Mit dem Barista auf Du und Du

Diskutiere Mit dem Barista auf Du und Du im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, ich war heute in einer empfohlen Espresso-Bar und habe dort das Angebot mal getestet. Leider war der Espresso sehr bitter. Meine Frage...

  1. #1 tamanui, 16.01.2014
    tamanui

    tamanui Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war heute in einer empfohlen Espresso-Bar und habe dort das Angebot mal getestet. Leider war der Espresso sehr bitter.

    Meine Frage ist nun: Sollte man den Barista darauf hinweisen und wenn ja, in welcher Form?

    Ich nehme an, dass jeder halbwegs gestandene Barista von seiner Arbeit überzeugt ist. Was aber, wenn das Ergebnis nicht schmeckt? Besserwisserisch möchte ich nicht daherkommen.

    Ich bin gespannt auf Eure Meinung.
     
  2. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Ich finde: unbedingt! Nur so hat man die Chance, auf unbemerkte Veränderungen oder Fehler zu reagieren.
    In welcher Form? Freundlich. Und klar erkenntlich als eigene Erfahrung. Also nicht: "Der Espresso IST zu bitter", sondern "MIR war der Espresso (leider) ein wenig/deutlich zu bitter."

    Das dürfte dann kein Problem darstellen. Du solltest aber mit der Möglichkeit rechnen, dass nicht alle Angesprochenen mit Kritik umgehen können...

    LG Andreas
     
  3. #3 dharbott, 16.01.2014
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    774
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Ja, solltest Du. Ich finde das Du Ihm sagen solltest was Dir nicht schmeckt.
    Also in diesem Fall, Dein Espresso ist zu bitter. (Vielleicht Maschinentemperatur zu kalt) Und dann vielleicht Ihn probieren lassen und fragen ob das so sein muss.

    wenn mir jemand sagt es schmeckt nicht, dann nehme ich das ernst und frage immer genau nach was nicht schmeckt. Was wir aus Kundensicht anders machen müssen.

    Geschmäcker sind verschieden und als Gastronom kannst Du nicht immer Massenkompatibel sein, und ich akzeptiere immer wenn es jemanden nicht schmeckt.
     
  4. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    In dem Fall vermutlich eher zu heiß.

    LG Andreas
     
  5. #5 MichaelV, 17.01.2014
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Ich hab's einmal gemacht. Da stand sogar eine KvdW Mirage auf dem Tresen. Das Getränk war trotz viel Milch höllisch bitter. Mein Hinweis darauf hat das Personal komplett verwirrt. Ich war vermutlich überhaupt der erste, der einen Kommentar abgegeben hat.
     
  6. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    939
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    wenn etwas nicht schmeckt (essen z.B. im restaurant), sage ich das dem personal und wenn es ein gutes restaurant ist, dann kommt meist der koch persönlich und fragt nach, was nicht geschmeckt hat, habe ich selbst erlebt.
    so sollte es sich auch in einer kaffeebar sein. wenn MIR der espresso (auch der zweite) nicht schmeckt, sage ich das in einem freundlichen ton, immerhin bezahle ich ja für den espresso.
     
  7. #7 secheffe, 17.01.2014
    secheffe

    secheffe Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    25
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Denke auch dass man das sagen kann. Wenn du aber "Verbesserungsvorschläge" hast, dann bitte auch die richrigen! :roll:
     
  8. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    939
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    du meinst sicherlich wie hier:-D:
    espresso ist bitter Zu fein gemahlen, zu fest angepresst oder zu viel Kaffeemehl resultiert in zu langer Extraktion, sprich bitter¹

    ¹Espresso mit Siebträgermaschine zubereiten
     
  9. #9 mcblubb, 17.01.2014
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.528
    Zustimmungen:
    1.187
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Was "man" tun soll ist natürlich schwierig zu beanworten. Wenn Du mit "man" Dich meinst, kann ich Dir wenig helfen, ebenso, wenn Du mit "man" die Gemeinschaft der KN-Mitglieder meinst...;-)

    Wenn Du mit "man" möglichweise mich meinst, dann kann ich Dir meine Meinung dazu sagen.
    Für eine Investition <5€ mach ich garnix. Entweder Du hast , wie in der Gastronomie weitverbreitet, eine eher wenig qualifizierte Hilfskraft vor Dir. Dann wird die weiter so arbeiten, wie Ihr Chef das vorschreibt. Die wird nicht an der Maschine schraube oder sonstwas tun. Und selbst wenn ist sie beim Deinem nächsten Besuch eh nicht da und jemand aderes setzt Dir eine vergleichbare Plörre vor.
    Hast Du den Ladeninhabe vor Dir, so geht er davon aus, dass er als Chef eh alles richtig macht (Chefkrankheit;-))

    Ich wähle meine Cafés mittlerweile nach Ambiente aus. Taugt der Espresso nichts, bestell ich beim nächsten mal eben ein Pils:cool:

    Ganz ehrlich: In dem mir bekannten Business macht man Kundenzufriedenheitsumfragen. Wenn der Wirt wissen will, ob es seinem Gast geschmeckt hat soll er fragen. Dan kriegt er eine Antwort. Für mich eine Holschuld und Frage der Höflichkeit. Wenn der Wirt nicht nachfragt, warum ein Espresso halbvoll zurückgeht ist er ein Stoffel...

    Gruß

    Gerd
     
  10. #10 tamanui, 17.01.2014
    tamanui

    tamanui Mitglied

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Stimmt, der Ton machts. Mit der richtigen Formulierung werde ich wohl keinem vor den Kopf stoßen und wenn der angesprochene Barista interessiert an meiner Meinung ist, kann ja daraus noch ein gutes Gespräch über Kaffee entstehen.

    Ich würde mal sagen, dass ganz unabhängig davon welche Maschine genutzt wird, schlechter Espresso immer produziert werden kann.

    Gut, ich bin bei meiner Frage ein wenig von einer Etikette ausgegangen und habe daher im im Sinne der kniggschen Theorie mit "man" verallgemeinert. Wissen wollte ich natürlich, wie Ihr Euch verhaltet und was Eure Erlebnisse waren?

    Prost. Sehr guter Ansatz.

    Leider ging der Espresso ohne ein Nachfragen halbleer/-voll zurück.


    Danke und Grüße, Jens
     
  11. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    477
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Die meisten Baristas sind gar keine und deswegen... ja, mal freundlich erwähnen. Vielleicht bringts was. Wer nen bitteren oder sauren Espresso rausgibt hat deeefinitiv was falsch gemacht.
     
  12. #12 dharbott, 17.01.2014
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    774
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    War doch schon sehr spät, das war natürlich die Lösung:
    niedrigere Temperatur gegen Bitterkeit, aber wie auch schon von Rolf geschrieben gröber mahlen, weniger Kaffeemehl.
     
  13. #13 norschtein, 17.01.2014
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    289
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Hmmm, lass mich mal rein assoziativ fragen: Im 'Mb&b', Hardenbergstrasse...? :idea:
     
  14. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Na ja, jetzt machst du dir es aber etwas zu leicht. Wenn man sich allein die hier im Kaffee-Netz vertretene Bandbreite anschaut: Da werden von den einen Bohnen bejubelt, die andere als Holzkohle respektive Sauerampfer beschimpfen...
     
  15. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    477
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Naja, aber ist doch so. Die allermeisten die hier bei uns Kaffee ausschenken, wissen selbst nur entfernt wie ein Espresso aussehen muss... das ist leider (wirklich leider) so, ich find das auch nervig. Da steht dann eine dreigruppige La Marzocco und eine Mazzer rum, aber raus kommen tut nur saure Brühe.

    Und sauer oder bitter sind halt so Sachen, die sind "normalerweise" mit einer einigermaßen ordentlichen Bedienung nicht drin. Und wenn fallen sie einem Barista schnell auf.
     
  16. #16 MichaelV, 17.01.2014
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    8
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Knesebeck. Ist schon etwas her ;-)
     
  17. #17 dharbott, 17.01.2014
    dharbott

    dharbott Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2013
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    774
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Versuch erstmal Personal zu finden, was selber Kaffee trinkt.....
     
  18. #18 hubbabubba, 19.01.2014
    hubbabubba

    hubbabubba Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    38
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    Hallo zusammen,

    ich würde dazu gerne eine Episode von gestern aus dem Barconi in Kreuzberg zum besten geben.

    wir haben dort im völlig überfüllten Kaffee einen Platz bekommen. Die Leute standen fast zur Straße raus.

    Der Barista (?) arbeitete im Akkord, spülte seine Baugruppen ordentlich, aber die Durchlaufzeit lag so bei 5-10 Sekunden.

    Der Espresso aus den tollen selbst gerösteten Bohnen war entsprechend unglaublich sauer.

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass der Kollege zwar weiß, wie's richtig geht, aber aufgrund der Akkordabfertigung bewusst auf schnell und schlecht eingestellt hat.
    Jedenfalls habe ich mir den Kommentar gespart...

    Danach hatten wir dann den richtigen Tip und hatten im Chapter One eine Zitrusfruchtige Erleuchtung. Aber nicht "sauer".
     
  19. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    772
    AW: Mit dem Barista auf Du und Du

    ..und das war die Aussage des Mannes hinter der Theke - ich nenne ihn mal Ausschenker - . Aber da er mit meiner Rückmeldung nicht so viel anfangen konnte, gehe ich davon aus, dass er keine Baristaausbildung hat und eben doch "nur" Angestellter ist.

    Es ist wie immer im Leben, ob "man" nun Rückmeldung geben möchte unaufgefordert oder auch aufgefordert liegt an einem selber und kann nicht verallgemeinert werden. Der eine sieht es als lästigen "Aufwand" an, der andere als Chance, dass etwas verbessert werden kann.
     
Thema:

Mit dem Barista auf Du und Du

Die Seite wird geladen...

Mit dem Barista auf Du und Du - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Barista gesucht: Köln....

    Barista gesucht: Köln....: Dies ist zwar kein Stellenmarkt, aber evtl. ein passender Ort, um einen guten Barista zu finden. ----------------------------- Wir suchen ab...
  2. ECM BARISTA 88045 defekt

    ECM BARISTA 88045 defekt: Habe eine ECM BARISTA baugl.88045 mit elektronischem Defekt.Der ein aus Schalter geht kurz an und geht dann sofort wieder aus.Der FI bleibt drin....
  3. Breville Barista Mini Tuning

    Breville Barista Mini Tuning: Hallo, nachdem meine gute alte gaggia Classic final die Hufen hochgerissen hat, habe ich mir im absoluten schnellverfahren etwas überstürzt eine...
  4. Sage Barista Touch

    Sage Barista Touch: Guuuuten Tag liege Kaffee-netz community, vorab, ja ich habe per google und per site search mal grob versucht einen passenden thread zu finden,...
  5. Wasser für Filterkaffee

    Wasser für Filterkaffee: Hi, nachdem ich mich jetzt schon wochenlang mit dem Thema beschäftigt habe, den "Wasser-Kurs" bei Barista Hustle abgeschlossen, so ziemlich jedes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden