Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum?

Diskutiere Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich bin ja immer noch mit meiner Pharos zugange und ich glaube ich habe jetzt beim möglichen 0 Punkt es geschafft, dass die Mühle nicht...

  1. #1 mick_we, 01.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    Hallo,

    ich bin ja immer noch mit meiner Pharos zugange und ich glaube ich habe jetzt beim möglichen 0 Punkt es geschafft, dass die Mühle nicht schleift und RDT sei dank auch so gut wie nichts mehr statisch hängen bleibt. RDT finde ich im übrigen absolut nicht schlimm und das ganze geht eigentlich auch ganz gut.
    Was ich aber grundsätzlich habe, gegenüber meiner Porlex und meiner Quamar: Weniger Crema und das Blonding setzt früher ein. Die Mahleinstellungen sind ja relativ fein einstellbar. Was ich mich jetzt nur frage ist wieso habe ich weniger Crema und schnelleres blonding? Was unterstützt das denn?
    Muss ich mehr Kaffeemehl nehmen und gröber mahlen oder weniger und feiner? Ich habe es schon mit unter 7,5 gr. und über 8 gr. versucht, aber bisher ohne Erfolg. Wieviel Gramm nutzen denn die Pharos oder Robur Besitzer so im Durchschnitt (optimalerweise auch mit VST Siebe) für einen Espresso?

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. #2 yoursong, 01.07.2013
    yoursong

    yoursong Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Blonding früher als Porlex kann nicht sein - wenn wir dich und die Bohnen mal als Problem wegstreichen. Hast du mal geschaut, ob dein Vorgänger in irgendwelchen Foren von Problemen gesprochen hat?

    Wurde die Mühle mit Reis gereinigt? (Keine Ahnung wer sich den Mist mit Reis ausgedacht hat, Reis in jeglicher Form lutscht dir jedes Mahlwerk rund, egal welcher Kategorie)

    Wenn die Mühle keine Probleme beim justieren hat, sprich alle Ebenen plan zueinander sind und nicht irgendwelche Hülsen / Plexiglas verformt sind und der Kegel auf der Achse korrekt zentriert ist etc dann würde ich auf stumpfes Mahlwerk tippen. Ein Roburmahlwerk hab ich mir auch schon ruiniert. Das ist stumpf wie Atze geworden und hat dieselben Symptome gezeigt.

    Du könntest das mal testen, in dem du sie ... hau mich nicht... auseinander nimmst und die Schärfe von Mahlkranz / Konus am Auswurf anschaust.

    Alternativ - mahl mal gröber. Kann es sein, dass du zu fein mahlst? Von den kleinen Konis / Scheiben ist man extrem feines Mahlgut gewohnt - große Konis erzeugen gröberes.
     
  3. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Das versteh ich jetzt nicht, ich stell den Mahlgrad immer nach Bedarf ein.
    Wie meinst Du das?
     
  4. #4 yoursong, 01.07.2013
    yoursong

    yoursong Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Große Konis erzeugen ein breiteres Spektrum an Partikelgrößen (heterogen) als kleine Konis (extrem homogen wenn sie genau sind). Ich hab das schon mal irgendwo geschrieben - bau eine Mauer mit einer Steingröße - hält nicht so gut wie eine mit vielen verschiedenen ähnlichen Größen. Der Puck hat weniger Widerstand -> feiner mahlen. Größere haben schon weit vorher den selben Widerstand -> gröber. Daher schmecken die Mahlwerke auch unterschiedlich - egal ob das manche wahrhaben wollen oder nicht.

    Wer nur die kleinen gewohnt ist mahlt eventuell zu fein (Fingergefühl). Wenn der Pumpendruck etc hoch ist kann das von der Extraktion etwas quälend aber immer noch passend aussehen, obwohl es über extrahiert und damit meist vorzeitig blondierend ist.
     
  5. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Gibt es Quellen fuer diese Aussage? Partikelgroessenanalysen?
     
  6. #6 yoursong, 01.07.2013
    yoursong

    yoursong Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Ja, such mal auf HB.
     
  7. #7 mick_we, 01.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Nimmt man dann auch mehr Kaffeemehl?
     
  8. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Vielleicht hilft das hier weiter bei der ursprünglichen Fragestellung.
     
  9. #9 mick_we, 02.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    So, jetzt aber. Das Verhalten ist tatsächlich anders. Ich muss um einiges grober mahlen und ein bisschen mehr Pulver nehmen (8 Gr.) und dann ist alles optimal. Der Fluss ist auch ein bisschen anders, als bei der Quamar. Das hat mich wohl ein wenig irritiert. Aber endlich reproduzierbare Ergebnisse, sowohl vom Durchfluss, Konsistenz und vom Geschmack, der wirklich richtig gut ist und ein Unterschied zu meinen anderen Mühlen. Man braucht ein bisschen eingewöhnung bei der Nutzung und ob ich dabei bleiben werde, weiss ich noch nicht, aber bisher bin ich erstmal happy und Geschmacklich sogar richtig happy.
    Ich frage mich allerdings, wieso noch niemand auf die Idee kam das Robur Mahlwerk so aufzubauen wie z.B. bei der Porlex oder wie bei der HG One. Das wäre doch vom etwas handling besser. Wobei das mit den mods bei Pharos wirklich geht.
    [​IMG]
    Der Stand noch ca. 3 Minuten bis ich meine Kamera zur Hand hatte.
     
  10. #10 yoursong, 02.07.2013
    yoursong

    yoursong Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Hmm wie dunkel ist denn die crema so und wie schnell blondiert er? Ich hab da immer noch den Verdacht stumpf oder irgendwas hat falsche Toleranzen.

    Das klingt und sieht alles sehr nach meinem stumpfen Mahlwerk aus.

    Ja ich überleg momentan wie ich das Mahlwerk am besten in einen Lido Formfaktor (wie porlex) packe. Bin noch am überlegen ob justierbar oder einfach per CNC. Von der HG One halte ich nach wie vor nicht allzu viel. A) hab ich noch nicht einen wirklich guten Shot von ihr gesehen B) glaube ich ohne dass es mal jemand nachgewiesen hat nicht daran, dass sie im Mahlwerk genau ist. terranova kann euch mit seinen versalab Umbauten erzählen, was für ein riesen Aufwand es ist, solch ein Mühlendesign wirklich präzise hinzubekommen.
     
  11. #11 mick_we, 02.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Jetzt ist ja alles perfekt. Aufgrund deines Hinweises habe ich die Mühle noch mal auseinander genommen und geschaut ob das Mahlwerk stumpf ist, was es aber nicht ist. Blonding kommt jetzt auch nicht mehr so schnell und die Crema hat auch Tigerstreifen und sieht gut aus. Geschmacklich ist es auch echt genial. Endlich zufrieden nach zig Stunden des Bastelns ;-)

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Die Lido finde ich ja auch reizvoll, soll aber auch nicht so gut sein, oder?
     
  12. #12 yoursong, 02.07.2013
    yoursong

    yoursong Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    4
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Na dann ist doch alles gut :)

    Lido soll wohl non-plus-ultra für alle möglichen Brüh/Pressmethoden sein. Für Espresso nein. Den Grund schreib ich lieber nicht mehr. Dann bekomme ich wieder Ärger :D
     
  13. #13 mick_we, 02.07.2013
    mick_we

    mick_we Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    735
    AW: Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum

    Hehehehe
     
Thema:

Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum?

Die Seite wird geladen...

Mehr Crema und weniger Blonding = weniger Kaffee und feiner mahlen oder andersrum? - Ähnliche Themen

  1. Feine Bohnen in Tübingen?

    Feine Bohnen in Tübingen?: Hallo liebes Forum, ich bin recht neu nach Tübingen gezogen und wollte mal die kaffekundigen ortsansässigen Einwohner Tübingens fragen, wo sie...
  2. Kaffee für De Longhi Evo S

    Kaffee für De Longhi Evo S: Hallo Liebe Gemeinde, ich bin am verzweifeln, ich betreibe neben meinem Siebträger noch einen Kaffevollautomaten für die Familie. Diesen musste...
  3. ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht

    ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht: Hallo und guten Morgen liebe Community Mitglieder, ich brauche wieder einmal eure HILFE. Ich habe eine ECM Synchronika und habe nun andere...
  4. Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser

    Chemex: Mischungsverhältnis Kaffee/Wasser: Einen schönen guten Morgen! Ich habe eine Frage hinsichtlich des Mischungsverhältnisses zwischen Kaffee und Wasser. Ich bin immer davon...
  5. Problemlösung: Bitterer Kaffee bei Sage Barista Express

    Problemlösung: Bitterer Kaffee bei Sage Barista Express: Hallo liebe Community, ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meiner Barista Express von Sage (Gastroback). Wie der Betreff schon sagt:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden