Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

Diskutiere Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus Leute, ich habe mir vor ein paar Tagen eine Super Jolly in der Bucht geschossen und bin auch mehr als Glücklich damit. Allerdings reizt...

  1. #1 S_Helmke, 15.04.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute,

    ich habe mir vor ein paar Tagen eine Super Jolly in der Bucht geschossen und bin auch mehr als Glücklich damit. Allerdings reizt mich eine Timermodifikation schon. Ich habe schon allerhand gelesen über div. Mods mit Fotolabortimer etc. Jetzt habe ich bei Conrad folgenden Bausatz gefunden:

    Conrad Präzisions-Zeitschalter Bausatz 10 - 15 V/DC Ausgangsleistung 6 A/250 V/AC Zeitbereich(e) 300 ms - 100 s im Conrad Online Shop

    Meint ihr, dass das was taugt?

    Liebe Grüße,

    Sebastian
     
  2. #2 S_Helmke, 16.04.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Hallo nochmal,

    da ich gestern beim Conrad vorbeigekommen bin, habe ich mich spontan entschieden das Teil zu kaufen, 9,95€ (plus Gehäuse) kann man ja mal investieren.
    Habs dann auch gleich gebastelt und bisher scheint es auch ganz super zu klappen. Muss noch die perfekte Zeit finden, aber das sollte kein zu großes Problem sein.
    Einziger Nachteil: Da der Zeitbereich von 0,3-100s reicht, sind die Espresso-relevanten Zeiten nur mit sehr viel Gefühl einstellbar.

    Jetzt hab ich ne Super Jolly Manuale-Timer cool ;-) und das Teil kann man so an jeder Mühle verwenden...

    Bis denn,

    der Sebastian
     
  3. #3 Junior/D, 16.04.2011
    Junior/D

    Junior/D Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Hallo Namensvetter,

    Hmm ... wenn man sich das Bild bei Conrad so anschaut, dürfte der 8-beinige IC in der Mitte ein NE555 (oder Verwandter namens xx555) sein. Die Timerintervalle hängen da von wenigen externen Bauteilen (Widerstände und Kondensatoren) ab. Such Dir mal das Datenblatt anhand der genauen IC-Bezeichnung. Darin gibt es ein paar wenige Formelchen und ein Referenzschaltbild, das Du so ähnlich bei Deinem Timer wieder finden solltest. Wenn Du einen Taschenrechner hast und weißt, an welchem Ende der Lötkolben heiß wird, sollte eine entsprechende Modifikation ein Kinderspiel sein.

    Wahrscheinlich ist es schon mit der Verkleinerung eines Kondensatorwertes getan, um von den 300s runter zu kommen ... evtl. muss noch ein Widerstandswert erhöht werden.

    Viel Spaß beim Basteln!

    Ciao
    Sebastian
     
  4. #4 S_Helmke, 18.04.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Hi auch Sebastian :)

    jup es ist ein NE555. Denke eine Modifikation sollte durchaus machbar sein - allerdings habe ich mittlerweile die passende Einstellung gefunden. Aber mal sehen, evtl. erwacht ja bei Gelegenheit wieder mein Spieltrieb ;-)

    LG

    Sebastian
     
  5. #5 S_Helmke, 18.04.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Servus alle miteinander,

    also aufgrund einiger Anfragen, habe ich micht entschlossen eine kleine naja nennen wir es einmal "Dokumentaion" des Conrad-Mühlentimers zu schreiben.

    Die Sache ist eigentlich ziemlich einfach!

    Am Ende funktioniert das Ding wie ein Verlängerungskabel für die Mühle mit (zeitgesteuertem) Schalter und schaut so aus: (ich hoffe das mit den Bildern klappt)



    [​IMG]


    Zuerst braucht man den Timerbausatz:

    Conrad Präzisions-Zeitschalter Bausatz 10 - 15 V/DC Ausgangsleistung 6 A/250 V/AC Zeitbereich(e) 300 ms - 100 s im Conrad Online Shop

    dann ein passendes Gehäuse.
    (die Platine ist ca. 60x55mm und die Höhe beträgt ca. 20mm (höchstes Bauteil)
    Ein Wenig Luft im Gehäuse ist nie verkehrt, denke ich mal...

    dazu braucht man noch ein Schukostecker und eine Schukobuchse, sowie ein Bisschen 3-Adriges Kabel (Verlängerungskabel)

    dann noch ein altes 12V Netzteil zur Versorgung des Timers

    und natürlich passendes Werkzeug nicht vergessen ;-)

    Nachdem man die Platine nach Anleitung aufgebaut hat, braucht man zwei Kabel. An ein Ende des ersten Kabels montiert man die Buchse, an ein Ende des anderen Kabels montiert man den Stecker. Die jeweils anderen Enden muss man abisolieren - da kommt der Timer dazwischen.

    Die Erdung (meist Gelbes Kabel) und eines der anderen werden wieder miteinander verbunden (so wie ich total Fachmännisch mit Lüsterklemme ;-) ), das andere kommt dann in die ersten beiden Klemmplätze au der Platine
    (benutzt man den ersten und den dritten Klemmplatz, funktioniert der Timer genau anders herum, also immer an mit Timer dann aus)

    schaust du hier (das gelbe Kabel ist verdeckt):

    [​IMG]


    dann kommt noch das 12V Netzteil an die andere Klemmbuchse an der Platine. Dann hat man das wichtigste eigentlich schon hinter sich.

    Jetzt muss man nur noch ein passendes Gehäuse zusammenschustern und fertig ist der Superdupermühlentimer :)

    Mit dem einen Taster startet man den Timer mit dem Poti wird die Länge eingestellt ( 0,3 bis 100s) und mit dem anderen Taster kann man stoppen. Beim Betrieb leuchtet auch eine LED.

    Ich habe die beiden Taster professionell mit zwei Dübeln verlängert, damit sie aus dem Gehäuse ragen:

    [​IMG]

    dann oben drauf zwei plättchen aus High-Tech Kohlefaser geklebt (spart Gewicht und schaut trendy aus ;-) ) als Abdeckung:

    [​IMG]

    und fertig ist alles :) Dann nur noch der Freundin erklären warum man das braucht :)


    Ich hoffe mein kleiner Bericht hat euch gefallen!!

    Liebe Grüße,

    Sebastian
     
  6. #6 ergojuer, 19.04.2011
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    423
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Ich hatte diesem Timer auch mal zusammengesetzt. Die Geschichte dazu findet sich hier: Kaffeeportionierelektronik in Mühle nachrüsten?! - Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee
    In dem Thread ist auch ein Link zum Schaltplan zu finden.
    Noch mehr Bilder des Timers auch hier: ImageShack Album - 5 images

    Die Zeiten des Timers lassen sich durch eine Austausch des Potis reduzieren. Wahlweiseändert man wie in der Doku von Conrad beschrieben den Kondensator.
    Wer will kann auch mit einem zweiten Kondensator verschiedene Mengen für eine und zwei Portionen erreichen. Nevermind hat das hier erläutert.

    Ich habe die Taster damals aus der Platine herausgelötet und durch zwei in ein Mühlengehäuse einsetzbare Microtaster ersetzt. Auch der Poti lässt sich auf die gleiche Weise über Kabel irgendwo positionieren, siehe obiger Link zu dem Imageshack-Album
     
  7. #7 S_Helmke, 19.04.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Cool, dass schon mehrere den Timer gebaut haben! Die Zeit habe ich ganz gut im Griff, aber die Bedienelemente an ein Kabel zu hängen und ins Gehäuse einzubauen, habe ich mir auch schon überlegt. Werde ich dann evtl. mal machen.

    Danke für die Tipps!

    Liebe Grüße

    Sebastian
     
  8. #8 genusskultur, 02.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    So,
    ich hatte mich Gestern nun auch mal an den Timerbau gewagt. Hatte etwa 2 1/2 Stunden gedauert, wobei ich alles dreimal kontrolliert habe. Heute wurde dann noch der Elko getauscht (jetzt mit halber Kapazität) und ebenfalls der Poti gegen eine Präzisionsvariante getauscht. Somit bin ich jetzt bei einer maximalen Schaltzeit von ca. 18 Sekunden. Der Einbau in die Obel ging auch problemlos, Platz ist ja massig vorhanden (einen Vorteil müssen die Gastrokisten ja haben;-)). Schlussendlich musste nur noch ein passendes Loch für den Poti gebohrt werden. Hab's grad auch mal getestet und bin überaus zufrieden. Danke an die Anregung:lol:.
     
  9. #9 S_Helmke, 02.05.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Hey cool! Freut mich, dass es geklappt hat!

    Was für ein Poti hast du genau verwendet? Ich hab bisher noch nix getunt, geht im Moment so auch. Hab leider wenig Zeit zum Basteln grade :-(

    Liebe Grüße!
     
  10. #10 genusskultur, 02.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
  11. #11 S_Helmke, 02.05.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Ah cool - danke! Der Preis ist ja noch vertretbar. Evtl. werde ich mir das Teil mal zulegen! :)
     
  12. #12 genusskultur, 05.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    So, bei mir ist der Spieltrieb ausgebrochen. Da sich der Timer in der Praxis als äußerst nützlich erwiesen hat, soll das Ganze jetzt noch ein wenig optimiert werden.:lol:Ich will die Idee der Steuerung zwischen einer Mahlung für ein und zwei Tassen aufgreifen. Hier im Forum wurde ja schon angedeutet das dies mittels zweitem Kondensator usw. machbar wäre. Damit wäre doch aber immer eine feste Differenz zwischen den Mahldauern vorgegeben, oder sehe ich da was falsch? Meine Idee ist nun der Einbau eines zweiten Poti's. Durch einen Kippschalter könnte dann zwischen diesen gewechselt werden. Somit sind beide unabhängig einstellbar. Bin ich auf dem richtigen Weg oder hat sich ein Denkfehler eingeschlichen?:-?
     
  13. #13 S_Helmke, 05.05.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Ja das mit den Potis hätte ich jetzt auch so gemacht...

    Aber ich bin auch nicht so der Elektronik-Experte, daher hab ich die genaue Funktion des Kondensators noch nicht gecheckt - aber zwei Potis mit Kippschalter wäre doch im Prinzip das Gleiche, wie ein Poti, wo man zwischen zwei Positionen hin und her springt - oder? Von daher denke ich, das wäre die beste (oder zumindest einfachste) Lösung...
     
  14. #14 genusskultur, 07.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Da bekanntlich Morgen Muttertag ist, musste meine Idee Heute verwirklicht werden. Klar mit Zeitdruck ist so eine Fummelei eigentlich Käse aber hilft ja nix. Ich also gleich Früh zum Con.... und schnell alle Teile besorgt. Um eine noch feinere Einstellung für das 1er Sieb zu erreichen ist es ein 100KΩ Poti geworden. (max. Schaltzeit beträgt damit 5-6 Sekunden) Dazu diesen Kippschalter Miyama MIYAMA Miniatur-Kippschalter MS 500-M-BC 3 x Ein/Ein rastend/rastend 125 V/AC 6 A im Conrad Online Shop .
    Alles noch halbwegs ordentlich verlötet (Vorsicht! Fummelei) und Funktionstest. Geht, aber nicht so richtig. Es hat ein paar Minuten gedauert bis ich kapierte welche Schaltstellung zu welchem Poti gehört. Ich geh mal davon aus, das die Sonne am kurzzeitigen Aussetzer schuld war, wurde nämlich auf den Balkon verbannt. Jetzt läuft alles perfekt und die Obel wird wohl auf ihre alten Tage noch zum Präzisionsmonster.:lol: Jetzt fehlt eigentlich nur noch ne stufenlose Mahlgradverstellung.:roll:
     
  15. #15 S_Helmke, 11.05.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Hey das klingt ja alles ziemlich gut :) Allerdings will ich jetzt natürlich auch wieder basteln, hab aber grad so gar keine Zeit dazu :,-( Mal sehen, wann ich wieder dazu komme.

    Schaltzeit 5-6s reicht ja aus für 1 Tasse - meine SJ mahlt auch recht fix, im Moment mahle ich ca. 3s für 1 Tasse

    Was hast du für ein Gehäuse für den Timer genommen? Oder hast du das alles irgendwie in die Mühle integriert? Evtl. magst du ja mal das ein oder andere Bild posten?
     
  16. #16 genusskultur, 11.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Wenn ich nicht irre war es dieses Gehäuse Strapubox Modul-Gehäuse ABS Kunststoff (L x B x H) 69 x 58 x 31 mm Schwarz im Conrad Online Shop .
    Damit es richtig passt mussten an der Leiterplatte die Ecken ein wenig gestutzt werden. Mit zwei Schrauben befestigt und hält somit bomben fest. Zufälliger weise befinden sich bei meiner Mühle im inneren zwei Aufnahmepunkte an die ich das Gehäuse direkt anschrauben konnte. Somit sitzt alles sicher und bleibt auch dort. Das Netzteil wollte ich erst auch ins innere verlegen, hab mich dann aber doch für eine externe Variante entschieden. Somit besteht die Möglichkeit die Zeit schon ungefähr voreinzustellen ohne das die Mühle in Betrieb sein muss.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier die beiden Potentiometer. Ne Skalierung fehlt noch, mir fehlt nur die rechte Idee.:-?

    [​IMG]

    Der schon erwähnte Kippschalter, um die Poti's auszuwählen.

    [​IMG]
     
  17. #17 S_Helmke, 12.05.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Coole Fotos!

    Die Potis und der Schalter sind ja super ins Gerät integriert! Evtl. gibts ja irgendwo Aufkleber für Skalen etc.?
    Ich trau mich nicht Löcher in meine SJ zu bohren, aber evtl. kann ich bei mir ja den Hauptschalter rausbauen und da was machen.

    Waren die Drehgriffe bei den Potis dabei?
     
  18. #18 genusskultur, 12.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Die Drehgriffe waren extra. In die Mazzer würde ich persönlich auch keine Löcher bohren. Da ich meine Mühle aber mal günstig geschossen hatte und das Ding eh den Charme eines buckligen Arbeitstieres versprüht, hab ich die ,,Form follows function" Philosophie einfach mal weiter verfolgt. Mein nächstes Projekt wird sich dann wohl der Mahlgradverstellung widmen müssen:-?.
     
  19. #19 S_Helmke, 12.05.2011
    S_Helmke

    S_Helmke Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
  20. #20 genusskultur, 12.05.2011
    genusskultur

    genusskultur Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    11
    AW: Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

    Danke für die Links.
    eine Idee für die Mahlgradverstellung hab ich schon. Wir wohl ein Mechanismus aus Aluminium werden. Wenn's fertig ist gibt's auf jeden Fall Bilder.:lol:
     
Thema:

Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer

Die Seite wird geladen...

Mazzer Super Jolly mit Conrad Timer - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler

    Mazzer Super-Jolly Dosierer oder Umbau Direktmahler: Hallo, ich biete hier eine Mazzer Super-Jolly mit sehr sehr wenigen Gebrauchsspuren in silber an. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  2. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  3. Rocket Giotto Type V Shot Timer - Brühdruck mit Blindsieb

    Rocket Giotto Type V Shot Timer - Brühdruck mit Blindsieb: Hallo Kaffeefans, Ich habe eine neue Rocket Giotto Type V mit Shot Timer und würde gerne wissen ob der Brühdruck richtig eingestellt ist. Wenn...
  4. [Erledigt] Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper

    Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine schwarze Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper. Die Mazzer Mühle ist 4 Jahre alt und wurde kaum genutzt....
  5. Mazzer Super Jolly mahlt zu grob

    Mazzer Super Jolly mahlt zu grob: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich habe seit dieser Woche eine gebrauchte Super Jolly. Da der Kaffee trotz fast geschlossenem Mahlwerk zu grob für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden