Miroco Wasserkocher

Diskutiere Miroco Wasserkocher im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mahlzeit allerseits, Ich habe gerade einen Wasserkocher entdeckt, der optische nach einem Fellow Klon aussieht und von den Daten und dem Preis...

  1. #1 wunderwombat, 01.04.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57
    Mahlzeit allerseits,

    Ich habe gerade einen Wasserkocher entdeckt, der optische nach einem Fellow Klon aussieht und von den Daten und dem Preis ganz brauchbar ausschaut.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Miroco?

    Rein von den Daten hat er etwas mehr Volumen und Leistung, als der viel verwendete Tchibo Schwanenhals Kocher und ist nur 10€ teurer.

    Wasserkocher, Miroco Elektrischer Edelstahl Schwanenhalskessel 0,9L, für Filterkaffee & Tee, Warm halten, Eingebaute Stoppuhr, Schnellheizung, 1200W, Matt-schwarz https://www.amazon.de/dp/B08PCV7XGB/ref=cm_sw_r_cp_api_glc_i_Y5AW06T123Y23H3HRXW3
     
    Joooo, roX54, Chefkoch874 und 6 anderen gefällt das.
  2. #2 Kaffeeblume, 01.04.2021
    Kaffeeblume

    Kaffeeblume Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    84
    Macht doch einen guten Eindruck. Mit Coupon grade für 49.99€ zu haben - ich habe mal zugeschlagen. Geplante Zustellung am Dienstag, ich werde berichten wenn ich den Wasserkocher ausführlich getestet habe :)
     
    roX54, Wampo, wunderwombat und 4 anderen gefällt das.
  3. #3 Oldenborough, 01.04.2021
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    3.703
    Für nen Fuffi hab ich auch zugeschlagen. Danke für den Hinweis @wunderwombat .
     
    roX54, Chefkoch874, Wampo und 2 anderen gefällt das.
  4. #4 wunderwombat, 02.04.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57
    Na dann bin ich mal gespannt auf eure Berichte. Oder gibt es hier jemand der den Kocher schon hat?
     
  5. #5 johliemeister, 03.04.2021
    johliemeister

    johliemeister Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    89
    Was für einen Coupon findet Ihr dafür?
     
  6. #6 wunderwombat, 03.04.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57
    Wird bei Amazon direkt angezeigt, einfach runter scrollen und Häkchen setzen. Gilt angeblich nur bis morgen.
     
    johliemeister und Oldenborough gefällt das.
  7. #7 mtm1508, 03.04.2021
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    292
    Screenshot_20210403-220955.png
     
    Oldenborough gefällt das.
  8. #8 Chefkoch874, 04.04.2021
    Chefkoch874

    Chefkoch874 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1.415
    Auch mal zugeschlagen ;)
     
    Oldenborough gefällt das.
  9. #9 Determann, 04.04.2021
    Determann

    Determann Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    459
    Allein die Beschreibung macht schon neugierig.
    Gruß Determann
     

    Anhänge:

    Saxaddict, Silas, S.Bresseau und 5 anderen gefällt das.
  10. #10 Kaffeeblume, 06.04.2021
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2021
    Kaffeeblume

    Kaffeeblume Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    84
    So, wie angekündigt nun ein erstes kurzes Feedback zum Wasserkocher.

    Look & Feel
    Zunächst ist der Wasserkocher gut verpackt, der Spout sogar mit einem kleinem Plastikteil gegen Beschädigung geschützt. Eine Karte mit Möglichkeit die Garantie um 18 Monate zu verlängern liegt bei. Eine schön gestaltete Anleitung, welche die Funktionen (wenn auch nicht ganz selbsterklärend) erläutert liegt ebenfalls bei. Also die Basis und den Kessel aus der Verpackung gezogen. Der Kessel selber besteht größtenteils aus Metall (angeblich Stahl, ich habe keine Möglichkeit das zu überprüfen). Der Griff und der Knauf des Deckels sind aus Plastik, das leider keine allzu schöne Haptik hat, aber völlig in Ordnung ist. Der Griff ist durch ein separates Element vom Metallkörper des Kessel thermisch weitestgehend entkoppelt und bleibt dadurch während der Benutzung relativ kühl. Der Griff liegt durch seine Form angenehm in der Hand. Das Display der Basis ist im ausgeschalteten Zustand tatäschlich nicht zu sehen und verleiht dem Wasserkocher daher eine relativ cleane Optik. Einzig das Drehrädchen unten rechts eiert etwas beim Drehen, hat aber, wenn man es drückt, einen angenehmen Druckpunkt. Auch verströmt der Wasserkocher leider einen leichten Plastikgeruch. Ob dieser verfliegt, wird sich zeigen. Die Verarbeitung selver ist einwandfrei. Insgesamt also in Anbtracht der Preises durchaus in Ordnung.

    [​IMG]


    Benutzung
    Einmal durch kurzen Druck auf das Drehrädchen eingeschaltet begrüßt einen der Wasserkocher in seinem schön hellen Display mit dem Schriftzug "Miroco". Dies scheint allerdings nur bei der Erstinbetriebnahme der Fall zu sein, beim späteren Einschalten taucht dies nicht mehr auf. Standardmäßig wird nun die Ist-Temperatur angezeigt. Die Soll-Temperatur wird angezeigt, sobald man das Drehrädchen betätigt, mittels welchem man in 1-Grad Schritten die Soll-Temperatur einstellen kann. Durch langes Drücken des Drehrädchens kann eine Stoppuhr aktiviert werden, welche dann allerdings die Ist-Temperaturanzeige überschreibt. Dennoch ein nettes Feature. Auf der Rückseite der Basis kann zwischen °C/°F gewechselt werden und der Warmhaltemodus aktiviert/deaktiviert werden. Sehr schön.

    Das Hochheizen von 700 ml ca. 20 °C kalten Wasser auf 94 °C erledigt der Wasserkocher in ca. 3:45 Minuten. Maximal fasst dieser ca. 1 l Wasser. Schön dabei ist, dass die Soll-Temperatur kaum überschritten wird, da der Wasserkocher rechtzeitig hörbar abschaltet. Bei eingeschalteter Warmhaltefunktion wird das Wasser wieder nachgeheizt, sobald die Soll-Temperatur um 2 °C unterschritten wird. Für mich völlig ausreichend. Wird der Wasserkocher zum Aufgießen entnommen und wieder auf die Basis gestellt, so wird das Wasser wieder auf die Soll-Temperatur geheizt, hier gibt es also nichts zu meckern.

    Der maximale Volumenstrom beim Gießen beträgt ca. 9.5 ml/s, aber auch geringere Volumenströme lassen sich gut einstellen. Im Vergleich zum normalen Hario Buono kettle ist der Miroco etwas langsamer, aber besser dosierbar. Gefällt mir sehr gut. Der Kessel und auch der Hals sind matt beschichtet, durch diese Beschichtung löst sich der Wasserstrahl schön vom Hals, ohne dass es zu Tropfenbildung kommt.

    Zur Temperaturgenauigkeit der Messung kann ich leider nichts sagen, da ich kein ausreichend schnelles und genaues Thermometer besitze. Bei angezeigten 100 °C kocht das Wasser aber sprudelnd, zumindest das passt also.

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    Kritik
    Laut Verpackung hat der Wasserkocher einen Leerlaufschutz, indem der Wasserkocher, wenn leer eingeschaltet wird, nicht kochen soll. Bei mir tut er das aber trotzdem. Wer auf Nummer sicher gehen will sollte daher den Kocher vom Strom nehmen, wenn er nicht benötigt wird. Das Drehrädchen eiert wie geschrieben beim Drehen und könnte einen Schwachpunkt des Kochers darstellen, denn wenn es defekt sein sollte, dürfte man wohl die gesamte Basis austauschen müssen. Ob der Kocher langlebig ist, muss sich also noch zeigen.

    Fazit
    Der Kocher macht einen tollen ersten Eindruck; das Display ist sehr schön und die Bedienung geht intuitiv und reproduzierbar von der Hand. Das Wasser kocht vergleichsweise schnell und die Warmhaltefunktion tut was sie soll. Wer wie ich nicht bereit ist über 100 € für einen vergleichbaren Wasserkocher von Fellow auszugeben oder (subjektiv) auf ein schöneres Design als das des Tchibo-Kochers wert legt, dürfte mit dem Miroco gut bedient sein. Ob er allerdings über Jahre seinen Dienst verrichtet, muss sich noch zeigen.
     
    cosmosoda, Silas, lomolta und 11 anderen gefällt das.
  11. #11 johliemeister, 06.04.2021
    johliemeister

    johliemeister Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    89
    Vielen Dank für den Bericht. Mein ist noch nicht angekommen, damit ich heute mit meinem alten habe Kaffeekredenzen müssen. Werde aber auch Bericht erstatten, wenn er da ist.

    Wie meinst du Einstellen?
     
    Silas gefällt das.
  12. #12 Kaffeeblume, 06.04.2021
    Kaffeeblume

    Kaffeeblume Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    84
    Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt :oops: Je nach dem, wie stark man den Kessel neigt, ändert sich die Flussrate/Volumenstrom durch den Hals; wie ja bei jedem anderen Wasserkocher auch. Im direkten Vergleich zum Hario Buono kettle hat man (oder vielleicht nur ich :p) aber mehr Kontrolle darüber, wie stark sich die Flussrate ändert. Das meinte ich mit "einstellen". Der Kessel selber bietet natürlich keine Möglichkeit die Flussrate gezielt vorzubestimmen.
     
    Silas gefällt das.
  13. roX54

    roX54 Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für deinen Bericht.
    Eine Frage hätte ich zur Einstellung der Soll-Temp. Wenn man ihn anschaltet, behält er dir zuletzt eingestellte Temperatur?
     
  14. #14 Kaffeeblume, 06.04.2021
    Kaffeeblume

    Kaffeeblume Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    84
    Ja das tut er, allerdings hängt der Wasserkocher bei mir aktuell auch im ausgeschalteten Zustand am Strom; wahrscheinlich/möglicherweise wird die Soll-Temperatur gelöscht, wenn man ihn über längere Zeit nicht am Strom hat. Kann ich gerne über Nacht testen, wenn es von Interesse ist ;) Dann am besten PN dazu.
     
    Oldenborough und roX54 gefällt das.
  15. #15 DerFrank, 06.04.2021
    DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    187
    Vielen Dank an @wunderwombat für den Tipp. Mein Kessel ist heute angekommen. Er macht einen stabilen Eindruck und gefällt mir. Für den Preis super.
     
    Oldenborough gefällt das.
  16. #16 Chefkoch874, 06.04.2021
    Chefkoch874

    Chefkoch874 Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1.415
    Meiner kam heute auch an :D
    Macht schon mal einen guten Eindruck
    Morgen wird getestet
    B89E3111-786A-4970-93D2-F1D04E490035.jpeg
     
    Flattie/Fanatic, roX54, Joooo und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 wunderwombat, 06.04.2021
    wunderwombat

    wunderwombat Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2020
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    57
    Hab mir auch noch einen geschossen, bin aber nicht zum testen gekommen. Kann mir jemand sagen wie sich die Warmhalte Funktion ausschaltet? Nur über den Schalter, oder wenn man ihn von der Basis nimm?
     
    Oldenborough gefällt das.
  18. Joooo

    Joooo Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2019
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    495
    Ich hatte ebenfalls zugeschlagen und hab ihn heute einem ersten Test unterzogen.

    Die Warmhaltefunktion schaltet sich, soweit ich weiß, nach 60 min automatisch ab. Wenn der Wasserkocher also eingeschaltet bleibt und du den Kocher von der Basis nimmst und wieder raufstellst, ist die Warmhaltefunktion aktiv bis eben die 60 min um sind oder du den Kocher abschaltest.
    Ansonsten bleibt noch die Warmhaltefunktion über den Regler auf der Rückseite der Basis komplett abzuschalten.
     
    Oldenborough gefällt das.
  19. #19 Oldenborough, 06.04.2021
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    3.703
    Und ich muss noch mindestens einen Tag warten! :-o
    Screenshot 2021-04-06 21.52.46.png
    Hat heute zumindest nicht geklappt. :-(

    Oldenburg, 6. April, 22.04 Uhr
     
  20. #20 DerFrank, 06.04.2021
    DerFrank

    DerFrank Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    187
    Getestet habe ich es noch nicht, aber wenn ich die Bedienungsanleitung richtig interpretiere, läuft die Warmhaltefunktion 60 Minuten. Wenn Du zwischendurch den Kessel von der Basis hebst und wieder drauf stellst, starten die 60 Minuten von vorne.
     
    Oldenborough gefällt das.
Thema:

Miroco Wasserkocher

Die Seite wird geladen...

Miroco Wasserkocher - Ähnliche Themen

  1. Tchibo/Eduscho Wasserkocher Gosseneck

    Tchibo/Eduscho Wasserkocher Gosseneck: Hallihallo leibe Gemeinde! Hat schon jemand den Wasserkocher von Tchibo/Eduscho probiert? Der schaut für 60€ sehr gut aus. Sind die Regelungen...
  2. [Erledigt] Tchibo Schwanenhalswasserkocher

    Tchibo Schwanenhalswasserkocher: An dem Teilchen gibt es nichts zu meckern. Er tut was er soll....Gradgenau Wasser aufheizen ( digitale 1 Grad Temperatureinstellung ) , Warmhalten...
  3. Bonavita Wasserkocher: Sprünge in der Temperaturanzeige

    Bonavita Wasserkocher: Sprünge in der Temperaturanzeige: Hallo zusammen, hat schon jemand das - anscheinend sehr häufige - Problem der springenden Temperaturanzeige bei den Bonavita Wasserkochern...
  4. [Erledigt] Sieb / Sudschubschlade / Tampermatte / Wasserkocher / Aeropress / Handmühle

    Sieb / Sudschubschlade / Tampermatte / Wasserkocher / Aeropress / Handmühle: Hallo zusammen, momentan bin ich auf der Suche nach folgendem Zubehör: Siebträger: - 1er LM/VST Sieb inkl. Tamper (ggf. Alternatives 1er Sieb...
  5. Wasserkocher für Kaffee und Tee

    Wasserkocher für Kaffee und Tee: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Wasserkocher mit folgenden Eigenschaften: - min. 1L - echte Temperaturregelung (nicht diese...