Melitta Caffeo Bistro oder doch nicht?

Diskutiere Melitta Caffeo Bistro oder doch nicht? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Aloa zusammen, nachdem meine Freundin mir seit Monaten in den Ohren liegt das unser Kaffeekonsum doch hoch genug für einen Kaffevollautomaten ist...

  1. #1 TheLightning, 12.12.2008
    TheLightning

    TheLightning Gast

    Aloa zusammen,

    nachdem meine Freundin mir seit Monaten in den Ohren liegt das unser Kaffeekonsum doch hoch genug für einen Kaffevollautomaten ist bin ich nun soweit zu Weihnachten diesen Wunsch zu erfüllen.

    Über die generelle Qualität von Vollautomaten brauche ich allerdings jetzt erstmal keine Informationen da eine Hauptanforderung lautet: "Morgens schnell einen Kaffee für auf den Weg".

    Der Preisrahmen bewegt sich bis ca. 600 €.
    Folgende Dinge habe ich bis jetzt recherchiert:
    - Die aktuellen Saeco-Geräte sind mehr in der Reparatur als Zuhause
    - Jura ist recht teuer, bei Reparaturen relativ "zickig" und teuer und der Milchschaum der zu produzieren ist nicht überzeugend. Desweiteren ist die Brühgruppe nicht zu entnehmen und somit nur die aggressive Tablettenreinigung möglich
    - Delonghi ist entweder teuer oder hässlich (ein gewisses Grundmaß an optischem Anspruch sollte so ein Gerät für mich dann doch erfüllen9
    - Krups ist schlichtweg schlecht in den Resultaten (zumindest die aktuellen Vollautomaten)
    - Philips und Siemens sind gut aber zu teuer

    Nun zu meinem aktuellen Favouriten:
    Melitta Caffeo Bistro

    Natürlich habe ich davon gelesen das die älteren Geräte (No. 64 etc.) unglaublich viele Macken und Reparaturen hatten. Zur neuen Linie habe ich noch keinen einzigen derartigen Bericht gelesen (wobei es auch noch kaum Berichte gibt) und seitens eines MM Mitarbeiters gehört dass aufgrund der miesen Rücklaufzahlen der vorhergehenden Maschinen u.a. der Brühgruppenhersteller gewechselt wurde. Der Milchschaum soll mit diesem Quirl + Dampf sehr gut werden. Gestern konnte ich in einem MM zumindest einen Espresso aus der Maschine testen und war davon eigentlich sehr angetan.

    Nun also die Frage:
    Hat jemand mit diesem Vollautomaten schon erfahrungen oder kann mir anderweite Empfehlungen oder Tipps für meine Suche geben.

    Über alle kurzfristigen Reaktionen wäre ich sehr erfreut
    da ich spätestens Anfang nächster Woche eine Bestellung tätigen möchte ;)

    Viele Grüße,
    Dominik
     
  2. #2 wenigtelefonierer, 30.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.03.2009
    wenigtelefonierer

    wenigtelefonierer Gast

    AW: Melitta Caffeo Bistro oder doch nicht?

    Hallo TheLightning,

    Dein Beitrag ist zwar schon was älter, und wahrscheinlich hast Du Dich auch schon für eine Maschine entschieden. Doch selbst dann kann ich mit meiner Antwort vielleicht noch anderen helfen, die die Melitta Caffeo Bistro in ihren Kaufentscheid einbinden wollen.
    Ich habe die Maschine im Dezember 2008 im örtlichen MM gekauft. Sie ist mein erster Vollautomat. Neben der Melitta habe ich auch noch Jura Ena und diverse Delonghi und Saecos im Bereich bis 1'000 CHF (ca. 650 EUR) angeschaut. Ausschlaggebend für die Entscheidung pro Melitta waren diese Überlegungen:
    - Preis (700 CHF)
    - Herausnehmbare und abspülbare Brühgruppe
    - Milchschaumkonzept mit integriertem Quirl und Dampf
    - Design
    Beim Thema Preis und Brühgruppe hat die Jura den kürzeren gezogen, beim Design meiner Meinung nach alle anderen. Und da meine Freundin und ich unseren Wochenends-Latte-Macchiato über alles schätzen, war uns ein guter Milchschaum wichtig. Nach dem, was ich an Geblubber und Gespritze mit den Dampfdüsen an den Kaffeeautomaten von Kollegen miterlebt habe, hatte ich Zweifel, ob eine Consumer-Dampferzeugung überhaupt ohne Hilfsmittel gescheiten Schaum erzeugen kann. Das "Perfect Cappuccino" genannte System der Melitta verfügt über einen altbekannten Milchschaumquirl mit Stahlspirale, durch den der Dampf in die Milch geleitet und ordentlich aufgepeppt wird. Das Ergebnis überzeugt mich vollkommen.
    Nachdem ich "meine" Kaffebohne gefunden habe, bin ich auch geschmacklich sehr zufrieden. Diese Bohne ist übrigens "Cafe Lorenzo Crema" (coop Schweiz) für den klassischen Kaffee und "Espresso Roast" (Starbucks) für Espresso & co. (Ich hoffe, ich werde nicht gegeisselt, wie mir so etwas schmecken kann - aber mir schmeckts. Vielleicht nur mangels Erfahrung).

    Negativ finde ich lediglich den hohen Geräuschpegel von Mahlwerk und Pumpe.

    Ausserdem musste ich bereits zwei Teile nach einem Defekt austauschen: im Wassertank war das Einschraubgewinde für den Filter gebrochen und am Schaumquirl war ein kleines Plastikteilchen gerissen. Für beide Defekte habe ich ohne Probleme nach einem Anruf bei der Hotline binnen weniger Tage Ersatzteile geliefert erhalten. Guter Service, finde ich.

    Alles in allem bin ich mit meiner Bistro sehr zufrieden.

    Grüsse.
    wenigtelefonierer
     
Thema:

Melitta Caffeo Bistro oder doch nicht?

Die Seite wird geladen...

Melitta Caffeo Bistro oder doch nicht? - Ähnliche Themen

  1. Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?

    Melitta Caffeo: Wie Auslaufverteiler öffnen/reinigen?: Hallo, Kann ich den Auslaufverteiler meiner Melitta Caffeo Solo auseinandernehmen, um ihn gründlich zu reinigen? Falls ja, wie? Nur abnehmen ist...
  2. Werkstatt / Händler gesucht für Reparatur Bistro M30 Raum ED

    Werkstatt / Händler gesucht für Reparatur Bistro M30 Raum ED: Hallo zusammen, ich geb's mit meiner La Cimbali auf. Sie heizt nicht mehr und ich hab keine Ahnung warum. Hat jemand einen Tipp für eine gute und...
  3. Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?

    Empfehlung Filtergröße bei einem Liter Kaffee: Melitta 102 oder 1x6?: Moin. Bisher besitze ich einen Porzellanfilterpapierhalter Melitta 102. Lohnt sich die Anschaffung eines größeren Halters 1x6? Oder ist das bei...
  4. Kanne für Melitta Special 81

    Kanne für Melitta Special 81: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe gleich ein Problem. Ich besitze eine Melitta Special 81 (quasi ein Familienerbstück). Leider ist mir...
  5. Wieder-Inbetriebnahme von Überraschungspaket "La Cimbali M31 Bistro dt/1"

    Wieder-Inbetriebnahme von Überraschungspaket "La Cimbali M31 Bistro dt/1": Hallo zusammen, nachdem ich mich ein gutes halbes Jahr mit der Delonghi Dedica EC685 auf Siebträger eingeschossen und Blut geleckt habe wurde der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden