Milch schäumt nicht mehr?!? Ist's die Hitze?

Diskutiere Milch schäumt nicht mehr?!? Ist's die Hitze? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo versammelte Dampfschäumergemeinde, nun ist's mir gerade das zweite Mal in Folge passiert: Meine H-Milch will nicht mehr feinporig...

  1. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Hallo versammelte Dampfschäumergemeinde,

    nun ist's mir gerade das zweite Mal in Folge passiert: Meine H-Milch will nicht mehr feinporig schäumen. Alles was geht ist eine Art Spülischaum. Nächste Packung aufmachen und es schäumt wieder wunderbar.

    Ich würde dem ja nix besonderes beimessen, aber nun ist mir das innerhalb einer Woche zweimal passiert. Beide Male war die Milch ein paar Tage im Kühlschrak gealtert und hat auch gutes Schäumverhalten gezeigt. Bis sie auf einmal nun gar nicht mehr wollte.

    Habt ihr das auch schon mal gehabt, dass so mir nichts dir nichts die Milch zum Schäumverweigerer wird?

    Gruss,

    Goglo
     
  2. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    Ist bei mir im Moment nicht anders.
    Feinporig wirds nur mit frischer, kalter Milch

    Gruß
    Jörg
     
  3. #3 Holger Schmitz, 23.07.2006
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.192
    Zustimmungen:
    1.612
    Ja, meist nach Wetterumschwung/Gewitter.
    Ist mir mal mit ner Palette H-Milch passiert die im Auto über Nacht lagerte auf einer 2-Tages Kaffeebarveranstaltung ... Tag 1 guter Schaum, Tag 2 na ja ...
     
  4. #4 Walter_, 24.07.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Geht mir genauso, bei der Hitze. Wenn die Milchpackung einmal geöffnet ist, ist nach 2 Tagen meist Schluß mit Microschaum, auch wenn das Ablaufdatum noch nicht erreicht ist...

    Ich hab den Verdacht, daß die Kühlkette zwischendurch unterbrochen ist...
     
  5. #5 mcblubb, 24.07.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    1.080
    Ich glaube, dass die Milch "gekippt" ist, also irgendwie anfängt sauer zu werden.

    Das Schäumverhalten hat m.E. nichts (oder nicht viel) mit der Ausgangstemperatur der Milch zu tun. Ich bewahre die geöffnete Milchtüte im Kühlschrank auf. Die "Pappkuh" steht allerdings in der Speisekammer und hat Raumtemperatur. Zwischen den beiden Varianten merke ich keinen Unterschied.

    Gruß

    Gerd
     
  6. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Das mit dem "kippen" habe ich auch erst im Verdacht gehabt. Die erste Packung ist aber ohne Kostprobe in den Abfluss gewandert. Erst bei der zweiten habe ich dann doch mal probiert. Hat eklig nach H-Milch geschmeckt, aber nicht richtig umgekippt. (H-Milch wird ja nicht sauer, sondern schlecht)

    Das mit dem Gewitter kenne ich auch noch aus meiner Kindheit - da war die Milch aber dann sauer und geronnen. Vielleicht sollte ich doch mal wieder die Frischmilchvariante in den Halb-liter-gebinden antesten....

    Gruss,

    Goglo
     
  7. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    6
    wieso sollte h-milch nicht sauer werden? habe imo schon die erfahrung gemacht.
     
  8. #8 mcblubb, 25.07.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.434
    Zustimmungen:
    1.080
    Schon mal H Milch rasiert? Ghostface
     
  9. #9 Walter_, 25.07.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Natürlich wird sie sauer, nur eben anders. Ich glaube was Goglo meint ist, daß man "natürliche" Milch sauer werden lassen kann und dann nicht nur als Sauermilch konsumieren kann, sondern auch eventuell zu saurem Rahm oder Butter weiterverarbeiten kann.

    Bei pasteurisierter Milch geht das meist nicht mehr und bei H-Milch überhaupt nicht, die kann man nur noch wegschütten...

    Rasierst du sie vor oder nach dem Schäumen? :lol:
     
  10. Goglo

    Goglo Mitglied

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    2
    Jepp, genau Walter,

    die festen Bestandteile gekippter frischer Milch sind durchaus noch geniessbar, H-Milch dagegen ist aber nur noch für den Ausguss gut. Deshalb habe ich die erste nichtschäumtaugliche Charge auch nicht probiert.

    Am Pasteurisieren liegt's aber nicht, es ist eher das Ultrahocherhitzen, welches die Milch "totmacht" und für jegliche Weiterverarbeitung untauglich werden lässt. (siehe auch Rohmilchkäse vs. Käse aus pasteurisierter Milch)

    Brauche echt noch ein paar Milchmittrinker, damit frische Milch wieder eine Option in meinem Haushalt wird...

    Gruss,

    Goglo
     
Thema:

Milch schäumt nicht mehr?!? Ist's die Hitze?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden