Meine Mazzer

Diskutiere Meine Mazzer im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum, hier ist meine neue Mazzer, leider hab ich sie noch nicht hier, momentan ist sie bei einer Freundin in Berlin, wo ich sie...

  1. #1 leajulia, 22.08.2011
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    Liebes Forum,

    hier ist meine neue Mazzer, leider hab ich sie noch nicht hier, momentan ist sie bei einer Freundin in Berlin, wo ich sie (ungesehen, da Schnäppchen (?)) erstanden habe. Ich war etwas erstaunt, hatte aus irgendwelchen Gründen beim Direktmahler eher so einen Trichter erwartet. Kann mir jemand was dazu sagen? Das Kabel sieht irgendwie angerissen aus, aber sonst...?

    [​IMG]
    [​IMG]

    Bin schon ganz aufgeregt. :oops:

    Edit: Huch, und eine Siebträgerauflage hat sie auch nicht...was ist das denn? Zum Modell wurde mir nur gesagt "Super Jolly Direktmahler"- da hab ich zugeschlagen...
     
  2. #2 svemarda, 22.08.2011
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    483
    AW: Meine Mazzer

    Guck, hier ist der Link zu DEINER MAZZER.
    Viel Spaß damit. :-D

    Was Deine Edith gesagt hat, hab ich zu spät mitbekommen, aber vielleicht hilft der Link ja trotzdem weiter...
     
  3. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    Das ist eine Shopmühle und eignet sich imho nur bedingt als Direktmahler für den Hausgebrauch...
     
  4. #4 Bialettine.., 22.08.2011
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Meine Mazzer

    ..kennst du das Alter?
    Schade, dass deine Freundin das Typenschild nicht geknipst hat..
    Interessant finde ich, dass sie kein "Vorlegeblech" hat, aber stattdessen eine Verlängerung des Gehäuses.
    Oder habe ich einen Knick i.d. Optik..?

    Nichtsdestotrotz Glückwunsch zum Schnapp und viel Spaß mit dem robusten Baby! :-D
     
  5. #5 ChristianK, 22.08.2011
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    9
    AW: Meine Mazzer

    Die geht einigermaßen als Direktmahler. Barista hat so eine am Laufen.
     
  6. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    Das hat den Zweck, dass da direkt in Tüten gemahlen werden kann. Deswegen die Höhe.
     
  7. #7 leajulia, 22.08.2011
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    Ach Mist. Ich hatte mich schon so gefreut und jetzt das. :-(. Kann man die irgendwie umbauen? Die Löcher für die Siebträgeraufnahme sind ja scheinbar da...
     
  8. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer


    Ich glaube, dass die viel zu tief sitzen. Wenn überhaupt wird man denke ich an dem Blech unter dem Rüssel irgendwie bohren müssen.

    Das Alter des Modells kann ich dir nicht sagen, nur dass es die vorgezogene Lippe unten hat und damit ein altes Modell ist (Ich glaube es gab seither zwei Modifikationen des Gehäuses v.a. die Lippe wurde verkürzt und gegen einen Teller ersetzt, erst aus Kunststoff später dann aus Edelstahl (ich meine ca. ab 2008/2009))
     
  9. #9 leajulia, 22.08.2011
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    Aber, könnte man nicht den Likörtrichter-Umbau machen?
     
  10. #10 Holger Schmitz, 22.08.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.473
    Zustimmungen:
    2.022
    AW: Meine Mazzer

    Das Gehäuse ist so dick dass man 2 Löche reinbohren und ein Gewinde reinschneiden könnte...
    Das Kabel hat die typische Knickstelle, sollte man machen (hat meine auch...)
    Warum ist sie mit einem Fototimer o.ä. nicht als Direktmahler geeignet ?

    Grüße
    Holger
     
  11. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer


    naja, ich glaube mit ein wenig Kreativität bekommt man bestimmt was gebastelt. Wenn man dann Fototimer Umbau etc addiert, ist es halt die Frage, ob sich so was noch lohnt.

    Rein von dem Mahlergebnis ist Mazzer aber sicher eine gute Wahl...

    Viel Spaß mit der Neuen :)
     
  12. #12 leajulia, 22.08.2011
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    Wieso den Fototimer? Hab ich jetzt bei Rocky und Ascaso auch nicht...
     
  13. najusi

    najusi Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    Naja unter Direktmahler stelle ich mir schon vor, dass grammgenau pro Portion gemahlen wird. Nach Augenmaß geht auch, aber dann kann ich mir auch einen Doser kaufen...
     
  14. #14 Londoner, 22.08.2011
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    239
    AW: Meine Mazzer

    Die Frage ist, ob Du ueberhaupt eine Siebtraegeraufnahme brauchst?!
    Die Mazzer mahlt recht schnell daher koenntest Du den ST fuer die paar Sekunden auch einfach unter den Ruessel halten.

    Dadurch dass sie so schnell ist, wird Grammgenaues mahlen ohne Timer allerdings schon schwieriger.

    J.
     
  15. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    7
    AW: Meine Mazzer

    Ich halte den Siebträger immer frei Hand unter den Auswurf. Wo ist das Problem? Handgelenksschwäche vom Mausschieben?
     
  16. #16 leajulia, 22.08.2011
    leajulia

    leajulia Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    11
    AW: Meine Mazzer

    :lol::lol:. Genau! ich wart jetzt erstmal, bis das gute Stück da ist, dann seh ich ja, ob ich das ausHALTE, oder ob doch gebastelt wird.
     
  17. #17 deus ex macchina, 23.08.2011
    deus ex macchina

    deus ex macchina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meine Mazzer

    Das ist mit Sicherheit eine alte Super Jolly Drogheria. Und wenn sich nix zu den neuen geändert hat, braucht’s für einen Doppelten um die 10 Sekunden - sicherlich von Hand am Schalter stoppbar. Mit Fototimer ist es nur komoder. Den Siebträger für eben diese Zeit drunterzuhalten, sollte auch kein Problem sein. Wenn man einen bodenlosen ST hat, muß man das eh bei allen Direktmahlern. Ansonsten dürfte der Drogheria-Rüssel wohl kaum Probleme machen, man kann oben an der Klemme schnalzen, um noch das hängengebliebene Kaffeemehl aus dem Rohr zu schlagen.
     
  18. heyhan

    heyhan Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2004
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    51
    AW: Meine Mazzer

    Hallo,

    da sich das Gehäuse nicht groß von der SuperJolly mit Doser unterscheiden wird, kannst Du es wohl so umbauen:
    http://www.kaffee-netz.de/zubeh-r/49172-lik-rtrichter-umbau-mit-cnc-deckel-und-st-gabel.html

    So habe ich es auch gemacht. Eine schrittweise Anleitung ist auch im Forum zu finden.

    Es gibt auch einen kompletten Umbausatz - ist zwar etwas teurer, spart Dir aber auch Bastelarbeit.

    Du solltest lieber mal prüfen, ob die Mahlscheiben runter sind und ggf. neue mitbestellen.

    Viele Grüße,
    Hannes
     
  19. #19 Barista, 23.08.2011
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.741
    Zustimmungen:
    2.486
    AW: Meine Mazzer

    Ich habe diese Mühle jetzt schon einige Zeit und bin sehr zufrieden damit. Die Klemme am Auswurf lässt sich leicht demontieren und dann kann man die Mühle gut als Direktmahler verwenden. Ich nutze noch einen Fototimer, der auch beim manuellen Betrieb (d.h. ohne Timerfunktion) Vorteile bringt, da sich die Mühle am Timer angenehmer an- und ausschalten lässt als an dem Drehschalter.
    Ich habe auch mal über den Trichter nachgedacht, letztlich damit aber keine Vorteile für mich gesehen. Der Auswurf an der Mühle ist ein wenig locker (ist Absicht) so dass ich nach dem Mahlvorgang einfach ein weng mit dem ST dranklopfe and dann fällt auch das restliche Mehl noch raus. Kleine "Lawinenabgänge" gibt es aber auch zwischendurch immer mal wieder, deshalb muss man halt öfters mal ein wenig sauber machen.
    Meine Mühle hat das berühmte Gitter nicht im Auswurfschacht. Damit könnte man die Lawinen sicher ein wenig reduzieren, hätte aber prinzipiell wieder mehr älteres Kaffeemehl in der Mühle.
    Ich finde die Mühle klasse, gegen die Variante mit Dosierer wollte ich sie nicht eintauschen.
     
  20. #20 CremaChris, 27.08.2011
    CremaChris

    CremaChris Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    2
    AW: Meine Mazzer

    Hallo,

    die Super Jollys vor Baujahr 2002 haben noch diesen silbernen Vorbau statt des verkürzten Gehäuses mit Edelstahlteller.

    Ausgehend davon, dass die Gehäuse aller Varianten (auch die Deiner Drogheria) gleich sind, müsste sowohl der Likörtrichter-Umbau als auch das originale Umbauset (z. B. bei Espressomaschinendoktor) dran passen.

    Ich habe sowohl die neuere als auch die ältere Variante der Super Jolly im Einsatz; funktionieren einwandfrei mit den Umbausätzen. Als Vorteil hast Du ja bereits schon die Edelstahl Maschinenraumabdeckung, die müsstest Du nicht separat kaufen.

    Das geknickte Kabel lässt sich relativ einfach ersetzen. Neue Mahlscheiben gibts ab 20 Euro. Fototimer ist sehr bequem, sollte aber idealerweise ein digitaler sein, da kann man schnell eine Zehntelsekunde hoch oder runter verstellen, um die Menge anzupassen. Passende Modelle sind hier z. B. Bäuerle 782 oder Durst Digitim 1000/2000. Gibts immer wieder gebraucht auf ebay zu kaufen (auf Schaltleistung achten, die SJ braucht 350W).

    Eine Auflagegabel kann man auch separat erwerben, allerdings zu sündhaft teurem Preis. Vielleicht hat Marcel noch eine Gabel übrig (siehe http://www.kaffee-netz.de/zubeh-r/49172-lik-rtrichter-umbau-mit-cnc-deckel-und-st-gabel.html).

    Das Sieb im Auslauf aus dem Set habe ich ausprobiert, aber wieder demontiert, da ich lieber den Mahlschacht ausfegen können möchte. Sinnvoll ist sicherlich bei Umbau zum Direktmahler ein Boardtrichter in 58 mm für das Zweiersieb bzw. für das La Marzocco Einersieb. Fürs erste tuts aber auch ein abgesägter Joghurtbecher.

    Beste Grüße

    Christopher
     
Thema:

Meine Mazzer

Die Seite wird geladen...

Meine Mazzer - Ähnliche Themen

  1. Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A

    Oberer Mahlscheibenträger Mazzer Mini A: Hallo, Meine Mazzer ini ist mir runtergefallen und der Obere MAhlscheibenträger hat eine Delle bekommen, so dass ich den Behälter nicht mehr...
  2. [Erledigt] Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper

    Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper: Hallo Zusammen, ich verkaufe meine schwarze Mazzer Kony E mit Terranova Glas Hopper. Die Mazzer Mühle ist 4 Jahre alt und wurde kaum genutzt....
  3. Mazzer Super Jolly mahlt zu grob

    Mazzer Super Jolly mahlt zu grob: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich habe seit dieser Woche eine gebrauchte Super Jolly. Da der Kaffee trotz fast geschlossenem Mahlwerk zu grob für...
  4. Upgrade für die Mazzer Mini

    Upgrade für die Mazzer Mini: Guten Morgen, Meine Mini ist jetzt seit 5 Jahren bei mir im Einsatz und ich überlege mir eine neue Mühle zu kaufen. Vorweg: Ich bin mit dem...
  5. Beurteilung Mahlscheiben Mazzer Super Jolly Electronic

    Beurteilung Mahlscheiben Mazzer Super Jolly Electronic: Hallo, habe hier gerade die Mahlscheiben meiner zerlegten SJ liegen und hätte gerne von euch eine Beurteilung ob ich diese tauschen soll. Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden