Milchkaffee macht dick - Cappucino und latte leider dickmacher

Diskutiere Milchkaffee macht dick - Cappucino und latte leider dickmacher im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, in den letzten Monaten bin ich immer dicker geworden, obwohl ich nicht [i:post_uid0]mehr[/i:post_uid0] esse. Ein Freund erzählte mir,...

  1. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    in den letzten Monaten bin ich immer dicker geworden, obwohl ich nicht [i:post_uid0]mehr[/i:post_uid0] esse.
    Ein Freund erzählte mir, dass die Milch im Kaffee die Ursache sein könnte.
    Es passiert, wie er meint, nicht jedem und er empfahl mir ein Buch zu dem Thema.
    Das heisst "Die vier Blutgruppen" Autor Adamo.

    Link

    Ich trinke jetzt ohne Milch, ich will nicht aussehen wie ein Kloß sondern mädchentauglich.

    Das Buch besorge ich mir in jedem Fall
    Gruß Dirk
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Ganz ehrlich - ich bezweifle daß es daran liegt, es sei denn Du konsumierst seit dieser Zeit plötzlich täglich literweise Milch. Vergleiche doch mal den Fettgehalt Deiner Milch mit dem Deiner sonstigen regelmäßigen Lebensmittel - und vergleiche auch die Mengen die Du davon konsumierst.
    Mein täglicher Milchkonsum liegt etwa bei 0,3 bis 0,5l 3,5%iger H-Milch, je nach Jahreszeit. Diese Menge ist wohl kaum dazu geeignet, eine nennenswerte Gewichtszunahme zu verursachen...
    Vielleicht ist die ursache auch viel naheliegender oder man mag es sich nicht gerne selbst eingestehen, wie z. B. Bewegungsmangel...? :;):

    Gruß
    Stefan
     
  3. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Also, dass Milchkaffee dick macht, bezweifle ich auch - zumindest, dass er es alleine sein soll. Wieviel Milchkaffee trinkst du denn?
    Sofern du nicht deutlich mehr Kalorien aufnimmst als du verbrennst, kannst du wohl Milchkaffee ohne Ende trinken.
    Aber berichte doch in ein paar Monaten ob du aufgrund der jetzt fehlenden Milch wieder abgenommen hast ;)

    lg Michael
     
  4. egxxxx

    egxxxx Gast

    Also wenn du zusätzlich plötzlich tgl. einen halben Liter 3,5 %ige Milch trinkst, sind das 320 kcal. Bei tgl. 155 Gramm Käse mit 45% Fett i.Tr. sind es auch 320Kcal.
    Auf Dauer kann das schon zur Gewichtszunahme führen, wenn man nicht gleichzeitig weniger isst.
    Wenn ich morgens 2 Cappus mit 3,5 %iger Milch trinke, bin ich nach max. einem Brötchen satt, früher waren es mindestens 2 Brötchen.
     
  5. #5 107-1031225195, 24.01.2004
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    das macht mir nix aus, ich bin schon dick :D

    grüssigkeiten, kk
     
  6. hermoo

    hermoo Gast

    Ich hab mal gelesen, daß Schweinefleisch dumm macht!
    Und ich hab davon auch schon ziemlich viel gegessen!
    Und langsam merk ich's auch schon... aber zum Glück gibts dafür keine Waage...!

    Ähh... was wollte ich eigentlich sagen...??

    Gruß,

    ein Schweinefleischesser
     
  7. #7 italiano, 24.01.2004
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    Also nun schreibe ich doch auch mal was dazu.
    Bei einem normalen Milchkaffee wird man doch kaum zunehmen... es sei denn man setzt ihm noch eine Sahnehaube auf oder man schüttet zentnerweise Zucker reib.

    Außerdem empfehle ich fettarme Milch zu verwenden, da ist das Risiko noch geringer, durch das Kaffee trinken dick zu werden...
     
  8. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    das Milchkaffee dick macht hängt weniger am Milchkaffee
    als an der Art meines Stoffwechsels.
    Die Kombination Kaffee Milch Zucker
    ist wohl der Auslöser.

    Die Blutgruppe scheint dabei auch eine besondere Rolle zu spielen.

    Das Buch vier Blutgruppen habe ich bestellt und sehe dann,ob es für mich zutrifft und auch glaubhaft ist.

    Man darf nicht vergessen, das der gesamte asiatische Raum Milch nicht verträgt, und bei denen liegt das an dem Stoffwechsel und einem fehlenden Enzym.
    Meine Augen sind zwar rund, aber wer weiss.

    Ich werde berichten, ob ich wieder dünner werde.
    Jedenfalls schmeckt mir Espresso ohne Milchzugabe auch gut.

    @hermo
    Ich dachte immer Schweinefleisch verursacht Rheuma und Gischt, weil sich die dem Menschen verwandten Fette in den Gelenken ablagern und da Schaden anrichten.
    Warum sollte es dumm machen, Schweine sind doch schlaue Tiere.

    Gruß Dirk :O



    Edited By Dirk2 on 1074960061
     
  9. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    4
    [color=#000080:post_uid0][quote:post_uid0]Man darf nicht vergessen, das der gesamte asiatische Raum Milch nicht verträgt, und bei denen liegt das an dem Stoffwechsel und einem fehlenden Enzym.[/quote:post_uid0]
    Wen Du Lactose Intolerant wärst, würde sich das krass auf Deine Verdauung auswirken, aber Du würdest sicher nicht dick werden davon...
    cheers
    afx
     
  10. hermoo

    hermoo Gast

    [quote:post_uid0="Dirk2"]Man darf nicht vergessen, das der gesamte asiatische Raum Milch nicht verträgt, und bei denen liegt das an dem Stoffwechsel und einem fehlenden Enzym.[/quote:post_uid0]
    Allso ich hab den Schuh des Manitu gesehen und da hat der Abahatschi gsagt, den Indianern fehlen auch Enzyme nämlich dafür daß sie keine Schmerzen nicht fühlen tun...

    Ich hab schon wieder Schweinefleisch gegessen...

    Hermo
     
  11. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    für mich ist entscheidend, das ich,seit mein Milchkaffeekonsum angestiegen ist,
    dicker geworden bin.
    Genauso erging
    /ergeht es einem Bekannten.
    Wir ziehen unsere Schlüsse und lassen die Milch erstmal weg.

    Wenn andere darauf nicht so empfindlich reagieren ist das doch prima.
    Ich behaupte ja nicht ,das es grundsätzlich dick macht.

    @hermoo
    Wieso antwortest Du immer mit Schweinefleisch.
    Verstehe ich nicht.
    Oder sollte Dein 1. Kommentar sich doch bewahrheiten?.
    Zitat @hermoo:
    +++
    Ich hab mal gelesen, daß Schweinefleisch dumm macht!
    Und ich hab davon auch schon ziemlich viel gegessen!
    Und langsam merk ich's auch schon... aber zum Glück gibts dafür keine Waage...!

    Ähh... was wollte ich eigentlich sagen...??

    +++

    :)
    Gruß Dirk



    Edited By Dirk2 on 1074968304
     
  12. #12 Barista, 25.01.2004
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Sicherlich ist ein Cappu mit Milch und viel Zucker nicht kalorienneutral und wenn man da jeden Tag acht Stück davon trinken würde, würde man auch sicher zunehmen. Ich denke aber, daß die meisten Espresso-Liebhaber ja nicht erst mit dem Kaffeetrinken anfangen, sondern den alten Brühkaffee durch besseren und leckereren Cappu ersetzen. Insoweit wäre das eigentlich kalorienneutral.
    Mit logischen Schlußfolgerungen soll man sehr vorsichtig sein. Es sollen auch schon mal Wissenschaftler festgestellt haben, daß man vom Kartoffelessen heroinsüchtig wird. Nachweislich hatten alle Süchtige in Ihrem Vorleben regelmäßig Kartoffeln oder verwandte Produkte zu sich genommen. :D :p
     
  13. #13 Alex_xpress, 25.01.2004
    Alex_xpress

    Alex_xpress Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="hermoo"]
    Allso ich hab den Schuh des Manitu gesehen und da hat der Abahatschi gsagt, den Indianern fehlen auch Enzyme nämlich dafür daß sie keine Schmerzen nicht fühlen tun...

    Ich hab schon wieder Schweinefleisch gegessen...

    Hermo[/quote:post_uid0]


    @hermo , du triffst den nagel auf den kopf...

    Ich hab mich ja zuerst geweigert diesen thread zulesen:
    Titel:» Milchkaffee macht dick....
    so ein Schmarrnnnn..., aber dann ein Klick und hab mich ja echt gekringelt.
    Wer 5 Euros für "D'Adamos Blutgruppendiät " ausgibt, ähm...
    passt aber irgendwie in unsere verquere Gesellschaft, sorry Dirk, nix für ungut.

    p.s. bin kein fän von Schuh des Schmanitu
     
  14. TomF

    TomF Gast

    und ausserdem ist statistisch nachgewiesen, dass mit der Abnahme der Storchenpopulation in Deutschland die Geburtenrate der Menschenkinder zurückging...

    Es kommt immer auf den kausalen Zusammenhang an.

    Tom
     
  15. #15 ...moritz..., 25.01.2004
    ...moritz...

    ...moritz... Gast

    [quote:post_uid0="Alex_xpress"]Ich hab mich ja zuerst geweigert diesen thread zulesen:
    Titel:» Milchkaffee macht dick....
    so ein Schmarrnnnn..., aber dann ein Klick und hab mich ja echt gekringelt.
    Wer 5 Euros für "D'Adamos Blutgruppendiät " ausgibt, ähm...
    passt aber irgendwie in unsere verquere Gesellschaft, sorry Dirk, nix für ungut.[/quote:post_uid0]
    :cool:

    hi!!!

    ......dein Ignorantentum passt da aber auch gut rein,in die "verquere Gesellschaft"......
    ......aber schön,dass du wenigstens weisst,was abgeht.....
    ......loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool.....

    ......viel spass mit dem buch,dirk,vielleich bringt es dir was,vielleicht auch nicht,dann haste´zumindest die wirtschaft angekurbelt.......
    :p

    gruss moritz

    :cool:
     
  16. #16 MacLeon, 25.01.2004
    MacLeon

    MacLeon Gast

    D'Adamos Theorie der Blutgruppendiät stützt sich auf die feinstoffliche Hyperenergieebenen-Theorie, nach der die Merkfähigkeit des Wassers nachträglich durch die antiviralen somatischen Illuminaten der Blutgruppe verändert wird.

    Ein klarer Verstoß gegen die Tachyonen-Regenerationsbedingung!

    MacLeon

    Nix für ungut!
     
  17. #17 Gaggia_User, 25.01.2004
    Gaggia_User

    Gaggia_User Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2
    also wenn wir schon bei Tachionen sind ......
    kommen wenigstens die Esotheriker auf ihre kosten
     
  18. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    [color=#000000:post_uid14][color=red:post_uid14]Ich kann ja verstehen daß es schwerfällt, bei diesem Thema sachlich zu bleiben - aber mittlerweile überwiegt der unsachliche Teil in diesem Thread. Deshalb bitte ich Euch, auf weitere Erklärungsversuche esotherisch-belustigender Art zu verzichten - den Kern der Sache dürften mittlerweile wohl alle erfaßt haben...
    :laugh:

    Gruß
    Stefan[/color:post_uid14][/color:post_uid14]
     
  19. hermoo

    hermoo Gast

    Nun muss ich mich doch auch nochmal zu Wort melden.
    Es war [b:post_uid0]nicht[/b:post_uid0] meine Absicht, hier jemanden lächerlich zu machen!
    Ich wollte nur "andeuten", daß ich das Thema nicht sooo ernst nehme!
    ...war möglicherweise ein Fehler! :(

    Hermann
     
  20. #20 corretto, 25.01.2004
    corretto

    corretto Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2002
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ...zumindest halte ich den titel des topics und die damit in den raum gestellte behauptung, sowie den bezug auf die blutgruppentheorie - mithin übrigens auch schon ein wiederholter sommerlochfüller - für fragwürdig.

    der weisheit letzter schluss ist das meiner meinung nach nicht.
    eine plötzlich auftretende gewichtszunahme kann auch folge einer verringerung des stoffwechselgrundumsatzes sein, wie er beispielsweise im rahmen einer hypothyreose (unterfunktion der schilddrüse) auftritt, ebenso kann eine reihe von arzneimitteln zu einer (passageren) zunahme des körpergewichts führen.
    meistens lässt sich jedoch ein "lebenswandel" - die neue, gut kochende freundin, ende des fitnessclub-abos, mehr an (sitzenden) überstunden - kongretisieren, der sicher mehr "ins gewicht" fällt, als erhöhter milchkonsum...

    by the way, 5 € zahle ich für 250g frisch geröstetes genussmittel :D
     
Thema:

Milchkaffee macht dick - Cappucino und latte leider dickmacher

Die Seite wird geladen...

Milchkaffee macht dick - Cappucino und latte leider dickmacher - Ähnliche Themen

  1. BFC levetta Pumpe macht Geräusche nach leerlauf

    BFC levetta Pumpe macht Geräusche nach leerlauf: Hallo zusammen, Meine BFC levetta läuft ganz gut. Leider hatte sie letztens einmal nicht angezeigt dass der wasserstand zu niedrig war. Der...
  2. „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat

    „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat: Servus zusammen, bin neu hier im Forum, deshalb kurz ein paar Sätze zu mir: Bin 23, kürzlich in meine erste eigene Wohnung gezogen und baue...
  3. Macht Kaffee (Koffein) Gaga ? Spinnen auf Drogen

    Macht Kaffee (Koffein) Gaga ? Spinnen auf Drogen: Zufällig darauf gestossen Fotos: So bauen Spinnen ihre Netze unter Drogeneinfluss Wer stellt ähnliches nach einem Kaffee an sich fest :D
  4. Meine Quickmill Orione macht Heißwasser und Dampf aber keinen Kaffe mehr

    Meine Quickmill Orione macht Heißwasser und Dampf aber keinen Kaffe mehr: ich habe eine Quickmill Orione 3000 bis vor ein paar Wochen lief auch alles bestens. Gestern hatte ich gemahlenen kaffee in den Träger gemacht. (...
  5. Bombenfeste Brühkopfdichtung lösen: wie macht Ihr das und wie oft

    Bombenfeste Brühkopfdichtung lösen: wie macht Ihr das und wie oft: Hallo Freundinnen und Freunde italienischen Espressos, so alle 3 Monate zerlege ich den Brühkopf, reinige alles, erneuere ggf. die beiden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden