Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

Diskutiere Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Mühle für 179 Euro: Ascaso i-steel i-2, Demoka M-203 oder Iberital Challenge? Sorry, dass ich euch schon wieder mit einem...

  1. #1 axiom5000, 02.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2009
    axiom5000

    axiom5000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mühle für 179 Euro: Ascaso i-steel i-2, Demoka M-203 oder Iberital Challenge?

    Sorry, dass ich euch schon wieder mit einem Mühlen-Kaufberatungs-Thread nerv' :roll:

    Die oben genannten Mühlen (polierter Edelstahl bzw. "chrom") hab ich jeweils für 179 Euro inkl. Versand entdeckt - welche hat denn eurer Meinung nach das beste Preis-Leistungsverhältnis?

    An der Demoka stören mich die vielen negativen Berichte über die Lautstärke u.a.; die Iberital find ich, insbesondere im Vergleich zur Ascaso, etwas klobig; an letzterer stört mich die hohe Drehzahl.
     
  2. zypa

    zypa Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Wie schon oft von mir geäußert bin ich Besitzer der Challenge und unheimlich glücklich damit.

    • Sie mahlt wirklich genau in den ST
    • Sie hat einen Timer (zumindest gibt es da). Den kann man auch leicht überrücken, wenn man das will.
    • Sie mahlt gut. Das Mahlgut ist homogen und geht wirklich fein genug
    • Die Einstellung des Mahlgrades ist super. Man muss zwar ggf mal lange kurben, aber so ist der Mahlgrad exakt einstellbar. (Nur eben mal zu ganz grob für die French press und dann wieder fein für Espresso ist nervig. Das mache ich nicht)
    • Es bleibt weniger (~4g) Kaffeemehl in der Mühle.

    Nicht gut ist die Reproduzierbarkeit des Mahlgrades. Die hat eine Skala am Bohnenbehälter, aber wenn man den Bohnenbehälter verdreht ist die Einstellung dann hin.
    Ich finde das nicht schlimm, aber es ist nicht so, dass man weiß "Der Espresso A braucht Stufe 10, der Espresse B braucht Stufe 9.

    Ich bin besonders begeistert wie gut sie in den ST mahlt. In meiner Küche ist nie das Ergebnis einer Kaffeemehlexplosion um die Mühle zu sehen.
    YouTube - IBERITAL Challenge Mahlergebnis
     
  3. #3 Dale B. Cooper, 02.07.2009
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    2.104
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Hmmm...

    hast ja auch recht wenig in den ST gemahlen und was passier wäre, wenn Du noch gegen den Mühlenauswurf gekommen wärst, ist wohl auch klar.. :D

    Ist aus meiner Sicht bei der i-mini nicht deutlich anders. Und gut Krach machen wohl auch beide.. :)

    Grüße,
    Dale.
     
  4. #4 Baristozopp, 02.07.2009
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    2.356
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Also, das mit der Lautstärke sollte eigentlich kein wirklicher Störfaktor sein. Eine Kaffeemühle hat man ja nicht stundenlang im Dauereinsatz. Es handelt sich im Normalfall um Sekunden. Solange die Mühle nicht direkt neben dem Bett steht, kommt es doch auf ein bisschen mehr oder weniger Dezibel nicht an. Die Kaffeeverstreuung hält sich, finde ich, auch in Grenzen. Allerdings bin ich Besitzer einer M207, die hat einen Metallauswurf. Bei dem Zweiersieb mahle ich immer erst die Hälfte in den Siebträger, tampere kurz, dann kommt der Rest obendrauf und ich tampere richtig. So kommt es eigentlich nie zu einer richtigen Katastrophensauerei. Allerdings habe ich auch noch nie eine andere Mühle besessen, so dass meine Meinung nicht ausschlaggebend ist.
    Viel Spaß noch bei der Suche!
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Als Nichtbesitzer einer der vorgestellten Mühlen würde ich die Ascaso vorschlagen.
     
  6. #6 traxwave, 02.07.2009
    traxwave

    traxwave Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    2
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Ich habe eine Iberital und bin zufrieden damit. Mein Kumpel und Nachbar hat eine Isomac Macinino und ist ebenso zufrieden. Ggf. würde ich mir noch eine Demoka zulegen da ich zwei Maschinen bediene. Mitunter ist das doch eine ordentliche Kurbelei ist bis der Mahlgrad stimmt. Ist bei mir aber auch noch manchmal Glückssache mit der Pavoni. Da wird nicht jeder Shot was.
    In der Preisklasse nehmen sich die Maschinen wohl nicht viel.

    Gruss ... Rüdiger
     
  7. #7 Dale B. Cooper, 02.07.2009
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.202
    Zustimmungen:
    2.104
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Hehe,

    das glaube ich auch. Wirst hier für jede Mühle Fans finden.. :)

    Grüße,
    Dale.
     
  8. #8 S.Bresseau, 02.07.2009
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.669
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    ich würde mir überlegen, für derzeit ca. 240 eur eine rocky zu kaufen. die 60 eur aufpreis (= 3-4 kg kaffee) dürften sehr gut investiert sein.

    die iberital macht ein tolles mahlgut, ist aber sehr laut und imho miserabel einstellbar, die anderen kenne ich nicht.
     
  9. #9 axiom5000, 02.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2009
    axiom5000

    axiom5000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Ja, scheint so ;)

    Hab die Ascaso i-mini eben auch recht günstig entdeckt, der Preis ist wohl nicht zu schlagen - selbst von den Vorteilen der grobschlächtigen Rocky nicht (die ich mir im Übrigen nicht neben meine understatmenthafte Silvia stellen möcht').

    Hab lediglich Bedenken, ob ich das - als Anfänger - mit der stufenlosen Regelung gebacken krieg'. Letztlich würde ich aber höchstens zwei Sorten Espresso gleichzeitig mahlen - und ab und an Kaffee für meine alte Bialetti.
     
  10. alist

    alist Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    9
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    inwiefern "miserabel einstellbar"?

    gruss ali
     
  11. #11 axiom5000, 02.07.2009
    axiom5000

    axiom5000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Denke, er meint die stufenlose Einstellung, die man wie bei der i-mini wohl mehr oder weniger blind vornehmen muss.

    Hier beschreibt jemand eine workaroundhafte Lösung fürs schnelle Wechseln verschiedener Mahlgrad-Einstellungen (auch wenn ich heimlich keine Ahnung hab, wovon er redet ;)).
     
  12. #12 Baristozopp, 02.07.2009
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    2.356
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Das klingt schon verdächtig nach einer Zweitmühle;-). Da würde ich wenigstens eine Mühle nehmen, bei der man den Bohnenbehälter abnehmen kann, ohne die Bohnen zu entleeren. Die ECM-Mühle geht, von anderen weiß ich es nicht.
     
  13. #13 S.Bresseau, 02.07.2009
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.669
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    die fake-skala (einfach irgend wohin auf den bohnenbehälter schief draufgepappt, ohne referenz-markierung und durch eine leichte drehung des bohnenbehälters sowieso hinfällig) grenzt für mich an verbraucher-verdummung. und zum verstellen muss man sehr viel kurbeln, ein wechsel des mahlgrads von grob nach fein oder umgekehrt ist so gut wie unmöglich. dass sie fein einstellbar ist und gutes mahlgut produziert steht außer frage.
     
  14. zypa

    zypa Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Ich wollte sagen, dass das Kaffeemehl, das aus dem Rüssel kommt wirklich nach unten fällt und nicht herumfliegt. Da habe ich (insbesondere bei Demokas) schon ganz andere Sachen gesehen und gelesen.
    Wenn ich den Siebträger übervoll mache fällt was daneben. Klar.

    Zum Rüssel: Da muss man echt gegenhauen, dass da was rauskommt. Normalerweise fällt da nix nach.
     
  15. #15 mr.smith, 03.07.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    815
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Bevor sich hier einige einen Wolf suchen -
    WO hast du die Ascaso so günstig gesehen ?
    Das war doch nicht etwa ein Angebot von 2007 ? :lol:

    Gruß
    Jürgen
     
  16. awi

    awi Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    27
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Ich habe eine "grobschlächtige" Rocky. Die habe ich genommen, weil mir die Ascasos daneben zu grobschlächtig waren...:cool:

    Allein aufgrund der Schwere und guten Verabeitung, vor allem aber wegen der kinderleichten Mahlgradjustierung habe ich die Rocky gewählt. Das lohnt sich beim Wechsel der Mahlgrade von "'Espresso" nach "Schümli", was bei mir dem Mahlgrad für einen Herdkocher entspricht. Allerdings hat axiom5000 schon recht, eine Rancilio Rocky paßt einfach nicht neben eine Rancilio Silvia....:lol:

    Grüße

    Axel
     
  17. #17 S.Bresseau, 03.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2009
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.669
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    "grobschlächtig?" :shock: hab die beiden noch nicht real neben einander gesehen, aber rein von den abmessungen her ist die rocky sogar einen tick schmaler als die i-mini und nur 3 bzw 4 cm tiefer bzw. höher, wobei die vordere platte der rocky recht groß ist

    obwohl ihre designs komplett unterschiedlich sind, finde ich diese beiden mühlen derzeit gestalterisch am gelungensten.

    mal ein paar weitere beispiele: rein rechnerisch ergeben sich lt. abmessungen im kaffeewiki folgende packungs-volumina (wenn ich mich nicht verrechnet habe):

    (b x t x h jeweils in dezimeter, volumen in liter)

    saeco lux: 0.9 x 1.8 x 3.0 = 4.9
    eureka mci: 1.1 x 1.7 x 3.2 = 6
    mk vario: 1.25 x 1.6 x 3.7 = 7.4
    demoka 203: 1.1 x 2.2 x 3.3 = 8
    gaggia mdf: 1.15 x 2.2 x 3.2 = 8.1
    ascaso i-mini: 1.25 x 2.2 x 3.1 = 8.5
    rancilio rocky: 1.2 x 2.5 x 3.5 = 10.5
    iberital challenge: 1.65 x 2.7 x 3.75 = 16.7
    compak k3 touch: 1.65 x 3.05 x 4.95 = 24.9


    viele grüße

    Stefan
     
  18. #18 ponzelar, 03.07.2009
    ponzelar

    ponzelar Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    5
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?


    Vitaliano.de von heute (ascaso steel i-2, Edelstahl. matt gebürstet) 179,- €
    Gruß ponzelar
     
  19. #19 axiom5000, 03.07.2009
    axiom5000

    axiom5000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    Die Rocky passt halt nicht besser oder schlechter wie jede x-beliebige andere Mühle. Das einzige was sie mit der Silvia gemeinsam hat sind die klaren Linien und die kastenartige Form. Ich finde sie nicht unbedingt hässlich; aber sie wirkt, insbesondere aufgrund ihrer Rückseite, viel weniger aus einem Guss als die i-mini (in Schwarz).

    Die i-mini macht für mich im Vergleich zur Rocky jedenfalls neben der Silvia einen zurückhaltenderen Eindruck:

    Silvia + Rocky S

    Silvia + i-mini (in suboptimalem Alu)
     
  20. #20 mr.smith, 03.07.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    815
    AW: Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

    OK - danke !
     
Thema:

Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino?

Die Seite wird geladen...

Mühle für 179 Euro: Ascaso i2, Demoka M-203, Iberital Challenge o. Granmacinino? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Ascaso Steel Uno PID + Kinu M47 Phoenix

    Ascaso Steel Uno PID + Kinu M47 Phoenix: Hallo Gemeinde, ein Angebot für single-dosende Espressofans: Ascaso Steel Uno PID + Handmühle Kinu M47 Phoenix für EUR 1.249,00 inkl. Versand...
  2. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  3. Sicherung Demoka M-203

    Sicherung Demoka M-203: Hallo zusammen, seit vielen Jahren (15 Jahre schätze ich) tut hier die oben genannten Mühle guten Dienst. Sie ist nicht übermäßig beansprucht mit...
  4. Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen

    Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen: Hallo ich habe seit kurzem eine gebrauchte Nemox Lux (unten am Etikett steht "Model: CG, CTR: 0205/79", nehme an 1979...) - die ich auf der...
  5. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden