[Verkaufe] Mühle X60

Diskutiere Mühle X60 im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Das habe ich doch gemacht, oder? Warte - hast du das nachgeschobene Kaffeepulver gemessen? Ich hab die Fotos in Erinnerung, aber keine Messung -...

  1. #121 Davidschi, 26.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2017
    Davidschi

    Davidschi Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    29
    Warte - hast du das nachgeschobene Kaffeepulver gemessen? Ich hab die Fotos in Erinnerung, aber keine Messung - irre ich mich da? D.h. wenn du mit grün anfängst, hast du das grüne Kaffeemehl im Auffangbehälter gemessen, was vom braunen nachgeschoben wurde? Das bedingt dann, dass man beide Farben nach dem Mahlen in der Auffangschüssel grob trennt (wenn das überhaupt halbwegs praktikabel geht? Vllt ist es ein Trick, wenn man die Mahlgrade stark variiert) - muss man zum Glück nur ein einziges Mal machen und dann weiß man auf alle Ewigkeiten, wieviel jeden Morgen nachgeschoben wird ;) (gilt mit Abstrichen wahrscheinlich sogar über die eine Mühle hinaus für alle ähnlicher Bauart)
     
  2. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Ich habe immer die Gesamtmenge gemessen und dazu die Mühle immer 1 Sekunde mahlen lassen. Die ersten 3 Gramm waren ziemlich 'grün' und dann mischte es sich und ab ~5 Gramm war der dunkle Anteil sehr hoch. Das kann ich nicht auseinandermessen.
     
  3. #123 cafetrinker, 27.02.2017
    cafetrinker

    cafetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    159
    Meine Erkenntnisse aus diesen Beiträgen:
    Elektrische und bezahlbare Mühlen für den Normalnutzer haben mehr oder weniger Totraum, für den täglichen Kaffeegenuss ist dieser aber für die Meisten wenig bis garnicht schmeckbar und von Bedeutung.
    Somit steht dann wohl nur die Qualität der Verarbeitung, der Preis und die unproblematische Anwendung im Fokus.
     
  4. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Absolut richtig. Ein gewagter Vergleich: Es stellt sich so dar, wie ein Cabrio/Roaster zu einer Limousine.
     
  5. Freed

    Freed Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    165
    Packt dat olle Kaffeemehl doch in nen Cappuchino und verkauft den als "das muss so sein" ;-) werden auch die wenigsten raffen.
    Gut, iss halt blöd wenn man der einzige ist der zu Hause Kaffee trinkt. Aber das tote Mehl (ist doch bestimmt tot wenn es aus dem Totraum kommt, oder?) taucht ja sonst auch als Raumduft, oder mal unextrahiert in die Blumen geben, dann haben die auch etwas vom Koffein....
     
  6. #126 mr.smith, 27.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2017
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.610
    Zustimmungen:
    709
    Seeeehhr gewagt ! :cool:
    Da MUSS ich reingrätschen.
    Der Unterschied von Cabrio u. Roadster ist schon enorm groß.
    Manche Dinge sind mit einem Limoartigen Cabrio einfach nicht möglich.
    z.b. optimale 50/50 Gewichtsverteilung - damit verbundene Fahrverhalten ...
    (Cabrio - Limo ist dann nicht mehr so groß)

    Isaberehwurscht .... :D

    Willsagen - manche nehmens mit Kleinigkeiten genauer - andere nicht.
    Beides ist nicht falsch und hat seine Berechtigung !
     
    Shadowrun gefällt das.
  7. #127 Aeropress, 27.02.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.733
    Zustimmungen:
    4.988
    Das würde ich nicht unterschreiben. :) probiers doch einfach mal aus, den ersten Kaffee des Tages und direkt hinterher einen zweiten ob Du einen Unterschied schmecktst. (sehr wahrscheinlich ;) ) Nur weil in diesem Thread eine gewisse Neigung zur Verharmlosung (weils ja auch bequemer ist so zu denken) erkennbar ist, wird das nicht schon automatisch zur Gesetzmäßigkeit. :)
     
  8. #128 zteneeffak, 27.02.2017
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    99
    So ganz abtun möchte ich das Thema "dynamischer" Totraum doch wieder nicht. Was treibt man alles an Aufwand für eine gute Tasse - um dann festzustellen, dass es eigentlich keine Rolle spielt, ob 1/4 -1/2 des "frisch gemahlenen" Kaffees (denn alles andere als frisch mahlen, das geht ja gar nicht!) schon ein bis mehrere Tage alt ist?
    Bauartbedingter "statischer" Totraum scheint ja ziemlich unvermeidlich, aber das Nachschieben müsste sich doch weitestgehend in den Griff kriegen lassen.
    Ich habe zwar keine Messreihen gemacht, aber meine beiden Mühlen schieben m.E. kaum bis wenig nach.
     
  9. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Zu meinem Verständnis: Nachschieben muss doch immer sein, sonst käme ja grundsätzlich nichts heraus.
     
  10. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Für mich nicht :)

    Moment - verharmlosen darf nur ich.
     
  11. #131 zteneeffak, 27.02.2017
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    99
    Nachschieben durch die Mühle (Zentrifugalkraft, Schwerkaft, Flügel",...) nicht durch Kaffeemehl, meinte ich
     
  12. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    OK, wie soll ich das messen ?

    Noch einmal zu meinem Verständnis: Wenn ich morgens die Mühle anschalte habe ich Kaffeemehl vom Vortag in der Mühle. Die Mühle fördert davon ...sagen wir... 5 Gramm raus bevor das neue Mehl kommt.

    Was der Grund der Förderung ist, ist mE doch egal - ober habe was nicht mitbekommen ?
     
  13. #133 cafetrinker, 27.02.2017
    cafetrinker

    cafetrinker Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2014
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    159
    @Aeropress
    Ich schreibe ja auch von "Normalnutzern", nicht von denen, die evtl. jeden Krümel eines älteren Kaffees noch rausschmecken können. Ich glaube aber, dass zu viele Faktoren bei der Geschmacksentwicklung eine Rolle spielen um wirklich einen 100 prozentigen Vergleich haben zu können.

    Werde ich aber morgen bewußt ausprobieren, indem ich heute abend meinen Kaffee (ca. 10-11 Gramm) vormahlen werden für die erste Tasse, um dann mit der zweiten Tasse frisch gemahlen vergleichen zu können.

    Anteile einer anderen Sorte nehme ich schon wahr, z.B. wenn ich einen Anteil Robusta unter den Arabica gebe, aber das ist gewollt und kann auch jeder der sich hier im Forum bewegt.

    Im Moment kurbel ich weiter mit Handmühlen (Feldgrind, Gesto) die ja "kaum" Totraum haben, da die Sette ja nichts war.
    Habe mir aber gestern mal eine gebrauchte einfache Ascaso I-mini 2 gekauft, werde die mit einem externen Timer versehen und evlt. versuchen den Motorlauf umzubauen, um die Mahlgeschwindigkeit regeln zu können.
    Und dann werde ich auch zum Totraummesser.:)
     
  14. #134 zteneeffak, 27.02.2017
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    99
    Der Grund der Förderung ist in det Tat egal - könnte auch 42 sein:) Aber ich will möglichst wenig Mehl vom Vortag (ggf. auch -woche, -monat) im Siebträger haben
     
  15. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Dann wäre jetzt nichts mehr zu tun, oder ?
     
    Shadowrun und zteneeffak gefällt das.
  16. #136 Aeropress, 27.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.733
    Zustimmungen:
    4.988
    Die meine ich auch, es sei denn Du meinst mit Normalnutzer Kapsel - und Paduser. :) Warum machst Du nicht einfach den beschriebenen Test morgen früh, dann weißt Du selber welche Art von Nutzer DU bist. Da brauchts keinerlei Spekulation oder Rhetorikgeplänkel zu, einfach probieren und dann wissen statt mutmaßen. ;)
     
  17. #137 zteneeffak, 27.02.2017
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    99
    M.E. mein ... außer eine Mühle so (um-)zu konstruieren, dass sie keinen dynamischen Totraum hat.:)
     
    frdmn gefällt das.
  18. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Nee, nee. Das bringt nix und so überlasse ich das Leuten, die mehr Wert darauf legen.
     
  19. frdmn

    frdmn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2016
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    331
    Und am besten ein paar Stück hier verlosen :D
     
  20. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Oder vielleicht einen Feldtest mit 5000 Mühlen auflegen und jeder darf am Ende sein Exemplar behalten. Natürlich muss jeder schwören, dass er nicht rumflunkert, nur weil er die Mühle behalten darf :)
     
    zteneeffak gefällt das.
Thema:

Mühle X60

Die Seite wird geladen...

Mühle X60 - Ähnliche Themen

  1. Mühlen mit Motor(untersetzung) ähnlich MDF(Gaggia

    Mühlen mit Motor(untersetzung) ähnlich MDF(Gaggia: Liebe Spezialisten, weiss jemand evtl. welche Mühlen ähnlich der Gaggia MDF auch eine Untersetzung haben, eine Mühle soll innen fast baugleich...
  2. und jetzt noch eine passende Mühle dazu (ST Einsteiger)

    und jetzt noch eine passende Mühle dazu (ST Einsteiger): In Ergänzung zum Thread für meinen ersten Siebträger im anderen Forum (es läuft sehr wahrscheinlich auf eine Bezzera BZ10 hinaus) brauche ich...
  3. [Verkaufe] Macap M5 Plus Mühle

    Macap M5 Plus Mühle: Hallo rundum, aufgrund einer Neuanschaffung verkaufe ich meine schwarze Macap M5 Plus mit großem Hopper (1kg) und Doser. Die Mühle hat die ein...
  4. [Erledigt] Macap MXD R Chrom - Verkauft!

    Macap MXD R Chrom - Verkauft!: hi, Auch wenn viele auf mein Angebot der Niche warten, biete ich hier erstmal ein anderes Schätzchen an. Die Macap MXD R ist für mich DIE Mühle...
  5. ALDI Mühle: Mahl-Zeit zu kurz / zu lang

    ALDI Mühle: Mahl-Zeit zu kurz / zu lang: Hallo in die Runde, m[ATTACH] anchmal muß man einfach zuschnappen... Habe also so eine ALDI-Mühle für knapp 40 Euros erstanden. Man kann den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden