Mineralwasser in Österreich

Diskutiere Mineralwasser in Österreich im Österreich Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Antwort von mir an mich: gasteiner still Ca 5- 6 dh Schmeckt wesentlich runder...und der kocher bleibt glänzend bisher :) gibts etwas günstiger...

  1. hiasn

    hiasn Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    19
    gibts etwas günstiger beim hofer als tauernquelle von zrück zum urpsrung!
    laut impressum und messwerte das selbe wasser!
    verwende ich auch!
    mfg
     
    Logitech gefällt das.
  2. #22 DaBougi, 08.01.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    1.731
    Kannte ich noch nicht...werd mal schauen.

    Danke!
     
  3. #23 Kitschi, 09.01.2018
    Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    79
    auch wenn das Tauernquelle am Papier gleich wie das Gasteiner ist, so schmeckt mir das Tauernquelle besser, das Gateiner hat wie ich finde so einen komischen Eigengeschmack
     
  4. hiasn

    hiasn Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    19
    ok hab beide daheim da vor weihnachten der hofer leergekauft war.
    muss ich probieren.
     
  5. #25 espresso11, 08.08.2018
    espresso11

    espresso11 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    Sorgente von Spar und Tauernquelle von Hofer beide ca. 4 DH
     
  6. #26 DaBougi, 08.08.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.256
    Zustimmungen:
    1.731
    Danke...das Tauernquelle is gerade meines, ist scheinbar tatsächlich Gasteiner (nur geringfügige Abweichungen)
     
  7. #27 rawbertp, 11.09.2018
    rawbertp

    rawbertp Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    7
    Ich hänge mich hier interessierterweise an und gleich noch ein Hinweis bzgl. Tauernquelle: KONSUMENT.AT - Zurück zum Ursprung Tauernquelle Bio-Mineralwasser (ich meine nicht die Diskussion, ob bio sinnvoll oder nicht bei Mineralwasser, sondern den Acetaldehydgehalt im Wasser)

    Vorteil von Gasteiner: In Glasflaschen erhältlich.

    Theorie bzgl. Geschmacksunterschied: kein Acetaldehyd im Gasteiner. (Zitat Konsument [s.o.]: "Acetaldehyd riecht und schmeckt fruchtig-aromatisch. In stillem Wasser – also in Wasser ohne Kohlensäure – ist es schon in sehr geringen Mengen (ab Konzentrationen von 10 Mikrogramm/Liter) wahrnehmbar.") :D
     
    G.Hard, Logitech und hiasn gefällt das.
  8. hiasn

    hiasn Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    19
    Danke für die Info @rawbertp
     
    rawbertp gefällt das.
  9. #29 geri0712, 28.03.2019
    geri0712

    geri0712 Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    90
    Auch wenn das Thema schon älter ist, vielleicht noch eine Richtigstellung bezüglich „hoher Acetaldehydgehalt im Tauernquelle Mineralwasser “
    Der Test von Konsument bezieht sich auf das kohlensäurehaltige Mineralwasser von Tauernquelle (die Kohlensäure begünstigt das Herauslösen von Acetaldehyd aus der PET-Flasche). Das stille Wasser dürfte hier nicht betroffen sein....
     
  10. #30 espresso11, 01.04.2019
    espresso11

    espresso11 Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    9
    genau so ist es
     
  11. #31 wienermischung, 09.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
  12. #32 Nightstar, 09.07.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    103
    Meines Wissens bezieht bezieht Wien das Wasser aus der Hochquell-Leitung und aus der Mitterndorfer Senke. Wien mischt aber in den Resevoir-Behältern immer beide Bezugsquellen. Das Wasser in Wien sollte somit -zumindest südlich der Donau- nur sehr gerninge Schwankungen aufweisen.
    Ich bin mir sicher, dass du beim zuständigen Magistrat oder beim Veterinäramt auch telefonisch nachfragen kannst.
     
  13. #33 wienermischung, 09.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Danke! Dann bleibt mir ein Anruf wohl nicht erspart.
     
  14. #34 wienermischung, 10.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Wiener Wasser kann einem nicht die genauen Werte sagen, da sie nicht wissen, wie viel Wasser vom Hauseigentümer beigemischt wird usw. Sie verwiesen mich zur MA39 Chemielabor. Dort so eben angerufen und er meinte ich solle mit einem Liter Leitungswasser vorbeikommen und wir schauen uns das dann an. Kostenpunkt wären um die €60.

    Habt ihr allre diesen Aufwand betrieben, oder übertreibe ich gerade? :D
     
  15. #35 Cappu_Tom, 10.07.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    1.130
    Was sollte den da beigemischt werden oder habt ihr einen gemeinsamen Wasserenthärter im Haus ?
    Oder wollte dich da einfach wer abwimmeln?
     
  16. #36 wienermischung, 10.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Das stand so in der Mail. Vielleicht habe ich es auch falsch interpretiert.

    "Wiener Wasser ist nur für die Rohrleitungen bis zum Wasserzähler verantwortlich. Jede Rohrleitung nach dem Wasserzähler liegt bereits im Verantwortungsbereich des Hauseigentümers und zählt zu den Hausinstallationen. Im Bereich der („privaten“) Hausinstallationen werden üblicherweise keine Wasserproben durch den kommunalen Wasserversorger entnommen. Im weiterführenden Bereich der Hausinstallation (zuständig dafür ist der Hauseigentümer bzw. die Hausverwaltung) werden von der öffentlichen Hand nur in besonderen Anlassfällen Wasserproben untersucht."
     
  17. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    334
    Die meinen einfach damit, das sie für alle Stofflichen Belastungen (Schwermetale usw.) oder Verkeimungen ab der Übergabestelle nicht mehr verantwortlich sind und du letztendlich bei deinem Wasser aus deinem Wasserhahn andere Werte haben kannst, als die auf z.B ihrer Internetseite angegebenen.
    Für regelmässige (z.B. Legionelen) oder erste Tests nach Sanierung ist dann der Hauseigentümer zuständig und verantwortlich.
    Steht dir natürlich frei auch selber Wasser testen zu lassen. Was du ja gerade machen willst.

    Deshalb wird ja hier auch öfters/fast immer empfohlen die Wasserhärte selber zu prüfen, da es von Übergabestelle Wasserversorger bis zu deinem Hahn Veränderungen (eventuell durch Hausinstallation) geben könnte. Oder schon einfach weil die Werte über das Jahr schwanken können.
     
    wienermischung gefällt das.
  18. #38 wienermischung, 10.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    44
    Hättest du einen Link mit dem passenden Testprodukt parat. Lese hier von streifen- bzw. Tröpfchentests und bin schon etwas verwirrt.
     
  19. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    334
    Leider nicht, da Ich (noch) Volvic nutze.
    Habe aber gesehen das man die zur Not auch direkt bei BWT oder Brita bekommen kann. Glaube beim Pool Zubehör im Baumarkt könnte man sowas auch finden. Ansonsten mal die Suchmaschine der Wahl bemühen.:)
     
  20. muffi

    muffi Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    26
    Du kannst beim Online Händler deines Vertrauens von z.B. JBL (Hersteller für Aquarienbedarf) einen PH Test (für rund um PH 7), einen KH Test und einen GH Test bestellen. Das sind die drei wesentlichen Faktoren. Es sind allesamt Tröpfchentests, Streifen sind ziemlich ungenau.

    Wenn das Ergebnis nicht zu berauschend ist, kannst du Gasteiner Still kaufen. Das ist gut. :)
     
    wienermischung und brrrt gefällt das.
Thema:

Mineralwasser in Österreich

Die Seite wird geladen...

Mineralwasser in Österreich - Ähnliche Themen

  1. Mineralwasser Balda in München

    Mineralwasser Balda in München: Hallo Zusammen, Derzeit befülle ich den Wassertank meiner Maschine mit dem Mineralwasser Volvic. Nun habe ich Acqua Balda Naturale empfohlen...
  2. Welches Mineralwasser

    Welches Mineralwasser: Hallo Kaffee - Liebhaber ich habe hier schon viel über stilles Mineralwasser VOLVIC, VIO, Purania, e Aqua, Black Forest, Plose...... Welches...
  3. Chemex in Österreich

    Chemex in Österreich: Guten Morgen, kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben wo man in Österreich vielleicht einen Chemex-zubereiteten Kaffee probieren kann. Ich...
  4. [Vorstellung] Quijote Kaffee liefert testweise wieder nach Österreich

    Quijote Kaffee liefert testweise wieder nach Österreich: Unsere neue Personalstärke im Quijote Kollektiv erlaubt uns diesen Schritt. Falls es mit DHL in den nächsten Wochen problemlos klappen sollte,...
  5. [Vorstellung] Jetzt auch in Deutschland, Österreich resp. der EU: Roast Rebels – Kaffee selber rösten!

    Jetzt auch in Deutschland, Österreich resp. der EU: Roast Rebels – Kaffee selber rösten!: Wir lieben es, Kaffee selber zu rösten und vor allem, ihn so frisch und lecker zu geniessen. Als wir selber angefangen haben zu rösten, waren wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden