Mörtel? Gips? Spachtel?

Diskutiere Mörtel? Gips? Spachtel? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich habe eine halb dekorative, halb nützliche Betonplatte gegossen (ca. 50x50cm), die fast, aber nur fast eben genug geworden ist. Ich gedenke...

  1. #1 ElPresso, 08.07.2019
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    51
    Ich habe eine halb dekorative, halb nützliche Betonplatte gegossen (ca. 50x50cm), die fast, aber nur fast eben genug geworden ist.

    Ich gedenke nun, sie mit irgendeiner Spachtelmasse o.ä. auszugleichen. Das Ergebnis soll eine wirklich sehr glatte, ebene Fläche sein, ohne besonders viele Wellen oder Löcher.

    Gibt es da was gutes, gerne im Baumarkt (Hornbach wäre in der Nähe)? Es wird nachher ein Gerät drauf stehen, ca. 5 kg... also nicht besonders schwer.
     
  2. #2 wurzelwaerk, 08.07.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    1.799
    Es gibt fertige Fugen-/Riss-/Ausgleichsmasse im Baumarkt, damit könntest Du sie spachteln.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.528
    Zustimmungen:
    10.980
    Es gibt Bodenausgleichsmasse (Fließspachtel), die wird sehr dünn angerührt und fliesst glatt. Ich weiss allerdings nicht, wie Stoßfest die ist, wenn es als finale Oberfläche dienen soll. Normalerweise kommt da dann noch Bodenbelag drauf.
     
  4. #4 triple3, 08.07.2019
    triple3

    triple3 Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    12
    Hi,
    nimm einen Flex Fliesenkleber, das hält.

    Gruß
     
  5. #5 sokrates618, 08.07.2019
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.885
    Zustimmungen:
    850
    Ausgleichsmasse fließt wie schon cbr-ps geschrieben und ergibt eine glatte ebene Oberfläche, ist aber nicht sehr belastbar. Flex-Fliesenkleber ist eher pastös und verläuft nicht von alleine. Alternativ kann man eine dünne Resopalplatte aufkleben, die dann wirklich glatt ist. Beschichtung mit Linoleum z.B. forbo kann auch sehr schick aussehen.
    Gruß, Götz
     
  6. #6 coopera, 08.07.2019
    coopera

    coopera Gast

    Also bei 5kg und drinen würd ich auch ne fließfähige Ausgleichsmasse nehmen...;)

    oder du klebst mit einer Klebespachtel eine wie auch immer geartete platte (stahl, niro, siebdruck, ...) auf den beton

    wenn du den Beton nicht eben hinbekommen hast fürs nächst mal: die Randabschaltung gehört auf fertiges niveau abgeschnitten und eingerichtet dann kannst du da mit einer Wasserwange abiehen und die platte ist topfeben...
     
  7. #7 S.Bresseau, 08.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.255
    Zustimmungen:
    6.114
    Wenn die Beton-Optik erhalten werden soll: Wie wäre es mit einer Glasplatte? Wenn nicht: evtl. Fliesen, das kann(!) sehr schön aussehen.
     
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.528
    Zustimmungen:
    10.980
    transparenter Kunstharz wäre noch eine Option.
    Für was für eine Anwendung soll es eigentlich sein und welche Rolle spielt die Optik?
     
  9. #9 siebträger--boy, 08.07.2019
    siebträger--boy

    siebträger--boy Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    38
    wenn es nur für die optik sein sollte,evtl. nass schleifen.
    ist sie als unterlage gedacht und ein muß das sie grade aufliegt,verstellbare füsse drunter schrauben.
     
  10. #10 Tschörgen, 08.07.2019
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    12.065
    Zustimmungen:
    11.198
    Wenn die Löcher nicht so tief sind wäre eine Alternative evtl. auch abschleifen. Also das Abtragen der Oberfläche.
     
  11. #11 ElPresso, 08.07.2019
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    51
    Es ist die neue Heimat eines 3D-Druckers. Es gibt keinen besonderen Grund, es so zu machen (im Gegensatz zu meiner Metallfräse, die bräuchte mal einen ernsthaft schweren Sockel...), aber es fügt sich designmäßig schön ein, das Material war da, und schnell zusammengemixt.

    Danke @alle. Ich muss mal sehen wo ich Ausgleichsmasse bzw. die von euch genannten Baumittel in genügend kleinen Mengen finde (auf den ersten Blick kriegt man da 20+kg Säcke, das wär mir etwas zu viel Materialverschwendung.
     
  12. #12 wurzelwaerk, 08.07.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    1.799
    Das gibts alles auch in Tuben/Dosen fertig im Regal.
     
  13. #13 AliBrown79, 08.07.2019
    AliBrown79

    AliBrown79 Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    35
    Je nach Belastung käme auch Feinspachtel in Frage. ...so was hier zb...

    Bei der Größe sind 2 oder 3 Durchgänge von Spachteln und Schleifen kein großer Aufwand und wird glatt wie Babypopo ab 200er Körnung vom Schleifnetz ;)

    Allerdings mechanisch begrenzt belastbar.
     
  14. #14 nenni 2.0, 08.07.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    15.048
  15. #15 AliBrown79, 08.07.2019
    AliBrown79

    AliBrown79 Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    35
    Ist die Platte auf dem Boden? Oder liegt sie irgendwo drauf/drin?
     
  16. #16 ElPresso, 26.07.2019
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    51
    So... habe nun 5kg Lugato Fließt & Fertig darauf gekippt, und es ist gut. Minimale Luftblasen, aber ich habe die Anleitung "langsam vermischen" auch ignoriert. Passt schon.

    Danke für die Tipps!
     
    nenni 2.0 und AliBrown79 gefällt das.
Thema:

Mörtel? Gips? Spachtel?

Die Seite wird geladen...

Mörtel? Gips? Spachtel? - Ähnliche Themen

  1. Powerknete?! Kunststoff-Spachtel, oder so...

    Powerknete?! Kunststoff-Spachtel, oder so...: Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Wundermittel aus dem Hause Pattex? Pattex Repair Express Power-Knete - Pattex Produktsortiment - Pattex...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden