Metallspäne und Kunstoffpartikel in ECM Casa Speciale Mühle

Diskutiere Metallspäne und Kunstoffpartikel in ECM Casa Speciale Mühle im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo; mcih trifft fast der Schlag. Hab mir eine neue ECM Casa Speciale Mühle gekauft (orig. Verpackt) und diese hat einige Metallspäne und...

  1. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Hallo;
    mcih trifft fast der Schlag. Hab mir eine neue ECM Casa Speciale Mühle gekauft (orig. Verpackt) und diese hat einige Metallspäne und Partikel in den Mahlrädern, Kunststoffpartikel eine Etage darüber und Paketkleberückstände im Kaffemehl Behälter.
    Ist dies normal, war dies bei Euch auch so schlampig gereinigt? Hatte ich diese benutzt war alles im Kaffeepulver drin.
    Bin von ECM echt entäuscht, zeugt nicht gerade von Qualität....
     
  2. #2 Catpuccino, 13.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.2014
    Catpuccino

    Catpuccino Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MicThu,

    wahnsinn, mir ist nämlich vor gut einem Jahr genau das Gleiche passiert. Das ist bei mir nicht gut auseinandergegangen. Die Firma ECM war daran allerdings nicht Schuld, sondern viel mehr ein externer Händler. Darf ich fragen, wo du die Mühle bestellt hast?
    Bei mir war das nämlich so, dass ich sie eigentlich bei ECM bestellen wollte, dann aber ein billigeres Angebot gefunden habe und sie dann dort bestellt habe. Das ist etwas, was ich so nie, nie wieder machen werde. Der externe Händler hat sich erstmal massig Zeit gelassen, nicht auf meine Mails geantwort und erst nach Wochen, es waren tatächlich 3 1/2 Wochen, geliefert!
    Die Lieferung war dann sehr ernüchternd, bereits das Paket war zum Teil eingerissen, etwas nass und dreckig, ich hatte schon zu diesem Zeitpunk ein ungutes Gefühl. Dann habe ich das gute Stück ausgepackt und es war, wie bei dir, erstmal schlampig gereinigt, man sah direkt, dass das keine neue Mühle war, obwohl sie eindeutig als neue Mühle deklariert worden war. Beim genauen Hingucken wurde es noch schlimmer, denn eines der Mahlräder war locker, die Maschine war damit unbrauchbar.
    Dann habe ich direkt den Händler kontaktiert und das Paket zu ihm zurückgeschickt, aber es kam und kam keine Reaktion. Irgendwann hat es mir dann gereicht und ich hab einen Mahnatrag über /*link entfernt, hat so absolut rein gar nichts mit dem Thema zu tun */ zu ihm geschickt. Dann hat er sich endlich erbahmt und sich gemeldet, er wollte mir erst ein weiteres Produkt andrehen, aber ich habe einfach auf alle angefallenen Kosten bestanden und sie letztlich auch bekommen.
    Das war das letzte Mal, dass ich auf ein vermeintliches Internetschnäppchen reingefallen bin, ab jetzt bestelle ich nur noch direkt beim Händler oder gehe lieber in einen Laden.
    Wie gehst du denn jetzt weiter vor?
     
  3. #3 domimü, 13.08.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    3.027
    @Catpuccino Was ist ein externer Händler? Warum hast du dem Inkassobüro so viel Geld in den Rachen geworfen?
     
  4. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Hi;

    hab die Mühle über MediaMarkt online gekauft (gab da ja die 19 Prozent) und zudem eine Technika 4 (die ich noch nicht testen konnte; hoffe dass diese wenigstens in Ordnung ist).
    Die beiden Maschinen sind nach ca 2 Wochen eingetroffen. Die Mühle war neu, allerdings sind auch noch "Rußrückstände"?!? im Kaffepulverauswurfschacht (Finger ist richtig schwarz, wenn man da druchreibt).
    Habe bei ECM angerufen, die lassen die Mühle abholen und reinigen.
    Diese Mühle wird aus Italien zugekauft und dies ist erst der 2.te Fall innerhalb eine Jahres (Wohl gerade Pech gehabt). Wirkt aber nicht gerade Vertrauenserweckend....
    Ich sollte heute noch von ECM zurückgerufen werden über das weitere Vorgehen, ist aber bis jetzt noch nichts passiert...


    Bist Du mit der Mühle zufrieden Catpuccino?
    Überlege, ob ich Sie nicht zurückgebe und mir die S64 von ECM hole (die einzige, welche direkt dort gebaut wird... leider zu spät erfahren =(


    Wow; die ECM Controvento sieht aber toll aus; kann jemand etwas zu dieser Maschine sagen bzw. hat diese?
     
  5. #5 Stregare, 13.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    313
    Die Mühlen werden im Werk getestet. Der "Russ" sind bestimmt alte Kaffeereste.

    An Reinigen denken die anscheinend im Werk nicht. Offiziell soll man die Mühlen ja auch nicht öffnen, sondern nur ausbürsten/saugen. Vermutlich machen die im Werk das dann auch nur so.
     
  6. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Der Ruß ist richtig schwarz, nicht braun; riecht auch nicht nach Kaffee.
    Die Metallspäne und Splitter sind auch unter die Imbußschrauben gefallen; sodass man diese wohl auch nicht mit einem Sauger rausbekommt...
    Hier waren und sind noch Kunststoffspäne, Kupfermetallspirallen und Späne sowie Russ in der Mühle. Alles andere als sauber und einsatzbereit.

    Bin halt einfach entäuscht von der Qualität der 570EUR Mühle. Möchte sowas auch nicht unbedingt in meinem Expresso trinken
     
  7. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Ist die S64 besser von ECM? Kann jemand mal dazu etwas schreiben?
     
  8. #8 Iskanda, 14.08.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    8.541
    Es gibt haufenweise gute Mühle für das Geld (und weniger). Diese Frage wird ja hier immer wieder im Forum erörtert.
    Falls du per Inernet gekauft hast, kannst du innerhalb von 14 Tagen zurückgeben und dich neu orientieren.
     
  9. #9 Iskanda, 14.08.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    8.541
    Damit bekommt man auf Dauer sicher nicht alles raus, denn Bohnen sind mehr oder weniger ölig.
     
  10. #10 sokrates618, 14.08.2014
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    613
    Hallo MivThu,

    Die Controvento ist eine Dualboilermaschine mit PID-Steuerung und E61 Brühgruppe. Diese Brühgruppe wurde vor einem halben Jahrhundert für Zweikreiser-Maschinen mit einfacher Pressostat Druck/ Temperatursteuerung konstruiert und sorgt durch eine hohe Masse für eine relativ gute Temperaturstabilität. Hierdurch wird jedoch die PID-Steuerung ausgebremst. Bei einem Preis von ca. 4,5T€ würde ich mir eher eine GS/3 ansehen, die von ihrer Auslegung wesentlich schlüssiger ist.
    Gruß, Götz
     
  11. #11 Espressojung, 14.08.2014
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    293
    Ich kenne das Thema "Sauberkeit" aus dem Maschinenbau ==> ist ein heikles Thema.
    Sauberkeit wird dort in Klassen eingeteilt je feiner die Sauberkeit-Klasse (z.B. S1 bis S4 (in mg gemessen)) desto weniger Schmutz ist zugelassen ausserdem wird noch die Partikelgröße in MüMeter angegeben. ==> absolute Sauberkeit gibt es nicht.
    Je feiner die Sauberkeitsklasse festgelegt wird, desto größer ist der Reinigungsaufwand und dieser macht sich letzten endest im Preis des Erzeugnisses bemerkbar.
     
  12. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    So;
    nachdem ich viel Zeit mit Telefonaten mit der Firma ECM verbracht habe, bekomme ich eine Austauschmühle (und zwar nochmal das gleiche Fabrikat aus Italien von einem Zulieferer, hat also nix mit ECM zu tun obwohl es draufsteht) und auch gegen Aufzahlung ist keine S64 zu erhalten, obwohl mir dies zugesichert wurde.
    Der Kundenservice bei ECM ist echt mau...
    Bei einem Preis von 59EUR sollte man eine saubere Mühle erhalten und nicht eine Mühle mit Metallspähnen, so etwas ist gesundheitsschädlich. Würde Euch gerne mal Bilder zeigen, damit Ihr seht, wie sauber die Mühle war - wo/wie kann ich hier Bilder hochladen?

    Ich werde alles umtauschen und mir eine Jura Fertigmaschine holen und gut ist =(
     
  13. #13 Iskanda, 19.08.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    8.541
    Das mag hart klingen: Aber natürlich hat das was mit ECM zu tun. Zu 100%. Wenn die ihre Produkte bei X fertigen lassen ist das ok. Diese Entscheidung ist bewusst getroffen worden.Und wenn ECM darauf steht, ist die Fremdfertigung keine Entschuldigung für eine schlechte Leistung.

    Bild lädst du über PICR.DE hoch.

    Das mit Jura würde ich mir noch einmal überlegen.
     
  14. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Wollte mir auch was Gutes gönnen, hab meine Technika 4 noch nicht ein einziges Mal testen können =( wer weiß was mit der Maschine nachher noch ist....
    Immer nur Telefonate mit ECM geführt, in denen es hieß dass ein Umtausch neben Aufzahlung zur S64 kein Problem ist; jetzt aber anscheinend schon.
    Hoffe MediaMarkt tauscht noch um nach 2 Wochen.....
    Hätte ich nur auf meine Freundin gehört und einen Kaffeevollautomat gekauft

    Welche Jura ist zu empfehlen, wo kann man sich da einlesen?

    Bilder kommen noch von der Mühle...
     
  15. #15 domimü, 19.08.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.922
    Zustimmungen:
    3.027
    Wird die S64 denn tatsächlich in Deutschland bei ECM gefertigt? Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
    Übrigens hat dein Händler vor der Rabattaktion anscheinend die Preisschraube ziemlich überdreht, wenn du da 570 EUR dafür gezahlt hast - dafür wiederum kann ECM nichts.
    Zum Wunsch mit der Jura, ein fallendes Messer soll man nicht auffangen.
     
  16. #16 Iskanda, 19.08.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    8.541
    Weil ein Hersteller Bockmist gemacht hat, willst du gleich die ganze Geräteklasse aufgeben? Würde ich nicht tun. Deinen Frust kann ich verstehenm zumal ja ECM die hohen Preise wegen der Qualität rechtfertigt. Oder einige ECM-Besitzer tun das.

    Es gibt wirklich viele gute Hersteller. Schau dir mal die Mühlen von Compak an (die K3). Da passt immer alles und wenn nicht wird schnell und kulant korrigiert. Die Maschinen von Rocket sind auch sehr sehr gut.
     
  17. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Iskanda;

    sehe ich genau so mit der Mühle... nur ECM leider nicht.
    Es wird nur eine Mühle original bei ECM gefertigt und dass ist nunmal die S64.
     
  18. #18 Stregare, 19.08.2014
    Stregare

    Stregare Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2014
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    313
    ECM fertigt doch selber überhaupt nichts. Die lassen alles in Italien von anderen Firmen fertigen.
     
  19. #19 Iskanda, 19.08.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.565
    Zustimmungen:
    8.541
    Dann 'Abstimmung mit den Füssen': Zurück mit den Maschinen + Mail an ECM (dann haben die im QM auch was davon) und dann kauf dir was anderes. Für das was du bezahlst hast, steht dir die große weite Welt der Espressogerätschaften offen.
     
  20. MicThu

    MicThu Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Wie ECM fertigt gar keine Maschinen mehr selbst????
    Und was ist QM (Qualtitäsmanagemet?)
    Lt. dem Chef von ECM wäre ein Austausch gegen die S64 mit Zuzahlung kein Problem, lt. seinem Vertriebsmitarbeiter schon (könnten dies nicht, da die Maschine bei der Metro Gruppe gekauft ist - wenn der Hersteller dies noch nicht mal kann =)

    Versuche mal Verbrauscherschutz einzuschalten, Catpuccino hatte ja auch eine verschmutzte ECM Mühle.... Wenn den Kaffe jemand trinken würde (Kunststoff, Metall und Ruß - tolles Aroma=)

    Welche Maschine und Mühle könntet Ihr mir empfehlen stattdessen? Wie ist die Brezzera Dolce nuovo?
     
Thema:

Metallspäne und Kunstoffpartikel in ECM Casa Speciale Mühle

Die Seite wird geladen...

Metallspäne und Kunstoffpartikel in ECM Casa Speciale Mühle - Ähnliche Themen

  1. ECM Werkstatt in Berlin

    ECM Werkstatt in Berlin: Guten Abend, mir jemand eine gute Werkstatt für Espressomaschinen, speziell für ECM empfehlen? Vielen Dank im Voraus! Jacek
  2. [Verkaufe] ECM Mechanika III

    ECM Mechanika III: Hallo zusammen, jetzt hat mich das Upgradefieber also auch erwischt und ich bin frisch auf eine Synchronika umgestiegen, weswegen ich meine...
  3. [Maschinen] Zweikreiser mit Tank und Mühle

    Zweikreiser mit Tank und Mühle: Hallo liebe Kaffeegenießer, ich suche mal wieder was für einen Bekannten. Wie der Titel schon sagt, soll es ein Zweikreiser und eine Mühle sein....
  4. [Mühle] Quamar M80E erstes Model

    [Mühle] Quamar M80E erstes Model: Hallo, Wie der Titel schon sagt, suche ich eine Quamar M80E erstes model mit dem grauen display. Qua Farbe wäre alu poliert oder schwarz...
  5. Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle

    Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle: Hallo zusammen, Ich war bisher stiller Mitleser, habe mich aber nun aus aktuellem Anlass doch mal angemeldet :) Ich bin seit ein paar Jahren -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden