Mindeströstmenge beim Gene?

Diskutiere Mindeströstmenge beim Gene? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo! Man kann das Gerät sicherlich auch im leeren Zustand einschalten, aber gibt es eine Menge, die man aufgrund der Wärmeentwicklung etc....

  1. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    Hallo!

    Man kann das Gerät sicherlich auch im leeren Zustand einschalten, aber gibt es eine Menge, die man aufgrund der Wärmeentwicklung etc. nicht unterschreiten sollte, um vernünftige Resultate zu erhalten?

    Viele Grüße!
    Kafka
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    939
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?


    80 gr. sollten es schon sein.
     
  3. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.173
    Zustimmungen:
    4.151
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    hallo,
    wilfried und ich haben neulich getestet und festgestellt, dass 200 g besser zu rösten sind als 100 g. Besser in dem Sinne, dass die Röstung bei größerer Menge wider meines Erwartens (Wilfried lag mit seiner Vermutung richtig) in kürzerer Zeit läuft. Bei zu wenig Bohnen im Behälter scheint die heiße Luft darüber hinweg zu strömen.
    Die Menge war leider zu klein um definitiv geschmackliche Aussagen zu machen. Schade. Aus dem Bauch raus dürften sie "gebacken" schmecken, ich will den Test aber nicht wdh.
    lg blu
     
  4. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    Hallo!

    Die Frage ist, ob sich das Gerät für einen Einpersonenhaushalt lohnen könnte. Bei Röstmengen um 80-120g kein Problem, bei 200g und mehr frage ich mich, ob die Bohnen dann nicht allzu lange herumliegen.

    Wo liegen denn die typischen Röstzeiten (bei kleinen Mengen), wenn man etwa City oder Full City anstrebt?

    Grüße!
    Kafka
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    939
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    080 gr. ca. 24 min
    200 gr. ca. 20 min
    250 gr. ca. 18 min
     
  6. #6 bluescreen2, 15.05.2009
    bluescreen2

    bluescreen2 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    nicht zu vergessen, dass die bohnen an gewicht beim rösten verlieren. bis zu 20-25%.

    Ich finde im gene 200-230g perfekt. und lange rum liegen die bei mir nie :) im gegenteil,
    manchmal wünsche ich mir, der gene könnte 500g rösten.
     
  7. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.173
    Zustimmungen:
    4.151
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    hi,
    lohnt sich definitiv, du musst ja auch die muehle einstellen und man wirft frueh morgens die erste ladung weg (oder gibt sie in den cappu der frau).
    lg blu
     
  8. #8 Kaffeesack, 15.05.2009
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.059
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    Und da wundern sich noch einige Männer über die häufigen Kopfschmerzen Ihrer Frauen..:mrgreen:

    Im Ernst, mach dir mal keine Sorgen, dass du zu wenig röstest..

    ralph
     
  9. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    939
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    ich röste so im schnitt 400 bis 500 gr. die woche und die sind auch schnell verbraucht, außerdem gibt es ja noch verwandtschaft... was denkst du, was die wollen...
    irgendwann bist du da angelangt, wo viele sind oder hin wollen.. KilorösterHerr zu sein/werden. :lol:
     
  10. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    24
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    60 kg im Jahr bei 2 Personen, ich würde gerne 500gr auf einmal rösten.
     
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    939
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    5 kg pro monat-- das ist schon enorm... 2,5 kg pro person, bedeutet ca. 85 gr. pro tag... das ist schon spitze.

    500 gr. rösten... da braucht es einen kiloröster, nur die kosten um die 4 - 6 tausend euro.. wenn du was preiswertes findest, dann lass es uns wissen, bitte.
     
  12. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    9
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?


    Hallo!

    In Ermangelung eines ST röste ich eigentlich nur für Filter/Franzosenpresse, wo mein Tagesverbrauch bei schätzungsweise 20-30g liegt. Wenn man dann noch zwecks Vergleichsverkostungen zwei oder drei verschiedene Sorten gleichzeitig vorrätig haben will, erscheinen mir 200g Röstmenge doch etwas viel... :|

    Grüße,
    Kafka
     
  13. Herb

    Herb Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    24
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    Kafka,

    so habe ich auch mal klein angefangen und dann wird man suechtig durchs Roesten. 2/3 unseres Verbrauchs gehen uebrigends durch die Vakuumkanne, 7gr. auf die Tasse wie beim ST dat laeppert sich ;)
     
  14. #14 cafesolo, 18.05.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    428
    AW: Mindeströstmenge beim Gene?

    Hallo,

    m.E. sind, dass die optimale Röstmenge bei 200-230gr. liegt um einen gleichmäßigen Röstverlauf u. eine gute Temperaturpufferung im Gerät zu erhalten.

    Gruß Uwe
     
Thema:

Mindeströstmenge beim Gene?

Die Seite wird geladen...

Mindeströstmenge beim Gene? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Gene 101

    Gene 101: [ATTACH] Hallo, ich verkaufe obigen Gene 101. Er ist schon älteren Datums, ich glaube von 2008. Steht bestimmt seit 5 Jahren im Schrank, die...
  2. Bezzera BZ40E M6 Probleme beim Einschalten

    Bezzera BZ40E M6 Probleme beim Einschalten: Ich habe eine Frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann. Ich besitze die Bezzera BZ40E M6 mit Festwasseranschluss. Wenn ich sie starte...
  3. Rancilio Silvia defekt - Beim brühen, Knall und Sicherung raus

    Rancilio Silvia defekt - Beim brühen, Knall und Sicherung raus: Hallo, meine Silvia ist abgeraucht während des Brühvorgangs. Es lief der Espresso in die Tasse und dabei gab es einen Knall und die Sicherung ist...
  4. BFC Ela - Probleme beim Druckaufbau

    BFC Ela - Probleme beim Druckaufbau: Guten Tag allerseits, ich melde mich auf der Suche nach Rat. Meine BFC Ela hat Schwierigkeiten beim Druckaufbau und ich würde mich freuen, wenn...
  5. Rocket Espresso Giotto Type V - Quietschen beim Pumpen

    Rocket Espresso Giotto Type V - Quietschen beim Pumpen: Hallo Kaffee Netz, mich benutze eine Rocket Espresso Giotto Type V Siebträgermaschine und habe immer komische Geräusche beim beziehen des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden