Mazzer Mini E vs. Super Jolly

Diskutiere Mazzer Mini E vs. Super Jolly im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Es gibt zu dieser Frage schon einiges zu lesen, dennoch habe ich die Frage, warum die Super Jolly eigentlich "unbestritten" das bessere...

  1. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    Es gibt zu dieser Frage schon einiges zu lesen, dennoch habe ich die Frage,
    warum die Super Jolly eigentlich "unbestritten" das bessere Mahlergbnis bringen soll, wobei beide Motoren gleich schnell drehen und beide Modelle 64mm Scheiben verbaut haben.
    Ist es bei der SJ eine anderer Scheibenschliff, oder gibt es andere Erklärungen für den oft bekundeten Unterschied?
    Danke euch
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    3.461
    Hi,
    welche Mühle das bessere Mahlgut liefert kann ich nicht beurteilen. Allerdings habe ich mal drei verschiedene 64 er Scheiben von Mazzer fotografiert und gepostet. Der Schliff ist sehr unterschiedlich.

    LG blu
    - mobil geschrieben -
     
  3. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Hallo Blu,

    diese info habe ich jetzt auch auf home-barista gefunden.
    Dort haben ein paar Kollegen wohl auch die SJ Scheiben in der Mini verwendet und tendenziell positive Eigenschaften beobachtet.
    Unklar bleibt ob der Leistungsunterschied der beiden Mühlen ( 250 zu 350 Watt) einen qualitativen Einfluss auf das Mahlgut haben. Zudem bleibt unklar, ob der Mini Motor Schaden nehmen kann mit den SJ Scheiben?
    Es wurde auch beobachtet, dass die Mini mit den SJ Scheiben ca. doppelt so schnell mahlt.
    Alles in allem recht interessant. Ich denke, dass ich die SJ Scheiben mal probieren werde, da meine Mini nun drei Jahre mit den original Scheiben mahlt, wenn auch nicht sehr oft...
     
  4. oskamp

    oskamp Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Ich hatte beide mal ein paar Wochen parallel in Betrieb. Die SJ mahlt in der Tat doppelt so schnell. Einen Qualitätsunterschied konnte ich allerdings nicht feststellen.

    Ich denke, dass Du Gefahr läufst, mit den SJ Scheiben den Motor der Mini zu überlasten. Ich würde das nicht machen.

    Grüße,
    Stefan
     
  5. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.922
    Zustimmungen:
    3.461
  6. #6 toposophic, 27.11.2011
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.290
    Zustimmungen:
    5
  7. #7 peeping_tom, 27.11.2011
    peeping_tom

    peeping_tom Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    22
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Klingt spannend, allein über einen Wechsel der Mahlscheiben die Geschwindigkeit zu tunen (dann könnte man ja endlich die Timer der Mini E sinnvoll nutzen ;-)).
    Die SJ-Scheiben kosten ja nicht gerade die Welt - 20,- € beim Doc, sofern ich den richtigen Artikel rausgesucht habe.

    Diesen Punkt verstehe ich allerdings nicht - OK, 250 vs. 350 Watt-Motor spricht für die SJ, aber spielt dieser Punkt im Heimbetrieb wirklich eine Rolle?

    Könnte das bitte jemand etwas genauer beurteilen?

    Merci!
     
  8. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Ich werde das Motorenrisiko mal hinnehmen, da ich auch denke, dass der recht kurze Betrieb, wie in meinem Falle, vom Motor geleistet werden sollte. Zu diesem Thema hatten sich unter Home-Barista auch schon andere zu Wort gemeldet mit der Tendenz zur Entwarnung.

    Bei den Mahlscheiben gibt es original Scheiben und Nachbauten, die ca. die Hälfte kosten, rund 20,- Euro.
    Espresso XXL hat mir heute erklärt, dass die Nachbauten sehr wahrscheinlich nicht so lange halten und auch auf der Waage erkennbar leichter sind:oops:
    Keine Ahnung, ob ich nun zuviel investiere, aber 40,- Euro sind mir die original Mahlscheiben wert und ich freue mich auf hoffentlich positive veränderungen beim Mahlgut/Geschmack...
     
  9. Mnjedi

    Mnjedi Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Naaa auf den Bericht bin jetzt schon gespannt.....Los, mach schneller!!!
    ;-)
     
  10. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Meine neuen Scheiben sollten bis Donnerstag geliefert werden.
    Ich werde nochmal Menge und Mahlzeit der original Scheiben ermitteln und dann die Vergleichszeit mit dem gleichen Kaffee/Mahlgrad berichten.
    Natürlich werde ich auch versuchen akustische Veränderungen zu erfassen und auf Rauchentwicklungen achten:roll:
     
  11. #11 peeping_tom, 28.11.2011
    peeping_tom

    peeping_tom Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    22
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    @ Plan-B:
    Vielen Dank für deinen aufopferungsvollen Selbstversuch - falls der Motor deiner Mühle abraucht, lassen wir hier den Hut rumgehen! :mrgreen:

    Noch eine andere Frage: in den Onlinekatalogen der der bekannten Ersatzteillieferanten gibt es die SJ - Mahlscheiben mit dem Vermerk "Einphasig" und "Dreiphasig" - ist damit der Schliff der Mahlscheiben gemeint oder der Anschlußwert (also 230 Volt / 400 Volt)?

    Und welche Version käme für als Ersatz für die Mini - E in Frage?

    Danke!
     
  12. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Mit einphasig und dreiphasig ist der elektrische Anschluss gemeint. Inwieweit es eine andere Scheibe ist, weiß ich nicht, habe aber keinen Drehstrom bei mir in der Küche und nehme daher die einphasige Mahlscheibe (rechtsdrehend).
     
  13. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Sooo, Mahlscheiben sind gewechselt.
    Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich die Mahlzeiten nicht mehr ermittelt habe, die ich mit den original Scheiben hatte. Das liegt wohl daran, dass es mir nie wichtig war bei dem Tauschgedanken.
    Was ich jetzt schon mal festhalten kann ist, dass die Mini nun spürbar schneller mahlt als vorher. Doppelt so schnell vielleicht nicht, nach meinem Gefühl, aber so ca. 75% schneller sollten es wohl sein.
    Bei dem gleichen Kaffee, hatte ich nach dem Einstellen des richtigen Mahlgrades ein anderes Ergebnis in der Tasse, dass mich nicht eindeutig zufrieden stimmt.
    Ich möchte hier gar nicht von den Unterschieden anfangen, sondern fahre ersteinmal nen Kilo Billigbohnen holen und mahle die Mühle ein.
    Die neuen Mahlscheiben haben sicherlich den ein oder anderen Grat, der sich "abrunden" oder "häuten" will. Zum anderen fühlten sich die neuen Scheiben so an, als seien sie mit etwas behandelt worden, vermutlich gegen Korrosion.
    Also es bleibt spannend, ob es geschmackliche Unterschiede geben wird und ob sie deutlich sin...und ob der Motor hält. Der Motor hört sich zumindest so an wie immer...
     
  14. #14 peeping_tom, 30.11.2011
    peeping_tom

    peeping_tom Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    22
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Das ist eine sehr gute Nachricht - die Lösung meiner "Timerproblematik" rückt näher. ;-)


    In dem Punkt bin ich mal vorsichtig optimistisch...
     
  15. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Also das Kilo Lidl Bohnen ist durch. Mühle läuft wie ein Uhrwerk, macht keine anderen Geräusche als gewohnt, wird nicht fühlbar warm.
    An dieser Stelle habe ich für meinen kurzen Mahlvorgänge ein sehr guten Gefühl...
    Zum Geschmack:
    Ich habe mit dem Caffe Albero, Black Label 11, verglichen und habe als ersten "ungeschönten" Eindruck, vor und auch nach der Kilovermahlung, den gleichen "Effekt":
    Der Kaffee schmeckt kräftiger, allerdings sind seine Schoko-Aromen deutlich in den Hintergrung getreten!? Ich kenne diesen Kaffee allerdings nicht so gut und werde mit dem Malabar von Langen, den ich seit gut einem Jahr trinke gegentesten, wenn ich ihn die Tage wieder in der Mühle haben werde.

    Somit kann ich einen recht eindeutigen Geschmacksunterschied ausmachen, der klar dazu tendiert den Geschack kräftiger erscheinen zu lassen. Ich würde mal ganz frech vermuten, dass in diesem Fall mehr Bitterstoffe in der Tasse gelandet sind als vorher.
    Vorher heißt allerdings, dass es Mini Mahlscheiben waren, die drei Jahre benutzt wurden. Also benutzte Mini`s gegen neue Super Jolly`s.
     
  16. #16 Plan-B, 02.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2011
    Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Neuer Zwischenstand:
    Ich bleibe bei dem Ergebnis, dass ich einen intensiveren Geschmack in der Tasse vorfinde als zuvor mit den benutzten Mini`s.
    Habe nun einige Fausto Malabar getrunken und bin sehr angenehm angetan, wobei ich ihn ebenfalls als intensiver (in alle Richtungen) empfinde, als ich ihn in Erinnerung habe.
    Am Wochenende wird mein geliebter Malabar von Langen ein Ergebnis bringen, auf das ich mich recht gut verlassen kann.
    Das die Mühle nun deutlich schneller mahlt finde ich schon mal sehr angenehm, da das Mahlgeräusch der Mühle bei dem Mahlvorgang eines Doppelten schon recht störend sein kann, wenn man sich gerade unterhält. Hier werden die Sprechpausen nun deutlich verkürzt:lol:
     
  17. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Mein Fazit zu dem Mahlscheibenwechsel von Mini`s zu Super Jolly`s:

    Nun, nachdem ich knapp 500 Gramm von dem Langen Malabar vermahlen und getrunken habe, komme ich zu folgendem Fazit
    - Die Mahldauer hat sich spürbar verkürzt, da die Super Jolly Scheiben schneller mahlen. Dieser Effekt ist sehr angenehm, da die Mühle nun kürzer lärmt.
    - Wie schon von Anfang an beschrieben, empfinde ich den Geschmack bei jeder Röstung intensiver als vorher. Ob dies nun an dem anderen Schliff der Mahlscheiben liegt oder daran, dass ich nun neue Mahlscheiben verwende und die alten drei Jahre in Betrieb waren, kann ich nicht zuordnen.
    Auf alle Fälle erkenne ich die Röstungen wieder und kann mit dem geschmacklichen Unterschied gut leben.
    - Inwieweit dieser Umbau der Mühle schaden wird, kann ich nicht beurteilen. Ich riskiere den Betrieb mit den SJ Scheiben und werde sehen, ob die Mühle über kurz oder lang Probleme macht.
     
  18. Mnjedi

    Mnjedi Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Hallo,

    Du kommst aber mit den Timereinstellungen hin? D.h. Der Timer geht auch so
    "kurz"?
    :lol:
     
  19. Plan-B

    Plan-B Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    6
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Ja, der Timer funktioniert wunderbar.
    Wobei ich ihn i.d.R. zum 4/5 Befüllen nutze und dann den Rest manuell zumahle.
    Wie auch immer kann man den Timer mit den "schnelleren" Scheiben problemlos nutzen, zumal das Mahlen nun auch nicht in 2-3 Sekunden getan ist.
     
  20. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    269
    AW: Mazzer Mini E vs. Super Jolly

    Ich habe jetzt auch SJ Mahlscheiben auf der Mini montiert und bin bisher restlos begeistert! Sie ist jetzt wirklich DEUTLICH schneller! und Mahlergebnis top. :cool:

    Wird sich halt zeigen ob das auf Dauer das so gut für den Motor ist... ABer bei dem Verbrauch im Privathaushalt sollte das eigentlich nicht so das Problem sein... naja wir werden sehen.

    Die Scheiben bleiben jedenfalls bei mir erstmal drauf! Eigentlich war das nämlich bei mir persönlich der einzige Kritikpunkt an der Mini, der mich immer ein wenig gestört hatte.

    Gruß TIm
     
Thema:

Mazzer Mini E vs. Super Jolly

Die Seite wird geladen...

Mazzer Mini E vs. Super Jolly - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700

    Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ guten Kaffeevollautomat. Näher ins Auge gefasst habe ich bislang von Jura die neue Giga 6 bzw. von...
  2. [Zubehör] Mazzer Kony

    Mazzer Kony: suche Mazzer Kony Electronic idealerweise in schwarz.
  3. [Erledigt] Mini Gaggia

    Mini Gaggia: Schöne Mini Gaggia in Schwarz aus den 70er Jahren abzugeben. Leider ist das Sieb abhanden gekommen. Ansonsten aber komplett! Die Gaggia hat keine...
  4. [Verkaufe] Aeropress, Sözen Mill, Frenchpress, Tidaka Tamper+Tricht, Mazz Hopper + Dosierer, Sudlade

    Aeropress, Sözen Mill, Frenchpress, Tidaka Tamper+Tricht, Mazz Hopper + Dosierer, Sudlade: Ich will mich von ein paar Sachen trennen die ich aktuell einfach nicht mehr verwende bzw. nie wirklich verwendet habe. Preise hab ich mal mit...
  5. Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting)

    Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting): Hallo, Die Bezzera Duo Top MN und DE haben beide das neue Touchdisplay. Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist die Zeit der Preinfusion (das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden