Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

Diskutiere Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute, war vor einpaar Jahren in Wien und hab mir eine GIOTTO mit passender Anfim-Mühle zugelegt, Sudlade dazu - fertig. Spitzentrio!...

  1. #1 nikonos1, 19.09.2007
    nikonos1

    nikonos1 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    war vor einpaar Jahren in Wien und hab mir eine GIOTTO
    mit passender Anfim-Mühle zugelegt, Sudlade dazu - fertig. Spitzentrio!
    Eigentlich genieße ich Literweise Espresso pro Tag und mache nur ab-und-an
    mal einen Capuchino für meine Frau oder Gäste.
    Wenn ich mir aber andere Maschinen ansehe, so fällt mir auf daß diese
    sehr viel mehr Dampf haben. Da schäumt die Milch schon in 2-4 Sek. – und
    das bei einer 4-Loch-Düse. Meine 2-Loch braucht da schon an die 30 Sek.
    Eine 4-Loch kommt da gar nicht in Frage.

    Also ... was ist hier falsch? Trotz den gefilterten Britta-Wassers häuft sich
    bestimmt der Kalk, aber die Maschine hatte schon von Anfang an eine
    schwache Düse. Anderes Bauteil, schon von Anfang an defekt/halb defekt???

    Wer kann helfen?
    Könnte natürlich gleich zum nächsten Espresso-Laden gehen und 2 Wochen
    warten, fett abdrücken (kostet so an die 200,–) und hoffen das was
    gefunden wird.
    Vielleicht hat jemand eine Idee. Danke + Grüße

    Nick
     
  2. #2 gunnar0815, 19.09.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.016
    Zustimmungen:
    827
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    Mit einer Zweilochdüse dauert es immer Länger. Wie sieht es mit dem Boilerdruck aus?
    Gunnar
     
  3. #3 nikonos1, 19.09.2007
    nikonos1

    nikonos1 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    Steht konstant bei 1-1,2.
    Nick
     
  4. #4 meister eder, 19.09.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    klingt ein bischen wenig. eine frage: wenn die maschine >15min gestanden hat, brauchst du dann eine leerbezug (weil das wasser zischend und sprotzelnd aus der dusche kommt) oder ist die temperatur dann immer noch ok? normalerweise überhitzt das wasser mit der zeit und muss dann nach längerem stillstand erstmal ersetzt werden. wenn nicht, ist der druck wohl doch ein wenig zu niedrig...
    gruß, max
     
  5. #5 nikonos1, 19.09.2007
    nikonos1

    nikonos1 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    Vor dem Dampfen öffne ich kurz, der Druck fällt auf 1, dann kommt die
    Milch dran. Zu keinem Zeitpunkt aber kommt aus der 2er-Düse mehr
    Dampf raus. Wenn ich die 4er anschraube dauerts noch länger ...

    Nick
     
  6. #6 meister eder, 19.09.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    1-1,2 bar ist eigentlich recht normal, nur eben etwas niedrig. deshalb wollte ich wissen, ob du, bevor du den siebträger mit dem pulver einspannst, kurz wasser durch die brühgruppe ablassen musst, damit der kaffee nicht "verbrennt". normalerweise hat man das bei fast allen zweikreisern. das wasser im wärmetauscher überhitzt mit der zeit und sprudelt dann erstmal aus der gruppe raus. erst nach einer oder mehrer espressotassen voll wassser kommt dann kein dampf mehr mit. erst dann spannt man ein und bezieht. wenn das bei dir überhaupt nicht nötig ist, wäre dein druck etwas zu niedrig, was darin resultieren würde, dass du wenig dampf an der düse hast und, wenn du viele espressi (vor allem doppelte) in schneller folge brühst, die wassertemperautr sinkt und die letzten irgendwann sauer werden. wenn es tatsächlich so ist, kannst du den druck ruhig mal auf 1,3 oder 1,4 hochstellen, um zu sehen , was passiert.
    ich will's dir jetzt nicht vorwerfen, aber ist dein dampfrohr und die düse sauber? als ich meine "neu" hatte, war die komplette lanze voll milchschmodder, so dass gar nichts(!) mehr durch kam.
    gruß, max
     
  7. #7 nobbi-4711, 19.09.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    1.188
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    Dampfventil innerlich zerbröselt, weil zu fest zugeknallt?

    Greetings \\//

    Marcus
     
  8. #8 Achim123, 19.09.2007
    Achim123

    Achim123 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    Kann auch am Durchmesser der einzelnen Löcher liegen. Eine pauschale Aussage 1-Loch, 2-Loch... ist eigentlich nicht hilfreich. Normalerweise hat die Giotto mehr als ausreichend Dampfpower.
     
  9. #9 nikonos1, 19.09.2007
    nikonos1

    nikonos1 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    ... den druck ruhig mal auf 1,3 oder 1,4 hochstellen ...

    ist vielleicht ne Möglichkeit. An der Düse ist eindeutig zu wenig Dampf.
    Dampfrohr und Düse halte ich immer sauber und die Espressi kommen
    immer spitzenmäßig raus.
    Also doch zu wenig Dampf??? Und wie erhöhe ich ohne gleich die Maschine
    zu töten? :-(

    Nick
     
  10. #10 meister eder, 19.09.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    wie kommst du auf maschine töten? musst doch nur am pressotaten ein paar viertelumdrehungen reindrehen. wenn du nach jeder den nächsten heizintervall abwartest oder mit dem dampfhahn provozierst, kann eigentlich nix schief gehen. musst nur mal die haube runter nehmen. beim rumfummeln vll strom abschalten...
    gruß, max
     
  11. #11 nikonos1, 19.09.2007
    nikonos1

    nikonos1 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    AW: Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

    OK, wird gemacht, werde dann berichten. Dank Euch Leute für die Tipps! :-D

    Nick
     
Thema:

Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!!

Die Seite wird geladen...

Meine GIOTTO hat nicht genug Dampf!!! - Ähnliche Themen

  1. Zeitzeugen q;-) Tschibo Picco (II) mit Dampf gesucht.

    Zeitzeugen q;-) Tschibo Picco (II) mit Dampf gesucht.: Hallo, ich frag mal hier in die Runde und nicht unter Restaurierungen und Raritäten weil es das nicht so gut trifft, auch wenn das "Ding" schon...
  2. Rocket Appartamento - Dampf entflieht

    Rocket Appartamento - Dampf entflieht: Hallo Freunde, Ich habe eben beim Milchaufschäumeb festgestellt, dass oben an der Lanze (hinter dem Drehknopf) Luft entweicht und 1/2 Tröpfchen...
  3. Bezerra BZ10 Dampf aus Überlaufschlauch und fehlender Druck

    Bezerra BZ10 Dampf aus Überlaufschlauch und fehlender Druck: Hallo zusammenn, bei meiner drei Jahre alten BZ10 stellen sich langsam ein paar Macken ein. Zum Einen hatte ich das Problem dass die Pumpe...
  4. Rancilio Silvia - Wasser sprüht nur noch aus Dampfdüse und schwacher Dampf

    Rancilio Silvia - Wasser sprüht nur noch aus Dampfdüse und schwacher Dampf: Hallo zusammen, leider haben wir seit gestern ein Problem mit unserer Rancilio Silvia, ca. 2 Jahre alt. Ich hatte leider vergessen den Boiler...
  5. Gaggia Classic - Dampf aus Brühgruppe

    Gaggia Classic - Dampf aus Brühgruppe: Hallo an Alle, Nach dem Aufheizen meiner Gaggia kommt beim Drücken der Bezugstaste zunächst heißer Wassersdampf und erst ein ganzes Stück später...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden