Mazzer `super jolly` ebay - Gebraucht.....

Diskutiere Mazzer `super jolly` ebay - Gebraucht..... im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [img:post_uid0]http://hometown.aol.de/hdelijanis/images/1000-6%20mazzer.jpg[/img:post_uid0]...

  1. #1 deepblue**, 04.10.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    [img:post_uid0]http://hometown.aol.de/hdelijanis/images/1000-6%20mazzer.jpg[/img:post_uid0] [img:post_uid0]http://hometown.aol.de/hdelijanis/images/1000-3%20teile.jpg[/img:post_uid0] [img:post_uid0]http://hometown.aol.de/hdelijanis/images/1000-1%20mahlscheiben.jpg[/img:post_uid0] [img:post_uid0]http://hometown.aol.de/hdelijanis/images/1000-4%20dosierer.jpg[/img:post_uid0] [img:post_uid0]http://hometown.aol.de/hdelijanis/images/1000-7%20mahlschacht.jpg[/img:post_uid0]

    Man hat ja selten Glück..aber dieses mal hats doch tatsächlich geklappt.
    Der Wunsch, eine Mazzer Mühle zu bekommen, ist durch die Brevetto , die ich in Ebay ersteigert hatte, in Erfüllung gegangen und das für 55.- € inkl. Porto.
    Das es geklappt hat, war wohl auch dem schlecht gemachten Bild der `verschmutzten` Mühle, sowie dem Namen Brevetto, den wohl niemand zuzuordnen wusste, zu verdanken.
    Laut einem Link im amerik. Web wusste ich, dass Mazzer das Modell ` Super Jolly ` mit einem Aufkleber `Brevetto` früher auslieferte.
    Es handelt sich bei dieser Mühle um ein älteres Modell der `Super Jolly` von Mazzer.
    Technische Daten dem neueren Modell der `Super Jolly` entnommen:
    -------------------------------------
    Power 350 Watt Grinding blades (ref.182D) Ø 64 mm Grinding blade speed 1400 r.p.m. (50 Hz)
    1600 r.p.m. (60 Hz) Coffee-bean container capacity 1,2 Kg Ground coffee container capacity 280 g (0,6 lbs) Dose adjustment 5,5÷9 g Net weight 14 Kg
    --------------------------------------
    Was an diesem Modell auffällt, ist natürlich die massive, qualitativ sehr gute Verarbeitung. Plastik nur am Vorratsbehälter+ Deckel und Dossierdeckel. Schon allein der Einstellring für den Mahlgrad wiegt 400 Gramm, sowie die Grösse von fast 60 cm Höhe und der ruhige, gleichmässige Lauf beim Mahlen der Bohnen......
    Dazu noch schönes, schlichtes Industriedesign in mattsilber lackiert. Das Gehäuse/Lack etc. ist bestens erhalten..
    Aber um in den Genuss zu kommen, hab ich die Mühle erst mal auseinander gebaut, um sie einigermassen gut reinigen zu können. Vor allem war unter den Mahlscheiben und am Rand dieser, sowie im Mahlschacht sehr viel Kaffeemehl. ZumTeil hart verkrustet, so dass die Mahlscheiben und das Futter seperat in Kaffeefettlöser gelegt werden mussten.Selbst danach musste man noch ganz schön schrubben um den hartnäckigen Schmutz (ranziges Mehl) herunterzukriegen.
    Ebenso war der Dosierer ganz schön verdreckt, vor allem kam man, ohne ihn auseinanderzubauen, an den Schmutz nicht heran. Er wurde komplett in Kaffeefettlöser gelegt. Für Alu ist dieser zwar nicht geeignet (agressiv), anders gings aber nicht und passiert ist dann auch nichts.
    Bei dieser Gelegenheit wurde die Mechanik ( Zahnräder,Feder etc.) im Dosierer gefettet. Ebenso, was noch wichtiger ist, die Antriebswelle des Motors. Diese bekommt zwar durch den Dichtungsring und Abdeckplatte kaum Kaffeemehl ab, doch mit der Zeit verliert sich immer ein wenig Schmutz daran, der die Schmierung der Antriebswelle herabsetzen kann.
    -------
    (Demoka) Dasselbe hatte ich aber auch bei der Demoka nach schon ca. 18 Monaten gehabt...da steht in der Betriebsanleitung man solle die Mahlscheiben mit einer Bürste putzen. Aber um richtig an sie heranzukommen und nicht nur oberflächlich ein wenig zur `Beruhigung` daran herumzuputzen, muss ebenfalls der Mahlschacht freigelegt, und die Mahlscheiben nebst deren Futter vollkommen demontiert werden.
    Bei der Demoka ist an der Antriebswelle nichts abgedichtet, auch da ist es von Vorteil bei einer Komplettreinigung etwas Fett oder besser ein Tropfen Öl an der Antriebswelle anzubringen.
    --------
    Nach dem Zusammenbau war zwar keine Schraube übrig, aber ich hatte das Unterteil des Dosierers mit dem Hebel komplett falsch herum angebracht...gemerkt hatte ichs erst nach dem Fotografieren..kurz ummontiert und die Sache war gelaufen.
    Und sie läuft......
    Allerdings wurde sie wahrscheinlich schon gut benutzt, man sieht es an dem verkratzten Bohnentrichter.
    Dieser ist neu bestellt mit Deckel +Dosierdeckel.... und.... wenn schon, dann gleich neue Mahlscheiben. Ich denke das ist sie wert.....dann schnurrt sie noch besser.

    Gruss---Helmut
    :)

    p.s. manchmal ist der bildaufbau (aol) überlastet..sorry



    Edited By hdelijanis on Okt. 05 2002 at 20:45
     
  2. #2 OliverK, 04.10.2002
    OliverK

    OliverK Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2002
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch!

    Und ganz viel Freude mit Deinem ersteigerten Gut. Noch jemand, der bei ebay doch mal einen Schnapper machen konnte. Ich hatte auch das Glück, dass meine Maschine so übel dreckig fotografiert wurde..

    Gruß,
    Oliver
     
  3. #3 deepblue**, 05.10.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Danke Oliver, man freut sich halt bei so einer Geschichte bei weitem mehr, als wenn man die € einfach über die Theke reicht....

    ------------
    Hallo Peter,

    ich danke DIR, denn infiziert hab ich mich bei Deiner Mazzer..und der Virus liess sich in der Tat nicht mehr abschütteln....

    ------------

    Gruss----Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Okt. 05 2002 at 21:57
     
  4. pha

    pha Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2002
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helmut,

    auch von mir Glückwunsch zu dem Schnäppchen! Sieht ja wirklich klasse aus. Und Respekt für Deine Demontage-Aktion! Bei mir würde da wohl nicht nur eine Schraube übrigbleiben...

    tschö,
    Peter
     
  5. #5 estekay, 15.10.2002
    estekay

    estekay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    65
    Ciao Helmut,
    auch ich möchte Dir zu Deinem Fang bei Ebay und der erfolgreichen Wartung gratulieren. Deine Mühle sieht super aus und das sie was taucht, scheint nach Deinem Einsatz selbstverständlich.
    Durch Deine Aktion ermutigt habe ich mich selber bei Ebay auf die Suche nach 'ner Mazzer gemacht und gestern Nacht eine IMO sehr hübsche Mazzer "Mestro Italy" samt 9,5 kg Bohnen für 109,- Euro inkl. Versand ersteigert. Das ist zwar doppelt so viel wie Du ausgegeben hast (aber auch 'ne ordentliche Ladung Espresso als Beigabe) - aber die Leute kommen natürlich auch durch Deinen Bericht auf den Geschmack und steigern bei Ebay um die Wette...
    Na ja, ich bin jedenfalls schon ganz heiß drauf, meine alte? Mazzer im Betrieb zu erleben.:D
    An Dich habe ich folgende Frage: Kennst Du oder eben ihr anderen Bohnenfreunde hier im Forum das oben erwähnte Modell? Sie sieht zwar aus wie eine "Super Jolly" hat aber eine Farbe und Dekor, das eher auf die lezten 60iger tippen läßt.
    Vielleicht darf ich mich ja auch nochmal privat an Dich wenden, wenn es darum geht, sie zu zerlegen - und viel wichtiger: wieder zusammenzusetzen...
    Bin auf Deine Tips und Ratschläge gespannt.

    Nette Grüße aus Wiesbaden, Steffen
     
  6. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    poste doch mal den link zu der auktion, würde mich interessieren wie die aussieht :)
     
  7. #7 estekay, 15.10.2002
    estekay

    estekay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    65
    Hi Bohnenfreunde,

    hier ist nochmal die eBay-Item-Nr. für all diejenigen, die mir helfen wollen, mehr über eine Mazzer 'Mestre Italy' herauszufinden....

    http://cgi.ebay.de/ws....72&rd=1

    Ciao, Steffen
     
  8. #8 mmorkel, 15.10.2002
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    598
    Die Mazzer Fabrik steht in Mestre - ist also kein Modellname, sondern nur ein Schild mit dem Produktionsort.

    Sieht aus wie ein älterer Mini oder Super Jolly (grösse lässt sich vom Bild her schlecht abschätzen) mit dem Super-Jolly Trichter. Seeehr hübsches Teil, finde ich. Herzlichen Glückwunsch.

    Markus

    PS: hab auch einen Mini mit Super Jolly-Trichter. Sieht hübscher aus als das Original mit dem Knick... Besonders hübsch finde ich in der Auktion den Satz "Kaffee ist abgelaufen, stört aber nicht..."
     
  9. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    @ estekay

    Der abgelaufene Espresso würde mich sehr wohl stören. Denn der ist dann auf jeden Fall älter als 18 Monate, die diesen Mindesthaltbarkeitszeitraum maximal darstellen dürfen.
    Er ist dann zwar nicht im Sinne des Wortes 'verdorben' da Kaffee bei Überlagerung nicht toxisch wird, das Aroma dürfte nach den eineinhalb Jahren jedenfalls deutlich abgenommen haben. Ich habe schonmal Kaffee aus einer Probesendung als geschmacklich ungeniessbar empfunden, der noch innerhalb, aber gegen Ende dieses Zeitraumes war...


    Wer damit keine Probleme hat - bei Zollauktionen gibts sowas manchmal günstig... ???

    Gruss
    Stefan
     
  10. #10 estekay, 15.10.2002
    estekay

    estekay Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    65
    Hallo zusammen,

    danke für die Hinweise - der Espresso ist ja nicht komplett hinüber und zum "Mühle-Testen" tuts auch abgelaufenes Bohnenmaterial.
    Jedenfalls werden sich die Pflanzen freuen, denn was nicht schmeckt, wandert auf den Kompost... :)
    Mir ging es hier ja aber vor allem darum, etwas über die Geschichte der Mühle zu erfahren.
    Das Design wirkt ja irgendwie ein wenig "klassisch" und in den aktuellen Farbtabellen von Mazzer ist die Kombination nicht mehr aufgeführt. Genau das hat mir ja gerade daran gefallen.
    Vielleicht kann ich ja mehr herausfinden, wenn ich sie zerlege - könnte ja irgendwo noch ein Aufkleber dransein, der ein Datum trägt. Könnte ja aber auch sein, daß hier jemand im Forum gerade genau dieses Modell selber besitzt und mir ein wenig über das Alter verraten kann.
    Da bin ich mal gespannt...

    Ciao, Steffen
     
  11. #11 deepblue**, 15.10.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Glückwunsch Steffen, jetzt mal abwarten in welchem Zustand die Mühle eintrifft.
    Optisch sieht sie gut aus. Ja,Ja die Vorfreude.....
    Ich denke auch,dass es eine Super Jolly sein könnte. Die Form der Mühle und der Trichter lassen darauf schliessen. Sicher bin ich mir aber nicht. Eine Super Jolly wiegt ca. 13-14 kg und hat 64mm Mahlscheiben, die Höhe ist ca. 60cm.
    Ich habe bisher bei meiner Mühle keinen Aufkleber über das Produktionsjahr gesehen.Lediglich seitlich am Chassic ist der Aufkleber Brevetto ( Mazzer) sichtbar.
    Bei dieser Mazzer Mühle würde sich sogar die Erneuerung der Mahlscheiben sowie der Ersatz anderer Kleinteile lohnen.
    Die Mahlscheiben kosten ca. 60.- €.
    Denn diese Mühlen sind, was die Qualität betrifft, einfach top.
    Das heisst auch, man kann von einer langen Betriebsdauer ausgehen.
    Dann wünsche ich Dir viel Geduld und Spass beim Reinigen und Zerlegen... was unbedingt anzuraten ist.
    Und falls Du Fragen hast- nur zu...

    Gruss---Helmut
    :)
    p.s. du kannst ja mal bei mazzer anfragen (mit bild), um welches baujahr/modell es sich handelt. allerdings hab ich da eher `mässige`erfahrungen mit mazzer gemacht. hartnäckig dran bleiben....



    Edited By hdelijanis on Okt. 15 2002 at 18:16
     
  12. Craig

    Craig Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    folgende zwei Bemerkungen...

    Markus: Mazzer hat jawohl ihren Sitz in Mestre, auf dem (nicht gerade schönen) Festland, Venedig gegenüber.
    Nichtsdestotrotz bedeutet gleichzeitig "Mestre" auf italienisch "MESSER" auf deutsch, und insofern wäre es durchaus möglich, daß eine Mühle aus der Vergangenheit der Firma Mazzer doch diese für eine Kaffeemühle nicht unbedingt unpassende (vgl. Isomac "Tea" :D ) Modellbezeichnung trug, oder?

    Helmut: Vorsicht beim Hinweis aus dem amerikanischen Web..... Denn meines Erachtens tragen gegenwärtig einige Mühlen (u.a., Mini, Super Jolly, Major) aus dem aktuellen Mazzer-Programm noch diesen Aufkleber, weil "Brevetto" auf italienisch "PATENT" auf deutsch bedeutet, was sich nämlich auf Mazzers stufenlosen, micrometrisch einstellbaren, durch Patent geschützten Mahlgrad bezieht.

    ;)

    Craig



    Edited By Craig on Okt. 16 2002 at 14:11
     
  13. #13 deepblue**, 16.10.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Craig,

    das ist richtig. Inzwischen hat mir ein Bekannter dies auch so erklärt.
    Damals bin ich auf diese Site gestossen:
    -------------
    Your Price: $750.00
    The Mazzer Super Jolly Espresso Grinder. You will find this grinder listed with many names, a sign of great quality. Most folks refer to this one as the Brevetto grinder due to a sticker on the side. Make no mistake this is a Brevetto but one built by Mazzer. Heavy duty body of aluminum and a 3 lb. bean hopper.
    ---------------
    deshalb erst identifizierte ich die als `Brevetto` in Ebay angebotene Mühle als Mazzer, da man vom schlecht dargestellten Bild in ebay nur `ahnen`konnte, dass es sich um eine Mazzer handelt. Für eine Super Jolly sprach die Form des Bohnenbehälters, im Nachhinein noch das Gewicht und die Grösse der Mahlscheiben.
    Mazzer Mini 10kg, Super Jolly 14kg, Major 20kg und die Robur 28 kg.
    damaliges ebay Bild..

    [img:post_uid0]http://ebay0.ipixmedia.com/abc/M28/_EBAY_123a089a4e175640ed623191f98beda7/i-1_T.JPG[/img:post_uid0]

    Gruss----Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on Okt. 16 2002 at 15:25
     
  14. jurkus

    jurkus Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  15. #15 deepblue**, 05.12.2002
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Noch ein kleiner Nachtrag zur älteren Mazzer Mühle:

    Ein Satz Mahlscheiben für die Mazzer Super Jolly kosten nicht wie von mir angegeben 60.- Euro, sondern sind bereits für ca. 37.- Euro erhältlich.
    Dazu muss man, falls es sich um ein älteres Model wie bei mir gehandelt hat, unter Umständen auch die Drehrichtung, also rechtsdrehend oder linksdrehend, angeben....
    Mahlscheiben für die Demoka kosten ca. 15.- Euro

    Gruss---Helmut
    :)



    Edited By hdelijanis on 1039115781
     
  16. #16 Holger Schmitz, 04.02.2007
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.474
    Zustimmungen:
    2.022
    Eine Fotostrecke wie beim ersten Beitrag steht wohl auch bei meiner Mazzer an, der Dosierer geht an einigen Stellen nicht mehr leichtgängig (war wohl mein Fehler - vor dem Auswurf habe ich etwas zu viel Papier geklebt welches beim Dosierer betätigen abgerissen wurde und im Dosierer "verschwandt"...).

    Gibt es irgendwelche Kniffe bei der Demontage des Dosierers ? Nicht daß mir eine Feder ins Auge springt die man danach in den Unweiten der Küche nicht mehr findet ...

    Zum Glück habe ich noch eine Reservemühle, ich beführchte aber schon wieder dämliche Diskussionen meiner LAG wenn die Mazzer nach der Wartung die Innova wieder ersetzen wird (die ist aber so schön klein ... blablablubb...)

    Gruß
    Holger
     
  17. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.112
    Zustimmungen:
    4.000
  18. #18 unclewoo, 05.02.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    77
    Mir blieb doch kurz die Spucke weg, als ich den ersten Beitrag gelesen habe :shock: ...bis ich das Datum gesehen hab :wink:
     
  19. #19 Holger Schmitz, 05.02.2007
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.474
    Zustimmungen:
    2.022
    Nupsi war ein guter Hinweis.
    Vielen Dank Bernd.

    Am Wochenende werde ich es wohl mal angehen...

    Danke und Gruß
    Holger
     
  20. #20 ItsMeHimself, 13.03.2007
    ItsMeHimself

    ItsMeHimself Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze mal diesen Thread zur Jolly, damit das Board nicht überschwemmt wird!
    Habe mittlerweile auch eine Mazzer Jolly von einem Gastrohandel hier in der Nähe gebraucht erwerben können, preislich sehr günstig, da es auch noch das alte Modell mit dem Mestre Label ist.
    Die Mühle funktioniert, auch der Dosierer.
    Nun zu meiner Frage: Selbst wenn ich die Mahlgradeinstellung fast bis auf 0 drehe, bleibt das Kaffeemehl sehr grob und eher wie Splitter anstatt wie Mehl. Können die Mahlscheiben so stark abgenutzt sein??? Der Kaffee sieht eher so aus, als wenn man mit einem Hammer draufhaut.
    Habe mit uralten Bohnen probegemahlen, kann es daran liegen, dass sie einfach schon zu trocken sind?
    Bevor ich gleich gute Bohnen durchjage, wollte ich die Frage mal hier stellen.
    Mit dem Auge und Finger betrachtet sehen die Mahlscheiben noch relativ in Ordnung aus, aber auch nicht ganz frisch :)
    Danke erstmal für eure Hilfe!
    Gruß, Phil
     
Thema:

Mazzer `super jolly` ebay - Gebraucht.....

Die Seite wird geladen...

Mazzer `super jolly` ebay - Gebraucht..... - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  2. K30 Vario (gebraucht) oder Atom specialty 75 neu

    K30 Vario (gebraucht) oder Atom specialty 75 neu: Hallo zusammen, ich schwanke seit einigen Wochen gedanklich stark zwischen den beiden Optionen bzgl. eines unabwendbaren und absolut nötigen...
  3. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  4. Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?

    Gebrauchte Gaggia Coffee vs. neue Maschine?: Nach einigen Jahren der Handfilter-Abenteuer interessiere ich mich langsam aber sicher auch dafür, in Espresso-Gefilde vorzudringen. Derzeit...
  5. [Erledigt] Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper

    Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine schwarze Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper. Die Mazzer Mühle ist 4 Jahre alt und wurde kaum genutzt....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden