubb, 03.03.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    @ nightstalker


    wenn Du das Paket Mühle, Kaffeemaschine und Tamper kaufst gibts 5% Rabatt :lol:

    Da solltest Du schon in der Größenordnung 11.000 Dollar dabeisein....

    Gruß

    Gerd
     
  7. #7 Nightstalker, 03.03.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Ja nur da kauf ich mir dann doch eine große LM drum.

    Aber mal ehrlich, hat wer von euch so eine Mühle oder Maschine? Neugierig bin ich ja trotzdem ob die Dinger so toll sind wie sie es sagen.

    Kaufen will ichs mir aber trotzdem nicht!
     
  8. #8 mcblubb, 03.03.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    1.125
    Nun ja, ich habe schon einige Jahre mit Menschen und Unternehmen aus vielen Teilen der Welt zu tun - auch mit US- Amerikanern.

    Traditionell sind die Menschen sehr begeisterungsfähig und das Marketing wesentlich "farbenfroher" als in "good old Germany". Im Bereich der Konsumgüter, Haushaltswaren etc. neigt man in den USA dazu sehr häufig in Superlativen zu reden. Als sich vor 20 Jahren die MTB Szene in USA bildete, wimmelt es auf einmal von "Meistern" im Fahrradbau. Wenn man dann die Rahmen von Specialized und Moongoose und Yeti mit einem Bsso Rahmen verglich, so zeigte sich, dass das amerikanische Teilzwar funktionell i.O. war aber mnoch nicht im Ansatz das Finish hatte wie der italinische Rahmen.

    Ich glaube (weiß es aber nicht), dass diese Mühle perfekt funktioniert. Das wird aber eine italienische Profimühle mit Sicherheit genauso hinbekommen. Und ob das Teil tatsächlich die Kohle wert ist, oder ob nur fett kalkuliert wurde sei mal dahingestellt.

    Gruß

    Gerd
     
  9. #9 Nightstalker, 03.03.2006
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    Genau, so seh ichs nämlich auch, ich versteh zwar die Ansätze und das Ziel dieses Designs, ich stell auch nicht in Frage dass es funktioniert aber ob der Unterschied im Ergebnis eine gute, konvenzionelle Mühle übertrifft sei dahingestellt. Möglich ist es aber beweisen kann ichs nicht. Darum auch meine Frage ob jemand Erfahrungen damit hat :)

    aber um wieder aufs Thema zu kommen, welche Mühlen würden denn nun eurer Meinung nach der Mazzer nahe kommen oder sie toppen? Oder sind die Mühlen in der Klasse ohnehin alle ziemlich gleich? Glaub ich ja nicht(mehr) seit ich den Test auf Coffeegeek gelesen hab. hm.
     
  10. #10 Münsteraner, 03.03.2006
    Münsteraner

    Münsteraner Gast

    Ich habe mir die genannte Mühle mal über den Link angesehen. Sieht wirklich toll aus. Aber was mich interessieren würde ist, wie die Mahlkönig K 30 ES bewertet wird. Der Preis liegt bei 1195,- EUR. Sehr teuer, aber die Bohnen werden immer frisch gemahlen. Mahlkönig kommt aus Hamburg, also nicht weit weg. Für Infos www.mahlkoenig.de

    Grüße
    Henning
     
  11. SEG

    SEG Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und herzlich Willkommen!

    Dass die Bohnen immer frisch gemahlen werden ist ein Merkmal, dass die Mahlkönig mit vielen hier verbreiteten Mühlen teilt.
    Ansonsten ist mir nur ein K30ES-Besitzer bekannt und der gibt zB hier: http://www.kaffee-netz.com/board/viewtopic.php?t=7963 seinen Erfahrungen zum Besten.

    Grüße
    Stefan
     
  12. #12 Münsteraner, 03.03.2006
    Münsteraner

    Münsteraner Gast

    Danke, ich habe nicht genug recherchiert. Die Beiträge waren jedoch sehr aufschlußreich.

    Gruß
    Henning
     
  13. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    Mein Tipp für die ultimative Mühle: La Marzocco Swift. Dürfte für knapp 4k zu bekommen sein.

    Grüße,
    Sebastian
    (der das Tampen der Mühle gerne überlassen würde).
     
  14. #14 old harry, 03.03.2006
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    schön zu wissen, dass es ein leben nach der mazzer gibt...
     
  15. #15 gunnar0815, 03.03.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
  16. #16 Walter_, 04.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Ich sehe die Macap M4 und die Cimbali Junior als ernsthafte Alternativen zur Mazzer Mini im gleichen Preissegment. Beiden würde ich den Vorzug vor der Mazzer geben.

    Die K30 hab ich vor ca. 2 Wochen zum ersten mal live erlebt, allerdings ohne Direktvergleich zu meiner Macap. Optisch war das Mahlgut sehr schön, die ca. 10 Espressi die wir damit (auf einer zweigruppigen Faema) zubereitet haben waren allesamt sehr gut, allerdings nicht jene "Offenbarung" die ich mir erwartet bzw. erhofft hatte.

    Die Versalab scheint tatsächlich gewisse Kinderkrankheiten bezüglich Antrieb zu haben. Der hohe Preis dürfte allerdings eher das Resultat der Kleinserienfertigung als einer besonders fetten Kalkulation sein.

    Ob die automatische Dosier- und Tampfunktion der Swift für den Heimuser ein Segen ist, wage ich zu bezweifeln.

    Fazit: Ich hätt' auch gerne die ultimative Mühle für den Heimgebrauch, ich weiß bloß nicht, welche das ist. Momentan liebäugle ich g'rade mit einer Macap MXK, wegen der niedrigen Drehzahl und des konischen Mahlwerks. Noch lieber hätte ich allerdings eine Kombination aus Konus & Scheibe. Ich denke bei den Mühlen wird sich noch einiges tun in den nächsten Jahren....
     
  17. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    3.459
    hallo walter1958,

    koenntest du erlaeutern weshalb? ich kenne mich mit allen dreien nicht so aus - allerdings moechte ich frueher oder spaeter (eher spaeter :) - denn zunaechst kommt eine neue maschine ins haus...) auf eine "finale" muehle umsteigen. dazu hatte ich die mini electronic a auserkoren (allerdings gab es mal wieder den preissprung...).

    lg, blu
     
  18. #18 Walter_, 04.03.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Das ist natürlich nur meine subjektive Einstellung...

    Von der Qualität des Mahlguts sind die drei wahrscheinlich kaum zu unterscheiden, obwohl die Mini E und die Junior 64mm Mahlscheiben haben und die Macap "nur" 58mm. Die Macap hat IMO das beste Preis-/Leistungsverhältnis und die Cimbali die feinste Mahlgradabstimmung (um den Preis einer schlechteren Reproduzierbarkeit der Einstellung), die Mazzer derzeit - seit es die Macap mit stufenloser Verstellung gibt - die schlechteste. Der Timer der Mazzer Mini wäre für mich absolut wertlos, den Preis finde ich überzogen...

    Obwohl ich bereits aus allen drei Mühlen Espresso getrunken habe, ergab sich leider noch nie die Möglichkeit eines Direktvergleichs.

    Seit ich selbst röste wechsle ich die "Sorte" noch öfter als früher - oft sogar zwischen den Bezügen - das rasche Verstellen des Mahlgrads um Nuancen wird für mich immer wichtiger. Meine Macap - noch mit der etwas groben Rasterung - kommt dadurch immer seltener zum Einsatz, obwohl der Espresso insgesamt differenzierter ist als aus der Innova.

    Die "große" Macap - die MXK - reizt mich nun insbesondere wegen der geringen Drehzahl (350 statt 1400) und des konischen Mahlwerks. Als "finale" Mühle würde ich mir allerdings so etwas ähnliches wie die Versalab wünschen: Konus & Scheibe mit geringer Drehzahl, rein vertikaler Durchlauf des Mahlguts mit feinster Abstufung des Mahlgrads. Allerdings ist die Versalab derzeit noch nicht ausgereift, ich bin mir auch nicht sicher ob sie es je sein wird...

    Servus
    Walter

    P.S.: Hier findest du einen guten Vergleich
     
  19. Matera

    Matera Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kennt jemand von euch die Roma?
    Die gibt es auch als Timerversion und so.

    Danke
    Claudio
     
  20. #20 gunnar0815, 04.03.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Denke das die Rossi RR 45 in der Liga auch mitspielt.
    Gunnar
     
Thema:

Mazzer Mini - Alternativen?

Die Seite wird geladen...

Mazzer Mini - Alternativen? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Aeropress, Sözen Mill, Frenchpress, Tidaka Tamper+Tricht, Mazz Hopper + Dosierer, Sudlade, Wollfilz

    Aeropress, Sözen Mill, Frenchpress, Tidaka Tamper+Tricht, Mazz Hopper + Dosierer, Sudlade, Wollfilz: Ich will mich von ein paar Sachen trennen die ich aktuell einfach nicht mehr verwende bzw. nie wirklich verwendet habe. Preise hab ich mal mit...
  2. Mazzer Mini ersetzen

    Mazzer Mini ersetzen: Moin Zusammen, ich besitze die Mazzer Mini und bin eigentlich sehr zufrieden, wenn nicht die Lautstärke beim Mahlen wäre :-) Welche Mühle würde...
  3. [Verkaufe] Mazzer Mini Electronic umgewandelt in Single dosing

    Mazzer Mini Electronic umgewandelt in Single dosing: Ich verkaufe Mazzer Mini Electronic mod. B umgewandelt in Single dosing. Ich gebe alle Bauteile, um es wieder original zu bringen. Die Mühle läuft...
  4. [Mühlen] Mazzer Major Electronic

    Mazzer Major Electronic: Hallo zusammen, verkaufe eine Mazzer Major Electonic,, Bj. 2017 (siehe Typenschild) mit 8587 Bezügen. Die Mühle ist technisch und optisch in...
  5. [Maschinen] Ascaso Mini oder ähnlich

    Ascaso Mini oder ähnlich: Hallo zusammen, Suche als ST Einsteiger eine gebrauchte Mühle. Dachte an Ascaso Mini oder ähnlich. Gerne auch Eureka und Co, wird jedoch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden