Momentan etwas ratlos - Espresso schmeckt bitter.

Diskutiere Momentan etwas ratlos - Espresso schmeckt bitter. im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich hoffe, dass der Beitrag im richtigen Bereich gepostet wird - sonst bitte verschieben. Ich habe seit ca. 2 Wochen eine Lelit Bianca....

  1. #1 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    Ich hoffe, dass der Beitrag im richtigen Bereich gepostet wird - sonst bitte verschieben.

    Ich habe seit ca. 2 Wochen eine Lelit Bianca. Grundsätzlich komme ich mit der Maschine ganz gut zurecht und die Ergebnisse entsprechend optisch dem, wie man es sich vorstellt.

    Vorausschicken möchte ich, dass ich derzeit 4 verschiedene Bohnen da habe:

    Torrcaffe - Mr. Pablo
    Passalaqua - Miscela Napoli
    Kanzi Kaffee - Triestina
    und einen italienischen Espresso von Lidl

    Bei allen 4 Sorten habe ich das Problem, dass der Kaffee bitter schmeckt - egal ob aus dem 1er, 2er oder bodenlosen Siebträger. Es sind alle Bohnen frisch (nur die Lidl sind schon 3 Monate alt)

    Wie gesagt - optisch und von den Brew Ratios habe ich alles richtig gemacht (glaube ich zumindest).

    Mühle ist übrigens eine Kinu m47

    Mein Workflow sieht wie folgt aus:

    • Feinwaage starten - Behälter drauf - auf 0 stellen
    • 9 g Bohnen fürs 1er Sieb (bzw. 16 g ins 2er bzw. 18 g ins Barista (vom bodenlosen)) abwiegen
    • mit dem feuchten Finger die Statik nehmen
    • Mahlen
    • Siebträger vorgeheizt aus der Maschine - trocknen und das Kaffeemehl rein
    • Pretamper (von Motta) und anschließend tampern
    • Leerbezug
    • Siebträger einspannen und sofort den Bezug starten

    Im Normalfall bekomme ich dann in 25 Sekunden ab Betätigung des Hebels 25 g Kaffee in den Becher (oder Tasse natürlich vorgewärmt).

    Mit dem Baristasieb besteht der Espresso nur aus Crema, sieht aus wie im Film - eigentlich alles perfekt.

    Druck während des Bezuges: 9 Bar

    Temperaturen hab ich auch schon von 90 bis 95 °C alles durch.

    Unser Wasser hat 6,7 dH und bisher hatte ich bei keiner Espresso/Kaffeemaschine ein Problem aufgrund des Wassers.

    Nachdem ich glaube den richtigen Mahlgrad, Tamperdruck, Temperatur, Kaffeemenge zu haben bin ich im Moment etwas ratlos.

    Ich habe auch schon versucht die Kaffeemenge zu variieren (und damit verbunden den Mahlgrad) aber so richtig zum Erfolg bin ich bisher nicht gekommen.

    Woran könnte es noch liegen?
     
  2. #2 quick-lu, 30.08.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.661
    Zustimmungen:
    6.724
    Hast du das auch schon mal mit weniger Menge in der Tasse in der selben Zeit versucht?
    Also entweder bei gleicher Mehlmenge feiner mahlen oder etwas mehr ins Sieb füllen und dann nur ca. 20g beziehen?

    Wie sieht die Crema aus? Also nicht die Menge sondern die Farbe?
     
    Dale B. Cooper und Max1411 gefällt das.
  3. #3 Dale B. Cooper, 30.08.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.858
    Zustimmungen:
    1.811
    Wozu?
    Zusätzlich zu den völlig korrekten Fragen von @quick-lu: Du machst keine lange Präinfusion oder sowas, oder?

    Grüße,
    Dale.
     
  4. #4 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    Bei meinen letzten Versuchen habe ich nicht weniger bezogen, außer wenn ich mit dem 2er versucht habe. Das werde ich aber ausprobieren.
    Crema ist mittelbraun (mache mal ein Bild und stelle es ein - in etwa so wie in diversen Internetvideos)
    Die Crema ist schön vorhanden und der Zucker sinkt langsam durch. (je mehr Kaffeemehl ich verwende, umso mehr Crema habe ich)

    Leerbezug - habe ich zuletzt testweise gemacht, um auszuschließen dass das Wasser zu heiß wird in der Brühgruppe (was beim DB ja eigentlich nicht vorkommen sollte)
    Präinfusion mache ich derzeit keine
     
  5. #5 Dale B. Cooper, 30.08.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.858
    Zustimmungen:
    1.811
    Bei E61-DB ist das Thema teils eher, dass die Gruppe zu kalt wird, weil die E61 "nur" vom Brühkessel angetrieben wird.
    Ich würd immer 3-5s PI machen, aber das ist es ziemlich sicher auch nicht.. :)

    Das Vielversprechendste ist, mit der Extraktionsrate zu spielen. Also Espressomenge / Kaffeemehlmenge zu verändern. In Richtung weniger.
    Wenn die Temperatur nicht konstant zu hoch ist.

    Grüße,
    Dale.
     
  6. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    2.127
    Normalerweise fängt man mit einem Brewratio von 1:2 an, d.h. z.B. bei 8 Gramm Kaffeemehl in 25 s 16 Gramm Kaffee.

    Ansonsten:

    How to adjust dose and grind to fix the balance for most coffees

    • If the coffee tastes too bland, the caramels and sugars are masking the flavors. Increase the dose, and coarsen the grind to keep the flow the same. This will reduce the proportion of sugars, while keeping the acid bitter balance the same.
    • If the coffee tastes aggressive, you need more caramels and sugars, less flavors. Decrease the dose, and make the grind finer to keep the flow the same. This will increase the proportion of sugars, while keeping the acid bitter balance the same.
    • If the coffee is too bright, with lemon, fruit, apple, wine and other acidic flavors, keep the dose the same, make the grind finer, to lower the flow rate. Make a slower flowing, more ristretto shot. This will reduce the acidity relative to the bitterness.
    • If the coffee is too bitter, with too much "bright bitter" flavors in lighter roasts, like toast, wood, or lemon peel, or "dark bitter" flavors, in darker roasts, like blackcurrant, clove, tobacco, smoky pine sap, or peat, keep the dose the same and make the grind coarser. Make a faster flowing, more lungo shot. This will increase the acidity relative to the bitterness
     
    Kofeinator, swimmer und Dale B. Cooper gefällt das.
  7. #7 Kofeinator, 30.08.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    1.580
    9gr Kaffeepulver sollten 18gr Espresso ergeben, nicht 25gr.
     
    Piezo gefällt das.
  8. #8 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    Röstdatum Mai 2018 bis Juli 2018
     
  9. #9 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    So, damit ihr euch ein Bild machen könnt, habe ich einen Shot gemacht, 9 g Kaffee.
    Bilder liefere ich noch nach.

     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    3.168
    Gut. Dann können wir das Alter erstmal etwas ausschließen. Mal ne Frage: hattest Du diese Problem auch mit der LaPavoni und der anderen Lelit? Es fällt schon etwas auf, dass Du von Maschine zu Maschine stolperst. Nicht dass doch was mit Deinem Wasser nicht passt ...

    Video für mich nicht sichtbar
     
  11. #11 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
  12. #12 quick-lu, 30.08.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.661
    Zustimmungen:
    6.724
    Das Video ist nicht verfügbar.
     
  13. #13 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    Das ist ja das kuriose, mit der kleinen Lelit hatte ich eigentlich weniger Probleme.
    Ich habe schon vermutet, dass die Temperatur generell zu hoch ist.
    Heute hab ich aber sicher schon 25 Espressi zubereitet (mir reicht es erstmal)
    Ich stelle morgen mal 88 °C ein und mache weitere Versuche.
     
  14. #14 quick-lu, 30.08.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.661
    Zustimmungen:
    6.724
    Sieht mir etwas hell aus und somit tendenziell überextrahiert was das bitter erklären könnte, ansonsten soweit nichts ungewöhnliches erkennbar.
    Wieviel Menge war das nun im Glas?
     
    Piezo gefällt das.
  15. #15 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    Hier nochmal der Link (bei mir funktioniert es im KN)

     
  16. #16 quick-lu, 30.08.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.661
    Zustimmungen:
    6.724
    Nein, bei uns wohl nicht.
     
  17. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    2.127
    Bei 25 Gramm Kaffee muss es schon fast überextrahiert sein.
     
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.199
    Zustimmungen:
    3.168
    Auf youtube selbst funktioniert das Video.
    Hurra, Querformat! :)

    Hmm... sieht soweit ganz ordentlich aus, auch von den Zeiten und Mengen her.
    20 sec ab dem ersten Tropfen bis zur Blondphase. In der Tasse würde ich jetzt mal knappe 20 Gramm schätzen.
    Waren das 9 Gramm im Einer? Das Sieb scheint mir etwas unterfüllt.
     
    lecomte gefällt das.
  19. #19 quick-lu, 30.08.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    8.661
    Zustimmungen:
    6.724
    Hat bei mir auch nicht funktioniert, aber nun scheint's ja zu funktionieren.
     
  20. #20 lecomte, 30.08.2018
    lecomte

    lecomte Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2011
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    152
    Entschuldigung, beim Video waren die falschen Einstellungen hinterlegt, jetzt müsste es im KN auch gehen
     
    joost gefällt das.
Thema:

Momentan etwas ratlos - Espresso schmeckt bitter.

Die Seite wird geladen...

Momentan etwas ratlos - Espresso schmeckt bitter. - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Biete Bacchi Espresso

    Biete Bacchi Espresso: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ich biete hier meine kürzlich hier im Forum erworbene Bacchi Espresso wieder zum kauf an. Gekauft hatte ich sie, um...
  2. [Maschinen] Flair Espresso Maker

    Flair Espresso Maker: Moin, ich suche für Campingausflüge und Urlaube einen Flair Espresso Maker, aufgrund des Preises gerne Classic. Falls jemand seinen abgeben würde,...
  3. Vibiemme Domobar Inox - Espresso sprudelt nach Wechel von Siebträger Dichtung

    Vibiemme Domobar Inox - Espresso sprudelt nach Wechel von Siebträger Dichtung: Hi, ich habe ein kleine Problem mit meiner Vibiemme Domobar Inox. Ich habe die DSiebträgerdichtung gewechselt. Vorher war eine sehr harte verbaut...
  4. [Maschinen] Suche Flair Espresso Maker

    Suche Flair Espresso Maker: Moin liebes Kaffeenetz! Ich bin auf der Suche nach einer gebrauchten, gut gepflegten Flair Espresso (Classic oder Pro erstmal egal, würde die Pro...
  5. Einsteigermühle - Upgrade von CM800

    Einsteigermühle - Upgrade von CM800: Hallo Zusammen, ich habe mir im letzten Jahr ein Espresso-Einsteigerpaket aus einer Isomac Giada und als Mühle die CM800, beides gebraucht,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden