Mühle produziert zu viele Fines

Diskutiere Mühle produziert zu viele Fines im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...

  1. #1 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Moin zusammen!

    Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel.

    Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter jedes Mal verstopfen, so dass der Kaffee nicht mehr durchlaufen kann. Ich hätte gerne eure Meinung dazu ob die Mühle eventuell defekt ist oder ob das „normal“ für die Sette ist so viele Fines zu produzieren.

    Hab zwar den Kruve, aber keine Lust meinen Kaffee jedes Mal ne Minute lang zu schütteln, geschweige denn immer 4-5 Gramm wegzuwerfen.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!
     

    Anhänge:

  2. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    910
    Sieht schon recht schlammig aus, könnte „normal“ sein bei der Mühle, muss aber auch nicht zwingend eine Rolle spielen.

    Wie ist es denn vom Geschmack/Ergebniss her?
    Wie Brühst du bzw. welche Technik nutzt du? Eventuell lässt sich da zur Not noch etwas „agitation“ rausnehmen um den Fines Anteil zu kompensieren und dem zusetzen etwas entgegen zu wirken.
    Auch mal gröber gemahlen getestet?
     
  3. #3 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Naja, ich musste tatsächlich einige Male den Filter unten etwas anschneiden mit einer Schere, damit der Kaffee überhaupt durchlief. Hätte ich gewartet, hätte es sicher 10-15 Minuten gedauert bis er fertig gewesen wäre.

    Geschmacklich meistens gut nur nach hinten raus sehr bitter, mehr als es sollte, auf jeden Fall.

    Für gewöhnlich +/- 70 Gr. Wasser für das Blooming bei 32 Gr. Kaffee. Kräftiger Swirl, 30 - 45 Sekunden warten, dann gieße ich recht zügig mit wenig Abstand um das Bett zu brechen, geh von der Mitte mit kreisenden Bewegungen nach außen bis ca. 300 Gr., danach wird der Flow reduziert um das Level zu halten, die Kreise werden langsamer und enden tue ich mit einem Center Pour von ca. 4-5 Sek. Danach kurz umgerührt und einen letzten Swirl. Also schon recht viel Bewegung im Spiel.
    Hatte aber mit meiner Encore davor nie Probleme komischerweise.

    Gröber mahlen hab ich ebenfalls probiert, in der Chemex war es kein Thema, hab davor aber auch gesiebt...
     
  4. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    910
    Hm, dann also das mal reduzieren testweise und auch noch mal das gröber mahlen ausprobieren.
    Tipps zum probieren wären jetzt:
    Statt „swirl“ am Anfang nur das „birdsnest“.
    Beim aufgiessen nach dem „bloom“ mal nur solange kreisen bis du „alles erwischt hast“ und dann nur noch mittig giessen, vielleicht auch da nicht zu aggresiv/schnell.
    Am Ende umrühren und „swirl“ ist wohl definitiv zu viel. Mal ganz ohne was und mal nur mit 1x umrühren probieren.
    Und je nachdem wie das läuft noch den gröberen Mahlgrad probieren (eigentlich schon wegen dem bitteren, aber das geht vielleicht auch mit veränderter Technik etwas weg).

    War halt eine andere Mühle, die eben dann anderes Mahlgut erzeugt (ist auch langsamer oder?)
     
  5. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    910
    Vielleicht hat ja @whereiscrumble noch einen Tipp oder weis wer noch mit der Sette für V60 mahlt.
     
  6. #6 AlinaSFS, 13.11.2019
    AlinaSFS

    AlinaSFS Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    Das Thema mit dem Swirl/Stir hatten wir neulich auch schon, versuche das mal wegzulassen. Mir hatte es auch vollkommen die Filter verstopft.. ohne das hab ich meine Durchlaufzeiten halbiert. Geschmacklich ist alles super, eben weniger bitter aber nicht unter extrahiert (für mich).

    Just in diesem Moment habe ich eine V60 gebrüht, ohne Stir oder Swirl - angefangen und beendet mit einem flachen Bett, gegossen in einem Schwung. 19g auf 300ml, Mahlgrad V60 üblich, mittel-fein. Kann dir nur mal zu dem Versuch raten :)
     

    Anhänge:

  7. #7 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Das "birdsnest" hatte ich bereits weggelassen, da ich der Meinung war das Mehr zu weit reinzudrücken. Ich versuchs mal mit etwas mehr Feingefühl.
    Deine Tipps werden direkt mal ausprobiert, danke schonmal. Ergebnis wird gepostet. :)
     
  8. #8 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Auch dir vielen Dank, aber sieht ja fast von der Oberfläche ähnlich wie bei mir aus, nicht ganz so sehr schwammig. Scheint ja wirklich normal zu sein mit den Fines. Welche Mühle nimmst denn du ?
     
  9. #9 AlinaSFS, 13.11.2019
    AlinaSFS

    AlinaSFS Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
  10. #10 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    Schon, Kegelmahlwerk ist gleich, allerdings aus Keramik nicht aus Edelstahl. Langsamer mit Sicherheit. Beim Mahlen mit der Sette muss ich zugeben, dass der untere Teil mit dem nicht rotierendem Mahlkegel ein wenig "eiert". Liegt es eventuell sogar daran ?
     
  11. #11 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    @AlinaSFS Kannte ich gar nicht, sieht aber sogar ganz schick aus. Und günstiger alle Mal... :(
     
  12. #12 AlinaSFS, 13.11.2019
    AlinaSFS

    AlinaSFS Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    Da hast du Recht, man sieht die nicht sehr Oft. Ich stand vor der Wahl, gibt ja nicht sehr viele Mühlen im Bereich unter 200€ und die Sage fand ich von denen am Besten was das Gesamtpaket angeht. Muss auch dazu sagen, es ist meine erste bessere Mühle. Deine ist aber auf keinen Fall schlecht von dem was ich gehört habe.
     
  13. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    910
    Kann, muss aber nicht.
    Könntest ja einfach mal schauen ob die Schrauben alle richtig sitzen/angezogen sind.
     
  14. #14 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    @Senftl & @AlinaSFS
    Also jetzt nochmal auf die schnelle nen kleinen Versuch gestartet, dabei den unteren Teil festgehalten nur um sicher zu gehen. „Birdsnest“ vorsichtig gemacht, keine „swirls“, einmal langsam umgerührt am Ende und nur sehr zarte Kreise gezogen, meistens jedoch langsamer „Center Pour“ und siehe da 19 gr. auf 300 ml. in 2:10 mit gleichmäßigen Durchfluss. Ergebnis fast so wie ich es wollte, werde wohl morgen noch einen Tick feiner gehen und vielleicht einen kleinen „swirl“ am Ende wagen. Vielen Dank ! ☺️
     
    Senftl gefällt das.
  15. #15 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    ADFC3AFB-3E6D-495B-8FED-03826A2F7D25.jpeg ADFC3AFB-3E6D-495B-8FED-03826A2F7D25.jpeg
     
  16. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    910
    Na siehste, manchmal kanns dann doch so einfach sein.:D
     
  17. #17 AlinaSFS, 13.11.2019
    AlinaSFS

    AlinaSFS Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    17
    Sieht doch Top aus :D Hatte genau das gleiche Ergebnis bei meinem ersten Versuch. Wie schmeckt es denn? Ist ja am wichtigsten!
     
  18. #18 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    @Senftl Und ich dachte schon ich brauch ne neue Mühle ;)

    @AlinaSFS Super! pralle Süße, dezente Säure, Zartbitter zum Ende hin, so wie ich es mag. Ist ein Natural Bourbon aus Nicaragua von Elbgold veredelt. Aber einen Tick feiner geh ich morgen trotzdem mal :rolleyes:
     
  19. #19 Bohnasdias, 13.11.2019
    Bohnasdias

    Bohnasdias Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    38
    Also das meiste scheint sich wohl schon geklärt zu haben, kurz zur Ausgangsfrage: ich besitze auch den BG Konus, habe ihn 2 mal benutzt, für meinen Geschmack zu viele Fines, im Filter gut erkennbar eine "Fines und Boulders" Schleuder, ich würde den BG Konus für helle Experimente espressofein verwenden- für mich ist die Sette 270 eine klare Espressomühle und dafür empfehlenswert was Mahlgutkonsistenz und Ergebnis in der Tasse betrifft! Für alle Pour Over Brews kurbele ich mit der Comandante- es lohnt sich, der BG Konus liegt in der Schublade, Gruß Andreas
     
  20. #20 ninetyfive, 13.11.2019
    ninetyfive

    ninetyfive Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    2
    @Bohnasdias
    Du hast schon recht, aber da ich grade erst die Sette gekauft habe, will ich nicht nochmal 200 € ausgeben für die Commandante.
    Sobald ich eine Siebträgermaschine habe, wird die glorreiche Sieben definitiv zur Espressomühle!
    Fragt sich nur was ich dann als Pour Over Mühle kaufe (außer der Commandante), habe gehört die Forté BG soll dafür sehr gut geeignet sein
     
    CtpKaffee gefällt das.
Thema:

Mühle produziert zu viele Fines

Die Seite wird geladen...

Mühle produziert zu viele Fines - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mühle Fiorenzato F64E (Evo)

    Mühle Fiorenzato F64E (Evo): Hallo, ich verkaufe meine Fiorenzato F64E (Evo). Die Evo unterscheidet sich von der "normalen" F64 durch einen Lüfter auf der Rückseite der...
  2. [Mühlen] Einsteigerset Hario mit Mühle etc.

    Einsteigerset Hario mit Mühle etc.: Hallo, ich verkaufe ein schönes Einsteigerset für den Handaufguss mit folgenden Teilen: Hario VD V60 Olive Ständer Set aus Holz...
  3. Suche RR55 OD Rossi Brasilia

    Suche RR55 OD Rossi Brasilia: Ich bin auf der Suche nach einem Gehäuse für eine Brasilia/Rossi Mühle RR55 OD. Eine gebrauchte (defekte) Mühle würde ich auch kaufen.
  4. [Verkaufe] Mühle Ceado E37s 2017

    Mühle Ceado E37s 2017: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei mir ein neues Spielzeug auszusuchen und möchte schon mal die Option abklopfen meine Mühle zu verkaufen. Die...
  5. [Verkaufe] Mahlgut MG1 Mühle

    Mahlgut MG1 Mühle: Hallo, Wegen anstehendem Mühlenupgrade und weil die beste Ehefrau von allen nicht kurbeln möchte, trenne ich mich von meiner Mahlgut MG1. Es ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden